Jump to content
cokelight001

Macht Poppen süchtig?

Empfohlener Beitrag

cokelight001
Geschrieben

Hallo Poppen-Gemeinde,

ich meine mit dieser Frage nicht den Austausch von Körperflüssigkeiten ...sondern dieses Forum.

Ich selbst habe schon die eine oder andere, auch längere Zeit der Abstinenz hinter mir...komme aber doch immer wieder zurück.

Die Neugier ist einfach immer stärker.

Wie geht es euch...sagt Ihr auch, Ja ich bin ein Poppen-Junkie?


geniesserin56
Geschrieben

Hängt schon entscheidend vom Mit-Popper ab


Geschrieben

Oh ja ich bin ein Poppen.de-Junkie!!!!!
Aber auch nur durch die netten Leute!!!


Direkt88
Geschrieben

ich mache süchtig!!!


HM10000
Geschrieben


wer so gut bescheid weiß, muß einfach süchtig sein


Geschrieben

Ich nehme mal an,unter "süchtig" wird poppen gemeint.(Was anderes trifft wohl nicht zu).Unter "lebenserhaltende" Tätigkeiten,wie essen,trinken etc.fällt poppen nicht!Wer aber ein gepflegtes poppen z.B mehrmals in der Woche möchte und tut ist für mich nicht süchtig.Ich kenne Paare die leidenschaftlich gern poppen,auch mit anderen im Swingerclub.Die schönste Sache der Welt wird immer wieder in ein schlechtes Licht gerückt,warum eigentlich??


LeBatteur
Geschrieben

Ich denke mal,
bei allen, die mehr als 1.000 Beitragspunkte vorweisen, dürfte wohl der Hang zur gewisen Abhängigkeit;
ab 5.000 besteht bereits diese emotionale Abhängigkeit;
ab 10.000 ist eine Sucht wohl kaum zu verbergen;
ab 20.000 ist eine Entzugstherapie erforderlich;
ab 50.000 wird man Poppen.de mit ins Grab nehmen


HM10000
Geschrieben


Cunni, bei uns Zwei besteht ja dann noch Hoffnung...


LeBatteur
Geschrieben

... statistisch gesehen, ja ...


Geschrieben

Ein poppen de Junkie?

Puuh nee, ich gehe ganz bestimmt nicht, mit drei-Meter-gegen-den-Wind nach Arschloch, Arroganz, Sperma- und Urinresten stinkenden "gut-Herren-Menschen" ins Bett, nur um mir meinen nächsten Schuss, poppen de geben zu können.
Junkie muss nicht sein.


Engelschen_72
Geschrieben

Von einer Sucht könnte man sprechen, wenn Leute ihr Profil löschen und *zaaaaaaaaaaaack* mit einem neuen Profil kurze Zeit später wiederkommen


Geschrieben

Hat nix mit Sucht zu tun. Mein Freund den ich hier kennengelernt hatte, ist mir bisserl zu oft fremdgegangen und mein altes Profil, liess sich nicht reaktivieren.


Wild-Berry
Geschrieben

ja, das haben diese Portale so an sich. Zwar gefällt jedem was anderes, aber wenn man mal ein passendes gefunden hat und Kontakt kam mit ein paar anderen Usern kommt man immer wieder zurück, schon um nichts zu verpassen. Also ich würde sagen ja - eine Art von Sucht.


Geschrieben

bei mir ist es auch wie ne sucht. ein klares ja.


luna0012
Geschrieben

bei mir ist es auch wie ne sucht. ein klares ja.

..........irendwie schon
Luna


PrinzRurik
Geschrieben

Nein, nicht wirklich. Bin aber im Verhältnis auch nicht so oft hier online.


Betty_Boop731
Geschrieben

poppen.de nicht aber die vielen Fakes hier und tollen Infos zb im Forum und und und


mieh001
Geschrieben

eher poppen, je nach dem


MrsZicke
Geschrieben

ja, denke ich schon


Geschrieben

Ich muss sagen das ich auf fremde Haut schon leicht süchtig bin


Geschrieben

wenn der Sexpartner passt, klar :-)


HLerin
Geschrieben

...natürlich..., wenn es passt absolut!!!


Geschrieben

Für diese Sucht fehlt mir die Zeit.


mjlove
Geschrieben

Mit der richtigen Frau auf jeden Fall .


×