Jump to content
geesmo

Keine Antworten im Forum "Er sucht Sie" ..... warum

Empfohlener Beitrag

geesmo
Geschrieben

Hallo Zusammen,

bin jetzt seit zwei Wochen bei poppen.de. Immer wenn ich Zeit habe, schaue ich mir an, was es hier zu entdecken gibt.

Da sich aktuell noch kein Kontakt ergeben hat, habe ich überlegt, einen Such-Beitrag in das Forum "Er sucht Sie" zu posten.

Habe mir dieses Forum in den letzten Tagen öfter angesehen. Gesuche gibt es reichlich.

Aber Antworten von Lady's, die Lust haben, sind nicht zu finden.

Bestimmt ist es richtig, dass mehr wir Jungs auf der Suche sind als die Mädels. Das sieht man alleine schon an der Anzahl der Gesuche.

Aber kann es wirklich sein, dass mind. 95% ohne Antwort bleiben?? Was machen all die Mädels hier?? Suchen die wirklich was?? Und wenn JA, was??

Freue mich auf Eure Beteiligung!

Gruß aus Hamburg

geesmo


Ferkel007
Geschrieben


Stell dir vor eine Frau antwortet öffentlich im Forum und bekundet damit ihre Willigkeit. Sofort stürzt sich alles was nen Schwanz hat drauf............

Schonmal über die Funktion der PersönlichenNachricht nachgedacht? Sollte Frau Interesse haben wird sie dich (wahrscheinlich) anschreiben......

Wenn nicht, Schade...................


Geschrieben (bearbeitet)

auch wenn es diese frage schon sehr sehr oft hier im forum gab...alsooo..ich kann nur sagen,was schon zigmal hier dazu von frauen geschrieben wrde als antwort,da ich es genauso handhabe..

frauen antworten seltenst direkt im forum..lieber per pn.
da es niemanden was angeht,mit wem sie sich trifft und da sich ansonsten noch mehr männer per pn auf sie stürzen würden,als sie es eh schon täglich tun.


bearbeitet von blaselfchen
Geschrieben

Es ist doch wie im Realem...die Frauen wollen sich finden lassen! Ich kann mir kaum vorstellen, dass überhaupt jemals ein Gesuch im Forum "Er sucht Sie" bisher Erfolg hatte.


Geschrieben


frauen antworten seltenst direkt im forum..lieber per pn.



Frauen antworten überhaupts seltenst per Pn, noch seltener (als am seltestens im Forum)

Angebot und Nachfrage. Warum soll Frau sich die Mühe machen anzeigen lesen, was passendes suchen und vielleicht nen Korb kassieren, wenn sie allgemein sehr viel "bewerber" hat bzw. spätestens auf ne eigene Anzeige genug bekommt.

Sicherlich lesen einige die Anzeige und es wird sicherlich auch Männer geben, die Zuschriften bekommen. Aber die Masse der Anzeigen der Männer übertrifft vermutlich allgemein schon die Anzahl der Frau im Forum


Geschrieben (bearbeitet)

Genau das will ich dir auch raten. Vergess das mit den Suchanzegen. Geh lieber in den Chat, oder schreib NORMAL im Forum mit. Fall nicht gleich mit der Tür ins Haus.
"Er sucht sie"...ist für n Arsch und dient meistens nur der belustigung der User die gerne bei "Lustige Fundsachen bei Poppen.de" (zu finden im Bereich Flirt und Unterhaltung im Forum) über andere User ablästern


bearbeitet von Juggalo75
prince1910
Geschrieben

Das steigert aber die Besucherzahl auf deinem Profil


Geschrieben

Ja, und? Heisst Trotzdem nicht das da irgend ne Frau drauf antwortet. Ne also meiner Meinung sollte mann sich auf seine Stärken besinnen und lieber unter die Leute gehen. Sprich chat oder Forum. Wenn Mann unbedingt hier jemand finden will. Interessant machen ist das A und O des Flirten. Und sorry bei der Überflutung die bei "Er sucht Sie" herrscht braucht Mann schon wirklich einen verdammt interessanten Threadtitel, sowie Text und absolut umwerfendes Profil. Sonst geht er da unter.


cuthein
Geschrieben

Frauen antworten überhaupts seltenst per Pn, noch seltener (als am seltestens im Forum) ...



