Jump to content
Nanosritz

Frauen mit komischen Erwartungen

Empfohlener Beitrag

Nanosritz
Geschrieben

Bin noch nicht so lang angemeldet. Bei mir tauchen aber schon einige seltsame Fragen auf. Wie stellen sich Frauen eigentlich das flirten vor. Als Mann sollte es immer zurückhaltend und höflich sein beim Anschreiben. 

 

Geschrieben

Der Postkasten von Frauen ist in vielen Fällen voll mit anschreiben nach Art von, "willst du ficken?". Das geht gar nicht. Auch überschwengliches Lob für das Profil, oder die Bilder wirken nicht echt. Genauso sind anreden wie "hey süße "total fehl am Platz. Würdet ihr jemanden auf der Straße so ansprechen? Mir würde gefallen wenn es eine freundliche nette Schreinerei gibt etwa so:" Hallo, ich bin der Daniel, 40 Jahre alt und wohne in Berlin. Dein Profil und die Bilder sprechen mich an und ich würde dich gerne kennen lernen. Viele Grüße Daniel. " Wie man dann weiter schreibt hängt davon ab was die Menschen mögen. Dann kann es auch heißer zugehen.

Geschrieben

ich bin grundsätzlich für klare direkte Worte. Und bitte nicht rum schleimen oder über das Wetter reden ......

Protectorberlin
Geschrieben

Wird interessant, das Thema...

Von 6 Beiträgen 4 von Frauen, und jede dieser Frauen hat schon eine andere Auffassung...

Geschrieben

Was bei uns oft gut an kommt, wenn man einen Teil unseres Textes aus dem Profil zur Sprache bringt. 

Das vermittelt zumindest das Gefühl,  dass derjenige es gelesen hat. Und dass sollte auch Voraussetzung sein, wenn man jemanden anschreibt. 

;)

Viel Erfolg dir noch. 

Geschrieben

was sind komische erwartungen ?

Geschrieben (bearbeitet)
Am 17.5.2016 at 08:45, schrieb AndySubCD:

FrauLehrerin empfiehlt mit der Art Bewerbungsschreiben leider genau die Standardmail, die sie an anderer Stelle ablehnt. Ich persönlich finde es affig, wenn man sich künstlich gibt. Das geht sowieso in die Hose, spätestens bei der dritten Mail weiß man doch nicht mehr, was die erzeugte Wunschrolle jetzt als nächstes sagen würde.

 

Oh, schön wieder ein Sub der nicht landen konnte? Jetzt bin ich aber traurig. Erkenne den Unterschied, das hilft. Copy Paste Anschreiben sind genauso öde, und manchmal paßt es einfach nicht. Ich bestehe inzwischen auf mehr Angaben und ignoriere die die mir nicht zusagen. Und da ich hier nur ein bestimmtes Klientel suche dürfen sich die Herren Sklaven auch gerne Mühe geben beim schreiben. Aber das trifft ja nicht auf alle zu die sich hier tummeln. Lg DFL

bearbeitet von CaraVirt
Zitat verkürzt
Geschrieben
vor 44 Minuten, schrieb Protectorberlin:

Wird interessant, das Thema...

Von 6 Beiträgen 4 von Frauen, und jede dieser Frauen hat schon eine andere Auffassung...

Ich würde eher sagen, jede spricht einen unterschiedlichen Punkt an. Ob die Meinungen so weit auseinander gehen bezweifel ich.

Geschrieben (bearbeitet)

in keinster Weise stimme ich der Lehrerin zu ! Ich bin der blabla , Alter, Wohnort landet im Mülleimer , denn das liest Frau ja im Profil, falls sie schlau genug dazu ist !

Es zählt eher ein Anschreiben, das mich anspricht.

Menschlich,persönlich und witzig darf es sein...

Ein Dom der sich so aufmantelt , wäre bei mir gleich unten durch, denn im Alltag  "Augenhöhe und Respekt" das zählt.

und Leute die im Anschreiben,Profil oder hier im Forum andere Menschen mit Arroganz nieder machen, die gehen GARNICHT!

Interessant ist auch manchmal das Interview im Profil, die Antworten haben bei  mir schon manche Entscheidung ausgemacht ;)

 

bearbeitet von byNight66
amadeus867
Geschrieben (bearbeitet)

ich gebe byNight recht!!! aber vieles hängt bei gesprächen auch von der tagesform ab... so nach dem motto was ich schreibe muss sie noch lange nicht so verstehen wie ich es meine... denke auch das viele das hier als blitzableiter nehmen... und wie dfl schnell beleidigend werden...

bearbeitet von amadeus867
Geschrieben
vor 58 Minuten, schrieb amadeus867:

ich gebe byNight recht!!! aber vieles hängt bei gesprächen auch von der tagesform ab... so nach dem motto was ich schreibe muss sie noch lange nicht so verstehen wie ich es meine... denke auch das viele das hier als blitzableiter nehmen... und wie dfl schnell beleidigend werden...

