Jump to content

Schambehaarung der Frau

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Guten Tag,

ich habe mich hier ein wenig umgesehen und habe auf den Profilen meist gelesen, dass ihr rasiert seid. Doch mich würde es reizen mit einer Frau mit Intimbehaarung zu schlafen. Auch gerne Achselhaare. Das Alter sollte keine Rolle spielen.

Was haltet ihr von Intimbehaarung und wie geht ihr damit um?

Grüße

TheHeel
Geschrieben

Also ich finde Frau sollte nur auf dem Kopf Haare haben, der Rest gehört rasiert. Meine erste Freundin war haarig da unten und das lecken war.. na ja man kann es sich denken. Für mich persönlich kommt nur blank oder stoppeln in den Sinn. Wenn sie haarig ist, kann ich nicht lecken sorry. Mein Baum ist ja auch getrimmt also ;)

Geschrieben

Ich gebe zu ich habe schon eine ausgeprägte Vorliebe für rasiert.....überall! Aber eine freche "Frisur" hat auch was......zB. wie ich schon gesehen hab, der Schamhügel behaart aber gestutzt und die Schamlippen rasiert.....war ein geiler Anblick.

Geschrieben

Ich stehe ja auch sehr auf blank ;-) , doch mich würde es interessieren und irgendwie erregt es mich.

osnachris
Geschrieben

Frau mit Haare ist einfach schöner Auf dem Kopf sehen ja auch nicht alle gleich aus

Geschrieben

Mal mit mal ohne ist immer noch am besten. Bis auf stoppelige Beine kann man mit allem arbeiten ;)

Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Gummibär1337:

Mal mit mal ohne ist immer noch am besten. Bis auf stoppelige Beine kann man mit allem arbeiten ;)

Arbeiten???  :flushed:

Geschrieben

Mal so gesagt wer sagt das ihn die Haare stören beim lecken ist einfach zu dumm dazu 😂. Ich persönlich finde mit intim Behaarung bei ihr auch schöner und interessanter. Viele Frauen vorallem die älteren rasieren sich weil sie es schöner finden oder was weiß ich. Im Grunde machen sie es weil die Männer es schöner finden ihrer Meinung nach. Und weil es in ihrem Freundinnen Kreis so üblich ist. Aber wenn sie mit den Männern vernünftig reden würden dann würde auch die Damen Welt dahinter kommen was ihr liebster möchte.

Lupe
Geschrieben

Gehört auch in die Kategorie "Fetish". Der eine mags eben und der andere nicht.
Wobei die Intimrasur erst im neuen Jahrtausend um sich gegriffen hat. 
Ich finde, wenn die Frau schmeckt, und jede schmeckt anders, dann ist es mir egal.
Obwohl ich zugeben muss, dass mich ein dunkler Busch doch ganz schön erregt....

Geschrieben

bäh... geht gar net .... dann lieber nichts zu weihnachten :D

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo ihr lieben Herren der Schöpfung nun gebe ich meinen persönlichen Senf dazu..ich bin auch überall rasiert..ich persönlich fühle mich sauberer und frischer..manche Frauen haben vielleicht auch extremen Ausfluss. .ich" NICHT" aber auch nun mal Ausfluss..und ich hatte immer das Gefühl ich stinke..bähhhh ging bei mir gar nicht..also Intimbehaarung ab..und unter den Achseln sowieso..sieht schöner aus wenn Frau einen Top trägt..und ich mag auch lieber wenn der Mann im Intimbereich rasiert ist...das ist aber wie gesagt nur meine persönliche Meinung..aber jeder soll so machen wie es ihm beliebt..in diesem Sinne..schönes Wochenende...Gruß  CorsagenMaus

bearbeitet von CorsagenMaus2601
Vertippt
ero40
Geschrieben

Uff, behaart war früher Standard 😊 ich mag's grundsätzlich rasiert, aber ein schöner dunkler dichter Busch ist schon geil und auch Teilrasuren machen mich wuschig.

Dirk45MK
Geschrieben

Ich finde es auch schöner wenn Frau einen gepflegten" Bär" hat. Aber jede/r so wie sie/er es mag. Viel wichtiger finde ich es das der Intimbereich gepflegt ist egal rasiert oder gepflegt behaart.

@fun
Geschrieben

na ich als Leidenschaftlicher lecker bevorzuge es rasiert! ....ist auch unabhängig ob 20 oder 65..... wenn noch ein kleiner Streifen oberhalb steht dann ist das ok

t_thomas_mail
Geschrieben

Leider habe ich schon oft bei Fotoshoots erlebt das auf meine Frage hin ob sie teilrasiert oder unrasiert sind der Hinweiss kommt ja sie rasieren sich fürs Date / ergo sonst sind sie nicht immer rasiert. Meine Meinung die Abwechslung tust und ja ich mags behaart ;)

Newbee_8890
Geschrieben (bearbeitet)

:flushed:ohje dann dürfte ich mich garnicht zu Wort melden aber ich tu es trotzdem 😋

Ich bin eher so wenn ich mal richtig Lust habe*aufs rasieren* Rasiere ich mich, bzw meinen Partner. 

