Jump to content
Koki-Teno

Parkplatzsex anonym

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wollen wir das nicht alle. Frauen brauchen das Drumherum um sich geistig darauf einzustellen was passiert. Ist reallife kein Film.😀

Koki-Teno
Geschrieben

Du beschreibst sicherlich den Regelfall. Mir ist das selbstverständlich auch klar. Ich bin mir allerdings sicher, dass es auch Ausnahmen gibt. Auch "Frauen" sind schließlich keine homogene Masse. Jedenfalls möchte ich daran glauben. ;)

Geschrieben

Ehm.... Ich denke es geht nicht ums "kennenlernen" ich denke es ist wichtig sein gegenüber attraktiv zu finden, darum der bildertausch....

Meiner Meinung nach sollten vorlieben und abneigungen vorher geklärt werden, damit beim teffen soweit alles reibungslos funktioniert

  • Gefällt mir 4
Koki-Teno
Geschrieben

Selbstverständlich. Ohne Bildertausch würde ich ebenfalls nicht "los fahren". Das Risiko, dass keine körperliche Anziehungskraft besteht, wäre mir zu hoch. ;)
Eine kurze Abstimmung der Vorlieben und Tabus zwecks Vermeidung von peinlichen Missverständnissen... auch sinnvoll.
Aber sehr kurz,... um die Anonymität bzw. die Fremdheit nicht zu gefährden.
Leider konnte ich so etwas bislang nicht umsetzen.
Es mag auch durchaus ein höchstpersönlicher "Knall" von mir sein, dass mir bei dieser Fantasie die Fremdheit so wichtig ist. :)

mar-kuss
Geschrieben

Deine Gedanken sind natürlich irgendwie schon reizvoll, aber ich denke auch, dass man schon ein bisschen mehr voneinander wissen sollte um auch sicher zu stellen, das man sich körperlich anziehend findet und natürlich sollte die gegenseitige Sympathie auch passen! 

Koki-Teno
Geschrieben

Das rät mir die ratio ebenfalls. Die Vernunft ändert allerdings nichts an meiner Fantasie. ;)
 

primer
Geschrieben

Ich kann den Reiz nachvollziehen. Mit einer völlig Fremden ....

Allerdings wären mir Bilder nicht genug, um herauszufinden ob man sich sympatisch genug für einen Fick findet. Darum würde ich es anders machen: Man verabredet sich und entscheidet innerhalb von 10 Sekunden nach dem ersten Mal sehen, ob man vögelt oder wieder auseinander geht.

Dann ist es völlig anonym, aber doch der Sympathie entsprechend. Man darf nur nicht so hohe Erwartungen haben und nicht 100km  weit fahren; das wäre zu anstrengend.

  • Gefällt mir 1
m_31582
Geschrieben

@Koki-Teno Deine Beschreibung Deiner Fantasie lässt mich irgendwie schmunzeln: Klar - die Idee ist schon geil, aber Du hast in der Darstellung, wie dieser Parkplatzfick denn genau sein soll, so viele Bedingungen drin (ganz normale Frau; anonym, trotzdem aber nicht x-beliebig,...), dass sich die gewünschte absolute Anonymität nicht halten ließe, wenn das alles vorher abgecheckt werden soll. Hoffe für Dich, dass ich mich irre, aber ich fürchte, es die Fantasie bleibt eine Fantasie...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich denke auch an Hand von Bildern kann man die Sympathie nicht wirklich feststellen. Zudem geht es bei dem Kaffee, mir zumindest, auch um den geschützten Rahmen den man dabei hat. Klar ist das keine Garantie dass er beim zweiten Treffen genauso ist...aber auf nem Parkplatz habe ich einfach keinerlei Absicherung für den Fall der Fälle....

  • Gefällt mir 5
primer
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb freija1983:

... auf nem Parkplatz habe ich einfach keinerlei Absicherung für den Fall der Fälle.... 

Die Absicherung hat man immer, wenn man das voraus plant. Man sagt z.B. zu einer Freundin "ruf mich zu der Uhrzeit X an wenn ich bis dahin noch nicht angerufen habe". Oder man kommt zu Zweit, wobei eine Person das Ganze aus 50m Entfernung beobachtet zur Absicherung. Da geht Vieles!