Das kann ich jetzt ganz und gar nicht bestätigen...


SmartInfo
Geschrieben

... "Er sucht Sie" ...


Dient, wie schon geschrieben, der allgemeinen Erheiterung und ist für eine konkrete Kontaktaufnahme gänzlich ungeeignet. Keine Frau bekennt öffentlich "Ja, ich will gef.... werden. Bitte öffne Deinen Filter!"

... Bestimmt ist es richtig, dass mehr wir Jungs auf der Suche sind als die Mädels ...


Das stimmt so nicht.

Die Frauen, die hier gemeldet sind, sind genauso krampfhaft auf der Suche, wie die Männer. Nur ihre Suche gestaltet sich generell völlig anders, als die der Männer. Die Suche der Männer steht der Suche der Frauen diametrial gegenüber, was sich in den Suchforen "Er sucht Sie" und "Sie sucht Ihn" sehr schön widerspiegelt.

Möchte er möglichst "weit streuen" und sind seine Ansprüche auf dem untersten Level angesiedelt, wenn man bei ihm überhaupt noch von Ansprüchen reden kann, will sie möglichst "gezielt" und "punktgenau" das finden, was Ihren (sehr oft völlig überzogenen Ansprüchen) entspricht, was so gut wie ausgeschlossen ist und Enttäuschungen auf beiden Seiten somit vorprogrammiert sind.

Es ist wie im richtigen Leben:

Er produziert am Tag Millionen von Spermien, die nur das eine Ziel kennen, möglichst viele Eizelle möglichst schnell und unverzüglich zu befruchten, egal welche. In ihr hingegen reift lediglich einmal im Monat eine Eizelle, für die sie den passenden sucht, der ihren Vorstellungen entspricht und der die Voraussetzungen mitbringt, die ihr vorschweben. Die Auswahl dabei ist so schwer, gerade weil sich so viele anbieten, die alle überprüft werden müssen, bevor sie bereit ist, den ersten Kaffee mit ihm zu trinken.

... Was machen all die Mädels hier?? ...


Viele sind in einer festen Beziehung. Viele haben eine feste Affaire und poppen.de ist ein netter Zeitvertreib mit vielen Belustigungsaspekten und der Möglichkeit, sich als Person virtuell von all denen aufwerten zu lassen, die auf der Suche sind und dabei vergessen, daß sie sich im virtuellen Raum bewegen. Für sie ist poppen.de sowas wie ein nettes Unterhaltungsprogramm, welches den Vorteil bietet, individuelle Einstellungen vorzunehmen je nach Gusto und eigenem Befinden.

Nichts weiter, als "Ein bisschen Spaß muß sein".


Telefongeliebte
Geschrieben

Oh weia, SmartInfo - was hast du denn für Erfahrungen gemacht? Kann ich so gar nicht bestätigen!

Ein Bekannter von mir hatte hier mal ein Gesuch, auf das sich einige Frauen per PN gemeldet haben und es war auch genau das dabei, was er suchte. Ein oder zwei mal habe ich auch schon geantwortet, weil ich den Text so schön fand.

Ich habe auch schon selbst in der Suchrubrik gepostet und genau das gefunden, was ich suchte. Nein, stimmt nicht - eigentlich sogar mehr, denn ich wollte nur eine Affäre und habe sehr viel mehr als Sex gefunden! Nun suchen wir nur noch als Paar und das ist auch nicht leichter als als Mann, denn sobald mehrere Personen zueinander passen sollen, wird es deutlich schwieriger.

Wenn du also dort posten willst, dann achte darauf, dass sich deine Anzeige von anderen abhebt und dass auch dein Profil aussagestark ist! Tja.. und sei nicht enttäuscht, wenn es dennoch nicht klappt - das ist einfach das Gesetz von Angebot und Nachfrage!


SmartInfo
Geschrieben

Oh weia, SmartInfo - was hast du denn für Erfahrungen gemacht?


Genau dieselben, wie der TE und darüber hinaus die Erfahrung, daß sich in der Rubrik "Er sucht Sie" Frauen mit FI gerne melden oder Frauen, die nicht ins Suchraster passen. Also, entweder man(n) schraubt seine Ansprüche runter auf den untersten Level oder man(n) ist bereit zu zahlen, was nicht Sinn der Suche ist.

