Jump to content
Gast123456

Profile der Herren mit vielen Nullen, interessant für die Damen?

Empfohlener Beitrag

Gast123456
Geschrieben

Hallo Com,

mir fällt beim stöbern in den Paarprofilen auf, dass bei den Herren häufig "Null" steht.

Auch in den Soloprofilen von den "Mitbewerbern" steht häufig 0.

Gewicht und Größe sind ja häufig eingetragen, bei der Penisgröße jedoch 0.

Bei den Damen ist fast immer alles ausfüllt, Körbchengröße, Gewicht, Größe, rasiert oder nicht, nur bei den Herren eben häufig null.

Diese Paare suchen dann z.T. auch noch Paare.

Meine Frage an die Lady´s: Sind solche Profile interessant für euch?

Frage an die Herren: Schämt ihr euch für eure 13 oder 15 cm?

Wenn ich auf Paarprofile oder auf Profile von einer Lady mit 0 kg und 0 cm treffe ist das Profil für mich uninteressant.

Gruß Gast


Geschrieben

Mein lieber Gast

es ist immer schwierig aus den eigenen Erwartungen auf die Erwartungen anderer zu schließen. Zumal der menschliche Verstand dazu tendiert, Abweichungen vom eigenen Verhalten negativ zu bewerten.

Du koppelst zum Beispiel ein Verschweigen der Penislänge an das negative Gefühl "Scham" - wenn dir mit etwas Nachdenken positive Gründe einfallen, warum jemand seine Penislänge verschweigt, kannst du dir die Antwort selber geben.

Vielleicht hilft es dir, das meine Schwanzlänge im Profil null ist und das ich mich weder schäme noch ein Konkurrent von dir bin.

Wenn du jetzt denkst, das ich 100% schwul bin, solltest du den ersten Absatz dieses Beitrages nochmal lesen und "kognitive Dissonanz" googeln.

Pan


Pussicat73
Geschrieben

gut verstehen kann ich es auch nicht, warum die körpergröße + gewicht nicht eingetragen wird im profil.

die schwanz größe interessiert mich dagegen eher weniger, also habe ich, sollte die angabe im profil nicht mit drin stehen keine probleme damit.


Geschrieben

Interessant sind nur die Herren, die die vielen Nullen an der richtigen Stelle auf dem Konto haben ;-)


Alesys
Geschrieben

Interessant sind nur die Herren, die die vielen Nullen an der richtigen Stelle auf dem Konto haben ;-)



Ab wieviel nullen wirds interessant?


Delphin18
Geschrieben

Warum bei mir 0 steht, habe ich im Profiltext geschrieben.


Engelschen_72
Geschrieben

Wenn ein Mann seine Schwanzgröße genullt hat, dann finde und fand ich das immer die "symphatischsten" Profile!
Warum?
Mag daran liegen, daß ich so wahnsinnig unoberflächlich bin und einen Mann nicht auf die Länge seines Schwanzes reduziere. Das ist und war mir immer unwichtig bei einem Kontakt.


Lichtschimmer
Geschrieben

Besser ne Null im Profil als ne Null im Bett...


Geschrieben

Ich denke das "Ausnullen" des Profils ist nicht nur Herrensache, es kommt auch oft genug bei den Damen vor, warum auch immer.
Entweder man sieht bei (eventuell vorhandenen) Fotos, dass die Dame etwas mehr auf den Rippen hat, oder aber das Feld Figur ist mit mollig und aufwärts befüllt.

Ob das jetzt mit Scham oder dem Geht-dich-nichts-an-Denken zu tun hat - Keine Ahnung. Die Gründe werden individuell und vielleicht sogar vielfältig sein.

@pan:
Ist es i. d. R. aber nicht so: Wer lang hat, darf lang hängen lassen? Sprich, wer wirklich 25*15 () hat, wird das nicht verschweigen und mal richtig auf den Misthaufen hauen?

@xtasia:
Nutzt nix, wenn vor der Zahl mit vielen Nullen ein Minuszeichen steht...


Geschrieben (bearbeitet)

Interessant sind nur die Herren, die die vielen Nullen an der richtigen Stelle auf dem Konto haben ;-)



Warst du jetzt ironisch oder ehrlich? Allein diese Frage lässt ja viele hier wieder aufheulen, da die (gutaussehenden) Damen bei den Herren natürlich nur auf die inneren Werte abfahren.

