Jump to content
Koki-Teno

© Frauen müssen ab und zu eins auf den Hintern bekommen. Manchen gefällt's.

Empfohlener Beitrag

Koki-Teno
Geschrieben

... dieses Zitat von Sean Connery habe ich einmal als Einstieg gewählt.
Mir gehts um die erotische Wirkung eines "roten" bzw. leicht-gestriemten Hinterteils. Ich habe diesen Bericht ganz bewusst NICHT in der BDSM-Ecke gepostet, da es mir um die Meinungen und Erfahrungen, insbesondere der Frauen geht, die eigentlich nicht im klassischen BDSM zu Hause sind.
Ich genieße es gelegentlich, das freundlich nach oben gereckte Hinterteil einer Frau mit ein paar Kläpsen oder auch mal mit einem kleinen Rohrstock ein wenig zu bearbeiten. Weniger mit Brutalität, als mit dem Ziel der Symbolik, allerdings sicherlich auch mit leichten Schmerzen und den danach für kurze Zeit sichtbaren Spuren... Und ich muss einräumen, dass mich ein geröteter Frauenhintern ziemlich scharf macht...
Dann mal los. Welche Frauen mögen es bzw. welche Frauen verlieren die Lust bei leichtem Schmerz? Mich interessiert einfach das -nicht repräsentative- Meinungsbild.

  • Gefällt mir 2
Fantastic_Lover11
Geschrieben

ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht, ich kann dazu nur motivieren. Es kommt eben immer auf das wann und wie an... wie immer im Leben

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Koki-Teno:

... dieses Zitat von Sean Connery habe ich einmal als Einstieg gewählt.
Mir gehts um die erotische Wirkung eines "roten" bzw. leicht-gestriemten Hinterteils. Ich habe diesen Bericht ganz bewusst NICHT in der BDSM-Ecke gepostet, da es mir um die Meinungen und Erfahrungen, insbesondere der Frauen geht, die eigentlich nicht im klassischen BDSM zu Hause sind.
Ich genieße es gelegentlich, das freundlich nach oben gereckte Hinterteil einer Frau mit ein paar Kläpsen oder auch mal mit einem kleinen Rohrstock ein wenig zu bearbeiten. Weniger mit Brutalität, als mit dem Ziel der Symbolik, allerdings sicherlich auch mit leichten Schmerzen und den danach für kurze Zeit sichtbaren Spuren... Und ich muss einräumen, dass mich ein geröteter Frauenhintern ziemlich scharf macht...
Dann mal los. Welche Frauen mögen es bzw. welche Frauen verlieren die Lust bei leichtem Schmerz? Mich interessiert einfach das -nicht repräsentative- Meinungsbild.

So ein Blödsinn!

 

  • Gefällt mir 5
Horny-cock-slut
Geschrieben

Also ich mag es gern wenn er mir mein Po auf die Art wärmt. *grins*

  • Gefällt mir 4
DonnaMunich284
Geschrieben

Ich persönlich mag beim Sex schon Klapse auf den Hintern  

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ein kleiner Klaps beim Sex ist nicht zu verachten ,den geb ich dann auch gern mal zurück 😉

Aber bitte keinen Spuren sollte es hinterlassen. 

  • Gefällt mir 4
Marie-Anne
Geschrieben

Sean Connery mag bis vor einigen Jahren, ein attraktiver Mann gewesen sein....obwohl mir ich solche "Macho-Typen" noch nie wirklich gefallen haben.

Gesagt hat er, gerade im Bezug auf Frauen...viel Blödsinn.

...mich schlägt jedenfalls niemand, auch und gerade NICHT beim Sex ....weder leicht noch heftig und vorallem nicht mit einem Stock.

Die einzige "Lust", die dann verspüre, ist die schnell das Weite zu suchen.

Ich finde der Beitrag gehört doch die "BDSM-Ecke."

  • Gefällt mir 4
MrsGrinch
Geschrieben

Damit landet "Mann" bei mir sofort. 

Auf der Idiotenliste 😡

 

Frau mag und will das- ok.

Bei mir gibt's dafür direkt die Quittung für ungefragte Aktionen solcher Art. 

  • Gefällt mir 5
weiche_haende
Geschrieben

Also ich hatte vor Jahren mal eine Geliebte, sie bat mich ihr den Po mit einem langen Doppeldildo zu versohlen. Klar habe ich das gemacht, es war Neuland für mich. Doch leider hatte ich dabei eher ein schlechtes Gewissen als Lust. Es war mir unangenehm und ich stellte mir die Frage, was mache ich hier überhaupt.

Sie fand es geil, sie lag anschließend weinend in meinen Armen und war total glücklich.

Ich habe den Kontakt dann etwas später abgebrochen. Es war mir zu extrem.

Nichts gegen einen Klaps oder festen Griff, das mag ich selbst an mir auch, doch alles andere ist nicht mein Ding.

  • Gefällt mir 2
Marie-Anne
Geschrieben

Ich glaube, dass haben die, die darauf geantwortet haben, auch alle genauso verstanden.

Aber auch auf den "sogenannten süßen Schmerz", steht nicht jede(r)! 

Es "erregt" einfach auch nicht jede(r)!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb fraufrau6:

Wer mir ohne Ansage auf den Po klatscht, bekommt eine geknallt.

Ich bin doch kein Pferd.

Sehr gut würde ich auch machen 

  • Gefällt mir 2
Marie-Anne
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb RedTemptation83:

Mir geht es auch nicht darum ob es eine Frau mag oder nicht...sondern auf solche Sprüche das es BDSM ist oder wenn es jemand es als Bestrafung sieht, weil das ist es definitiv nicht. 

Für DICH ist das keine Bestrafung und DICH erregt das...vielleicht....könnte man jedenfalls zu interpretieren.....

So wie Du für DICH sprichst, sprechen alle anderen auch nur über SICH...und jeder entscheidet hier warum, was , mit wem und wie er Sex praktizieren möchte....oder eben NICHT.

Wenn ein Mann das "erregend" findet.....dann steht ihm das zu, aber eben nicht mit mir.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Habe ich irgendjemanden direkt angesprochen?

  • Gefällt mir 2
cuddly_witch
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb fraufrau6:

Wer mir ohne Ansage auf den Po klatscht, bekommt eine geknallt.

Ich bin doch kein Pferd.

Das sehe ich auch so. Oder ich würde den Spieß umdrehen, die Iniana Jones Peitsche rausholen und ihn mal so richtig grün und blau schlagen. :D

  • Gefällt mir 2
Engelschen_72
Geschrieben

Klaps auf den Po ist also grün und blau schlagen?

Sehr interessant 🙄🙄

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Niemand tut mir sowas an

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich mag es ... natürlich muss die Intensität vorher geklärt sein ... grins ... und ich mach das auch gern mal beim Mann ...

  • Gefällt mir 2
×