Jump to content

Sklaven und Rasur....

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Inwieweit sollte ein Sklave rasiert sein? 

Nur intim oder Achseln?

oder komplett körperrasiert?

 

ich für mich finde in der Rolle des Sklaven stehen mir keine Körperbehaarung zu.

 

was meint ihr?

  • Gefällt mir 2
bussi72
Geschrieben

Meiner Sub habe ich im Urlaub, in dem sie alleine unterwegs war verboten sich zu rasieren. Jetzt probieren wir einen Cut ...

Das hängt immer davon ab, was Dein Dom möchte.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Das entscheidest ja nicht du,  soweit kommt es noch  :)

  • Gefällt mir 5
Geschrieben (bearbeitet)

meine Herrin verlangte total Rasur , wegen Klammern, Tackern und Nadeln

 

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Bild mit Fremdlink entfernt
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Abflammen. Eine schöne Spielart....

  • Gefällt mir 2
Amanda2017
Geschrieben

Ein Sklave/Sklavin hat so zu sein wie es die Herrschaft verlangt

 

ansonsten denke ich daß ein Sklave/Sklavin grundsätzlich außer am Kopf keine Behaarung zu haben hat

  • Gefällt mir 2
Pferdediebm
Geschrieben
vor 52 Minuten, schrieb SilentDaydream:

Wenn ich lese "ich für mich finde"

Sklave impliziert, dass du dich dem Willen deines Herren/deiner Herrin zu richten hast. Du kannst prinzipiell denken, was du willst, es ist irrelevant. Auch wenn das hart klingt 

Sehe ich absolut auch so und zwar ohne wenn und aber.

  • Gefällt mir 2
LushSin
Geschrieben

Ist Körperbehaarung denn ein Statussymbol das einem Sklaven nicht zusteht??

Oder wie soll ich den Satz,  " ich für mich finde in der Rolle des Sklaven stehen mir keine Körperbehaarung zu. ", der im Übrigen grammatikalisch sowas von inkorrekt ist,verstehen?

Wärst du mein sklave müsstest du, nachdem du so einen Satz gesagt hast, alle Haare wachsen lassen und Sie dir nach 6 Wochen einzeln mit der Pinzette selbs auszupfen. :D:D:D

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich bin mal behaart, mal (teil)rasiert, kurz, halblang, wie es ihm halt gerade so gefällt.

Und zwar intim als auch unter den Armen und an den Beinen.

Aber ich bin von natur aus hellblond und da wächst eh wenig und das wenige ist sehr fein :$.

Mein eigener sub ist intimrasiert und unter den Armen , alles andere sieht an einem eigentlich behaarten Mann für mich nur affig aus.

Ausserdem lässt sich eine tägliche Körperrasur (beim Mann) alleine gar nicht realisieren! Oder wer von euch kommt zwischen die Schulterblätter?

Mir wird tatsächlich rund um diese ganze Rasiererei viel zu viel Bohei gemacht...

Wenn Haare auf der Brust tatsächlich den Wert des, wie auch immer gearteten, Partners schmälern, kann ich echt nur bedauernd den Kopf schütteln, ob so einer Oberflächlichkeit.

  • Gefällt mir 1
touchme68
Geschrieben

Hallo

Meine sehr verehrte Lady wünscht das ich komplett rasiert bin. Da es ihr Wunsch ist ist es für mich selbst verständlich das ich außer Augenbrauen keine Haare habe. Aber das sieht jeder dominante  Part anders 

SilentDaydream
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Pferdediebm:

Sehe ich absolut auch so und zwar ohne wenn und aber.

Finde ich ausgesprochen gut. 

skl_johannes
Geschrieben

 

Blank rasiert, auf alle Fälle im Intimbereich ist für mich im Prinzip ein MUSS. Es sei die Herrschaft wünscht etwas anderes

 

 

Zitieren

 

×