Deshalb habe ich u.a. auch auf die Angabe meiner Penisgröße verzichtet. Und da ich hetero bin fand ich es nicht so wichtig die schwulen und die Bi-Männer zu informieren. Und es könnte auch durchaus sein, das es hier auf Poppen.de auch Menschen gibt die noch Reste eines Schamgefühls besitzen. Und das sollte man auch respektieren.

@Hirtengott
Super Ausführung!


bearbeitet von Andreas0211
Geschrieben (bearbeitet)

Ich vermute, dass Frauen die ihre Partner nach der Penislänge auswählen, als Mensch genauso interessant sind wie die Männer, die mit der Länge für sich werben.

Jeder bekommt was er verdient....


bearbeitet von Dreamseller
BusenfeeDieII
Geschrieben

Ich finde ja, so ein sorgfältig ausgefülltes, nummerisches Eckadatenprofil verströmt den plakativen Charme eines amtlichen Fahrzeugbriefes.


SmartInfo
Geschrieben

Interessant sind nur die Herren, die die vielen Nullen an der richtigen Stelle auf dem Konto haben ;-)


Die sollten nur nicht "führend" sein! Ansonsten gebe ich Dir unumwunden Recht. So ist nunmal die heterosexuelle Welt.


Geschrieben


Frage an die Herren: Schämt ihr euch für eure 13 oder 15 cm?



Wer protzen muß... soll protzen. Für die meisten Frauen zählen nicht die paar Zentimeter Fleisch... sondern ob der daranhängende Kerl "kompatibel" ist und mit seinem "Werkzeug" umzugehen weiß *lächel* Wie bei so vielen Dingen im Leben zählt auch hier eher Qualität als Quantität.


Geschrieben

Ich vermute, dass Frauen die ihre Partner nach der Penislänge auswählen, als Mensch genauso interessant sind wie die Männer, die mit der Länge für sich werben.



Gilt das dann auch im Umkehrschluss für Frauen, die ihre Oberweite angeben?

Man könnte soweit gehen zu sagen, dass alle User, die auch nur ein körperliches Attribut im Profil beziffern/benennen, oder entsprechende Fotos im Profil haben, absolut oberflächlich sind und entsprechendes verdient haben...

Frage ist doch, was bezweckt der User mit Anmeldung hier und seiner Profilgestaltung?

Im Endeffekt wirbt jeder hier auf seine Weise.


BusenfeeDieII
Geschrieben (bearbeitet)

Netter Einwurf von Xtasia, aber schlussendlich befinden wir uns nicht auf "Solventer Partner fürs Leben gesucht.de", so dass Vermögenswerte hier unterm Strich nur für finanzwirtschaftlich orientierte Damen von arwufrichtigem Interesse sein dürfte.


bearbeitet von BusenfeeDieII
Geschrieben (bearbeitet)

Also, ich finde solche Sachen sowas von unwichtig...

Für mich macht es jemanden nicht unsympathischer oder sympatischer wenn eine Zentimeterangabe im Profil steht...

Die Gründe können doch vollkommen unterschiedlich sein...

einer denkt vllt bei Anmeldung, dass ist zwingend erforderlich... ohne eine Angabe geht es nicht...
der andere ist einfach stolz auf seinen großen Dingdong...auch nicht schlimm...
und dann gibt es welche, denen ist es nicht wichtig und einige, die sich vllt vor einem Schwanzvergleich scheuen...

Wie auch immer... interessant ist doch meist eher das, was um den Dingdong herum so rumbaumelt...


bearbeitet von Emmiliese
holder68er
Geschrieben (bearbeitet)

Interessant sind nur die Herren, die die vielen Nullen an der richtigen Stelle auf dem Konto haben ;-)



Dann klappt's auch mit Dessous von Victoria's Secret...


Engelschen_72 schrieb:
"Wenn ein Mann seine Schwanzgröße genullt hat, dann finde und fand ich das immer die "symphatischsten" Profile!
Warum?
Mag daran liegen, daß ich so wahnsinnig unoberflächlich bin und einen Mann nicht auf die Länge seines Schwanzes reduziere. Das ist und war mir immer unwichtig bei einem Kontakt."

SCHREIB!

MICH!

AN!

SOFORT!!!




Ich finde ja, so ein sorgfältig ausgefülltes, nummerisches Eckadatenprofil verströmt den plakativen Charme eines amtlichen Fahrzeugbriefes.



