Jump to content
Topbody

Männer die für Sex bezahlen - wählt ihr schlanke oder dicke Frauen?

Für welche käufliche Liebesdienerin würdet ihr eher Geld bezahlen  

66 Stimmen

  1. 1. Für welche käufliche Liebesdienerin würdet ihr eher Geld bezahlen

    • für schlanke / normal gebaute Frauen
    • für mollige / dicke / fette Frauen


Empfohlener Beitrag

Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

Hier laufen gerade so einige Threads, in denen die fülligeren Frauen betonen, wie gerne die Männer Sex mit ihnen haben und wie überaus begehrt sie von den Männern sind.
Auf der anderen Seite gibt es Stimmen die sagen, der männliche Allesficker nimmt hier alles, was er bekommt.

Aber was bevorzugt der "normale" Mann im realen Leben? Die Antwort ist ... wofür er Geld auszugeben bereit ist.
Ein eindeutiges Indiz für den zugemessenen Wert einer "Ware" ist immer ein bzw. der Preis, der dafür bezahlt wird.
Auch ein dauerhaftes Angebot einer Ware kann eine bestehende Nachfrage signalisieren.


Also mal ganz raus aus dem poppen.de-Universum und rein in das Leben des käuflichen Sex, z.B. in einem Bordell oder in den Escort-Bereich (es geht ums Poppen, nicht so Spezialsachen wie SM, Klinik, ...).
Da ich davon gar keine Ahnung habe möchte ich ganz naiv fragen:

a) Welches Angebot ist denn da: überwiegend Schlanke / Normale oder überwiegend Dicke?
b) Wenn ihr für Sex bezahlen würdet / habt: kauft ihr euch Schlanke / Normale oder Dicke?
c) Was ist euch sonst noch aufgefallen?

Mal sehen, ob ein eindeutiger Trend auszumachen ist!

Anmerkung:
Bei dieser Umfrage geht es NUR und AUSSCHLIEßLICH um den puren Sex.
Also, wen oder was begehrt der triebgesteuerte Mann, wenn er die völlig freie Auswahl hat.


bearbeitet von Topbody
Anmerkung eingefügt
Geschrieben

Topbody hast Du keine anderen Probleme

Bzw....., hat der ganze Finesswahnsinn irgendwie das Gehirn noch nicht genug gevögelt ?

Nun gut, ich beantworte Dir Deine Frage aus der Sicht eines fast 48 jährigen Mannes, der nach 3 Kinder mit einer mittlerweilen etwas molligeren Frau seit 20 Jahren verheiratet ist.

Selbst wenn die Damen aus dem Gewerbe für mich zahlen würden..., egal ob schlank oder mollig.....Nein !

Ein intelligenter Zeitgenosse hat mal geschrieben:

Fuck my Brain
....dann können wir Sex miteinander haben.....

Topbody...., ...Du bist so langsam im freien Fall nach ganz unten.....Nur Die, die absolut sexuell nicht weiter wissen....können Dir Threadbewusst beantworten.

Willst Du das jetzt wirklich alles wirklich wissen....


Topbody
Geschrieben

Seltsam, wie kann man auf eine neutrale, nicht wertende Frage nur so unglaublich emotional reagieren - und dann noch nicht einmal im Ansatz themenbezogen sein.
Aber es wird schon wieder gut, da bin ich mir sicher.


Geschrieben (bearbeitet)

Topbody, was willst Du jetzt hören....bzw. lesen

Denke einfach mal etwas nach !!

Kleiner Tip von mir....

Du hast es doch von mir gelesen...., weder die Schlanken noch die Dicken.

Auch für Dich....*Alles wird gut*


bearbeitet von gentlemanfor001
Topbody
Geschrieben

Seltsame Fragen kannst du stellen, ich will nicht bestimmtes hören bzw. lesen.
Wenn es deine Art ist Fragen in der Erwartung einer bestimmte Antwort zu stellen, dann ist das ganz alleine deine Unzulänglichkeit. Mir darfst du das nicht unterstellen.

