Jump to content
BrunoIT

Kein sex mehr nach Eltern werden

Empfohlener Beitrag

BrunoIT
Geschrieben

Hallo zusammen, seit wir (meine Frau und ich) Eltern geworden sind, hat meine Frau keine Lust auf sex mehr. Sie sagt mir das ich gerne was mit anderen haben darf aber sie möchte garnicht davon wissen. Sie bevorzugt ältere Frauen für mich (ich übrigens auch) weil sie denkt, das keine Liebe entstehen kann. Nun wie stelle ich das an mindestens 1 mal im Monat sex zu haben? 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Sicher gibt man dir nun tolle Tipps....letztlich bleibt die Frage was bei euch schief läuft und ob dir der eine Fick im Monat wichtiger ist als mit deiner Partnerin gemeinsam an eurer Beziehung zu arbeiten.
  • Gefällt mir 4
WeiblicherMensch
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb BrunoIT:

Nun wie stelle ich das an mindestens 1 mal im Monat sex zu haben? 

abwarten bis sie ein zweites kind will

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Meine Frau und ich haben seit dem wir vor zwei Jahren Eltern geworden sind, auch nicht mehr so viel Sex. Dafür ist der Sex den wir haben aber auch besser geworden. Ich denke wenn unser Kind (ab Montag) in die Kita geht und sich das alles eingependelt hat werden wir auch wieder mehr Sex haben. An deiner Stelle würde ich aber auch eher mich um meine Frau kümmern auch wenn kein Sex dabei rum kommt als auf Teufel komm raus einmal im Monat mit ner anderen Sex zu haben. Als Eltern kümmert man sich halt ausschließlich ums Kind. Und da ist es doch normal dass man da auch über längere Zeit einfach mal keine Lust auf Sex hat. Das wird sich aber auch wieder geben.
Myraja
Geschrieben

Für mich klingt das EP nach einer ehrlichen, einseitig geöffneten Beziehung. Das der TE und seine Frau an ihrer sexuellen Beziehung arbeiten sollten kann ich nicht sehen, dies scheint von beiden nicht gewollt zu sein und somit ist das in Ordnung.

Die dafür passende Frau zu finden wird vermutlich (hier) nicht einfach sein.

Tipps, Tricks und Patentrezepte gibt es dafür keine. Dir begegnet hier oder sonstwo die dafür passende Frau oder eben nicht, krampfhaftes Suchen solltest du lassen, das wirkt auf viele Frauen eher abschreckend.

  • Gefällt mir 2
BrunoIT
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb WeiblicherMensch:

abwarten bis sie ein zweites kind will

Wir haben schon zwei kleine Kinder 

Geschrieben (bearbeitet)

Bleibt nur viel Erfolg zu wünschen. 

bearbeitet von Swing72
Tippfehler
WeiblicherMensch
Geschrieben (bearbeitet)

und hattest du zwischen den schwangerschaften immer viel sex ? @BrunoIT

bearbeitet von WeiblicherMensch
BrunoIT
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb WeiblicherMensch:

und hattest du zwischen den schwangerschaften immer viel sex ? @BrunoIT

Nein leider nur 3 mal und das in den letzten 2 Jahre

TVJenny92
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn dir etwas an eurer Beziehung liegt, dann solltest du und deine Frau eine Paartherapie machen.

Warum sie keinen sex mehr will, kann nur ein Profi herausfinden. Aber normal ist das jedenfalls nicht.

Auf Dauer wirst du und sie nur frustriert sein, und spätestens sobald eine interessante Partnerin oder ein interessanter Partner auftaucht geht die Beziehung in die Brüche.

Deine Frau braucht psychologische Betreuung, um wieder in ein normales (Sex)leben zurück zu finden.Vielleicht ist sie gerade massiv überfordert und braucht mehr Unterstützung mit den Kindern? Das sollte ein Paarberater herausfinden, reden hilft da nicht viel, bei der Situation wird die nur blocken. Da kommen nur Profis weiter.

@Myraja

Völlig falsch.

bearbeitet von TVJenny92
  • Gefällt mir 1
armerkerl
Geschrieben
1. Profil aufpolieren, 2. nett sein 3. Geduld haben 4. und das ist das wichtigste: die eigene Frau nicht vergessen
WeiblicherMensch
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb BrunoIT:

Nein leider nur 3 mal und das in den letzten 2 Jahre

wäre ich du, würde ich mich trennen und mir eine andere frau suchen.

Myraja
Geschrieben (bearbeitet)

@TVJenny92

Klar, könnte der TE eine Paartherapie vorschlagen, das heisst aber noch lange nicht, das er und seine Frau diese machen wollen.

