Jump to content
LKuschelmaus

Komplimente und Lob

Empfohlener Beitrag

LKuschelmaus
Geschrieben (bearbeitet)

Also ich bekomme fast nur positive Resonanz und Komplimente von Männern die mir nicht wichtig sind, jedoch von denen ich es mir sehr wünschen würde, überhaupt kein Feedback. Egal in welcher Form, nicht nur hier, auch im realen Leben.
Der "Traumpartner" läßt euch im Regenstehen und der der nicht mein Typ rückt nicht mehr von der Pelle! :-((
Ich weiß nicht wie es bei euch ist würde mich aber mal sehr interessieren und wie ihr damit ungeht, wenn es mal zu aufdringlich wird mit dem unerwünschten gesülze?


bearbeitet von Molli58001
Geschrieben

Ich weiß nicht wie es bei euch ist würde mich aber mal sehr interessieren und wie ihr damit ungeht, wenn es mal zu aufdringlich wird mit dem unerwünschten gesülze?



also, bei p.de ist das ja ganz einfach, per igno und im wahren leben hilft meist nur eine ganz klare ansprache nach dem motto "lass das gefälligst, ich will das nicht und das wird sich auch nicht ändern!"


Geschrieben

"Luser" rückt nicht mehr von der Pelle! :-((



Allzu viel "Luser"(was auch immer das sein soll...) dürften das nicht sein...


Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

Mal eine ganz rationale Frage:
lobst du denn die Luser (ich würde es eher Loser schreiben. Du meinst ja wohl: Verlierer, Versager), die dich mit Kompliment und Lob überschüttet und sich das wahrscheinlich auch von dir erhoffen?

Beantworte dir diese Frage.

Dann stelle dir die Frage, ob andere Menschen, die dich nicht loben und bekomplimenten, das nicht genauso wie du handhaben könnten?

Dann frage weiter: wie gehen diese Menschen mit dir um?
Und schon hast du die Antwort auf alle deine Fragen


bearbeitet von Topbody
Geschrieben

Wer definiert denn, was ein "Luser" (Loser, Lauser...) ist.
Ist jemand, der der englische Sprache nicht ganz mächtig ist, loser-verdächtig?


LKuschelmaus
Geschrieben

Allzu viel "Luser"(was auch immer das sein soll...) dürften das nicht sein...



Ja es hat nicht jeder solche Vorstellungen wie du. Auch wenn du es nicht glauben solltest, es sind viele.


Geschrieben


Ich weiß nicht wie es bei euch ist würde mich aber mal sehr interessieren und wie ihr damit ungeht, wenn es mal zu aufdringlich wird mit dem unerwünschten gesülze?



Egal ob virtuell oder im realen Leben: ein "halt die Klappe, du nervst!" hat so oder ähnlich formuliert bislang noch fast immer den erwünschten Erfolg gebracht.
Bei ganz hartnäckigen Fällen ist eben vollkommenes Ignorieren angebracht


Frau lucky


Engelschen_72
Geschrieben

@TE...

Des Rätsels Lösung wird sein, daß die Männer, die du so toll findest, DICH eben als Looser sehen


LKuschelmaus
Geschrieben

@TE...

Des Rätsels Lösung wird sein, daß die Männer, die du so toll findest, DICH eben als Looser sehen




möglich wird wohl so sein


Geschrieben


Der "Traumpartner" läßt euch im Regenstehen und der "Loser" rückt nicht mehr von der Pelle! :-((
Ich weiß nicht wie es bei euch ist würde mich aber mal sehr interessieren und wie ihr damit ungeht, wenn es mal zu aufdringlich wird mit dem unerwünschten gesülze?



Was macht denn ein Loser für dich aus? Und würde der "Traumpartner" genauso rumsülzen wie der oder die Loser wäre er vermutlich nur noch halb so interessant..
;-)


Geschrieben

Ich kann das so nicht bestätigen. Ich bekomme auch von Männern, die mir gefallen, Komplimente. Die unfreundlichsten Worte ernte ich von Männern, die mich nicht interessieren. Wenn ich zu einem Mann keinen näheren Kontakt wünsche, dann sag ich das schon ziemlich direkt. Damit kann zwar nicht jeder umgehen, aber das ist ja dann nicht mein Problem. Außerdem sage ich es ganz klar aber nicht unfreundlich.