  • Gefällt mir 1
Koki-Teno
Geschrieben

Die dargestellten Gedanken sind für mich allesamt nachvollziehbar. Sypathiecheck, Sicherheit, usw.
Viele Bedingungen sehe ich in meinem Anforderungsprofil allerdings nicht.
Anonym, Optik (fast) unerheblich (Haarfarbe, Figur, Alter), da es um die Umsetzung der Fantasie an sich geht.
"Mit einer "normalen" Frau meinte ich übrigens nur eine Frau, die diese Praktik ebenfalls nicht jeden Tag betreibt, also nicht die erfahrene Parkplatzbespaßerin.
Man könnte also festhalten, dass mit Ausnahme der Anonymität (die ja gerade der Sinn des Spiels wäre) praktisch keine Voraussetzungen bestehen. :)

Aufgrund der mir bekannten Vorbehalte gehe ich auch davon aus, dass man(n) kaum eine Frau zur Umsetzung finden wird. Ok, dann bleibt es ein Fantasie.

 

Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb amoamas:

Die Absicherung hat man immer, wenn man das voraus plant. Man sagt z.B. zu einer Freundin "ruf mich zu der Uhrzeit X an wenn ich bis dahin noch nicht angerufen habe". Oder man kommt zu Zweit, wobei eine Person das Ganze aus 50m Entfernung beobachtet zur Absicherung. Da geht Vieles!

Also wenn jemand erst auf nen Anruf wartet und dann losfährt wäre das für mich definitiv keine Absicherung.... und jemand der zuguckt? Naja....

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Mir reichen Fotos, um zu sehen ob mir jemand visuell gefällt. Die Sympathie stelle ich beim Schreiben fest. Ich mag es nicht, vorher detailliert zu besprechen, was mir gefällt und was nicht; schließlich möchte ich keine Anleitung geben, sondern mein Gegenüber so erleben, wie er ist. Wenn mir etwas nicht gefällt, sage ich es dann einfach, wenn es soweit ist.

  • Gefällt mir 4
Koki-Teno
Geschrieben
vor 32 Minuten, schrieb sweetcat83:

Muss sagen mich reizt dieses als Phantasie auch extrem. Hab da manchmal dieses kopfkino, dass ich an mein Auto gelehnt warte, mit Rock ohne was darunter, dann von hinten jemand an mich herantritt und es dann ohne reden zur Sache geht und dann jeder wieder seiner Wege geht. Kurzes abklären vorher wie es in etwa laufen soll und bildertausch vorausgesetzt;)

aber ob ich mich das auch tatsächlich trauen würde? Bei mir ist es auf jeden Fall heißes kopfkino ;)

Danke. Daaahaaanke, lieber Gott! Ich bin zumindest nicht allein mit meiner Fantasie! *lach*
Schön, dass auch einige Frauen offenbar diese Fantasie hegen. Der Beginn Deiner Fantasie entspricht im wesentlichen dem, was ich mir wünsche. Zu Beginn evtl. Non-Verbalität, sofort zur Sache kommen. Dirty Talk als einzige bewusste Artikulierung bis zum Abschluss. Beim Abschied kann man dann noch ein paar Worte wechseln. ;)
Dieser Kommentar lässt mich zumindest hoffen. Wenn es Frauen gibt, die es mögen, wird es auch irgendwo eine Frau geben, die sich traut.
Ich muss sie jetzt nur noch finden... *lach*

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Koki-Teno:

Danke. Daaahaaanke, lieber Gott! Ich bin zumindest nicht allein mit meiner Fantasie! *lach*
Schön, dass auch einige Frauen offenbar diese Fantasie hegen. Der Beginn Deiner Fantasie entspricht im wesentlichen dem, was ich mir wünsche. Zu Beginn evtl. Non-Verbalität, sofort zur Sache kommen. Dirty Talk als einzige bewusste Artikulierung bis zum Abschluss. Beim Abschied kann man dann noch ein paar Worte wechseln. ;)
Dieser Kommentar lässt mich zumindest hoffen. Wenn es Frauen gibt, die es mögen, wird es auch irgendwo eine Frau geben, die sich traut.
Ich muss sie jetzt nur noch finden... *lach*

Das ist doch der Traum eines jeden Mannes. Es gibt bestimmt nicht viele die es nicht gut finden..auf Parkplätzen oder beim FKK laufen mir leider immer nur Männer über den Weg die auf der Suche nach dem gleichen Abenteuer sind..

  • Gefällt mir 1
schwandorfer01
Geschrieben

Da ist es im Swingerclub wesentlich unkomplizierter.

Entweder man läuft sich an der Bar über den Weg oder beim gucken bei den Spielwiesen. Da geht's dann ohne viel Bla Bla zur Sache. Deswegen ist man ja im Club um seine Bedürfnisse auszuleben.