Wollen beide oder ein Part nicht am Problem arbeiten, helfen solch kluge Ratschläge nichts.

Es gibt Paare mit ähnlichen Absprachen, wie der TE sie im EP beschrieben hat und die sind damit glücklich.

Solche Beziehungen, als Aussenstehende zum scheitern zu verurteilen, ist in meinen Augen Quatsch.

bearbeitet von Myraja
  • Gefällt mir 1
BrunoIT
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb WeiblicherMensch:

wäre ich du, würde ich mich trennen und mir eine andere frau suchen.

Meinst du wirklich und warum? Nur um das zu verstehen 

Seat66
Geschrieben
Na dann mache es mit andere sie hat es dir ja erlaubt. Auch Sie bekommt irgend wann mal wieder Lust auf Sex ich würde Sie aber nicht dazu drängen.
Allthebest
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb WeiblicherMensch:

abwarten bis sie ein zweites kind will

😁

WeiblicherMensch
Geschrieben

weil du froh sein kannst wenn du diese frau los hast.  du bist 38 jahre alt, aber mir solls egal sein, du kannst auch ein beschissenes sexleben die nächsten 20 jahre haben.

ich würde das wie gesagt nicht mitmachen.

vor 7 Minuten, schrieb Seat66:

Na dann mache es mit andere sie hat es dir ja erlaubt. Auch Sie bekommt irgend wann mal wieder Lust auf Sex ich würde Sie aber nicht dazu drängen.

ja wenn sie ein drittes kind will, dann wird sie wieder lust haben

  • Gefällt mir 2
Budgar
Geschrieben
😂😂😂Ihr scheint auf jeden Fall wie füreinander geschaffen zu sein, also mach lieber gar nichts 😂
  • Gefällt mir 1
WeiblicherMensch
Geschrieben (bearbeitet)

wenn du dir was nebenher suchst, was sie dir ja erlaubt hat, dann sei wenigstens so schlau und schick deine frau zum arbeiten solange die kinder im kindergarten sind.. wenn du dich vielleicht lieber nicht trennen willst.

bearbeitet von WeiblicherMensch
Filmer2005
Geschrieben
nur als tip:" das leben ist saukurz"....ich versage mir nichts mehr und damit fahre ich prima
  • Gefällt mir 1
erwarte_niveau
Geschrieben
Für Frauen verändert sich mehr als für Männer, wenn Kinder da sind. Das Leben steht Kopf und der Fokus liegt ganz woanders. Sex wird da zur absoluten Nebensache. Als Frau ist man abends viel zu erschöpft um sich dann noch lustvoll um die Belange des Herrn Gatten zu kümmern (ist wie mit nem weiteren Kind! ) Gib ihr Zeit. Verwöhne sie. Achte und BEachte sie. Und vor allem: nimm ihr Dinge ab! Geh auch einkaufen, mach mal ne Waschmaschine an, leere den Geschirrspüler oder schwinge den Staubsauger. Auch mal ne Weile Baby-Nachtschichten zu schieben ist gut. Sie wird erschöpft und müde sein. Wenn sie aus dieser Spirale wieder raus kommt gibt es bestimmt auch wieder Sex. Viel Glück Ahoi 😊
  • Gefällt mir 4
WeiblicherMensch
Geschrieben

so viel stress hat man nicht einmal mit 5 kindern, dass man deshalb nur noch 2-3 mal in 2 jahren lust auf sex hat. das sind doch  ausreden . lass dich nicht für dumm verkaufen.

  • Gefällt mir 4
strezz_82
Geschrieben
Du glaubst doch nicht wirklich, dass dir das deine Frau erlaubt? Selbst wenn sie es so sagt, meint sie es nicht so. Wenn du also nicht mega clever und smart bist, solltest du immer auf Handbetrieb umschalten. Du kennst doch Frauen: Die wenigsten meinen wirklich Das, was sie sagen. Selbst wenn du mit denen einen Vertrag darüber abschließt 😁
Nsrubens
Geschrieben
Kann dir nur raten, auch mal öfters die Dame beobachten was sie so treibt wenn du weiter als 10 km bist. Wenn sie dir erlaubt das du mit reife Damen dein spaß haben darfst, solltest mal nachdenken warum, hat sich vieleicht selbst was älteres zu gelegt. Eine reife Dame kann man schwerer schwängern, und nicht das du sagst schatz, hab meine geliebte ein kind gemacht, du bist raus. Setze ihr ne Frist, und wenn nix fruchtet, wünsche ihr noch ein schönes leben.
  • Gefällt mir 3
WeiblicherMensch
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb erwarte_niveau:

Sie wird erschöpft und müde sein.

von was denn, kinder schlafen zwischen 10 und 17 stunden

×