Jump to content
Jiggysdingdong

Warum immer für Geld? Warum nicht einfach so!

Empfohlener Beitrag

Jiggysdingdong
Geschrieben

Hi 

Ich frage mich seit langem warum Sex kostet. Zudem sind ja alle erforderlichen gegestände an uns dran.

Das ganze macht auf jedenfalls viel mehr Spaß ohne Bezahlung. 

Jedoch soll keiner leer ausgehen!

Wenn es nach mir geht bekommt jede Frau die mir beweist wie sehr sie es drauf hat einen Keks und wenn sie will vieles mehr ausser Geld! 

Jiggysdingdong
Geschrieben

Leute ich danke euch für eure Beiträge 

Ich möchte hier aber keine Erklärungen und schon gar nichts persönliches!

Ich möchte hier mal klar stellen:

Das Sex im Grunde nichts kostet ist gelogen! Es kostets immer was und wenn es nur mühe ist mit der man bezahlt. 

Also Fakt ist Sex kostet was und manchmal auch einiges, aber dass es geld kostet seh ich nicht ein das ist auch alles worauf ich hier hinaus will.

Und ohne mich annähernd zu kennen und trotzdem zu urteilen macht das ganze erbärmlich! 

 

Das mit dem Keks ist natürlich nur das mindeste, denn weniger will ich nicht geben.

Und ihr könnt mir glauben wenn ist sage: sprachlich sowie in anderen punkten bin ich einzigartig gut! 

Grüße 

  • Gefällt mir 1
Ehrenmitglied
Geschrieben

Sorry, ich kenne mich hier noch nicht so aus, aber er könnte mein Zwillingsbruder sein.

**edit by mod**

 

viva1312
Geschrieben

Zwingt dich doch niemand für Sex zu bezahlen?

Wenn du so wortgewandt bist, wie du behauptest, sollte es für dich ja eine Leichtigkeit sein hier jemanden für Sex zu finden?

Oder sind die Kosten für ein vernünftiges Anschreiben auch zu hoch?

So wie du dich hier äußerst, möchtest du nichts tun und erhoffst dir, dass du Sex bekommst.

Finde dich damit ab, dass du ein Mann bist und der erste Ball zu 99% bei der liegt. Spiel ihn oder lass es, dass es leicht ist, 

hat keiner gesagt.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb Bisexual-Couple:

Du siehst also nicht nur bekifft aus, Du bist es sogar.

Aber dennoch erkenne ich Ernsthaftigkeit in deinem Beitrag

Deswegen mein Rat an dich... gib weniger Müll von dir, dann kommst Du vielleicht eines Tages in den Genuß von Sex, ohne dafür bezahlen zu müssen!

Irgendwie ist dein Post ziemlich traurig. Warum schreibt man so einen gehässigen Text ?

Mannchmal ist weniger mehr ;)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb Jiggysdingdong:

Wenn es nach mir geht bekommt jede Frau die mir beweist wie sehr sie es drauf hat einen Keks

und wenns nach mir geht, darfst du den keks selber essen und einen döner.

so ist das halt im leben, die einen kriegen sex umsonst und die anderen zahlen.... es soll keiner leer ausgehen.

bearbeitet von magnifica_70
  • Gefällt mir 4
Jiggysdingdong
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb magnifica_70:

und wenns nach mir darfst du den keks selber essen und einen döner

du scheinst wirklich großzügig zu sein.

Den Keks sowie den Döner und vieles mehr esse ich gerne aus deinen Händen.

Falls es nicht das ist worauf du hinaus wolltest, weiß ich nicht was es ist...?

  • Gefällt mir 2
moonchilds
Geschrieben

Irgendwie entzieht sich uns der Sinn dieses Themas komplett. Was will uns der TE sagen?

Alles kostet immer irgendwas. Und wenns Zeit ist. Ausserdem heist es das älteste Gewerbe der Welt.

Man kann auch nicht einfach einkaufen ohne zu bezahlen. Da kommen sie einem sehr schnell drauf. Es gibt immer ein ja umd ein nein.

Unseren Sex mit anderen Leuten lassen wir uns mit Freundschaft bezahlen. Kekse haben wir selber...

  • Gefällt mir 4
Jiggysdingdong
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb viva1312:

Zwingt dich doch niemand für Sex zu bezahlen?

Wenn du so wortgewandt bist, wie du behauptest, sollte es für dich ja eine Leichtigkeit sein hier jemanden für Sex zu finden?

Oder sind die Kosten für ein vernünftiges Anschreiben auch zu hoch?

So wie du dich hier äußerst, möchtest du nichts tun und erhoffst dir, dass du Sex bekommst.

Finde dich damit ab, dass du ein Mann bist und der erste Ball zu 99% bei der liegt. Spiel ihn oder lass es, dass es leicht ist, 

hat keiner gesagt.