Wenn eine Frau sucht, ist es wahrscheinlicher, daß sie findet, was sie sucht. Von daher kann ich Deinen Einwand nachvollziehen, mehr gefunden zu haben, als was Du gesucht hast, als Du offen die Rubrik "Sie sucht Ihn" bemühtest. Kein Wunder bei den Angeboten, die sich dann einstellen, was ich im Übrigen den Frauen, die offen suchen, von Herzen gönne. Neid kommt da nicht auf.

Dennoch sollte man(n) es realistisch und der Wahrheit ins Gesicht sehen: Es ist eher unwahrscheinlich, als suchender Mann in der Rubrik "Er sucht Sie" fündig zu werden und eher wahrscheinlich, sich allgemein zum Affen zu machen, wenn Suchanfragen im Diskussionsforum zur allgemeinen Erheiterung (der Damen) rezitiert werden.

Ist nunmal so!


Geschrieben

Das kann ich jetzt ganz und gar nicht bestätigen...



Bezog sich Deine aussage auf "Er sucht sie" oder auf den allgemeinen PN-Verkehr?

Smartinfo hat es in meinen recht gut getroffen, nur die Schlussfolgerung im letzten Absatz finde ich nicht richtig, gibt genug Frauen, die hier wirklich aktiv suchen und dates haben. Nur werden davon nur die Männer profitieren, die den hohen ansprüchen am nächsten kommen oder gar erfüllen.

Gabes zum Thema "er sucht sie" nicht auch schon "feldversuche" von forensgrößen?

Meine persönliche Erfahrung ist auch eher bescheiden und bestätigt eher die These von Smartinfo. einmal meldet sich ein paar (wie gesagt suche bei "er sucht SIE") und einmal eine die schon selber festgestellt hatte, das sie den anforderungen nicht entspricht

Mag durchaus sein, das andere mehr Erfolg hatten, aber das sich gleich mehrere gemeldet haben, halte ich im Normfall für relativ unwahrscheinlich, wenn es nicht gerade bei Fi war


devdom50
Geschrieben

@SmartInfo

Deine Beiträge finde ich sehr gut und meine Erfahrung wird darin bestätigt.
Warum soll man sich auch etwas vormachen?

In einem Punkt möchte ich etwas an Deinen letzten Aussagen "korrigieren", jedenfalls soweit es meine Sicht der Welt betrifft:

Du schreibst:
Wenn eine Frau sucht, ist es wahrscheinlicher, daß sie findet, was sie sucht.

Ich glaube nicht, denn man(n) darf hier nicht von sich und seinen Zielen auf die der Frauen schließen. Ich denke, die meisten Frauen suchen hier, wie auch anderswo, nach einer Kategorie von Männern, die relativ selten sind.
Wenn man(n) da Erfolg haben will, muss man(n) sich anpassen. Was einem selbst dann aber wieder den Verzicht auf eigene Ziele abverlangt, ggf. auch eine gewisse Unehrlichkeit mit sich bringt.
Und ob der wahre "Frauentraum" sich gerade bei Poppen.de herumtreibt, sollte frau bezweifeln.

Vielleicht sollten wir eher "durchschnittlichen" Menschen einfach lernen, mehr aufeinander zuzugehen, und zwar von beiden Seiten. Natürlich leben die "Reichen und Schönen" in einer Extra-Welt, für die spezielle Gesetze gelten. Da sind Angebot und Nachfrage anders verteilt.

Schönes Wochenende,
Tobby


Geschrieben



Aber Antworten von Lady's, die Lust haben, sind nicht zu finden.



ich hätt so oft lust....zu antworten...darf ich aber nicht, weil , machen die mod´s dududu


Migster83
Geschrieben

Und im Bereich "Sie sucht ihn" gibt es auch nur so viele Antworten, weil alle mitteilen müssen, dass sie nicht durch den Filter kommen, aber es doch perfekt passen würde...


SinnlicheXXL
Geschrieben (bearbeitet)

Ich glaube nicht, denn man(n) darf hier nicht von sich und seinen Zielen auf die der Frauen schließen. Ich denke, die meisten Frauen suchen hier, wie auch anderswo, nach einer Kategorie von Männern, die relativ selten sind.
Wenn man(n) da Erfolg haben will, muss man(n) sich anpassen. Was einem selbst dann aber wieder den Verzicht auf eigene Ziele abverlangt, ggf. auch eine gewisse Unehrlichkeit mit sich bringt.
Und ob der wahre "Frauentraum" sich gerade bei Poppen.de herumtreibt, sollte frau bezweifeln.