Jeder stimmt nach seinem Empfinden und seinem Gutdünken ab und hinterlässt vielleicht auch einen Kommentar.
Mancher zum Thema und mancher um sich zu produzieren - jeder wie es ihm gefällt.


Geschrieben (bearbeitet)

Sprachkuerze gibt Denkweite

Genau um das Thema *Produktion* ging es mir !

Meinen ehrlichen Kommentar hast Du ja gelesen...

Was ich über Dein oben genanntes Thema denke..., bzw. was ich meine..., was Deine Absichten hier sind...schreibe ich Dir gerne mal per PN....

Und Ja, es war emotional geschrieben........, auch dies demnächst per PN....


bearbeitet von gentlemanfor001
Topbody
Geschrieben

Also 8 User / Userinnen haben bisher abgestimmt: Tendenz 50 : 50.

In der Zwischenzeit war ich nicht untätig und habe mal nach "escort" gegoogelt. Den ersten Treffer habe ich genommen.
Von den dort 63 abgebildeten Damen hatten 62 Damen eine Kleidergröße < 38, eine Dame hatte Kleidergröße 38/40.

Spiegelt diese professionelle Escortseite jetzt die tatsächlich vorhandene Marktnachfrage wider? Wieso finde ich da nicht 20 Damen mit Kleidergröße 44 und mehr?


Geschrieben

Ich würde natürlich eine dünne,nahezu makellose Frau nehmen!Ganz klar!
Warum? Weil von Beginn an feststeht,dass man nur Sex haben wird und keine Chance besteht, dass sich eventuell mehr entwickeln könnte.

Im "wahren Leben" spielt Sympatie meiner Meinung nach, eine viel grössere Rolle als das Aussehen. Selbst bei Dates mit Poppen.de-Userinnen,wo es eigentlich in erster Linie ums Poppen gehen würde,wre die Tolleranzgrenze hoch,sofern man sich gut versteht.Man ist ja selber auch nicht (komplett ) perfekt.


Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

@ INeverComeFirst
Du musst noch abstimmen!

@ Ballou
Ich habe bewusst die Markt-Analogien gewählt und deshalb auch das Wort "Ware" in Hochkomma gesetzt. Das soll keine Form der Herabwertung darstellen.
Wer eine Herabwertung herauslesen will, sollte vielleicht einmal seine eigenen Vorurteile, die den Blick auf das Geschrieben trüben, überprüfen.

**************************

Anmerkung:
Bei dieser Umfrage geht es NUR und AUSSCHLIEßLICH um den puren Sex.
Also, wen oder was begehrt der triebgesteuerte Mann, wenn er die völlig freie Auswahl hat.


bearbeitet von Topbody
@ballou
Ballou1957
Geschrieben

Ich empfinde Mitleid für jemanden, den diese Frage überhaupt aus persönlichen Motiven heraus interessiert. Persönlichkeit und Souveränität drücken sich u.a. darin aus, dem persönlichen Geschmack und der persönlichen Einstellung zu folgen, ohne sich Gedanken darüber zu machen, wie andere dazu stehen.
Der Blick nach aussen in solchen Fragen zeugt immer von Leere im Innern - und lassen wir es mal ohne Spekulation über deren Ursachen dabei bewenden.

Allein die Wortwahl ist verräterisch: Keine der Frauen läßt sich von Dir oder jemand andern kaufen. Allenfalls bekommst Du eine Dienstleistung für Dein Geld. Eine Wortwahl, die Respekt vermissen läßt und Menschen zur Ware macht, bestätigt einmal mehr, dass jemand am Werk ist, der offenbar die Maßlinie nicht erreicht, wo man sich auf Augenhöhe begegnen kann.


Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

@ sexyrubensbln
Auch hier noch einmal: die Fragen im Eingangsthread sind absolut wertneutral und damit in keiner Weise demagogisch (wenn du damit verhetzend meinen solltest)
Es wird weder die eine noch die andere Gruppe in irgendeiner Weise bewertet - das erledigt du selbst in deinem eigenen Kopf - weil der voller Vorurteile ist.
Und für deine Vorurteile kann ich mal gar nichts!


bearbeitet von Topbody
Geschrieben

Es ist nicht verwerflich, den Wunsch zu haben mit einem perfekten Körper ins Bett gehen zu wollen, egal, wie man selber aussieht, es ist eine Phantasie, die man teuer erkauft!Warum dann auch nicht!


Selbst bei einem ONS spielt nicht nur der Körper eine Rolle, sondern das ganze Wesen eines Menschen, zumindest in diesem einen Moment!

Sehr unschöner, demagogischer Thread!



Genau, die Defintion liegt bei jedem selber, was ein ein "perfekter Körper" ist.
Für mich wäre es ein dünner körper mit Modelmassen nicht.


Cunnix
Geschrieben

a) Welches Angebot ist denn da: überwiegend Schlanke / Normale oder überwiegend Dicke?
b) Wenn ihr für Sex bezahlen würdet / habt: kauft ihr euch Schlanke / Normale oder Dicke?
c) Was ist euch sonst noch aufgefallen?



a) Vom Angebot her, sind zirka zwei Drittel schlanke und normal gebaute Damen.
b) Ausschließlich schlanke bzw. normal gebaute Damen.
c) Das auch fülligere Damen nicht verhungern brauchen!

So einfach kann auf gestellte Fragen geantwortet werden!


wirbeiden6069
Geschrieben

hat der TE etwa immer noch nicht begriffen das es viele verschiedene menschen mit verschiedenen geschmäckern gibt .......die sich auch hier rumtreiben ???
und das man darüber einfach nicht diskutieren kann/mag ???
was will er also mit dieser umfrage bezwecken ???
oder hat er zuviel zeit ???
dann sollte er sich doch besser anderen wichtigeren dingen widmen...zum beispiel die von @ballou angesprochenen ..oder warum du schlanke menschen mit normalen und mollige mit dicken in eine schublade schmeißt.....is ihm immer noch nicht aufgefallen das es auch da mehr unterschiede gibt als schwarz und weiß...??


Geschrieben

Eine Interessante frage, wenn ich mich denn mal entschließe eine Prostituierte auf zu suchen sind es meistens Mollige Frauen wobei sie nicht zu Mollig sein sollten die ich besuche.
Wobei es auch durchaus mal sein kann das ich mich für eine Schlanke entscheide wobei sie nicht zu schlank sein sollte.


Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

So einfach kann auf gestellte Fragen geantwortet werden!


Cunnix, es ist so wohltuend das zu lesen.


Es ist so unnötig, dass manche ihre "Brillianz" durch "tiefenpsychologische" Betrachtungen * zeigen wollen - damit und dabei offenbaren sie lediglich den unerklärlichen Mist und die verquerte Denkweise, der in ihrem eigenen Kopf zu finden ist.

* die manchmal auch durch sehr einfache und manchmal unbeholfen wirkende Fragen ausgedrückt werden


bearbeitet von Topbody
Fußnote
Cunnix
Geschrieben

@Topbody

Die Hintergründe deiner Fragen sind erst einmal uninteressant! - Entweder man kann darauf antworten, oder man überliest dieses Thema einfach und antwortet überhaupt nicht.


Atlan001
Geschrieben

Hier werden so viele unwichtige blödsinnige Themen angeschnitten, die mit poppen.de nichts zu tun haben, da geht das hier doch völlig in Ordnung!

Ich wähle dann mal die "normal" gebauten Damen ....grins


Desroisiers
Geschrieben


kauft ihr euch Schlanke / Normale oder Dicke?



Ich achte beim Kauf peinlichst genau darauf, dass die Ware mit der aktuellen Farbgebung in meinem Schlafzimmer harmoniert. Der fette als auch der magere nordische Typ bspw. integriert sich überhaupt nicht in die mediterrane Gesamtoptik meines Schlafgemachs.
Ausnahmen mache ich natürlich bei Angeboten (Schnäppchen), die drapiere ich aber meist nur im Bad (da farbneutral oder unfarbig, wie wir Innenarchitekten sagen). Bei ALDI Nord gibt es jetzt übrigens ganz günstig eine fette Brünette (was sich diese Marketingleute immer für originelle Reime einfallen lassen - toll, kann ich nur sagen). Als Schirmständer ist das sicher in Ordnung.


