Jump to content
Peritura

Rat gesucht.

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hi liebe Community.

Ich bin Soldat seit ein paar Jahren und ich stecke momentan in der Situation fest, dass ich alle 2-3 Monate in Deutschland woanders hin versetzt oder abkommandiert werde.

Dementsprechend schwer gestaltet es sich auch jemanden kennenzulernen und auch mal intim zu werden, Sex zu haben oder auch einfach mal Zärtlichkeiten auszutauschen. Da man nie lange genug an einem Ort ist um jemanden kennenzulernen und zu besagten Aktivitäten dauert es dann doch ein wenig Zeit die ich kaum habe.

Als möglichen Ausweg wurde mir diese Seite empfohlen nur fällt es mir hier auch ein wenig schwer mich zurecht zu finden. Ich weiß was ich will nur wie finde ich das Gegenstück dazu?

Geschrieben

Sorry aber ich tue mir gerade schwer wozu du einen Rat brauchst...

Willst du wissen ob die Seite hier lohnt oder andere Seiten gepostet bekommen ?

 

Nicht böse nehmen nur Topic ist Rat gesucht und ich sehe nicht wirklich eine Frage :)

delikato607
Geschrieben (bearbeitet)

Ganz einfach!

Schwöre dem Soldat sein einfach ab und du wirst sehen,alles andere klappt dann auch wieder!

bearbeitet von delikato607
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Als Soldat hat man doch genug kontakt zu Frauen. Mittlerweile ist die Quote doch 60/40. Da sollte doch kontakt zu "einsamen" Frauen, überhaupt kein Problem sein. 

Geschrieben

Alles kein Problem :) bin auch Soldat und und konnte mich da extrem gut ausleben auch mit Lehrgängen ... deine Lehrgänge gehen fast immer 10 Wochen da ist genug Zeit 1-2 Damen im Bereich zu finden.

Geschrieben
Gerade eben, schrieb NiMa8280:

Als Soldat hat man doch genug kontakt zu Frauen. Mittlerweile ist die Quote doch 60/40. Da sollte doch kontakt zu "einsamen" Frauen, überhaupt kein Problem sein. 

Soweit ich weiß ist das aber nicht erlaubt bzw nicht gerne gesehen. Und da der Bund etwas anderes ist als eine Firma wo der Chef die Nase rümpft, könnte das recht schnell Schwierigkeiten bedeuten. Woher kommt aber denn die 60/40 Vorstellung?

Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb delikato607:

Ganz einfach!

Schwöre dem Soldat sein einfach ab und du wirst sehen,alles andere klappt dann auch wieder!

Blödsinn Frauen stehen auf Soldaten und Uniform 

  • Gefällt mir 1
delikato607
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Thoyer:

Blödsinn Frauen stehen auf Soldaten und Uniform 

Auf Uniformen ja aber nicht auf irgendwelche Kriegstreiber,die von Stelle zu Stelle ziehen!

Ist nicht böse gemeint,aber so sind meine Erfahrungen und Erlebnisse

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Salvat82:

Soweit ich weiß ist das aber nicht erlaubt bzw nicht gerne gesehen. Und da der Bund etwas anderes ist als eine Firma wo der Chef die Nase rümpft, könnte das recht schnell Schwierigkeiten bedeuten. Woher kommt aber denn die 60/40 Vorstellung?

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb NiMa8280:
vor 12 Minuten, schrieb Salvat82:

Soweit ich weiß ist das aber nicht erlaubt bzw nicht gerne gesehen. Und da der Bund etwas anderes ist als eine Firma wo der Chef die Nase rümpft, könnte das recht schnell Schwierigkeiten bedeuten. Woher kommt aber denn die 60/40 Vorstellung?

ja? :D

Geschrieben

Durch die Öffnung der Truppe für Frauen, ist es nicht wirklich Verboten. Was der Soldat in seiner "Freizeit" macht, ist nichts was den Dienstherren interessiert, solange er sich tadellos benimmt. 

Es kann sein, dass sich das 60/40 auf den Sanitätsdienst bezieht. Ist aber auch Wumpe.... Es gibt in jeder Kaserne eine hohe Anzahl an weiblichen Soldaten. 

LiebhaberPM
Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb Peritura:

Hi liebe Community.

Ich bin Soldat seit ein paar Jahren und ich stecke momentan in der Situation fest, dass ich alle 2-3 Monate in Deutschland woanders hin versetzt oder abkommandiert werde.

Dementsprechend schwer gestaltet es sich auch jemanden kennenzulernen und auch mal intim zu werden, Sex zu haben oder auch einfach mal Zärtlichkeiten auszutauschen. Da man nie lange genug an einem Ort ist um jemanden kennenzulernen und zu besagten Aktivitäten dauert es dann doch ein wenig Zeit die ich kaum habe.