Was habt ihr denn immer für komische Vorstellungen von Frauen. Klar mag es Frauen geben, die völlig unrealistisch nach ihrem Märchenprinzen suchen - aber die meisten erwachsenen Frauen dürften doch sehr realistische Ziele haben.

Außerdem - was heißt "die Frauen" - manche Frauen suchen hier nur Schwänze mit Mann hintendran, andere sind irgendwie auf der Suche nach der großen Liebe, aber die meisten Frauen suchen einfach einen Mann, der zu ihnen passt. Für Stunden, immer mal wieder, so lange es eben klappt oder auch fürs Leben.

Übrigens habe ich hier wahrlich genug Männer kennengelernt um sagen zu können, dass da absolut nicht nur "Ausschuss" angemeldet ist!


bearbeitet von SinnlicheXXL
SmartInfo
Geschrieben

... manche Frauen suchen hier nur Schwänze mit Mann hintendran, ...


Genau das wage ich in Zweifel zu ziehen, denn der "Schwanz" erscheint mir zweitrangig da zuforderst doch immer noch der Mann daran von größerem Interesse ist und letzlich die Entscheidung der Damenwelt sich eben nicht auf "Schwanzgröße" und "Schwanzlänge" reduziert. Wundert mich, daß bisher kein Protest von den anderen Ladys bekundet wurde!

... andere sind irgendwie auf der Suche nach der großen Liebe, ...


... und schauen wohl eher in "seriösen" Foren danach, als ausgerechnet hier bei "poppen.de", was allgemeinhin als "Schnelle-Nummer-Forum" verschrien ist, mit dem sich ein Großteil der Frauen nicht identifizieren möchte; zumindestens nicht "öffentlich".

... aber die meisten Frauen suchen einfach einen Mann, der zu ihnen passt. ...


... und genau da liegt der "Hase im Pfeffer"!

Die hohe Antwortrate suggeriert ihnen eine hohe Attraktivität, welche sich jedoch aus dem Männerüberhang herleitet und nicht auf die weibliche Person an und für sich zurück zu führen ist, die gerade sucht. Weil der Überhang so groß ist und sich dem zu Folge überproportional viele Männer "bewerben", steigen ihre Ansprüche an Aussehen, Habitus und sexueller Anziehungskraft ebenso überproportional in schwindelerregende Höhenflüge.

Stünde gleiche Dame mit weiteren Damen auf einer Party mit ausgewogenen Anteil der Geschlechter, würden sich die "Ansprüche", wer nun "passen" könnte, sehr schnell wieder relativieren. Poppen.de ist die ideale Plattform für Illusionen und bildet den besten Rahmen für völlig überzogene Ansprüche und "Ansagen" an die "Männerwelt", wie sich "Frau" den idealen "Mann" vorstellt, was er zu bieten habe, wie er sie anschreiben solle, was er tunlichst zu unterlassen und mindestens zu tun habe, wenn er es wagen sollte, sie, (der Mittelpunkt des Universums), zu kontaktieren.

Manche weiblichen Profile sind ein Paradbeispiel dafür und es wundert mich immer wieder, daß es trotzdem Männer gibt, die nach Lektüre der "Vorschriften", welche stakkatoartig verfasst sind und eigentlich nur aus Anfeindungen bestehen, die eher ausladen als einladen, die sich also dennoch trauen, SIE anzuschreiben.

Aber Egal! Ist halt eine andere Baustelle und weicht von der Ursprungsfrage eigentlich ab.


SinnlicheXXL
Geschrieben (bearbeitet)

@smartinfo: Wenn du in den Bereich "Sie sucht Ihn" gehst, wirst du feststellen, dass dort sehr viele extrem eindeutige Gesuche zu finden sind. Dort wird nicht mehr, nach einem netten Mann gesucht sondern nach geilen Stechern, die eine Schwanzmindestgröße vorweisen müssen, sonst bekommen sie gar nicht erst eine Chance! Tja - auch das ist gewissermaßen Emanzipation - Frauen dürfen inzwischen genauso selbstverständlich einfach jemanden zum Ficken suchen wie Männer.

