Jump to content

Darf ein Hetero-Mann anale Lust empfinden?

Empfohlener Beitrag

Joachim_83527
Geschrieben

Auch ich lasse mich gerne anal verwöhnen, sei es von ihr mitstrapon oder dildo oder Zunge und Finger aber auch gerne von ihm.

Geschrieben

Nein darf er nicht... du bist nicht normal.. würde ich mal beim Facharzt checken lassen*lol

Geschrieben

Also mein Ding ist es sicherlich nicht....aber nenn mir mal einen Grund, warum das Hetros nicht "DÜRFEN" sollten? Es ist erlaubt, was spaß macht...oder was verstehe ich da nun falsch?

Geschrieben

Steh dazu. Du lebst im 21. Jahrhundert. Da ist alles möglich. Viel Spaß weiterhin

Geschrieben

Auch ich empfinde es sehr schön, wenn sich eine Frau den Dildo umbindet und ihn in meinen Anus steckt und mich damit fickt. Also Du bist nicht alleine, willkommen im Club!

BiBoyPLZ6-7
Geschrieben

Es ist geil von einer Frau mit Strapons gefickt zu werden - am liebsten noch von einem BiPaar, wo er mich vorher gefickt hatte ;-)

Geschrieben

Ich kann dich beruhigen....es ist normal. Wenn du eine erfahrene Partnerin hast, dann weis sie das der Mann auch einen G-Punkt hat. Viel Spaß

Phil_Miller
Geschrieben

Ich empfinde das ebenfalls als sehr schön, du bist auf jeden Fall nicht allein. Allerdings kommt bei mir noch dazu, dass ich den Rollentausch dabei sehr anregend finde. Normalerweise ist es ja eher der Mann der aktiv ist und fickt. Leider gibt es wohl nicht viele Frauen die das mögen. Erstens ist es für Frauen sehr ungewohnt und anstrengend außerdem hat sie ja nicht soviel davon.

Subtiler29
Geschrieben

nein, das darf er nicht.

NeuLand1180
Geschrieben

Ich bin leider noch nicht in den genuss gekommen von einer frau mit nen umschnaller genommen zu werden stell es mir aber gut vor

Geschrieben

Bub du bist jetzt 54 Jahre alt und Gitarrist, du darfst empfinden was du möchtest :)

Hotlips1981
Geschrieben

Hannebambel68= genau, frei nach Badesalz

Geschrieben

natürlich darf das ein Mann dabei Lust haben bei Anal Sex

was du beschreibst bei einer Herrien die ihren Sklaven behandelt sieht es anders aus da kann es zur Bestrafung sein da darf er keine Lust zeigen  

eligor
Geschrieben

Ich schließe mich der Aussage von Skanda_Lös an! Wenn Mann Lust und Wohlbefinden bei dem Analverkehr oder Analspielen empfindet, warum muss man das zurückhalten. Ich möchte jetzt sogar provozierend und ordinär in den Raum stellen, das Männer, die sich selbst Anal verwöhnen lassen, die besseren "Arschficker" sind, denn sie wissen wann das Wohlbefinden und wann der Schmerz und somit das Unbehagen eintritt! Ich für meinen Teil kann nur sagen, das ich das komplett genieße. Für mich ist dabei, wie bei vielen Sachen, die Sauberkeit das A und O!

submission83
Geschrieben

Ich habe schon maenner kennengelernt die is nicht mit jeder frau machen wollen...und auch hier ist es fuer maenner das vertrauen was gegeben sein muss.....meine erfahrung zumindest...

Geschrieben

Was sollte dagegen sprechen ...es,ist doch wunderbar wenn Männer dieses verlangen haben

Geschrieben

Ich denke nichts spricht dagegen,

ka_niceguy
Geschrieben

Warum sollte ein hetero Mann keine Lust empfinden dürfen, wenn eine Region mit sehr vielen Nervenenden stimuliert wird?

Das ist genau so wie die Frage, ob es Frau auch genießen kann, oder ob das nur etwas für den Mann ist.

Allerdings muss ich sagen, dass ich Anale Stimulation bei mir nur genießen kann, wenn ich das Gefühl habe, dass die Frau auch Lust darauf hat, bzw. wenn Sie es auch genießen kann auf diese Weise verwöhnt zu werden.

×