Jump to content
Vollschlank1962

Tagträume & erotische Fatasien

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Leute!
Wie ist es bei Euch?
Habt Ihr auch solche Fantasien und Träume?
Wenn ja dann last mal hören!
LG Uwe


bearbeitet von muehli62
BrechtHolz
Geschrieben

Na ich hab immer noch Träume und Fantasien. Wenn es nicht mehr so wäre, dann kann einer gleich aufhören zu Leben. Nee im Ernst: Ein total geiles Treffen mit mehreren Paaren und einzelnen Damen und Herren, die völlig hemmungslos sich ihrer Geilheit hingeben. Und keiner ist eifersüchtig auf den anderen und keiner sucht nun täglich den weiteren Kontakt. Einfach hingehen, Lust und Lust haben und dann wieder gehen ! (Übrigens Faker haben dabei nichts verloren)


Geschrieben

... meine erotischen Phantasien sind immer irgendwie das erlebte ...

Ich hole es an und ab hoch


Geschrieben

[QUOTE=Kalahas_Welt;11055092]... meine erotischen Phantasien sind immer irgendwie das erlebte ...

Fantasie kann nicht das Erlebte sein und auch nicht umgekehrt. Deine Art zu definieren ist Fantasie.


SilenosSatyr
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe meistens keine Phantasien zu speziellen Situationen, sondern eher zufällige Phantasien mit Frauen, die mir spontan im Alltag begegnen.
Dabei bin ich einer von denjenigen, die richtige Tagträume erleben können (wobei man für kurze Zeit wirklich Nichts um sich herum mitbekommt). Das kann auch manchmal problematisch sein.


bearbeitet von Armand26
Geschrieben



Fantasie kann nicht das Erlebte sein und auch nicht umgekehrt. Deine Art zu definieren ist Fantasie.



Andreas , auf dem Sektor erotische Phantasien , habe ich alles umgesetzt , was ich mir gewünscht habe .

Phantasien als solche sind nicht mehr da , eher der Wunsch die schönen Dinge nochmal zu erleben.


Lichtschimmer
Geschrieben

Ich habe wenige pornografische oder quasi-pornografische Bilder im Kopf. Und nur selten geht es dabei um Kopulation (welch überaus romantischer Begriff). Imaginären Sex mit imaginären Frauen habe ich so gut wie nie in meinem Kopfkino.

Ich habe aber sehr oft "subkutane Ganzkörpersehnsüchte". Dann spüre ich ein erotisches Gefühl unter der Haut, das ziemlich mächtig ist, wenn es sich auf eine Frau bezieht, die ich will oder mal wollte. Das ist wie eine innere Gänsehaut, gepaart mit einem irren Schauer, der durch den Rücken geht. Ich spüre dann die Erotik sehr direkt, ohne drastische sexuelle Bilder im cartesianischen Theater (vor dem inneren Auge).


Geschrieben

irgendwie ist das mit den Jahren weniger geworden wenn nicht sogar verloren gegangen


Lichtschimmer
Geschrieben

Dann musst Du für harte Fuckten sorgen...


Geschrieben

Tagträume, Kopfkino gehört dazu. Das Erlebte "wiederkäuen" oder sich das Objekt der Begierde entsprechend vorstellen.


Lichtschimmer
Geschrieben

Was siehst Du denn Gwinni? Mehr pars pro toto oder mehr toto? Mehr ihn oder mehr euch? (Keine Details. Ich hab genug Filme in meiner Cinemathek da oben...)


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Und die meine ?

Phantasie?

Fantasie und Fantadu. Schließe beide Augen zu. Stell dir vor Du bist ein Tischbein und könntest nie sehen, was es zu essen gibt... - Helme Heine -


bearbeitet von Lichtschimmer
Lichtschimmer
Geschrieben

Es war einmal eine Muräne,
die hatte oft eine Migräne,
da sagte sei dem Hai "Du Dreck".
Und jetzt ist die Migräne weg.
Doch leider ist jetzt die Muräne,
genauso weg wie die Migräne...


Lichtschimmer
Geschrieben

muss erst den Frosch finden

Frösche gibts hier viele. Ich hab oft einen im Hals... Wenn Du mich küsst, schlüpft ein Prinz...


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Erfühlung

Das ist aber ein schönes Wort...

(Vielleicht sollte ich das Codein absetzen... :rolleyes


bearbeitet von Lichtschimmer
Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Nein, aber im Beipackzettel steht: "Kann zu krankhafter Euphorie führen". Und jetzt geistert ne griechische Vase vor meinem Innenauge rum... Und der Husten hustet immer noch...


bearbeitet von Lichtschimmer
Geschrieben

Was siehst Du denn Gwinni? ...(Keine Details.)



Ich seh aber eher Details. Keine Gesamtaufnahme wie in Pornos, sondern eher das "Körperverschmelzen" in eben allen Variationen, die gefallen. Vielfach ist eben dieses "sehen" verbunden mit "fühlen", ich hab "gefühltes" Kopfkino. Schlecht zu erklären.


Lichtschimmer
Geschrieben

Ich hab das auf diese Weise versucht zu erklären.


Geschrieben (bearbeitet)

Ich hab das auf diese Weise versucht zu erklären.



Ja, habe ich gelesen. Ist auch eine gute Beschreibung. Aber da fühl ich mich nicht mit identisch. Bei mir geht schon um "Kopulation", um alles rund um den Sex, die evtl Romantik inbegriffen.


Bin ein Depp, was (schön-erotisch)schreiben betrifft ..


Nun, DAS kann ich, aber es ging ja nicht um Details.


bearbeitet von Gwinni
Geschrieben (bearbeitet)


muss erst den Frosch finden




Was willste mit 'nem Frosch? Also ich wäre zum Beispiel einer. Aber ein verwunschener Frosch, der äußerlich aussieht wie ein Prinz. Nur wenn Du mich küsst ...


bearbeitet von Stranger0001
Tristania_
Geschrieben (bearbeitet)


frei von Migränen sein, die mich quellen ...
und davon,


Schöne Stilblüte ...

Offtopic:

quellen = die Quelle

quälen = die Qual (in dem Falle das richtige Wort ... )


.


bearbeitet von moonlight_waltz
Lichtschimmer
Geschrieben

Rahja:

@ Gwinni..
also KEINE Details ... Bitte ... Sonst werde ich noch rot im Gesicht ..

Wer's glaubt, wird ja sowas von selig....


×