Jump to content
SaxoBeat

"Anmachen" bzw. Kennenlernen

Empfohlener Beitrag

Lassie-GK
Geschrieben
Ich habe bisher Frauen und Paare immer nett und freundlich sowie auf das Profil bezogen und mit Respekt angeschrieben. Allerdings war die Reaktion zu 99% die gleich wie wenn ich geschrieben hätte "Bock ficken?" Mit Glück kam mal der NDB Sprich ich kann beide Seiten verstehen insbesondere da wir im Paar Profil auch entsprechende Nachrichten bekommen. Die Herren sind ziemlich frustriert durch die Ignoranz die ihnen entgegen schlägt und die Damen/Paare sind ziemlich angepisst von den daraus resultierenden Umgangsformen der Herren. Meine Empfehlung an die Herren wäre geht auf Partys und lernt euch dort kennen, dürfte erfolgreicher sein als hunderte Anschreiben.
  • Gefällt mir 1
Antioxidant
Geschrieben

Gehört dieser selbstdarstelleriscche Ärger nicht eigentlich unter den alltäglichen Ärger des immer wiederkehrenden sich beklagens über das Verhalten der anderen?

Ich meine: Ich ärger mich auch oft über andere. Das blöde daran ist - ich ärgere mich! Und die anderen ändert das nicht! Und damit ärgere ich mich noch viel mehr... ein Teufelkreis.

vor 7 Stunden, schrieb SaxoBeat:

Bekommt ihr draussen den Rand auch soweit auf, oder nur in der Anonymität des Netzes??

Draußen rege ich mich meist viel schneller auf, weil mir die emotionale Distanz des Textes fehlt. Kann also passieren, dass ich viel schneller viel ungehaltener werde. Hier kann ich dann unter Umständen noch mal wutschnaubend um den Schreibtisch tanzen, tief durchatmen, eine halbe Stunde meditieren - und daaaann ganz sachlich eine Antwort schreiben. Oh und: Anonymität? Hier? Äh - du weißt schon, dass man sich hier mit einer Mailadresse registriert, mit Kreditkarte bezahlt und dass auch paysafe-Zahlungen nahtlos de-anonmyisiert werden können, wenn sie müssen? Nicht? Freut mich immer wieder neue Erkenntnisse vermittelt zu haben. 😀 

vor 7 Stunden, schrieb SaxoBeat:

Wie redet ihr mit Euren Müttern, Schwestern oder Töchtern?? Auch so?? Bin echt neugierig, vorallem darauf wer was hierauf antwortet!!

Ich rede prinzipiell mit jedem gleich. Egal ob Mann oder Frau. Aber natürlich macht es rollentheoretisch einen Unterschied, wie und worüber ich so rede.

Mit einer Freundin rede ich über Planungen für's Wochenende (feiern? Ausflug? See? Sofa? You name it). Mit meinem Chef vermutlich eher nicht. Die haben beide eine andere Rolle. Meiner Mutter geige ich übrigens öfter mal recht ungehalten die Meinung. Schwestern und Töchter hab ich keine.

Welche Rolle haben Frauen hier? Nun: Die, in die sie sich begeben. Wenn in deren Profilen etwas spannendes stünde, über das sich reden ließe, könnte ich beispielsweise darüber reden (hoch lebe der Konjunktiv!). Wenn sie sich in die Rolle der Bedürftigen begeben und explizite Suchen formulieren, könnte ich eben auf dieses Suchmuster reagieren. Und wenn sie ein völlig fantasieloses, langweiliges, leeres oder sogar mit Negativ-Formulierungen strotzendes Profil haben, interessieren sie mich nicht weiter.

Aber, dir wird auffallen: Hätte, wäre, wenn - ich mache das alles nicht wirklich. Ich verhalte mich hier strikt reaktiv, nie proaktiv. Sprich: Bei mir schallt es aus dem Wald, wie es hineinschallt. 😊 Ich werde meist ziemlich sachlich angeschrieben - also bleibe ich strikt auf Sachebene. 🤷‍♂️

vor 7 Minuten, schrieb LaraMia:

"Sie" wäre richtig, könnte dir natürlich auch Chromosomen Analyse und Geburtsurkunde und Ausweis bild schicken um es zu sichern.

Guter Plan. Ich nehme dann auch noch einen fMRI-Scan, ein komplettes DNA-Screening und wenn du hast noch deinen Stammbaum bis ins 12 Jahrhundert zurück...