Thomas_Roth
Geschrieben

Klare Ansage!

Ich steh auf die Kindfrauen. 160cm - 50kg - schlanker, feiner Körper.
kurze Haare - rasiert - eng.

War die Anzwort klar genug?
Tom.


Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

Ich achte beim Kauf peinlichst genau darauf, dass die Ware mit der aktuellen Farbgebung in meinem Schlafzimmer harmoniert..


Das zeigt deinen Stil und Klasse, glücklich kann die Frau sein, die von dir ausgewählt wird - ob dann als Schirmständer oder passende Erweiterung in deinem schönen Schlafzimmer


bearbeitet von Topbody
Geschrieben

Bei ALDI Nord gibt es jetzt übrigens ganz günstig eine fette Brünette



einfach herrlich!!!


marccgn
Geschrieben (bearbeitet)



Es ist so unnötig, dass manche ihre "Brillianz" durch "tiefenpsychologische" Betrachtungen * zeigen wollen - damit und dabei offenbaren sie lediglich den unerklärlichen Mist und die verquerte Denkweise, der in ihrem eigenen Kopf zu finden ist.

* die manchmal auch durch sehr einfache und manchmal unbeholfen wirkende Fragen ausgedrückt werden**




** oder eigenwillige Ansprüche zur Deutungshoheit einiger Fred-Aussagen


es ist so wohltuend das zu lesen. Dürfen wir das als Zeichen der einsichtigen Selbstreflexion Deinerseits werten?... neee vermutlich eher nicht

Marc

P.S. solltest Du in Deinem Alter wirklich nicht wissen, wie es in einem Bordell aussieht, dann würde auch das einiges erklären. Ich gehe allerdings nicht davon aus, dass dies der Fall ist

P.P.S. nein ich bin nicht Stammkunde im Bordell, aber ich bin der Überzeugung, dass jeder halbwegs normal entwickelte Mann sich so ein Teil schon mal von Innen angesehen hat.


bearbeitet von marccgn
Topbody
Geschrieben

marccgn, das solltest du doch mittlerweile wissen: wenn ich etwas schreibe geht dem meist Reflexion voraus.
Aber nicht nur beim Schreiben sondern auch beim Lesen. Und so fällt mir in deiner Zeile

Dürfen wir das ... werten?


zum Beispiel auf, dass du mal wieder das manipulative Stilmittel der Verallgemeinerung verwendest, Das darfst DU vielleicht werten , aber du darfst nicht von WIR sprechen, denn dieses Mandat hast du nicht.
Und dass du jemand bist, der sich hinter WIR verstecken muss, weil er ja ach so klein und bedürftig ist, kann ich mir so gar nicht vorstellen.

Aber schön, dass du wieder da bist und etwas zum Forum beiträgst.

Und zu deinem PS: du darfst (bei allen Dingen) ausgehen wovon du möchtest, meist wirst du bei den meisten Menschen falsch damit liegen - oder vielleicht auch richtig. Dumm nur, dass das niemand weiß. Es spricht aber für dein Selbstbewußtsein (oder aber vielleicht auch für deine Ignoranz, auch das weiß niemand), dass du eine starke innere Überzeugung von deinen Vorstellungen hast und die nach außen transportierst.


Juicyfruit69
Geschrieben

erstens ist das auswahlkriterium doch ein wenig "dürftig" dargestellt:

für schlanke / normal gebaute Frauen
für mollige / dicke / fette Frauen


zweitens, "normal oder fette frauen" - da scheiden sich wohl einige geister...

drittens, gehöre ich nicht zum zielpublikum!

viertens, trotzdem m/eine meinung: heute mag ich blau und morgen vllt. grün...


×