Klar werden Romantikerinnen eher in einem nicht so eindeutigen Forum suchen, aber zum einen haben hier in der Tat schon einige den Partner fürs Leben gefunden zum andern läuft so etwas zuweilen auch im Unterbewusstsein ab. Allerdings habe gerade ich mich ja schon häufig hier mokiert, wenn sich Frauen darüber aufregen, dass Männer in einem derartigem Forum vor allem Sex wollen!

Ich gebe dir durchaus Recht, dass das hier eine absolute Scheinwelt ist. Weil Frauen in Erotikforen so knapp sind, steigt dort ihr Marktwert gewaltig an. Selbst Frauen, die sonst nicht so leicht jemanden abbekämen sind heißbegehrt. Ob es allerdings so prickelnd ist, dann doch schnell wieder zur Seite gestellt zu werden, wage ich zu bezweifeln.

Genau wie du wundere ich mich ebenfalls über so manches extrem arrogante Profil, aber letztendlich muss man als Frau sogar abschrecken. Allerdings bilde ich mir ein, dass das auch geht, wenn man sehr klar sagt, was man hier eigentlich sucht. Ich kann jedenfalls über idiotische PNs kaum klagen!


Da ich ja selbst eine Frau bin, die im realen Leben eher übersehen wird (zumindest als Lustobjekt), sehe ich in dieser Art der Kontaktaufnahme auch große Vorteile. Mittlerweile werde ich nur noch von Männern angeschrieben, die meinen Profiltext gut finden und laut meiner Erfahrung kann man sich durch Schreiben und Telefonieren sehr viel unvoreingenommener kennenlernen als real, wo sich ja in Sekunden entscheidet, ob man jemanden ansprechend findet oder nicht. Klar gibt es diesen Augenblick auch beim ersten Date, aber wenn ich jemanden virtuell sehr mochte, passte es fast immer auch real. So kann man Menschen kennenlernen, auf die man im Alltag niemals treffen würde und die einen vielleicht sonst übersehen würden. Und für einige Menschen, die ich über Poppen.de kennengelernt habe, bin ich schon wahnsinnig dankbar - die Männer übrigens umngekehrt auch *g*!


bearbeitet von SinnlicheXXL
SmartInfo
Geschrieben

... Wenn du in den Bereich "Sie sucht Ihn" gehst, wirst du feststellen, dass dort sehr viele extrem eindeutige Gesuche zu finden sind. ...


Das ist richtig!

Aber ....

Diese eindeutigen und teilweise sehr extremen Gesuche spiegeln einen momentanen Zustand wieder, in dem sich i. d. R. die Suchende befindet und dieser wiederum ist so flüchtig wie der Nagellackentferner auf dem Fingernagel. Deshalb kann man(n) diese Gesuche lediglich als Momentaufnahme, denn als ernsthafte, auf einen realen Sexkontakt gezielte Anfrage verstehen. Man(n) darf sich nicht wundern, wenn er daraufhin schreibt und seine PN i. d. R. im Postfach vergammelt, weil sie sich kurz nach Verfassen der Anfrage bereits selbst das gegeben hat, was sie im Gesuch aus ihrer momentanen, mentalen Verfassung heraus ins Forum gestellt hat.

Ist der "Juckreiz" behoben, besteht auch kein Bedürfnis mehr, das gerade noch Fantasierte in die Tag umzusetzen. Wozu auch? Die Geilheit ist gestillt und dazu bedarf Frau keines Mannes, erst recht nicht, wenn es nur um Sex geht. Dann stellen sich wieder die alten Klischees ein und sie sucht nach handfesten Kriterien, die nun nichts mehr mit dem gemein haben, was sie im Anflug "geiler Umnachtung" ins Forum gestellt hat.

... Tja - auch das ist gewissermaßen Emanzipation - Frauen dürfen inzwischen genauso selbstverständlich einfach jemanden zum Ficken suchen wie Männer. ...


Klar "dürfen" sie das und sie haben es nicht nur seit der "Emanzipation so gemacht, sondern machen das seit Urzeiten genauso. Nur setzen sie das i. d. R. nicht dergestalt in die Tat um, wie bspw. die Männer, die ES einfach tun, ohne den Rattenschwanz von herkömmlichen Konventionen daran zu knüpfen.