(Äh.. worum ging's eigentlich? 😂 )

Kay22051981
Geschrieben
@Lara, kein Ding Kleines, reicht wenn Du es mir sagst . Hatte kein Plan das so was auch in die andere Richtung funktioniert. Offen und ehrlich !!!
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ts kann viel unterschiedliches bedeuten, manchmal nur ein gen defekt oder geburtsfehler, aber so oder so, er wäre bei wirklichen ts frauen nie richtig, nur tv sind "er" und Dankeschön, wünsche dir noch ein schönes Wochenende :)

  • Gefällt mir 1
Kay22051981
Geschrieben

Das liest sich wie ein Stargate Drehbuch..... 😉 kleiner Spass,  hehe.... dir och Mädchen 

Geschrieben
@eligator da kann ich nur zustimmen!!!
  • Gefällt mir 1
IlovesunHH
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb WeiblicherMensch:

hallo

Hallo 9_9

schweissfuessli
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb SaxoBeat:

Denn offensichtlich gibt es davon hier mehr als genug, Typen die keine Erziehung hatten oder im Wald aufgewachsen sind!!

Da stimme ich dir voll und ganz zu und leider auch kein Nein als dieses akzeptieren können — schade eigentlich

vor 6 Stunden, schrieb weiche_haende:

keine Möglichkeit hat seinen Frust anderweitig loszuwerden

Frust abbauen kann Mann auf viellerlei Arten. Mit Seiten wie diesen , schafft sich Mann nur neuen Frust — ein Sandsack oder ähnliches hilft sehr.

vor 6 Stunden, schrieb svenbs12:

Wenn eine Frau normal angeschrieben wird sollte sie wenigstens soviel Respekt aufbringen u antworten oder nein danke benutzen.

Das würden wir (Frauen sowie der weibliche Teil von Paaren) bestimmt auch. Doch wenn nicht man das minimum an Anstand oder dies was im Profiltext verlangt wird, hab selbst ich nicht immer lust — normal kein interesse zu schreiben, denn Mann fragt dann oft was er falsch gemacht hat oder vergisst seinen Anstand und das kannst dir mit dem Button erstaren. Du musst auch sehen dass Frauen weit mehr Post bekommen als Männer

la-mystique
Geschrieben

Ja so mancher hat eben seine Kinderstube vergessen... und trägt seine geistige und soziale Kompetenz in der Hose und hier in Form seines Anschreibens vor....generell liegt es wohl daran was für einen Stellenwert der Sex bei dem jeweiligen Menschen hat...es gibt in der Tat solche die einfach "nur SEX " wollen... denen ist es egal wer da nun diesen "liefert" Hauptsache es passiert... dann gibt es eine nicht unbeträchtliche Anzahl derer die eben ihre Fetische und Co leben wollen .....die suchen hoffentlich auch jene die ihnen gleich gesonnen sind... es gibt auch solche die eben den Sex als intimes Erlebnis sehen und sich eben den/ die suchen die es auch so sehen... also es geht hier eher darum den / die zu finden die in sich in den unterschiedlichen für den jeweils anderen passenden Rollen wiederfinden.. vom Erfüllungsgehilfen.....bis hin zur Partnerschaft.... Gott sei Dank kann man ziemlich schnell erkennen wer wie tickt.. wer was will... von daher wird es kaum ein für alle gültiges Rezept geben....klar wäre es schön wenn der "Umgangston" hier ein wenig angenehmer wäre... doch für mich persönlich ist es gut gleich schon beim EKZ zu sehen welch Geistes Kind jemand ist... und deshalb ärgert es mich weniger wenn sich jemand von vorne herein als für mich ungeeignet outet... dieses quittiere ich je nach Lust und Laune ... wie immer...sollte jemand bei diesem meinem Beitrag  Ironie finden.. so darf er/ sie diese gerne behalten..

  • Gefällt mir 5
Kampfkaninchen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden, schrieb LaraMia:

Antworte mal 500 netten Anschreiben täglich, das funktioniert nicht...

...stell einfach deinen Filter ein. Dann könntest du den restlichen die ordentlich schreiben (ja es gibt genug davon) auch entsprechend antworten.

bearbeitet von Kampfkaninchen
  • Gefällt mir 4
weiche_haende
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb LaraMia:

Antworte mal 500 netten Anschreiben täglich, das funktioniert nicht, wir haben ein Leben außerhalb des Internets, manche Männer verstehen das aber nicht scheinbar ...

Anhand deiner Mailstatistik bist du also erst 6 1/2 Tage hier?

