Jump to content

1. Date - Bin ich hier wirklich richtig

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Langsam bezweifel ich das.Ich kann nicht jeder Mann sein Typ sein, das ist ja auch nicht schlimm, aber habt dann wenigstens den Arsch in der Hose und macht den Mund auf.Klar will ich Sex, aber bitte niveauvoll. Das heisst für mich man trifft sich erstmal, ganz unverbindlich zu nem Kaffee. An der Stelle scheitert es oftmals schon. Man(n) will schon vorher die Gewissheit haben mit mir Sex zu haben. In meinem Profil steht eindeutig das es erst beim 2. Treffen Sex gibt. Ich hatte 3 von 5 Treffen die trotz Verabredungen nicht stattgefunden haben. Was ich überhaupt nicht verstehe. Was ich suche steht doch eindeutig in meinem Profil und wenn ich was nicht will sage ich das. Warum verabreden sich Männer überhaupt mit mir , wenn sie meine Einstellung nicht teilen. Vielleicht bin ich ja auch einfach zu prüde für diese Plattform.


Geschrieben

Jeder soll seine Sexualität so leben wie es ihm gefällt. Ich hatte hier auch schon Dates ganz ohne Sex. Diese Männer muss frau hier aber auch erst suchen/finden, doch es gibt sie Viele verwechseln das hier mit einem kostenlosen Puff


Sensuality66
Geschrieben

Ob du hier richtig bist weiss ich nicht, denn das kannst nur du für dich entscheiden.
Hier sind auch nur Männer die du draussen auch antreffen würdest, wohl nur nicht gerade ganz so direkt mit der Tür ins Haus fallend wie hier.
Suchen darfst du hier was du möchtest und kannst dies deutlich in deinem Profil oder im direkten Gespräch mitteilen, aber wie es beim Gegenüber ankommt ist immer eine reine Glückssache.
Du hast jetzt einige Male pech gehabt, kann vorkommen, aber hier sind nicht alle Männer so, auch wenn dir das jetzt vielleicht so vorkommt.

Warum haben denn diese Treffen nicht satt gefunden? Sind sie einfach nicht erschienen oder haben sie es sich kurzfristig anders überlegt?


AlterSexist
Geschrieben

Dein Profil ist klar, strukturiert und verständlich.

Männer welche reininterpretieren dass du darauf stehst, bei der Erstbegegnung gevögelt zu werden, haben einen an der Waffel.

Vorschlag, suche selbst dann ist das Risiko kleiner als beim "Gefunden werden"


ispy36
Geschrieben

jetzt war ich auch mal schauen und muss meinem vp recht geben.
sieh es gelassen.
du hast hier die fast freie auswahl, etwas umsehen, signale beachten, dann wird das auch irgendwann sicherlich klappen.


Geschrieben

Keine Ahnung die Herren sind einfach nicht erschienen. Kaffee trinken war Ihnen wohl zu langweilig mit mir. Ich denke schon das ich ganz klar gesagt habe was ich will bzw. was ich nicht will. Ich freue mich das ihr das hier genauso seht wie ich.


Sensuality66
Geschrieben

Ehrlich gesagt verstehe ich das gar nicht. In über 7 Jahren hier bin ich noch nicht einmal versetzt worden und es hat auch geklappt, dass man/n nicht gleich beim ersten Date über mich hergefallen ist und auf ein 2. oder 3. Treffen gewartet hat, bis ich das Singnal gab, dass ich Interesse an Sex mit ihm habe.
Nun kann es sein, dass ich einfach nur Glück gehabt habe...keine Ahnung.


ispy36
Geschrieben

naja, sensu, es wird schon öfter mal erwähnt, daß frauen und männer bei dates versetzt werden. so unüblich ist das nicht.


BusenfeeDieII
Geschrieben

Wenn auf 70% der Männerprofile geschrieben steht, dass der unverbindliche Sex ohne Anlaufzeit gesucht wird, schließt dies in der Regrl den Kennenlern-u. Warmwerd-Kaffee mit ein.


Sensuality66
Geschrieben (bearbeitet)

Naja ispy, mir ist es aber noch nicht passiert! Kann aber sein, dass ich vielleicht anders "suche" als die TE und meine "Vorlaufzeit" eine Andere ist.

@Diell
Ich bin erstaunt über deine Erfahrungswerte hier. Darf ich fragen woher diese Kenntnis kommt?
In all den Jahren habe ich es nicht geschafft zu diesem Ergebnis zu kommen.


bearbeitet von Sensuality66
Geschrieben

Hurra! Ein weiblicher Jammer-Thread!

Spannend: Die Kerle jammern rum, dass sie gar nicht erst beachtet werden, die Frauen, weil man sie versetzt.

Vielleicht ist das Versetzen auch einfach die Rache für das Nichtbeachten.


Sensuality66
Geschrieben


Vielleicht ist das Versetzen auch einfach die Rache für das Nichtbeachten.


Gut, dass du den Zwinkerer angeführt hast! Denn das glaubst du und ich nicht!