Asparagus1
Geschrieben

Also ich bekomme fast nur positive Resonanz und Komplimente von Männern die mir nicht wichtig sind, jedoch von denen ich es mir sehr wünschen würde, überhaupt kein Feedback. Egal in welcher Form, nicht nur hier, auch im realen Leben.



Könnte es vielleicht sein, dass deine Ansprüche und Hoffnungen in Bezug auf deinen Traumpartner in keinster Weise zu deiner Wirklichkeit (insbesondere zu deinem optischen und intellektuellen Erscheinungsbild ) passen?


Ich meine, wenn ich mit meinen ganzen 46 Jährchen mir einbilden würde, dass mir täglich 20 Jährige Girlies mit Modelfigur, großem Liebreiz
und einem Master in theoret. Physik die Bude einrennen müssten, weil ich so ein toller Mann bin, könnte ich täglich mind. 10 Jammerthreads eröffnen.

Und ich habe noch lange keinen BMI&gt30
Einfach mal reflektieren, meine Gute.


Geschrieben (bearbeitet)

Könnte es vielleicht sein, dass deine Ansprüche und Hoffnungen in Bezug auf deinen Traumpartner in keinster Weise zu deiner Wirklichkeit (insbesondere zu deinem optischen und intellektuellen Erscheinungsbild ) passen?


Diesen Gedanken schließe ich mich an. Ging mir auch schon so durch den Kopf, aber ich hab nicht die richtigen Worte dafür gefunden.


bearbeitet von AnnaPa
samaris2603
Geschrieben

vor allem sollte man die meisten komplimente zumindest hier nicht ganz so ernst nehmen.
Sobald das Blut wieder nach oben strömt wissen viele Männer gar nicht mehr das sie eins gemacht haben


Aries73
Geschrieben (bearbeitet)

Aufdringliche Komplimente hatte ich hier noch nicht.Liegt entweder an mir oder weil ich erst 1 Woche hier aktiv bin

Wenn ich HIER Komplimente ausspreche, dann betrifft das meistens die geschriebenen Forenpostings oder die Profilgestaltung mit einer fantasievollen oder besser aufschlußreichen Gestaltung in der Beschreibung.

Lob für das Erscheinungsbild gibt es eher selten...da kann im prinzip ja niemand was dafür, wenn sie mit ihrem Äußeren mein Verständnis von "Schönheit" trifft


bearbeitet von Aries73
Geschrieben (bearbeitet)

@TE...

Des Rätsels Lösung wird sein, daß die Männer, die du so toll findest, DICH eben als Loser sehen

Besser hätte ich es auch nicht formulieren können.
@ Molli58001: Ich persönlich finde es ziemlich armseelig, sich über Menschen, die Dir Aufmerksamkeit schenken, in dieser Form zu erheben. Jetzt frage ich mich nur, ob Du tatsächlich so borniert bist oder lediglich jemanden, Der Dich attraktiv findet, als Loser bezeichnest, weil Du selbst im Grunde genommen nicht viel von Dir hältst...Und würden dann die Traummänner letztendlich auch zum Loser mutieren, sobald sie Gefallen an Dir signalisieren?

Achja- um auf Deine eigentliche Frage zurückzukommen: Damit der Männerwelt erst gar keine Chance hat, mich vollzusülzen, habe ich derzeit einen Filter gesetzt.Mich kann kein Mann anschreiben- es sei denn, ich schreib ihm zuerst.


bearbeitet von Hallo_Jatropha
devilfire
Geschrieben

Also ich bekomme fast nur positive Resonanz und Komplimente von Männern die mir nicht wichtig sind, jedoch von denen ich es mir sehr wünschen würde, überhaupt kein Feedback.



Hoffentlich lesen das die Männer mit, die dir Komplimente ausgesprochen haben

Die, die dir keine geben, lesen bestimmt hier mit und sparen es sich dann auch

Mein persönliche Meinung ist, ich kann Komplimente erst vergeben, wenn ich Menschen näher kenne, sonst käme ich mir vor als wollte ich rumschleimen


LKuschelmaus
Geschrieben (bearbeitet)

Könnte es vielleicht sein, dass deine Ansprüche und Hoffnungen in Bezug auf deinen Traumpartner in keinster Weise zu deiner Wirklichkeit (insbesondere zu deinem optischen und intellektuellen Erscheinungsbild ) passen?