Hört doch endlich mal auf mit den Übertreibungen.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Lieber TE / Neuling ... was hast du hier nach dem join erwartet ?? Kant und Nietzsche?? Das hier ist das RTL 2 des Netzes.... TAKE IT !
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Moin, vorhin im anderen Kommentar war natürlich ein Witz. Das traurige ist aus meiner Erfahrung, du schreibst höflichst an, studierst das Profil und gehst darauf ein aber du brauchst nicht erwarten dass du eine Rückantwort geweige denn eine Absage bekommst. Und trotzdem werde ich diese Herangehensweise nicht ändert vllt irgenswann mal bekommt man ja mal ein Hallo oder so zurück wäre ja mal was 😅. Naja von daher, immer freundlich und vergnügt bis mein Arsch im Sarge liegt ✌
  • Gefällt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben

ich werfe mal vorsichtig ein, das mich noch nie...ein mann beim Anschreiben hier, wie *den letzten Dreck* behandelt hat, allerdings.....brechen *eloquente Männer* oft beim Kaffeetrinken ein..und die Eloquenz ist dann verschollen...

  • Gefällt mir 1
Kay22051981
Geschrieben
@eligor..... verdammt war das eine geile Ansage..... wie von der der "ZUNGE" geklaut und ich denk immer noch ich lese mich selbst direkt aus der Zukunft. Respekt , ein wahrer Vertreter unserer Gattung, da steckt noch drin , was drauf steht !!! :) Eine Ehre Dich gelesen zuhaben
Kay22051981
Geschrieben
@Markus306 , Du musst das anders sehen, nur weil jemand, irgendwer von irgendwo, auf niemanden bezogen hier im Forum , also nur weil dieser Eine , irgendeinen Anderen anschreibt, nicht erwarten ,es gar unhöflich zu finden oder non konform weil dieser ANDERE nicht antwortet. Ansonsten laufen morgen alle mit Lutschern rum, stecken Dir den in Mund und verlangen danach einen Euro.
Kay22051981
Geschrieben
Oder andersrum
  • Gefällt mir 1
MissMaree
Geschrieben
Oh glaube mir - es gibt nichts, was es nicht gibt. Von "Nach 1-2 klaren Ansagen sind die plötzlich ganz lieb und handzahm" bis hin zu "Er hält sich für das größte Werk Gottes, auch wenn er die eigene Sprache kaum beherrscht, und ist der Meinung, jede Frau habe für ihn zu springen" ist bunt gemischt alles dabei. Zu meiner Freude sind die höflichen, respektvollen, freundlichen und eloquenten Männer noch nicht ausgestorben und sorgen immer wieder für einen angenehmen Ausgleich.
  • Gefällt mir 3
Kay22051981
Geschrieben
ohh Herrin, ich bin was immer ich sein soll ;)
Geschrieben
Ich glaube, dass es primär ein Wahrnehmungsphänomen ist, wenn man den Eindruck gewinnt, dass die Mehrzahl der männlichen User sich, wie vom TE beschrieben verhält. Wenn z.B ein User einen niveaulosen vulgären Bildkommentar abgesondert hat, dann nimmt man diesen deutlicher wahr, als die fünf davor, die ganz harmlos sind, wie z.B. "schönes Bild" oder "nettes Lächeln" usw. und noch weniger nimmt man die hundert User wahr, die das Bild auch angeschaut haben, sich es aber verkniffen haben überhaupt einen Kommentar zu schreiben. Da gibt's doch auch so ein Sprichwort: "Ein fauler Apfel verdirbt den ganzen Korb."
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Meine fresse hört doch mal auf zu rechnen, wäre ja möglich das ich den Filter nicht erst nach 6 Tagen eingeschaltet hab hm und ja wirklich aktiv bin ich erst 2 Wochen wieder hier, davon 2 tage massenweise Nachrichten, wären dann um die 1000 bei ca 500 am tag ok, und rest ist nach Filter gekommen weil ich normalerweise antworte größtenteils zumindest blabla usw wehn juckts, was regt ihr euch an der sch... Zahl auf, lächerlich
  • Gefällt mir 1
Soulsister008
Geschrieben

Ich kann mich über solch schlechte Anschreiben nicht beschweren.

Nachdem ich die Funktion des Filters erkannt und genutzt habe, sind die Anschreiben deutlich weniger geworden.

In meinem Profil steht, dass ich nicht auf der Suche nach neuen Kontakten mit sexuellem Hintergrund  bin.

Die meisten Männer scheinen das auch verstanden zu haben.

Sicher, gelegentlich verirrt sich doch die ein oder andere Nachricht mit Dateanfrage in meinem Postfach.

Wenn diese dann nicht total grottig formuliert ist, antworte ich auch höflich.

Das Gros der Nachrichten, die ich bisher erhalten habe, sind durchaus höflich, freundlich und auch ansprechend formuliert.

Bei manchen Damen wundere ich mich allerdings nicht, wenn sie entsprechende Nachrichten erhalten.

Das Profil sollte schon klar formuliert und der Filter dementsprechend eingestellt sein.

Zudem gibt es hier auch einige Frauen, die in ihren Beiträgen eine gute Kinderstube vermissen lassen.

 

  • Gefällt mir 2
×