Achwas immer dieses Gerede von wegen finde dich damit ab. Nur weil du nicht meiner Meinung bist heißt es nicht das es Unsinn ist.

Zudem kann man(n) mir nicht sagen, dass er sich damit abfindet. 

Koki-Teno
Geschrieben

Definitionsfrage. Sofern man "Bezahlung" nicht ausschließlich mit den gebräuchlichen Zahlungsmitteln gleichsetzt, sondern auch Gefälligkeiten, Freundlichkeiten, von mir aus auch Balzgehabe, darunter definiert, ist es schon so, dass man sich meistens in irgendeiner Form anzustrengen hat. "Bezahlung" ist allerdings vielleicht nicht der richtige Begriff, da er für mich etwas "Zwingendes" beinhaltet, keine "Freiwilligkeit". Das Werben um eine Frau macht schließlich auch Spaß und NACH dem Sex ist man(n) aufgrund der damit verbundenen Zufriedenheit auch meist gerne bereit, sich in irgendeiner Form erkenntlich zu zeigen. Und wenn DAS dann ausnahmsweise mal mit einem Kostenaufwand in klingender Münze verbunden ist (sei es für kleinere gekaufte Aufmerksamkeiten, ein gemeinsames Dinner, Fleurop, etc.) ja -meine Güte- dann isses so! Gibt es etwas schöneres, als für eine Frau, mit der man tollen Sex hat, sein Geld auszugeben? Der Rubel ist rund, damit er rollt! :D
 

  • Gefällt mir 3
Jiggysdingdong
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb moonchilds:

Irgendwie entzieht sich uns der Sinn dieses Themas komplett. Was will uns der TE sagen?

Alles kostet immer irgendwas. Und wenns Zeit ist. Ausserdem heist es das älteste Gewerbe der Welt.

Man kann auch nicht einfach einkaufen ohne zu bezahlen. Da kommen sie einem sehr schnell drauf. Es gibt immer ein ja umd ein nein.

Unseren Sex mit anderen Leuten lassen wir uns mit Freundschaft bezahlen. Kekse haben wir selber...

Also,

Um mich klar aus zudrücken ist was ich suche sind menschen die in jeder Hinsicht auf Geld verzichten können, wollen und werden. Ich weiß auch das dies für unmöglich gehalten wird. 

Jeder von euch kennt das Sprichwort ich denke, also bin ich.

Damit ist aber nicht nur die Person an sich gemeint. Hier wird klar gestellt, dass alles gedachte demzufolge real nur noch nicht Realität. 

Jeder Mensch hatte den Gedanken schon mehr als oft und wenige hatten den Mut diesen auszusprechen und kaum einer hat danach gelebt.

Die Mehrheit ist feige und alle sind stumm.

Dieser Beitrag auf einer Seite wie dieser ist nur eröffnet worden um Menschen mit den verschiedensten Meinungen kennen zu lernen und zu treffen. Sex war nur der Anreiz zum antworten. 

Wie gesagt nimmt hier nichts persönlich und kommt auch niemanden persönlich. Versuchen wir das ganze sachlich zu sehen.

Kater74533
Geschrieben (bearbeitet)

Das sind nun man die Unterschiede der Geschlechter. Wenn eine Frau Sex will reicht es in der Regel sich einen sexy Fummel anzuziehen und in die nächste Diskothek oder sonstige Lokalität zu gehen. Wenn sie dann noch ein bisschen geschickt ist muss sie selbst dort nichts mehr zahlen weil sich in der Regel immer jemand findet der bezahlt.

Frauen können es sich schlicht und einfach erlauben anspruchsvoll zu sein bzw. etwas zu fordern.

Wir Männer können das mit wenigen Ausnahmen leider nicht. Ein Freund von mir kann das auch aber der sieht blendend aus und hat den gewissen Charme bzw. eine Art charmante Unverfrorenheit die bei Frauen super ankommt. Der hat fast jedes mal wenn er ausgeht eine erobert. Aber das können die wenigsten Männer. Ich kann es jedenfalls nicht.

bearbeitet von Kater74533
  • Gefällt mir 3
nickless1402
Geschrieben

Wow, TE, jetzt wirds aber philosophisch! Ob das nicht eher was für "ElitepartnXX" ist? 

Unabhängig von ihren sexuellen Präferenzen erleben wir die meisten User hier dann doch als positiv bodenständig und bezweifeln, dass die Damen hier durch eine Diskussion zum Thema "Leben ohne Geld" erotisch angezogen werden...