BusenfeeDieII
Geschrieben (bearbeitet)

Mein Erfahrungswert beschränkt sich darauf, eben jene 70%, denen der S...inn einfach nur nach einem beliebigen, fickbaren Frauenkörper steht, einfach gar nicht erst zu beachten. Würde ich verzweifelt mit meiner weiblichen Anziehungskraft hadern und in Zuge desssen alles daten wollen, was mich hier tagtäglich so anschreibt, wäre ich über Kurz oder Lang meines Lebens nicht mehr froh. Soll heißen: frau müsste bereits im Schriftverkehr ein intuitives Gespür dafür entwickelt haben, welcher Natur das Interesse ihres Gegenübers ist bzw was genau dieser sich von einer ersten Begegnung erhofft.


bearbeitet von BusenfeeDieII
Sensuality66
Geschrieben

Ok, du meinst die 70 von 100 Männern die dich hier kontaktet haben.
Dein Post las sich für mich so, als wüsstest du das 70% aller männlicher User dies hier so handhaben.
Meine Erkenntnis ist nämlich die, dass noch lange nicht alles so ist wie es geschrieben steht.
Da ich immer eine gewisse Vorlaufzeit habe bevor ein Date zustande kommt, trennt sich nach geraumer Zeit die Spreu vom Weizen und daher liegt meine Versetzungsquote bisher bei 0.


Geschrieben

So ganz verstehe ich die Schwierigkeit der Problematik der TE nicht.

Wenn ich mich getroffen habe gingen dem immer ein Schriftwechsel und Telefonate voraus. Das heißt ich konnte mein Gegenüber schon etwas einschätzen.
Nennen wir es durchaus eine Art Vorauswahl ob es entsprechend meiner/unserer Vorstellungen passen könnte.

Damit ist es doch grundsätzlich kein Problem dem Anderen klar zu machen dass es z.B. wie im Fall der TE beim ersten Date keinen Sex geben wird .

In der Mehrzahl der Fälle sollte das doch bei halbwegs vorhandener Menschenkenntnis funktionieren.
Sicher vor Lügnern oder guten Schauspielern ist man nie ganz gefeit.


Sensuality66
Geschrieben

Uwe, genau so ist es! Wer halt schnell und ohne lange Vorlaufzeit daten möchte muss eben mit einer gewissen "Ausfallquote" rechnen.
Mein erstes Kennenlernen findet immer erst per Mail, dann in mehreren Telefonaten und schliesslich im persönlichen Kennenlernen bei was auch immer statt.
Dass dies hier nicht jeder so handhabt ist legitim und bei dem Wunsch nach schnellem Sex verstänlich, aber dann muss man eben mit Enttäuschungen die dies nach sich zieht leben. So what!


Geschrieben

Ich finde den Begriff "Erwartungshaltung" hier ganz passend.
Bei der TE war es offensichtlich mehrfach so dass die Erwartungshaltungen nicht zusammen passten.

Deshalb habe ich das im Vorfeld immer offen und ehrlich besprochen. Das erspart Enttäuschungen.
Aber das liegt an jedem selbst. Ist meine Erwartungshaltung zu hoch (in welchem Sinne auch immer) bin ich für eine mögliche Enttäuschung selbst verantwortlich.
Mit diesem Prinzip bin ich meist gut gefahren.


Geschrieben

Ja, die Erwartungshaltung macht es und die Vorauswahl.

Wie schon beschrieben, Männer die die schnelle Nummer suchen, sind meist einem längeren Mailkontakt abgeneigt, die sortieren sich schon selbst aus. Wenn dann am Telefon die Stimme sympatisch ist und man gut miteinander quatschen kann, ist das auch schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. Bei mehrmaligen Telefonaten sortiert Frau dann auch die gebunden Männer aus die sich hier als Single ausgeben, dass musste ich erst lernen. Ich war ja grundanständig und hab den Männern geglaubt was sie sagten

Wenn man ein paar Ansprüche hat, dann gibt es die einfache Nummer irgendwie nicht.


krokofant
Geschrieben

Also wie auch die meisten der Mädels die sich mal in einer Umfrage geäußert haben, bin ich für Kaffee danach. Eine Freundin hat mir mal gesagt, wer weiß ob sich das dann noch Lohnt Komisch war, dass sich die Mehrheit der Männer erst auf einen Kaffee treffen wollten. Haben wohl mehr Schiss als die Mädels.

Nun würde ich auch kaum ein ewiges Ende fahren für einen Kaffee. Dann müsste ich schon vorher eine "Beziehung" aufgebaut haben. Also längerer Kontakt.

So in der Nähe, gerne auch mal auf einen Kaffee. Hatte schon mal 3 Stunden Kaffeedate. Macht schon Spaß wenn man sich was zu sagen hat.

Versetzt? Trotz Telefon? Na ja, wenn man das Männchen anreisen lässt halten sich die Verluste ja in Grenzen.


cuddly_witch
Geschrieben

Auf dieser Plattform hier bin ich tatsächlich auch noch nie über das erste Date hinaus gekommen. Anscheinend bin icht sooooo grottenhässlich, dass sich keiner noch einmal mit mir Treffen möchte....lol

Es ist hier wirklich, wie die Verfasserin dieses Artikels auch die Erfahrung gemacht hat. Klar ich bin Single, hab keine Kinder, bin hier angemeldet und mag mich treffen und Sex mag ich auch. Aber bitteschön, ich lerne auch erst einmal die Menschen kennen bevor ich mit denen poppe. Wer erwartet, dass es für nen ausgegebenen Kaffee oder Abendessen oder ähnliches Sex als Gegenleistung bekommt und gar noch beleidigt reagiert, wenn nichts passiert am ersten Abend..... Na Entschuldigung, dann muss "Er" halt in Puff gehen.


Lichtschimmer
Geschrieben

Warum Sex durch einen Kaffee vorher niveauvoll wird, will sich mir nicht erschließen.


Geschrieben

Wird er das? Ich dachte der dient zum beschnuppern ob man weiter gehen will.


×