Als möglichen Ausweg wurde mir diese Seite empfohlen nur fällt es mir hier auch ein wenig schwer mich zurecht zu finden. Ich weiß was ich will nur wie finde ich das Gegenstück dazu?

Einfach ausscheiden ist sowieso besser glaub mir....

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Salvat82:

ja? :D

Das zitieren hat wunderbar geklappt. :P

Geschrieben

Wer suchet, der findet oder wird gefunden. ;)

Hat zunmindest bei mir bestens geklappt hier auf der Seite.

Geschrieben

Hmm, wenn es dir darum geht in der jeweiligen Region Sex zu haben, wäre doch ein Club ganz sinnvoll?

Geschrieben

Ganz in echt jetzt - so von Muddi zu Sohn :D

Guck dir mal dein Profil an!

WAS siehst du da??

NICHTS!!!!!!

Wir Frauen haben doch die große Auswahl und als erstes sticht eben das Bild ins Auge (ganz ok, immerhin sieht man was) und dann kommt der Rest...

Und da kommt bei dir eben nix!

Wenn du auf dich aufmerksam machen willst, musst du dich von der breiten Masse abheben, du musst das gewisse Etwas haben, das die anderen eben nicht haben.

Warum soll Frau sich uuuuunbedingt mit dir treffen und net mit dem anderen Hanswurst?

Was hast/kannst/bist du, das es reizt?

Schreib doch auch den Soldaten rein, es gibt bestimmt Frauen, die da drauf stehen (sag ich als Frau eines ehemaligen Berufsoldaten).

 

  • Gefällt mir 3
TheHeel
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Nimmerspiel:

Ganz in echt jetzt - so von Muddi zu Sohn :D

Guck dir mal dein Profil an!

WAS siehst du da??

NICHTS!!!!!!

Wir Frauen haben doch die große Auswahl und als erstes sticht eben das Bild ins Auge (ganz ok, immerhin sieht man was) und dann kommt der Rest...

Und da kommt bei dir eben nix!

Wenn du auf dich aufmerksam machen willst, musst du dich von der breiten Masse abheben, du musst das gewisse Etwas haben, das die anderen eben nicht haben.

Warum soll Frau sich uuuuunbedingt mit dir treffen und net mit dem anderen Hanswurst?

Was hast/kannst/bist du, das es reizt?

Schreib doch auch den Soldaten rein, es gibt bestimmt Frauen, die da drauf stehen (sag ich als Frau eines ehemaligen Berufsoldaten).

 

Gut danke dafür. Braucht keiner ein neuen Thread aufmachen. Dann erzähl doch mal, was ist diese gewisse Etwas, was die Frauen suchen?

Die Frage betrifft übrigens alle Frauen. 

Geschrieben

Jede Frau sucht was anderes!

Wenn ich sage, mich machen (Körper-)Haare an und dazu gerne (quasi zum Ausgleich) auf dem Kopf weniger, schreien 10 andere Frauen laut auf.

Aber mal von den speziellen Suchparametern weg.

 

Was mir gefällt, wenn ich direkt angesprochen werde, wenn Bezug zu meinem Profil genommen wird.

Ganze Sätze, klar untergliedert und mit wenigstens halbwegs lesbarer Grammatik und Interpunktion, auch wenn das hier nicht Deutsch-für-Fortgeschrittenen ist.

Und Ehrlichkeit ist auch immer ganz nett.

Das alte Pasbild von vor 30 Jahren, großzügig nach oben oder unten gerundete Maße, Single, aber dann rumeiern und doch nicht besuchbar sein.....

Kommt doch eh alles raus!

 

Wenn eine/r fremdgehen will, bitteschön, da bin ich die letzte, die nen Stein wirft....

Aber dann sollte man sich eben vorher schon mal kurz Gedanken gemacht haben, wohin, wenn es "ernst" wird.

Das sind ein paar der Dinge, die mir selber wichtig sind und nach denen ich (unter anderem) aussortiere.

  • Gefällt mir 1
TheHeel
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Nimmerspiel:

Jede Frau sucht was anderes!

Wenn ich sage, mich machen (Körper-)Haare an und dazu gerne (quasi zum Ausgleich) auf dem Kopf weniger, schreien 10 andere Frauen laut auf.

Aber mal von den speziellen Suchparametern weg.

 

Was mir gefällt, wenn ich direkt angesprochen werde, wenn Bezug zu meinem Profil genommen wird.

Ganze Sätze, klar untergliedert und mit wenigstens halbwegs lesbarer Grammatik und Interpunktion, auch wenn das hier nicht Deutsch-für-Fortgeschrittenen ist.

Und Ehrlichkeit ist auch immer ganz nett.

