Jump to content
Samtzunge69

Ältere Partnerinnen

Empfohlener Beitrag

Samtzunge69
Geschrieben

Hallo zusammen,

ich bin mittlerweile 74 Jahre alt und habe immer noch viel Spaß am Sex!!!

Leider habe ich den Eindruck, sich die Damenwelt in diesem Alter weitgehend sexuell zurückgezogen hat!!!

Habt Ihr auch diesen Eindruck oder sehe ich das falsch?

Eure Meinungen würden mich sehr interessieren!!!

  • Gefällt mir 2
DickeElfeBln
Geschrieben

wenn ich ü70 bin, beantworte ich dir deine frage, jetzt wird es schwer sein, das dir user in deinem alter antworten, nehme ich an @Samtzunge69

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Kann ich dir erst sagen wenn ich das Alter erreicht habe Du kannst die doch eine jüngere suchen
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Ich mag ältere Männer.
  • Gefällt mir 4
kieldwt
Geschrieben
ich seh es ähnlich wie du....;-)
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Samtzunge69:

Hallo zusammen,

ich bin mittlerweile 74 Jahre alt und habe immer noch viel Spaß am Sex!!!

Leider habe ich den Eindruck, sich die Damenwelt in diesem Alter weitgehend sexuell zurückgezogen hat!!!

Habt Ihr auch diesen Eindruck oder sehe ich das falsch?

Eure Meinungen würden mich sehr interessieren!!!

Ja sehe ich auch so....aber juckt mich kaum da ich Frauen in dem Alter absolut uninteressant finde.

zweigernmehr
Geschrieben
Sexuell Aktiv, glauben wir, sind da noch so einige. Warum diese hier nicht aktiv sind, ist wohl der Technik geschuldet. Viele Ü60 haben noch ein Wählscheiben Telefon und kenne Internet nur vom hören sagen. Ein weiterer Grund ist bestimmt auch der sogenannte "Anstand"(natürlich gibt es Ausnahmen) Eine Generation die noch die Erziehung alter Schule genoss ist nun mal nicht so schnell bei der Sache.
DAS_Vollweib
Geschrieben
vor 29 Minuten, schrieb zweigernmehr:

Sexuell Aktiv, glauben wir, sind da noch so einige. Warum diese hier nicht aktiv sind, ist wohl der Technik geschuldet. Viele Ü60 haben noch ein Wählscheiben Telefon und kenne Internet nur vom hören sagen. Ein weiterer Grund ist bestimmt auch der sogenannte "Anstand"(natürlich gibt es Ausnahmen) Eine Generation die noch die Erziehung alter Schule genoss ist nun mal nicht so schnell bei der Sache.

Jetzt übertreibt ihr aber, Ü60 Wählscheiben Telefon und Internet vom hören sagen, das gibt es doch nicht erst seit gestern.

  • Gefällt mir 3
Bicolour
Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb zweigernmehr:

...Viele Ü60 haben noch ein Wählscheiben Telefon und kennen Internet nur vom hören sagen....

Watt? Inzwischen jibbet schon Telefone mit Wählscheiben? Ich hab noch eines mit Hörrohr, dat anner Wand hängt...

Keine Ahnung, hinter welchem Heuschober ihr so wohnt.... :coffee_happy:

  • Gefällt mir 2
zweigernmehr
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Bicolour:

Watt? Inzwischen jibbet schon Telefone mit Wählscheiben? Ich hab noch eines mit Hörrohr, dat anner Wand hängt...

Keine Ahnung, hinter welchem Heuschober ihr so wohnt.... :coffee_happy:

Gar keinem und wenn es dir NICHT gefällt was du liest, dann wandere doch weiter.... statt blöd zu labern  ! 😈

Nicht nur ìn dieser Altersgruppe ziehen sich die Damen in punkto Sex zurück.... doch deine zu dir passende, weibliche Generation hat meist Hemmungen, NUR Sex noch haben zu wollen und kommt auch oftmals ìn die Haltung Vergleich zum eigenen Partner, der mal lange oder länger ihr Leben begleitet hat, zu ziehen. 

