Jump to content
CandleWine

Frauen und Klischees?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mich beschäftigt da schon geraume zeit eine Frage ....


Stehen Frauen über 40 auf Männer unter 30 ....?


viele Frauen mögen Männer mit langen Haaren....?

Frauen hassen Oberlippenbärte stehen aber auf den Bart von Jack Sparrow.....?
Klischees oder Wahrheit?


Vala_Su
Geschrieben

Das sind drei Fragen!

Ähm, willst Du die jetzt von Frauen beantwortet bekommen oder auf etwas anderes hinaus?


Geschrieben (bearbeitet)

4 Fragen.
Und welche davon beschäftigt dich?


bearbeitet von mmwBln
Geschrieben (bearbeitet)

Alle 3 .....äh 4

ich wollte wissen was die holde Fraue Welt von diesen Klischees hält,bin aber auch für Meinungen der Männerwelt dankbar


bearbeitet von CandleWine
Geschrieben

Ich versteh die Frage nicht
Warum sollte Frau anders ticken als Mann


Vala_Su
Geschrieben

Ein Klischee ist ein Klischee. Nicht mehr und nicht weniger.

In diesem Fall einfache Thesen in den Raum geworfen mit eventuellen Hoffnung, dass die eine oder andere These nicht stimmt.

Ich vermute mal blind drauf los:

Der TE ist U30 und hofft wohl auf eine Frau Ü40

Fantasien
Das Klischee das Frauen über 40 jüngere Männer bevorzugen zu bestätigen



Der TE hat lange Haare und hofft, dass gerade Frauen Ü40 darauf stehen.

Der TE hat einen Schnäuzer und hofft darauf wie Johannes Depp auszusehen.


Geschrieben

Lach


U30 stimmt ... das wars aber auch schon
Es ist wiedereinmal schön zu sehen das Schlußfolgerungen sehr intuitiv enstehen ...

Was ich mit diesem Topic eigentlich vorhatte ist eine Diskussion in Gange zu bringen um zu wissen ob man diese Klischees als Wahr,Halbwahr oder nichtig betrachten kann

völlig unabhängig von meiner Fantasie ....


Geschrieben

ich denke es wird Frauen geben auf die alles zutrifft, ebenso wie es sicher einige gibt, auf die nur das mit dem Alter zutrifft, wieder andere da trifft das mit den langen Haaren und und und

bekanntlich sind ja die Geschmäcker verschieden

ich persönlich finde es gibt nur sehr wenige Männer, denen lange Haare wirklich gut stehen, Bärte sind nicht wirklich mein Fall, egal um welchen es sich handelt, ( 3 Tage Bärte mal ausgenommen ) und das mit dem Alter ist immer relativ wie ich finde


Vala_Su
Geschrieben

Wie ich schon schrieb: Klischees sind Klischees. Mehr nicht. Sehe somit keinen Diskussionsansatz.


Geschrieben

Frauen ,sind individuell wie männer hoffentlich auch ,was der einen gefällt findet die andere unmöglich !

Das muß mann nicht verstehen ,auch ist es total überflüssig die frauen zu klassifizieren ,zeitverschwendung !


Mann findet sowas individuell für jede frau die ihn interessiert selber heraus !
So wirst du dann schnell wissen ob diese frau auf bärte,lange haare ,raucher,biertrinker ,matchos oder softies steht !


Geschrieben

und ich dachte immer, folgendes stimmt: kennste eine, kennste alle


Vala_Su
Geschrieben

... sagt der Mann, dessen Arsch einem ins Gesicht springt.


Geschrieben



Der TE ist U30 und hofft wohl auf eine Frau Ü40



Sag doch gleich ein Mumienschänder


Vala_Su
Geschrieben

Ich bin auch nur noch einen kurzen Lebensschritt vor dem U40 und würde mich niemals als Mumie ansehen!!!

Dazu bin ich noch viel zu frisch!! Jawollja!!!


Geschrieben

Das mit dem frisch würde die heutige Jugend aber anders sehen
ist manchmal echt interesannt welche Worte man dort
zu hören bekommt


Geschrieben

ICH

steh auf Jack Sparrow Bärte
bin noch nicht 40 und weiß nicht ob Frauen drüber auf Männer unter 30 stehen
ABER das ich auf Männer Ü30 stehe
ich mag lange Haare bei ihm

Shit ich bin ein wandelndes Klischeeweib


Geschrieben

Na, das spannende an Klischees ist ja, das man sie so häufig im Alltag bestätigt zu finden glaubt.


Das kann an der Filterung von Wahrnehmung durch Erwartungen liegen,

oder eben die Klischees als persönliche statistisch erfahrene Tatsache klassifizieren.



