Jump to content
abundzuLiebe

Was denken Frauen eigentlich, wenn Mann sich selbst befriedigt?

Empfohlener Beitrag

abundzuLiebe
Geschrieben (bearbeitet)

............................................


bearbeitet von abundzuLiebe
egal
Brisanz2009
Geschrieben

...."Gott sei dank, muss ich nicht ran"....*scherzchen mach


vampirchen
Geschrieben

ich fände es spannend.....und schön dass er mir das vertrauen entgegen bringt.....

kopfkino aus.


Geschrieben

was soll ich mir denken? Er hat halt auch mal Lust auf sich selbst. Finds absolut ok.


vampirchen
Geschrieben

na hoffentlich...........ich ging davon aus " dabei " zu sein.......!

denkfehler......


Geschrieben

Was ist das bitte für eine Frage ? - Riecht er nicht mehr gut ???
Iiihhh....
Was für Gedanken-gänge hast du da gerade bitte ???
Muß ich die verstehen, würg ?

Ansonsten, was sollen Frauen groß darüber denken ?
Kennt glaube ich jede bereits von Anfang an...
Völlig stink-normal.
Auch in einer Beziehung...

Denkst du "Frau" tut das nicht in einer Beziehung ?

Wenn der Mann Lust auf "sich" hat, na dann bitte...
Darf er doch.

Lg.


Geschrieben

Sei erlaubt

Ob Weiblein oder Männlein

Was hat die Hygiene nun mit zu tun?


Geschrieben

Das ist wohl deine Krawatte, die wieder blubbert.


Geschrieben

Solange er sich dabei nicht verausgabt


Liebes69004
Geschrieben

riecht er am nächsten Tag nicht mehr gut?
ist er sexsüchtig?

will er nicht mit mir?




diese Fragen stelle ich mir gar nicht, wo bei ich die erste Frage nicht verstanden habe:-(

Selbstbefriedigung ist eine ganz normale Sache und hat nichts mit dem Partner zu tun.Ich glaube nicht, dass es jemand gibt, der behaupten kann, er würde es nicht tun.Wenn mein Partner sich selbstbefriedigt und ich dazu komme, finde ich es sehr heiss.
Für mich ist die Selbstbefriedigung meines Partners keine Konkurenz.

Es ist ein Spiel mit sich selbst und der eigenen Fantasie und total ok :-)

glg


Geschrieben

Wenn er es in meinem Beisein macht, dann würde ich ihn dafür noch mehr lieben, denn das ist doch ein Beweis für sein Vertrauen das er mir entgegenbringt.
Ausserdem finde ich es extrem heiss dabei zuzuschauen!


Liebes69004
Geschrieben

@Sensuality66

kann mich deiner Meinung nur anschließen, einfach nur heiss :-)


Engelschen_72
Geschrieben

Wenn er`s vor mir tut, dann schau ich gerne zu. Auch wenn ich dabei nicht lange still sitzen bleiben kann.
Es gibt Dinge beim sexuellen Spiel, die dem anderen einfach nur zeigen "Ich vertraue dir". Und diese Variante gehört für mich dazu, genauo wie andersrum.


  • Gefällt mir 1
Mopeder
Geschrieben

Mir hat mal eine Frau erzählt, dass sie Selbstbefriedigung beim Mann ähnlich sieht wie Fremdgehen, schließlich stände sie ja ihrem Partner zur Verfügung. Hab das damals nicht ernst genommen und muss erfreut feststellen, dass diese Meinung anscheinend nicht der Mehrheit entspricht.


mondkusss
Geschrieben (bearbeitet)

ich schliesse mich meinen 3 vorposterinnen uneingeschränkt an


bearbeitet von mondkusss
Engelschen_72
Geschrieben

@Mopeder...
Echt?
Ich kann nur von mir ausgehen. Mich vor dem Mann selber zu befriedigen, ihn daran teilhaben zu lassen und seine Lust/Gier zu sehen, seine Blicke zu fühlen, das Glitzern in den Augen, zwischendurch einen innigen Kuss ... einfach nur unbeschreibliche Momente.