Nur um mal eines Klar zu stellen, ich bin mir sehr wohl bewußt, das ich keine Modelmaße habe. Was meinen Intellekt betrifft, so denke ich, daß das etwas ist was kaum jemand hier objektiv beurteilen kann, da mich kaum jemand hier persönlich kennt.
Und zum letzten Kritikpunkt ich erwarte keinen Adonis oder Mann aus dem Magazin, weil die mir zu hohl sind, ich suche einen Mann der nicht nur dumm daher redet und sich selbst darstellt als der große Held, der er eigentlich nicht ist und schon gar keine Besserwisser.
Ist das so verwerflich, oder gar zu hoch gegriffen? Ich meine nicht.
Tippfehler können jedem mal pasieren und sind kein Anlass jemanden zu diskreditieren


bearbeitet von Molli58001
Geschrieben (bearbeitet)

Aufdringliche Komplimente hatte ich hier noch nicht.Liegt entweder an mir oder weil ich erst 1 Woche hier aktiv bin



Zumindest für's Forum bekommst du keines von mir. Liegt aber nicht am Inhalt deiner Beiträge - die ich übrigens schätze.

Eher an der Unleserlichkeit deiner Schrift bzw. MEINEN Schwierigkeiten damit. In der Grundschule hätte es das Lineal auf die Finger gegeben


bearbeitet von johnboy1
Aries73
Geschrieben (bearbeitet)


[...]
Mein persönliche Meinung ist, ich kann Komplimente erst vergeben, wenn ich Menschen näher kenne, sonst käme ich mir vor als wollte ich rumschleimen



Das stimmt
Aber bei vielen ist es wohl eine gebräuchliche Form der Ansprache auf den Gästebuchseiten, meistens begonnen mit: "Leider komme ich nicht durch Deinen Filter...


Zumindest für's Forum bekommst du keines von mir. Liegt aber nicht am Inhalt deiner Beiträge - die ich übrigens schätze.[...]


Danke & Dito
Ebenfalls Dank für nicht erteilte Züchtigung.


bearbeitet von Aries73
Geschrieben (bearbeitet)

Also ich bekomme fast nur positive Resonanz und Komplimente von Männern die mir nicht wichtig sind, jedoch von denen ich es mir sehr wünschen würde, überhaupt kein Feedback.

Denk doch mal über diese Schieflage nach...sind all diese Männer, die Dir Komplimente machen tatsächlich unter Deinem Niveau und wenn ja, wie erklärst du Dir das? Von Deinen Traummännern kannst Du lediglich träumen...der Rest sind Loser? Mhm...



Aber bei vielen ist es wohl eine gebräuchliche Form der Ansprache auf den Gästebuchseiten, meistens begonnen mit: "Leider komme ich nicht durch Deinen Filter...

Joah..bezeichnend dabei aber ist, dass der Aspirant zumindest gut genug für diesen Gästebucheintrag ist, denn sie lässt ihn ja stehen...


bearbeitet von Hallo_Jatropha
Geschrieben

Zuneigung entsteht durch Ähnlichkeit.
Die Männer, die sich zu Dir hingezogen fühlen, haben eben gewisse Gemeinsamkeiten und Ähnlichkeiten mit Dir.
Darum fühlen sie sich zu Dir hingezogen.


Geschrieben



Die Männer, die sich zu Dir hingezogen fühlen, haben eben gewisse Gemeinsamkeiten und Ähnlichkeiten mit Dir.
Darum fühlen sie sich zu Dir hingezogen.

Du scheinst dabei zu vergessen, dass einige sich nicht scheuen, ein Anschreiben 30 mal zu kopieren und zu versenden- nach dem Motto irgendeine wird schon reagieren...


Geschrieben

Das mag sein.
Aber sie sprach ja auch davon, dass es im richtigen Leben ganz genau so ist.


Geschrieben

Du scheinst dabei zu vergessen, dass einige sich nicht scheuen, ein Anschreiben 30 mal zu kopieren und zu versenden- nach dem Motto irgendeine wird schon reagieren...



Was evt. darauf zurückzuführen ist, dass die Anschreiben eh nicht gelesen werden und mancher sich daher die Mühe sparen möchte...(?)

Bleibt die Frage, was war zuerst da, die Henne oder das Ei?


×