Ach mein Lieber, das ihr so sensibel seid wusste ich nicht. Ich bin nicht beleidigend sondern spreche klare Worte. Ich schleime nicht und schmiere hier keinem Zucker um den Mund um zum Zug zu kommen. Wobei diverse Herren in diesem Forum sehr wohl wissen was sie so anstellen und dann Frauen zurück lassen die sich richtig verarscht vorkommen. Es darf sich gerne jeder der Herren angesprochen fühlen. Ach und arrogant zu sein kommt bei denen die ich suche sehr wohl an,wenn ich etwas auf Augenhöhe will suche ich nicht hier. Und seid mal ehrlich mit euch, ihr könnt nicht mit starken Frauen umgehen. So, jetzt widme ich mich wieder der Realität und den wichtigen Dingen. 

Marie-Anne
Geschrieben (bearbeitet)

Komische Erwartungen? ! 

Okay...dann bin ich halt komisch, weil ich erwarte, dass man (n) sich meinen Profiltext durchliest....und Anschreiben kommen wegen der Filtereinstellung sowieso kaum durch...Puh da hab ich wirklich Glück....wohl auch deshalb, mich die "diversen Forenherren", noch nie interessiert haben.

Logisch, dass die alles "angraben" was geht. Hätte nicht gedacht, dass sich hier so viele "naive Frauen" tummeln.

 

 

 

 

 

 

bearbeitet von Marie-Anne
Klam_Swietz
Geschrieben

Ratschläge von Männern, mit welchen Worten eine Frau am erfolgreichsten angeschrieben wird, sind doch genauso überflüssig wie die von Frauen. Natürlich gibt es keinen Vordruck, und selbst wenn es einen gäbe, wäre es gar nicht möglich, daß Erfolg hat, wer die richtigen Worte findet, da es kein ausgeglichenes Verhältnis zwischen der Zahl der beiden Geschlechter gibt. Irgendwer muss auf der Strecke bleiben. Meines Erachtens wirkt sich aber die Art und Weise des ersten schriftlichen Kontaktes auf die Adressatinnen, so unterschiedlich ihre Persönlichkeiten auch sind, auf alles weitere aus, was passieren wird oder nicht. Die Persönlichkeit eines Mannes, der eine Nachricht verfasst, die nicht zu ihm passt, bleibt unverändert. Wer sich verstellt, verringert schon alleine dadurch seine Chancen, ernst genommen zu werden und kann sich das auch ersparen. Wer authentisch ist,  hat zwar auch nicht immer Erfolg, aber kann mit sich selbst zufriedener sein. Vielleicht tut die gewonnene Selbstachtung ihm ja gut.

amadeus867
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb DieFrauLehrerin:

Ach mein Lieber, das ihr so sensibel seid wusste ich nicht. Ich bin nicht beleidigend sondern spreche klare Worte. Ich schleime nicht und schmiere hier keinem Zucker um den Mund um zum Zug zu kommen. Wobei diverse Herren in diesem Forum sehr wohl wissen was sie so anstellen und dann Frauen zurück lassen die sich richtig verarscht vorkommen. Es darf sich gerne jeder der Herren angesprochen fühlen. Ach und arrogant zu sein kommt bei denen die ich suche sehr wohl an,wenn ich etwas auf Augenhöhe will suche ich nicht hier. Und seid mal ehrlich mit euch, ihr könnt nicht mit starken Frauen umgehen. So, jetzt widme ich mich wieder der Realität und den wichtigen Dingen. 

und dann so.... schon klar.... klare worte ohne charme- witz und humor- sind einfach zum k......

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb amadeus867:

und dann so.... schon klar.... klare worte ohne charme- witz und humor- sind einfach zum k......

Was du zum K..... findest ist mir gelinde gesagt wurscht. Sonne dich in deiner männlichen Selbstgefälligkeit und gut ist.

Protectorberlin
Geschrieben

Woran willst du erkennen, das dein Profil nicht gelesen wird?

An den Nachrichten die du nicht empfängst wegen deiner Filtereinstellung, wegen den fehlenden unterwürfigen Einträgen in deinem Gästebuch?

