Jump to content
joshgeil123

Läuft was in die falsche Bahn?

Empfohlener Beitrag

joshgeil123
Geschrieben

Guten morgen, seit einiger Zeit bleibt meine Freundschaft +immer über Nacht und das einige Tage lang, das ist ja schön wir haben Sex es passt eben doch sie ist so lieb und zärtlich zu mir das ich glaube ich verliebeich und das möchte ich eigentlich nicht. Aber missen möchte ich diese]Zärtlichkeit auch nicht. Was nun???? 

Bopps
Geschrieben

Tja, weiss ich auch nicht ....

Hessy84
Geschrieben

Klär es schnell von Anfang an oder lass Dich drauf ein - mit Gefühlen spielt man nie!

dirk-hdl
Geschrieben

rede doch einfach mit ihr darüber ...

Geschrieben

Was ist das Problem daran, sich zu verlieben, wenn man eine Partnerin gefunden hat, bei der anscheinend alles passt?

Ich verstehe nicht, warum man sich dagegen wehren sollte.

Geschrieben

Oh ha.. Wenn frau länger bleibt, ist es definitiv um sie schon geschehen.. Klär das schnell - oder lass dich drauf ein.. Viel Glück (und Spaß)

Geschrieben

Ganz einfach. Wenn es auch sonst passt dann lass es zu. Wie heißt es so schön? "Erstens kommt es anders und Zweitens als man(n) denkt" In diesem Sinne...

Geschrieben

Tut es gut , lass es zu ! Manchmal ist es viel schöner wenn man den Kopf aus den Gefühlen lässt !

Geschrieben

Das klingt für mich ganz nach Beziehung+. Weiß sie denn, dass du es nur als Freundschaft+ ansiehst?

Geschrieben

Ich würde definitiv darüber reden. Allein schon deswegen um nicht eventuell falsche Hoffnung zu wecken. Ich würde aber auch erklären warum Du dich nicht verlieben willst. Denn dafür gibt es sicher einen Grund und den sollte Sie wissen.

Sie allein entscheidet dann für sich,wie es mit Euch weitergeht.......................und wenn es dann doch die Richtige ist.......glaub mir, das wirst Du merken.

Und ich spreche da aus Erfahrung.

 

 

Geschrieben

Halte dich an die 2 goldenen Bodyguard Regeln... 1.beschütze Sie um jeden Preis und 2. du darfst dich nicht in Sie reinverlieben...

Geschrieben

Ach neee, Männer können sich verlieben? Das ist mir neu. Aber wenn sie es im Griff haben, dass es nicht passiert, ist es wohl doch nicht so!!!!! Das ist uns Damen vorbehalten. LG

SklavinDocile
Geschrieben (bearbeitet)

Das klingt so, als wäre schon eine gewisse Eigendynamik reingekommen und ihr wollt es noch nicht ganz wahrhaben. 

Als große Freundin der offenen und ehrlichen Kommunikation in der Beziehung kann ich euch nur raten: Mach dir klar, was du möchtest und dann rede mit ihr darüber. 

Entscheidet gemeinsam, ob ihr euch bewusst auf eine Beziehung einlasst oder ob es bei Freundschaft + bleibt. 

Lass sie ruhig wissen, dass du dich bei ihr wohlfühlst und die gemeinsame Zeit genießt, auch, wenn du vielleicht lieber nur bei einer Freundschaft + bleiben möchtest.

 

Alles Gute  

bearbeitet von SklavinDocile
Geschrieben

Wenn es passiert...es so passt...unterdrücken?

Man kann sich lieben, ohne zusammen zu wohnen und was gibt es Schöneres, als zu wissen, wie tief die Gefühle füreinander sind.

Redet....lasst zu.

Es steht nichts über Euer Leben drin...ist sie gebunden oder Single...

Geschrieben (bearbeitet)

ich bin ja versucht zu sagen tja, so ist das eben! liebe ist ja doch auch etwas sehr schönes... mach dir klar warum du dich nicht verlieben willst und dann würde ich auch sagen redet miteinander.

 

bearbeitet von badgirlinside
Sugarplumprincess
Geschrieben

Wie wärs wenn du mit ihr darüber redest? Wir können alle nicht in ihren kopf schauen.

Geschrieben

www.psychotherapiesuche.de

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb lonlywife:

Wie wärs wenn du mit ihr darüber redest? Wir können alle nicht in ihren Kopf schauen

Seiner wäre interessanter...;)

Cunni2069
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb nuuskierig:

... Ich verstehe nicht, warum man sich dagegen wehren sollte.

... vielleicht die Furcht vor den emotionalen Konsequenzen, wenn die Liebe lediglich einseitig ist ???

Es spricht nichts gegen tiefere Gefühle, die sich innerhalb einer Affäre/Freundschaft-plus entwickeln.
Wenn diese Gefühle beidseitig entstehen, sollten sie unbedingt zugelassen werden - dieses Glück, dass vielen nicht gewährt wird, bitte nicht abwehren.
Aber falls diese Gefühle einseitig sind, sollte unbedingt die Notbremse gezogen werden;
sprich, auch keinen Sex mehr ... der emotionale Schmerz könnte sonst einen großen psychischen Schaden anrichtren (leider selbst erlebt, und nach über drei Jahren noch nicht vollständig von erholt ... aber ich arbeite daran !)

Mausilein73
Geschrieben

Rede doch einfach mit ihr , das beste ist wenn ihr nicht weit auseinander wohnen würdet und könnte sie gehen wenn es dir Zuviel wird . Es muss ausgesprochen werden was ihr möchtet und wie sonst fängt nur irgendwann der gegenseitige Kroll an und das wäre doch schade , oder

Bicolour
Geschrieben

Läuft da was in die falsche Bahn... Was ist denn die Richtige?

Freundschaft+ ohne jegliche Gefühle wirds kaum geben. Von Zuneigung über Verliebtheit bis zur Liebe kann alles drin sein in dieser Wundertüte.

vor einer Stunde, schrieb Amy63:

Freundschaft plus....

eine Freundschaft mit besonderen Vorzügen auf rein  sexueller Basis.

Die Definitionen sind recht unterschiedlich. Ich kann mir nicht vorstellen, wie eine auf rein sexueller Basis aussehen sollte. Das wär für mich eher ein Lover und die Bedeutung der Freundschaft zu sehr herabgesetzt.

Ich fand es immer schön, wenn er über Nacht bei mir blieb und umgekehrt. So wie ich die Zeiten des Alleinseins genoss und meine Narrenfreiheit zu haben. Die Freude des Wiedersehens und der Gemeinsamkeiten... Die Rotweinabende ganz ohne Sex...

Ging für mich nicht ohne liebevolle Gefühle für diesen Menschen neben dem Erkennen dessen, was einen auch trennt.

Genießt die schöne Zeit, die ihr zusammen haben könnt.

×