Ich vermute mal was es dann in welchem Ausmaß ist, kommt aufs spezielle Klischee an.

So läßt sich zum Beispiel das Vorurteil von den schlechter autofahrenden Frauen ganz leicht anhand der Unfallstatistiken als völliger Blödsinn belegen, das genaue Gegenteil ist der Fall.
Andereseits nehme ich persönlich das Klischee, daß Frauen häufig ihre emotionalen Aussagen indirekt und durch die Hintertüre kommunizieren als ziemlich stimmig wahr. (Verschärft: "...sagen fast nie, was sie meinen....")


Was deine Themen angeht habe ich letztes Jahr mit einer Runde Damen zusammengesesse, die alle 7 übereinstimmend und sehr zu meiner Überraschung meinten, lange Haare stehen fast keinem Mann besser als kurze. (Wir besichtigten einen Zivi im Klinikpark).

Mir persönlich wurde immer wieder nachdrücklich gesagt, daß ich mit Bart besser aussähe als ohne (trage einen kurzen Henriquatre)

Und Altersfragen...keine Ahnung.

LG
TT


Geschrieben (bearbeitet)

Tja.. ich würde sagen Klischees sind dafür da um sie zu widerlegen...

Es heißt ja auch blond bzw blöd fic.. gut..
Ich finde.. das hängt von der Person ab.. ich habe eher ne andere Erfahrung gemacht..
Meine damalige Freundin hatte rote Haare und sie hat mit mir Abi gemacht.
Sie war unbeschreiblich gut, da könnte manch eine Blondine noch was von ihr lernen...


bearbeitet von Dopaminium
holder68er
Geschrieben

Mich beschäftigt da schon geraume zeit eine Frage ....


Stehen Frauen über 40 auf Männer unter 30 ....?




Darauf gebe ich Dir EINE Antwort: JA...

Ich hatte mal das Vergnügen...einfach unvergleichlich schön und geil...


cuddly_witch
Geschrieben


Stehen Frauen über 40 auf Männer unter 30 ....?
viele Frauen mögen Männer mit langen Haaren....?
Frauen hassen Oberlippenbärte stehen aber auf den Bart von Jack Sparrow.....?




zu 1....ich kenne keine! Ich mag z.B. "jüngere" Männer. Bei mir fängt das bei 37-38 an und hört bei 45 auf.

zu 2.....ich mag überhaupt keine langen Haare bei Männern (Stichwort Bombenleger)

zu 3.....Rotzbremsen oder diese 80iger-Jahre Revivals mit den Bärten finde ich schlimm! Einen ausgetüfftelten schicken 3-Tage-Bart a la Jack Sparrow (wobei der ist schon wieder zu lang) so wie der von den Alarm Cobra 11 Darstellern könnte ich durchgehen lassen.

Welches Klischee ich jedoch komplett erfülle und immer wieder ist.....ich fühle mich besser, wenn ich beim Frisör war und wenn ich nicht das bekomme, was ich kaufen wollte, kauf ich nen Paar Schuhe oder ne Handtasche


Geschrieben

Mich beschäftigt da schon geraume zeit eine Frage ....


Stehen Frauen über 40 auf Männer unter 30 ....? Tun Sie


viele Frauen mögen Männer mit langen Haaren....? Ein bisschen an den Haaren herangezogen

Frauen hassen Oberlippenbärte stehen aber auf den Bart von Jack Sparrow.....?
Ich bin davon überzeugt, dass es mehr Herr Depp in seiner Handlung ist zu dem sein Bart passt

Zum Klischee selbst.. ist es so unterschiedlich wie das Niveau, bzw. wie du es aufnimmst.

Frauen lassen sich dennoch sehr leicht manipulieren.


Geschrieben

Ich bin Ü40, steh nicht auf U30 Männer, mag weder Bärte noch lange Haare beim Mann!
Und Jack Sparrow sieht nur schmuddelig aus und nicht sexy!
Fall ich jetzt voll aus dem Raster?


Vala_Su
Geschrieben

Frauen lassen sich dennoch sehr leicht manipulieren.



Was wiederum eine billig manipulierte Provokation ist.


Geschrieben

Provakativ ja, aber nur weil ich nicht gesagt habe, dass sie sich leichter als Männer manipulieren lassen.

Geh' jetzt bitte nicht von "einfachen" Anmachsprüchen aus.


Vala_Su
Geschrieben

Nun, ich habe die Erfahrung gemacht, dass Männer sich sehr viel leichter manipulieren lassen als Frauen. Aber so sieht es jeder anders.


×