Aus der Reihe "Phinde den Phehler"...

Bekomme ich jetzt eine Miele-Waschmaschine?


bearbeitet von holder68er
SmartInfo
Geschrieben

@Busenfee: Nett formulierter Einwand, nach weiblicher Harmonie strebend, jedoch verkennt er die Lebensrealität. Die nicht führenden Nullen auf dem Konto eines Herren machen ihn, je mehr davon vorhanden sind, proporional dazu für die Frauenwelt interessant und erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer regen Kontaktaufnahme.


Geschrieben

Bei starken Abweichungen von der Norm (nach oben oder unten) wäre eine Info sehr wünschenswert. Denn weder das Eine, noch das Andere würde mir erfüllten Sex bescheren.


Geschrieben

Sorry, ich habe ganz vergessen mein 'Ironie-Schild' zu schwenken

Spaß bei Seite, bei Herren, die ich hier kennenlerne, sind mir die Maße des Schwanzes tatsächlich wichtiger als die Nullen auf dem Konto Ich will ja niemanden heiraten, sondern nur jemanden ficken. Das klappt mit 0/0 eher schlecht. :P

Allerdings ist die fehlende Angabe der Maße für untenrum kein K.O Kriterium, und ich werde mir auch nicht vorab ein Bild schicken lassen, anhand dessen ich nachprüfen kann, ob 0/0 nun da steht, weil er sich

a) schämt, da das gar nicht so abwegig ist, oder
b) nicht einen auf dicke Hose machen will, obwohl er das könnte.

Generell finde ich ordentlich ausgefüllte Steckbriefe aber besser. Auch wenn ich bezweifle, dass die meisten Herren die selben Lineale benutzen wie ich


Geschrieben (bearbeitet)

@pan:
Ist es i. d. R. aber nicht so: Wer lang hat, darf lang hängen lassen? Sprich, wer wirklich 25*15 () hat, wird das nicht verschweigen und mal richtig auf den Misthaufen hauen?



Sätze die man vor dem Fisten nicht hören will: "Scheisse, die Handschuhe sind zu klein".

Ich hab übrigens Handschuhgröße XL - steht auch nicht im Profil.

Ein Bekannter von mir hat "echte" 28cm und ist damit gute 5cm von allen großen Schwänzen entfernt die mir in meinem doch recht schwanzreichen Leben über den Weg gelaufen ist - der hängt es auch nicht an die große Glocke - dafür hat er aber wesentlich kleinere Hände.

Womit man auf die Kacke haut, hängt immer davon ab welche Art von Fliegen man anlocken will.

pan (auf dem Weg zum Wochenend-Einkauf)

P.S.: In einem privaten Deep-Throatkurs erkläre ich gerne mit Hilfe diverser Fleischwürste auch wie man ohne Lineal eine realistische Zentimeterschätzung macht. Und ich mach das auch vor

P.P.S.: Mein Partner findet mich gerade mal wieder widerlich.


bearbeitet von Hirtengott
SmartInfo
Geschrieben

... bei Herren, die ich hier kennenlerne, sind mir die Maße des Schwanzes tatsächlich wichtiger als die Nullen auf dem Konto ...


Jede Null auf dem Konto macht den fehlenden Zentimeter in der Hose wieder wett, denn "Sex" findet nicht in der Hose, sondern im Kopf statt, für die jede Null auf dem Konto wie ein Rauschmittel wirkt.


Geschrieben

Womit man auf die Kacke haut, hängt immer davon ab welche Art von Fliegen man anlocken will.



Frage ist doch, was bezweckt der User mit Anmeldung hier und seiner Profilgestaltung?





Wie xtasia schon schrieb, für viele Frauen ist beim reinen Vögeln eben die Größe (auch) wichtig und ich denke mit dem Gedankengang wird sie nicht alleine sein.

Wenn ich als männlicher User also in erster Linie auf Sex aus bin, kann es also von Vorteil sein, diese Angaben zu machen.
Ob es dann letztendlich zum Äußersten kommt, entscheidet dann die "Chemie". Für mich ist diese Angabe ein mögliches Kriterium unter vielen.


SmartInfo
Geschrieben

Für mich ist diese Angabe ein mögliches Kriterium unter vielen.


Stimmt. Es ist aber nicht das Entscheidende! Und darum geht es doch.


×