Das ist eben der große Unterschied, der sich in den Suchforen "Sie sucht Ihn" und "Er sucht Sie" wiederspiegeln. Während ER ES aber konkret umsetzt, zieht SIE ES erst einmal nur in Erwägung und hin und wieder macht Sie ES dann auch. Aber weitaus seltener und eher sporadischer, als ER, der dauernd auf der Suche nach derartigen Dingen ist.

Nur so ist das Verwaisen der Rubrik "Er sucht Sie" und die Nachrichtenschwemme bei "Sie sucht Ihn" erklärbar.


Geschrieben (bearbeitet)

was soll eine frau auf so eine suche offen antworten....des würde mich..angesichts der thematik hier mal interessieren.....


bearbeitet von ampaarbln
Geschrieben (bearbeitet)

@ampaarbln

Naja, wenn der privat auch so nett ist, brauch der sich net zu wundern.
Das hat ungefähr die selbe Kategorie wie Leute die sich übers Wetter aufregen. Kann man zwar machen, ändert aber Nüüüscht!!!
Wenn ich sowas lese....Was soll ich denn bitte sagen?


bearbeitet von Juggalo75
Telefongeliebte
Geschrieben

Das ist richtig!

Aber ....

Diese eindeutigen und teilweise sehr extremen Gesuche spiegeln einen momentanen Zustand wieder, in dem sich i. d. R. die Suchende befindet ...., denn als ernsthafte, auf einen realen Sexkontakt gezielte Anfrage verstehen. Man(n) darf sich nicht wundern, wenn er daraufhin schreibt und seine PN i. d. R. im Postfach vergammelt, weil sie sich kurz nach Verfassen der Anfrage bereits selbst das gegeben hat, was sie im Gesuch aus ihrer momentanen, mentalen Verfassung heraus ins Forum gestellt hat.

Ist der "Juckreiz" behoben, besteht auch kein Bedürfnis mehr, das gerade noch Fantasierte in die Tag umzusetzen. Wozu auch? Die Geilheit ist gestillt und dazu bedarf Frau keines Mannes, erst recht nicht, wenn es nur um Sex geht. Dann stellen sich wieder die alten Klischees ein und sie sucht nach handfesten Kriterien, die nun nichts mehr mit dem gemein haben, was sie im Anflug "geiler Umnachtung" ins Forum gestellt hat.



Täusch dich da mal nicht - ich fürchte diesbezüglich hast du ein zu verklärtes Frauenbild. Es mag sein, dass manche Anzeigen nicht ernst gemeint sind, aber halt mal Frauen nicht für so brav und harmlos! Da ich ja viel mit Männern kommuniziere, erfahre ich auch Dinge, die ich Frauen nicht zugetraut hätte. Es gibt hier auch Frauen, die Männer in Massen einbestellen und zwar nicht zu netten Kennenlerndates!

Nein, Jungs, nicht zu früh freuen - ich kenne diese Frauen nicht persönlich und kann euch da nicht weiterhelfen!

Ach ja - dieses verlinkte Gesuch scheint gelöscht. Was stand denn nettes drin?


Geschrieben (bearbeitet)

Da war ein netter junger herr aus Berlin, der, soviel ich verstanden habe, jetzt seit einem Jahr in Berlin lebt. Er regt sich über die Frauen aus Berlin auf, weil er wohl für seine Verhältnisse kaum was vor die Flinte in Berlin bekommen hat. Und dann über Dates die er über die Seite hier bekommen hat. Natürlich auch Berlinerinnen. Wie war das? 90 % der Berlinerinnen drücken den "Nein-Danke-Button", 7 Prozent drücken sich auf den Letzten Drücker vor dem Date und 3 % wären Frauen die wohl mit nem Total langen Gesicht zum Date erschienen. Und er sei ja so n Toller hecht usw.
Ich hoffe ich hab das jetzt richtig wiedergegeben.


bearbeitet von Juggalo75
Geschrieben

Was ich persönlich schade finde, ist, dass weil die Seite hier poppen.de heißt, kein Flirt zustande kommt, nein, ich meine damit nicht"zwinkern"!

Flirt heißt nicht zwingend poppen, aber kann durchaus dazu führen, oder?

Flirten mögen die meisten Frauen..."hey willste ficken" eher wenige!! Und zwar trotz Lust!


×