Geschrieben

Für mich ist Selbstbefriedigung auch innerh alb einer Beziehung absolut normal.
Ist halt eine andere zusätzliche Form des sexuellen Genusses..was spricht dagegen?
Dem Partner wird dadurch ja nix genommen!

Also..ich persönlich finde es absolut heiss und erregend,einem Mann dabei zuzusehen..
Und sollte er das nicht wollen,sondern sich lieber dazu zurückziehen,sei ihm das unbenommen,ich kann nix Schlimmes daran erkennen,für mich ist es etwas ganz normales und selbstverständliches..


Mopeder
Geschrieben

@Mopeder...
Echt?



Ja, echt. Aber das ist schon bestimmt 20 Jahre her und die Dame war in ihrer Gedankenwelt eh etwas unausgegoren


Geschrieben

riecht er am nächsten Tag nicht mehr gut?
ist er sexsüchtig?

will er nicht mit mir?



zu 1. stinkt man etwa nach Selbstbefriedigung? das wäre mir neu
zu 2. nööö, ist er sicher nicht
verbunden mit
3.er will sich einfach mal SELBST spüren beim befriedigen, schließlich weiß er doch am besten bescheid

was ich da denke? auf jedenfall spring ich nicht wütend im Dreieck, weil es eigentlich ganz normal sein sollte, dass man auch mal alleine Hand anlegt....


Geschrieben (bearbeitet)

Von stinken war auch nicht die Rede.

Wenn ich mir abends im Bett liegend gemütlich einen runter hole und mir auf den Bauch spritze, wische ich hinterher mit einem Tempo ab. Jedesmal gleich unter die Dusche zu rennen, würde ich als störend empfinden, da ich danach lieber befriedigt einschlafe. Da Sperma nun mal einen Eigengeruch hat, riecht man das natürlich manchmal.

Von Sexsucht würde ich erst sprechen, wenn man(n) Schwielen an den Händen hat.

Das mit dem "selbst spüren" ist tatsächlich so. Der Orgasmus des Mannes mag nicht so komplex oder nuancenreich sein, wie der der Frau. Trotzdem ist er alles andere als ein reiner Automatismus.
Manche Frauen denken, wenn der Mann kurz vor´m Kommen ist, müssten sie die "Schlagzahl" erhöhen um einen Endspurt einzuleiten. Ich empfinde das eher als störend, da ich dadurch aus dem Rhythmus komme. Auch ist - zumindest bei mir - während des Höhepunktes die Eichel sehr empfindlich, so dass zu grobe Berührungen oft die Schmerzgrenze übersteigen und der Orgasmus deutlich an Qualität verliert. Wenn man es selbst macht, kann man exakt auf den Punkt arbeiten.

In einer Partnerschaft sollten beide dem anderen in Ruhe beibringen, wie man es am liebsten mit der Hand gemacht bekommt. Dann braucht keine(r) zu erleben, was man sehr treffend mit "einen abrubbeln" beschreiben könnte.


bearbeitet von Tanzholz
Tippteufel
Brisanz2009
Geschrieben

Selbstbefriedigung ist Sex mit Jemandem den man sehr liebt...


DickeElfeBln
Geschrieben

Was denken Frauen eigentlich, wenn Mann sich selbst befriedigt?



.....nichts.....


mollypassion
Geschrieben


geht mir auch so, wie einigen zuvor:

ich finde es seeehr erotisch und auch anregend

sofern ich dabei sein darf.

molly


Geschrieben

Mal ganz doof in den Raum gefragt: Verzeichnen die Damen, die sich hier als begeisterte Beobachterinnen outeten, einen erhöhten Zustrom an mehr oder weniger eindeutigen Angeboten?


Topbody
Geschrieben

Wenn ich das richtig lese, ist die überwiegende Anzahl der Frauen begeisterte Zuschauerin, wenn der Mann sich einen runterholt.

Und warum schimpft ihr dann immer über diese Cam-Wichser?


×