Ich habe mal in einem Seniorenheim gearbeitet und so manchmal kam das Gespräch auch auf dieses Thema..... daher weiß ich Jungspund ein bisschen darüber Bescheid. 

Trotzdem vìel Glück dir  😀

Bicolour
Geschrieben

Als meine längst verstorbene Schwiemu vor Jahren in ein Seniorenwohnhaus zog und ich sie dort besuchte, staunte ich nicht schlecht, wie die Mädels da hinter den Jungs her waren. Zumindest hinter denen, die noch fit waren... Und das ist 30 Jahre her!

Seid ihr zufällig Swinger @zweigernmehr? Ich schätze, eher nein...

Wählscheibentelefon... ja nee, passt schon :clapping:

Thorshammer59
Geschrieben
Am 18.8.2018 at 08:46, schrieb zweigernmehr:

Ein weiterer Grund ist bestimmt auch der sogenannte "Anstand"(natürlich gibt es Ausnahmen) Eine Generation die noch die Erziehung alter Schule genoss ist nun mal nicht so schnell bei der Sache.

die generation der alten schule ist längst ausgestorben. der TE  gehöt zu der, die ihr kinderzimmer gegen eines in der kommune getauscht und der gesellschaft den nackten arsch gezeigt haben. selbst die mädels haben es mit der moral nicht so genau genommen, schon weil´s eben so schön unmoralisch war.

und die generation mit dem stock im arsch, bei der es ebenfalls "nun mal nicht so schnell bei der Sache" geht, machte sich erst jahrzehnte später auf. 

Nitrobär
Geschrieben

Wenn " weitgehend " = mehrheitlich bedeuten soll , stimmt Das für die jetzige Generation in diesem Alter .

Allerdings ist ca. 1/3 der Frauen sexuell noch sehr wohl aktiv .

Da liegt die Vermutung schon nahe das es eher am einzelnen Mann liegt ,

ob er in dieser Gruppe eine Sex- oder Gesamtpartnerin findet . 

Es gibt im Übrigen auch nicht wenige Männer ,

die das Ende der " Libidobestimmtheit " als Befreiung ansehen und sich anderen Genüssen widmen . 

zweigernmehr
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Thorshammer59:

die generation der alten schule ist längst ausgestorben. der TE  gehöt zu der, die ihr kinderzimmer gegen eines in der kommune getauscht und der gesellschaft den nackten arsch gezeigt haben. selbst die mädels haben es mit der moral nicht so genau genommen, schon weil´s eben so schön unmoralisch war.

und die generation mit dem stock im arsch, bei der es ebenfalls "nun mal nicht so schnell bei der Sache" geht, machte sich erst jahrzehnte später auf. 

Wer bist du? Anonymer mit Weisheit gestopfter Lehrer. Natürlich gilt das nicht für alle und das maße ich mir auch nicht an(könnten ja unsere Eltern sein), ich verweise aus Erfahrung im Altenheim und da hat 1% der Bewohner/in einen Rechner und ich schätze davon sind 0,001% hier. Und wie alle Statistiken und Vergleiche, hinken Sie, jedoch es liegt so manch Wahrheit darin.

Thorshammer59
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden, schrieb zweigernmehr:

Wer bist du? Anonymer mit Weisheit gestopfter Lehrer. Natürlich gilt das nicht für alle und das maße ich mir auch nicht an(könnten ja unsere Eltern sein), ich verweise aus Erfahrung im Altenheim und da hat 1% der Bewohner/in einen Rechner und ich schätze davon sind 0,001% hier. Und wie alle Statistiken und Vergleiche, hinken Sie, jedoch es liegt so manch Wahrheit darin.

wer ich bin, steht doch im profil!

wirklich sehr interessante ausführungen zur rechnernutzung im alter und deine "statistiken" dazu. 

aber hast´ mal nachgedacht, ob dein kommentar überhaupt irgendeinen bezug meinem beitrag hat?  oder gar zur frage des TE?  "mit dem alter gehen die zähne aus" wäre sicherlich eine ebenso treffende antwort gewesen.

bearbeitet von Thorshammer59
×