 

 

 

 

 

 

Koki-Teno
Geschrieben

Das Stichwort "Freeconomy" ist ziemlich vielschichtig und vermutlich in Foren, in denen es um wirtschaftliche und sozio-kulturelle Aspekte geht, besser aufgehoben.
Und bis wir in der geldlosen Gesellschaft angekommen sind, zahle ich freundlich weiter die Getränke der von mir umworbenen Frauen. Ich empfinde diese Bürde auch als gerade noch erträglich. :)

  • Gefällt mir 1
Jiggysdingdong
Geschrieben

Wisst ihr alle, 

Ich hab ab heute so viel zeit, dass ich dieses und viele ähnliche Themen in Foren eröffnet habe.

Natürlich habe ich die Thematik der Seite an sich nie vergessen.

Was mir in all den Foren aufgefallen ist, dass man sich nur auf einen Punkt bezieht. Geld. 

Doch keiner kam auf die Idee auf Geld zu verzichten nicht ein mal einen Moment? 

Wie sexy eine Frau das findet ohne Geld zu leben ist nicht die Frage. 

Und wem man was bezahlt steht auch nicht im Raum. 

Die frage ist ganz simple?

Wer will sich treffen? Und wofür?

Und ja mich stört es hier mein Geld aus zugeben, nur um mich als Mitglied aus zugeben. Jedoch schreibe ich hier kostenlos mit jedem den es interessiert oder auch nicht. 

:D

Geschrieben

Gefühle kaufen... geht das ?

 

Geld auf den Tisch legen - um erleichtert zu werden ;-) - Wem das genügt... bitte...

  • Gefällt mir 1
Koki-Teno
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Jiggysdingdong:

Und ja mich stört es hier mein Geld aus zugeben, nur um mich als Mitglied aus zugeben. Jedoch schreibe ich hier kostenlos mit jedem den es interessiert oder auch nicht. 

:D

Du hast ja nicht ganz unrecht. Aber ich für meinen Teil halte es für ausgeschrieben und kann daher nur feststellen, dass es mich nicht mehr interessiert. Daher noch viel Erfolg. ;)

Geschrieben

Warum immer für Geld? Warum nicht einfach so!

 

Es tut mir leid aber ich verstehe die Frage auch nicht... Das klingt irgendwie nach frustiertem Mann der sonst niemanden abbekommt. (Und das ist nicht böse gemeint)

Oder schreibst du hier in frage kommende Partner an und die schicken gleich einen Kostenvoranschlag zurück? 

 

Ich meine, die Sache mit dem Geld ist eben so ne Sache. Bei mir wäre es eine fantasie aber kein Weg meinen Lebensunterhalt zu bestreiten... (wobei wer weiss? :smiley: ) Aber darauf zielt die Frage ja nun nicht ab... also wäre vielleicht eine genauere Erklärung wie du auf so ein Thema kommst hilfreich.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Und wofür gibst du hier Geld aus um dich als Mitglied auszugeben, du hast eine stinknormale Normalnutzer Mitgliedschaft und die ist hier kostenlos.

  • Gefällt mir 1
Jiggysdingdong
Geschrieben

OK anders gefragt.

Kennt jemand ein Portal welches wirklich nichts kostet weder Daten noch geld sondern nur die zeit die man in dieser Seite investiert. 

Ich kenne keines.

DEr Witz an allem ist einfach nur egal wie sich manche hier äußern gibt es einen ausser mir der nichts bezahlt und trotzdem aktiv ist.

Damit meine ich nicht ob es jmd gibt der verzweifelt ist oder bedürftig oder gar mittellos.

Einfach eine Person.

 

TheHeel
Geschrieben (bearbeitet)

Jappy.de, Facebook sind alles Seiten die nichts kosten ;) 

Das einzige was man beherrschen muss, ist Redekunst und angeblich soll deine Ja sehr hoch sein 

bearbeitet von TheHeel
  • Gefällt mir 1
Jiggysdingdong
Geschrieben

Danke 

Etwas womit ich anfangen kann.

 

Bumsfidel84
Geschrieben

Ich glaube jetzt habe ich auch verstanden worauf du hinauswillst. Du wirst wohl keine Internetplattform finden, in der du nicht in irgendeiner Weise bezahlen musst, selbst wenn du wie bei Facebook etc. keine monetäre Bezahlung vornehmen musst, so zahlst du doch mit deinen Daten.

Es kostet nunmal auch Geld eine Internetseite in bestimmter Größe zu betreiben, Menschen, die diese pflegen, Server etc.. Einige lassen sich dies monetär direkt von den Usern bezahlen, andere über Werbung und Daten der User.

Was das ganze nun allerdings mit Sex zu tun hat ist mir rätselhaft, denn selbst, wenn du hier eine Bezahl-Mitgliedschaft abschließt, zahlst du damit ja nicht den Sex und auch nicht die Frau, der du ja großzügig nen Keks anbieten würdest, sondern du bezahlst die Betreiber der Seite, die dir eine Möglichkeit der Kontaktaufnahme (für Sex) bereitstellen.

  • Gefällt mir 3
×