Jump to content
Peter6464

Die nette von neben an....

Empfohlener Beitrag

Peter6464

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben (bearbeitet)

Stelle mir vor hier erkennt mich eine Frau aus meiner Straße oder Ort

Egal ob jung oder älter

Sie weiß ich bin online und suche!

Nun kennt sie meine Vorlieben und mag zwar aber traut sich nicht

Doch irgendwann gewinnt die Lust und sie steht nur in Mantel an der Tür

Ich liege fast immer nackt im Bett die Klingel geht

Als ich zur Haustür komme lässt sie den Mantel fallen und will dass ich Sie benutze

aber nicht nur einmal,,,,nein Sie will es auf Dauer und  endlich ihre Phantasien freien Lauf lassen

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Bild entfernt, wegen FSK18
Wuffman76
Geschrieben

So ne Nachbarin hätte i a gern aber hier in Bayern  sind die meisten scheinbar zu spießig 

Peter6464
Geschrieben

ja glaub ich auch...

Peter6464
Geschrieben
vor 20 Stunden, schrieb Petrusxxx:

Stelle mir vor hier erkennt mich eine Frau aus meiner Straße oder Ort

Egal ob jung oder älter

Sie weiß ich bin online und suche!

Nun kennt sie meine Vorlieben und mag zwar aber traut sich nicht

Doch irgendwann gewinnt die Lust und sie steht nur in Mantel an der Tür

Ich liege fast immer nackt im Bett die Klingel geht

Als ich zur Haustür komme lässt sie den Mantel fallen und will dass ich Sie benutze

aber nicht nur einmal,,,,nein Sie will es auf Dauer und  endlich ihre Phantasien freien Lauf lassen

schade keine nachbarin mich hier erkannt ,,,,wäre geil geworden....

 

Peter6464
Geschrieben

schade keine nachbarin mich hier erkannt ,,,,wäre geil geworden....

Peter6464
Geschrieben

oder ??????

Geschrieben

Mich hat auch noch keine Nachbarin erkannt. Der Gedanke daran ist schon reizvoll.

Wer weiss, was sich daraus ergeben könnte, eine schöne Fantasie.

meier123456
Geschrieben (bearbeitet)

wenn "mann" nett mit der nachbarin flirtet und ihr der stil gefällt klingelt es später vor der haustür... wow..die süsse von gegenüber im seidenkimono mit zwei sektgläsern ;-)

gut dass ich ihr was vom sekt im kühler erzählt hatte. also wird die dame hineingebeten, als eintritt fordere ich einen kuss den sie gerne bezahlt.

sie riecht göttlich, wir umarmen uns. unsere hände erkunden den anderen körper, herrlich ihre kurven unter der seide zu spüren. das blitzen in ihren augen ermuntert mich mit dem kneten ihres prachtarsches weiterzumachen, wir lachen über uns und die situation als knutschende teenies im hausflur. wir lösen uns, sie geht voran und schaut sich die wohnung an. ich hol den sekt, finde sie sitzend auf der kautsch und schenke unsere gläser ein. wir prosten uns zu, schauen einander in die augen, sehen die lust und vorfreude auf den weiteren abend.

meine hand erkundet ihre schenkel, ich spüre ihre wärme an meinem schritt. sie lächelt frech und fordernd als der kimono geöffnet wird und ihre prachttitten zeigt. ich knie mich vor sie und spreize ihre beine,  so geil die süsse nachbarin zu lecken, heiss ihre lüsternen schreie zu hören ;-)

 

 

bearbeitet von meier123456
×