Das alte Pasbild von vor 30 Jahren, großzügig nach oben oder unten gerundete Maße, Single, aber dann rumeiern und doch nicht besuchbar sein.....

Kommt doch eh alles raus!

 

Wenn eine/r fremdgehen will, bitteschön, da bin ich die letzte, die nen Stein wirft....

Aber dann sollte man sich eben vorher schon mal kurz Gedanken gemacht haben, wohin, wenn es "ernst" wird.

Das sind ein paar der Dinge, die mir selber wichtig sind und nach denen ich (unter anderem) aussortiere.

Ich beherrsche die deutsche Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion, nehme nur Bezug auf das Profil und alles ist aktualisiert. Also entweder muss es mit mir zu tun haben oder es muss ein anderer Grund sein. 

Geschrieben
Gerade eben, schrieb TheHeel:

 oder es muss ein anderer Grund sein. 

Das 1:5+ Verhältnis zwischen Männer & Frauen hier :D

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb TheHeel:

Ich beherrsche die deutsche Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion, nehme nur Bezug auf das Profil und alles ist aktualisiert. Also entweder muss es mit mir zu tun haben oder es muss ein anderer Grund sein. 

Ja, sicher! Wie vorhin geschrieben wurde, jede Frau sucht etwas anderes. Mir wärst du z.b. zu jung. Und Frauen können und dürfen auch wenn aus Sicht des Mannes alles stimmen müßte "nein" sagen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb delikato607:

Auf Uniformen ja aber nicht auf irgendwelche Kriegstreiber,die von Stelle zu Stelle ziehen!

Ist nicht böse gemeint,aber so sind meine Erfahrungen und Erlebnisse

Kriegstreiber? Bitte dein Bildzeitungswissen hier nicht abladen! Die BW ist nur ein Instrument der Politik nicht mehr die Kriegstreiber hätt dieses Land gewählt!

delikato607
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Thoyer:

Kriegstreiber? Bitte dein Bildzeitungswissen hier nicht abladen! Die BW ist nur ein Instrument der Politik nicht mehr die Kriegstreiber hätt dieses Land gewählt!

Ruhig bleiben Junge!Ich habe weder ein BILD-Zeitungs Wissen noch sonst irgendwas!

Und JA,ich bleibe bei KRIEGSTREIBER!Und JA,ich weiss das die Spielzeugarmee "Bundeswehr" instrumentalisiert wird.ABER:Sich bei denen einzugliedern steht ja nun jedem frei!

Und wer es dennoch tut,weiss auch ganz genau auf was er sich einlässt!

Also sind jegliche Versuche sich zu argumentieren als Armist eigentlich zwecklos,oder?

So,und nun können wir gerne mit dem eigentlichen Thema dieses Threads weitermachen.

 

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb NiMa8280:

Als Soldat hat man doch genug kontakt zu Frauen.

er will aber nicht nur kontakt

Klam_Swietz
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Peritura,

Du hast einen großen Vorteil, der dir helfen sollte, Frauen für Dich zu interessieren. Du kannst Dich gut ausdrücken. Deine Art, zu schreiben ist angenehm und signalisiert eine gewisse Souveränität im Umgang mit fremden Menschen. Ich empfinde das jedenfalls so.

Mein Rat:

Überlege sorgfältig, wann es nötig ist, deinen Beruf anzugeben. Er schreckt offensichtlich manche ab, jedoch glaube ich, daß das keine so große Rolle mehr spielen wird, wenn man dich erst mal näher kennt. Die Vorurteile solltest Du leicht entkräften können, zum Beispiel eben durch Deine Sprache. Ein Mann, der für eine Frau immer und für lange Zeit verfügbar ist, jedoch einen Mangel an Respekt erkennen lässt, der unfähig ist, auf eine Frau einzugehen und kein Interesse hat, sich mehr mit der Frau zu beschäftigen, nachdem er sein Samenpaket deponiert hat, ist ganz sicher für die meisten Frauen nicht so interessant wie ein Gentleman, der relativ bald wieder in eine andere Gegend zieht, dafür aber ein guter Partner ist, auch wenn es nur beim Sex ist.

Bewahre Deinen Stolz, entwerfe keine Strategien, die Du nicht einhalten kannst und vor allem beginne, Dich durch die Teilnahme an Diskussionen interessant zu machen (Geheimtipp von mir: Die Spielecke). Es ist doch so, daß viele Frauen sich ihren potentiellen Liebhaber genauer ansehen und nachsehen, was ein Bewerber so von sich lässt.

 

P.S.: Ich weiss, daß eine Frau auch mal weitere Wege auf sich nimmt, wenn der Mann für sie etwas Besonderes ist.

bearbeitet von Klam_Swietz
  • Gefällt mir 2
×