Und wenn es für dich "Glück" ist, das keiner, oder kaum einer durch kommt, dann frage ich mich wozu du dich hier überhaupt beteiligst.

Und ja, logisch, dass "die"  alles angraben was geht. Verallgemeinerungen machen sich immer gut.

Ach ja : Rhein....

Zitat aus deinem Profil:

....und das alle" DOMS" endlich begreifen, ..ich bin für Augenhöhe

Du wirst es nicht für möglich halten, aber es gibt auch welche, die dies auch bevorzugen...

Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Protectorberlin:

Wird interessant, das Thema...

Von 6 Beiträgen 4 von Frauen, und jede dieser Frauen hat schon eine andere Auffassung...

Und bei diese Quote erwarten die Damen, das man sie versteht? Da kann ja gleich die Nadel im Heuhaufen gesucht werden.

Ich denke es liegt eher daran, das die Frauen eigentlich gar nicht wollen. Wollen nur ihren "Marktwert" ermitteln. Und die Herrn fallen darauf rein.    

Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb Nanosritz:

Wie stellen sich Frauen eigentlich das flirten vor.

ich flirte hier nicht weil ich die versuchten flirtereien mir gegenüber für nichts anderes als wie ein rumgeschleime halte. allerdings würde ich anschreiben wie hallo ich bin der wladimir und komme aus köln auch nicht ansprechen, denn ich kann lesen woher der mann kommt.

Geschrieben (bearbeitet)

Wenn ich so manchen Beitrag von Frauen ( sind es wirklich welche?) lese,verstehe ich langsam die Verzweiflung der Männer sorry.

Es ist ein weiter Weg von sensibel oder naiv bis hin zum niedertrampelden Bulldozer. Irgendwo dazwischen gibt es auch noch was. 

Auf männlicher wie auf weiblicher Seite! Und die,die denken,daß der Name dieser Seite Programm ist,die sind eh nur ne Lachnummer! Wer den Menschen nicht als ganzes sieht und nur als Fickstück benutzt, sollte lieber im Erotikshop nach ner Puppe schauen!

Übrigens kann eine Frau auch stark sein ohne laut zu brüllen! Genauso ein Mann der brüllt ist in meinen Augen nicht stark... Eher im Gegenteil , wer so auffallen muß um Beachtung zu finden,den bedauere ich nur ;)

bearbeitet von byNight66
Marie-Anne
Geschrieben

Man sollte diesen Thread in die BDSM-Ecke verschieben....denn da passt er gut hin

..und an alle die nicht "lernfähig" sind.

In der Regel sind die Filtereinstellungen nicht von Anfang so, sondern sie entwickeln sich, umso länger Frau hier angemeldet ist.

..und es soll sogar Mitglieder geben, die schon mal mitbekommen, was hier so hinter den Kulissen dieses Forums passiert, was mir aber IMMER total egal war, da ich im Forum NUR schreiben will, nicht mehr und nicht weniger....und wem das nicht gefällt, der soll mich gefälligst überlesen oder auf die Igno setzen...mir voöölig wurscht.

Ach...und Gästebucheinträge kann man löschen, was ich mit den "Bettel-Einträgen" mache, weil ich die erbärmlich finde..."repektlose Einträge" hatte ich noch nie...woran das wohl liegt?

So und nun macht mal weiter, in eurer DOM/Sub Diskussion.....

 

BerthaLou
Geschrieben

Die Frage ist doch auch, ob Frau überhaupt *flirten* will!

Ich klopfe simpel erstmal die Eckdaten ab. 

Steht zwar im Profil, was mich heiss macht- liest aber eh kein Schwein :persevere:

Sind das komische Fragen? Jo, mag sein.

 

Aber *flirten* ist bei mir gleich Beziehungsanbahnung und nicht die Einleitung zu einer Auswahl von Fuckbuddys.

Sollte ich was passives wollen: na sorry, da käme flirten mal gar nicht in Frage.

Seelenträumer
Geschrieben

Mannomann und auch Frau. Also nachdem ich mich hier durchgewusselt hab und auch einige Beiträge sehr ansprechend fand fassen wir mal zusammen. 1. Jeder hier ist ein eigenständiges Individuum. Deshalb hat auch jeder seine eigene Vorstellung wie er angeschrieben werden möchte. 2. Eine Standartlösung gibt es nicht ! Und 3. Es geht hier drin jedem genauso wie real - wenn die Chemie nicht stimmt wird es nichts- das heisst ein Patentrezept gibts nicht und jeder kämpft auch hier allein um Anerkennung ! Hab ich was vergessen?

×