Wenn wir ausgehen sind wir komplett rasiert, aber wenn nix besonderes ansteht sparen wir uns auch gerne mal die Zeit. 

Fazit: jeder so wie es ihm beliebt. 

Und nur weil man nicht rasiert ist heißt es ja nicht das man sich nicht sauber macht 😊

bearbeitet von Newbee_8890
Ergänzung
30puetz
Geschrieben

Intimrasur, warum auch immer, viel schlimmer sind ganuz rassierte männer mennen

BerthaLou
Geschrieben

Ich selbst mag überhaupt keine Haare. Weder bei mir noch beim Partner. So einen faulen Tag kann ich gar nicht haben, dass ich mich nicht rasieren würde 🙊

DieFotografin77
Geschrieben

Auch in der heutigen Generation gilt nach wie vor die gleiche Grammatik wie in der Generation zuvor.... und das Schreiben von Wörtern, die tatsächlich existieren.... was sollen ganuz und mennen sein?

 

By the way: Ich mags rasiert.... bei mir und bei ihm und überhaupt.... ist mir sowas von schnuppe, ob das ein Trend ist / keiner mehr ist, ob es je wieder Trend werden wird / nicht werden wird. Es ist mir auch egal, ob ich einfach zu doof bin, einen nicht rasierten Penis zu verwöhnen, ich weiß nur, dass ich jedes Mal irgendwelche Haare im Mund hab und das nicht mag. Punkt. Bei mir selbst bevorzuge ich die komplette Intimrasur, weil ich festgestellt habe, dass ich wesentlich empfindlicher auf Berührungen reagiere, wenn kein Puffer dazwischen ist. Und Landing Stripe sieht bei mir sowas von bescheiden aus, dass Komplettrasur dann die bessere Wahl ist.

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Ausnahme84:

Viele Frauen vorallem die älteren rasieren sich weil sie es schöner finden oder was weiß ich. Im Grunde machen sie es weil die Männer es schöner finden ihrer Meinung nach. Und weil es in ihrem Freundinnen Kreis so üblich ist. 

Aaaaalso,  ich rasiere mich weil ICH es für mich angenehmer finde und nicht weil meine Männer das möchten! 

Wenn ich das Empfinden habe,  es ist für mich persönlich hygienischer,  dann ist das so.  Für einen Mann würde ich weder die Frisur auf'm Kopp noch die in der Bux ändern. 

Und mit meinenFreundinnen diskutiere ich ganz bestimmt über diverse Schamfrisuren.  Ja nee.... 

Achselhamster hab ich noch nie gemocht. 

kissingdragon
Geschrieben

ich hab ja schon gevögelt, als HIV unbekannt und ne rasierte Muschi aber so was von besonders war. Deshalb hab ich da eine ziemlich relaxte Ansicht.

Und ich habe es damals genauso genossen - auch weil ich es nicht anders kannte. Das Gefühl Schamhaar beim Griff ins Höschen zu kraulen hat schon was - das kitzeln an der Nase - der Geruch der sich sammelt und nicht gleich verfliegt....

Obwohl der Trend erst viele Jahre später aktuell war, wurde der "Busch" schon damals gepflegt und getrimmt - nur halt nicht so radikal wie heute.

 

 

 

 

 

 

 

Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb kissingdragon:

ich hab ja schon gevögelt, als HIV unbekannt und ne rasierte Muschi aber so was von besonders war. Deshalb hab ich da eine ziemlich relaxte Ansicht.

Und ich habe es damals genauso genossen - auch weil ich es nicht anders kannte. Das Gefühl Schamhaar beim Griff ins Höschen zu kraulen hat schon was - das kitzeln an der Nase - der Geruch der sich sammelt und nicht gleich verfliegt....

Obwohl der Trend erst viele Jahre später aktuell war, wurde der "Busch" schon damals gepflegt und getrimmt - nur halt nicht so radikal wie heute.

 

 

 

 

 

 

 

Jou Dragon, früher mussten wir noch durch den "Busch" (da isser wieder😄) heute wird er eher seltener Gesichtet und manchmal sogar belächelt (hab ich gehört) allerdings finde ich einen gestutzen ab und an auch sehr schick. Aber komplett Dschungel ohne gartenpflege mag ich nicht!

 

×