Koki-Teno
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb ronson87:

Das ist doch der Traum eines jeden Mannes. Es gibt bestimmt nicht viele die es nicht gut finden..auf Parkplätzen oder beim FKK laufen mir leider immer nur Männer über den Weg die auf der Suche nach dem gleichen Abenteuer sind..

Ich denke, Du schreibst eher von dem Traum vieler Männer, einfach schnellen, unverbindlichen Sex haben zu wollen. Der großen Masse der Männer ist es dabei allerdings völlig wurscht, ob man die Frau kennt oder nicht kennt. Zufallsbekannschaften für einen ONS regelmäßig bevorzugt. Da will ich mich auch gar nicht ausschließen. :)
Mir geht es allerdings bei der o.gen. Fantasie gerade darum, mich nicht zufällig, sondern ganz gezielt zu treffen, wobei gerade die Anonymität, das Nichtkennenlernen vorher, dabei und danach, den besonderen Reiz ausmacht.
Ich denke daher schon, dass diese Wünsche nicht gleichzusetzen sind.
 

sweetcat83
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Koki-Teno:

Danke. Daaahaaanke, lieber Gott! Ich bin zumindest nicht allein mit meiner Fantasie! *lach*
Schön, dass auch einige Frauen offenbar diese Fantasie hegen. Der Beginn Deiner Fantasie entspricht im wesentlichen dem, was ich mir wünsche. Zu Beginn evtl. Non-Verbalität, sofort zur Sache kommen. Dirty Talk als einzige bewusste Artikulierung bis zum Abschluss. Beim Abschied kann man dann noch ein paar Worte wechseln. ;)
Dieser Kommentar lässt mich zumindest hoffen. Wenn es Frauen gibt, die es mögen, wird es auch irgendwo eine Frau geben, die sich traut.
Ich muss sie jetzt nur noch finden... *lach*

Bitte gern ;) mein kopfkino reicht bis dahin, das ich vorher noch Anweisung bekomme was ich anziehen muss und es denn nur von hinten zur Sache geht und sich nicht mal wirklich in die Augen schaut. 

Na dann hoff ich dass du mal jemanden dafür findest ;)

  • Gefällt mir 5
Koki-Teno
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb sweetcat83:

Bitte gern ;) mein kopfkino reicht bis dahin, das ich vorher noch Anweisung bekomme was ich anziehen muss und es denn nur von hinten zur Sache geht und sich nicht mal wirklich in die Augen schaut. 

Na dann hoff ich dass du mal jemanden dafür findest ;)

Diese devote Ausrichtung käme mir sehr gelegen! Gib mir mal Deine Telefonnummer. *lach*
Danke für die Wünsche. Ich revangiere mich, indem ich Dir wünsche, es irgendwann einmal zu tun. ;)
Vielleicht berichtest Du dann hier. :)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb freija1983:

Ich denke auch an Hand von Bildern kann man die Sympathie nicht wirklich feststellen. Zudem geht es bei dem Kaffee, mir zumindest, auch um den geschützten Rahmen den man dabei hat. Klar ist das keine Garantie dass er beim zweiten Treffen genauso ist...aber auf nem Parkplatz habe ich einfach keinerlei Absicherung für den Fall der Fälle....

Da gebe ich dir als Mann vollkommen recht 😊

1601mexx
Geschrieben

Ob ich diese Fantasie auch auf einem Parkplatz ausleben würde weiß ich nicht aber in einem Saunaclub habe ich das schon gemacht

Dort ist eine gewisse Sicherheit vorhanden aber es ist auch reizvoll einfach wenn man dort durch die Räume geht und wenn einem einer gefällt sich einfach den Mann zu nehmen oder genommen zu werden Sex zu haben und danach sieht man sich nicht wieder

Ist mir im Saunaclub schon 2-3 mal passiert ist ja so ähnlich und ist auch sehr reizvoll

  • Gefällt mir 2
Fireblade73
Geschrieben

Also ganz ehrlich wenn beide darauf abfahren dann reicht ein bildertausch und die Grenzen. Denn anschliessend geht doch eh jeder seiner Wege...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

nun ja, ich denke mal das es der kick ist dabei von annderen gesehen zu werden, das mach einen schon ganz schön geil (ich denke das geht nicht nur mir so) oder anderen zu zu schauen und zu grübeln darf ich da mit machen oder werde ich aufgefordert.

×