Jump to content
bobbahn69

Die Sache mit der Schwiegermutter

Empfohlener Beitrag

bobbahn69

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Meine Schwiegermutter ist 63 Jahre alt und sieht eigentlich aus, als ob sie Sex scheiße findet! Vor geraumer Zeit war ich bei meinen Schwiegereltern allein, weil ich Ihnen bei Reparaturarbeiten am Haus geholfen habe. Einen Abend haben wir Drei gut gegessen und ich leider, oder zum Glück viel zuviel getrunken. Wie ich ins Bett gekommen bin, weiß ich heute noch nicht. Als ich morgens zu mir kam, lag ich nackt im Bett und mein Schwanz und Umgebung waren übersäht mit angetrocknetem Schleim. Na ja dachte ich, da habe ich wohl mir gestern Abend noch einen runter geholt und die Spuren nicht beseitigt. Am nächsten Abend bin ich zur Erholung in die Sauna meiner Schwiegereltern verschwunden, mit den Worten: Ich bin mal für 2 Stunden in der Sauna, etwas für meinen Körper tun. Nach meinem ersten Gang, kam meine Schwiegermutter runter und fragte ob ich nicht einen Wein mit Ihr trinken möchte. Ich sagte Ihr, das ich noch von gestern Abend genug habe und lehnte danken ab. Nun fragte sie ob es mich stört wenn sie mit sauniert? Nö, obwohl, na ja ist ja Ihr zuhause, da kann ich schlecht nein sagen! Sie zog sich um während ich schon wieder in die Sauna ging und kam mit einem Handtuch um die Hüften bekleidet wieder. Sie setzte sich im normalen Abstand neben mich und benutze Ihr Handtuch als Unterlage. Das erste Mal das ich sie nackt sah, oben ohne habe ich sie schon öfter mal gesehen, am Strand, aber noch nie ganz ohne. Ihre Brüste sind schlaff und hängen herunter, ihre Haut ist runzelig und ihr Bauch hängt obwohl sie sonst schlank ist. Die ersten 10 Minuten waren rum und wir duschten uns kalt ab und schwammen kurz durch den Pool. Nun legten wir uns auf die Liegen um uns zu entspannen. Nach kurzer Zeit war ich wohl eingeschlafen, ich wachte aber wieder auf als ich so komische schmatzende Geräusche hörte. Ich öffnete die Augen und siehe da meine Schwiegermutter lag neben mir auf ihrer Liege und wixte ihre Fotze unter Ihrem Bademantel. Ich dachte immer sie sei ohne Lust und Leidenschaft. Sie wimmerte leise und Ihre Hüften zuckten, sie hatte einen Orgasmus! Unglaublich, da liegt die neben mir und wixt sich einen ab! Nach ein paar Minuten wachte ich auch für sie wieder auf und wir gingen wieder in die Sauna. Jetzt aber setzte sie sich mir gegen über. Wir unterhielten uns und sie erzählte mir etwas von Ihrer Arbeit als Arzthelferin. Plötzlich spreitze sie ihre Beine und lehnte sich zurück!!!!????? Was war das? Sie hatte einen kleinen Schwanz und einen kleinen fleischigen Sack und war total rasiert. Ich konnte nicht anders, ich musste ihr zwischen die Beine starren! Sie erzählte weiter als sei nichts und spielte nun auch noch mit dem Ding. Das Ding ist ihr Kitzler und der kleine Sack ihre inneren Schamlippen. Ihre zweite Hand öffnete nun ihre Fotze, sie war nass, dabei erzählte sie normal weiter von ihrer Arbeit. Mein Schwanz richtete sich nun auch auf und sie sagte; Warte kurz ich bin gleich wieder da! Sie kam mit Rasierzeug wieder, kniete sich vor mich, pinselte mir Sack und Schwanz mit Rasierschaum ein und rasierte mich. Dann sagte sie: Das hat mich gestern Abend schon gestört!??????. Wie bitte!? Ich war platt, hatte ich etwa in meinem besoffenen Kopf mit meiner Schwiegermutter gepennt? Die Antwort: JA!!!!!!!! Sie setzte sich wieder mir gegenüber und steckte sich nun die Dosen Rasierschaum in ihr Loch. Mein Schwanz war kurz vorm platzen. Sie erzählte weiter von ihrer Arbeit, als wäre überhaupt nichts. Die Dose steckte nun in ihrer Fotze und sie zog ihre inneren Schamlippen soweit auseinander wie sie wohl konnte, das sind jede Seite ca. 10 cm. Ich fing an meinen glatten Schwanz und Sack zu bearbeiten, sie honorierte es mit einem "JA" und setzte sich auf die Dose und wixte ihren riesen Kitzler wie ein Mann seinen Schwanz, nur das ihr Schwanz keiner ist und nur oder immerhin ca. 4 cm lang ist und ca. 2 cm im Durchmesser. Ich spritze ihr von Gegenüber auf ihre Schlauchtitten und ihren Hängebauch. Sie wische es mit einer Hand ab, schlecke alles ab und erzählte weiter von ihrer Arbeit. Der zweite Sauna-Gang war beendet. Ich ging schnell unter die kalte Dusche, mir war es peinlich, ich schwamm kurz und legte mich auf meine Liege. Meine Schwiegermutter aber zog mir einen Gummiring über Schwanz und Sack und rieb alles mit einer Flüssigkeit ein. Nun stellte sie sich mit gespreizten Beinen über mein Gesicht und spielte an ihrer Fotze. Mein Schwanz stand sofort wieder, diesmal aber irgendwie viel härter, wohl durch den Gummiring. Aus ihrer Fotze tropfte es, zuerst dachte ich, ihr Lustschleim, nein dann merkte ich es; sie spritze ab, natürlich nicht aus ihren Kitzler, sondern aus ihrer Fotze. Sie drücke mir ihre Fotze in Gesicht so das ich ihren Kitzler blasen konnte und beugte sich vor um meinen Schwanz zu blasen. Sie saugte nur einmal und ich spritze ihr alles in ihren Mund. Auch ich hatte den Mund voll, voll mit ihren Schamlippen und Kitzler. Sie wollte wohl das ich gleich wieder spritze und wixte meinen Schwanz wie eine Irre. Diese Flüssigkeit die sie mir auf den Schwanz und auf den Sack tat hat irgendwie meine Spritzfreudigkeit erhöht, denn ich spritze schon wieder, es war nicht mal eine Minute vergangen. Gleichzeitig schrie sie auf und pisste mir in den Mund, sie ging so ab, das ich dachte sie kippt gleich um. Sie hatte aber noch nicht genug und setzte sich auf meinen Schwanz aber mit Ihrem Arsch so das ich ihre Megafotze sehen konnte. Sie wixte sie hart und öffnete sie und pisste den Rest raus. Die Ringmuskeln ihres Arsches sind ein Traum, sie wixten meinen Schwanz ohne das sie sich bewegte, das Einzige was sie tat, sie zog mir an meinem Sack das es schmerzte und zog meine Eier lang. Plötzlich stand sie auf und sagte: Weiter geht’s! und ging vor in die Sauna. Wir haben an diesem Abend noch oft und viel gewixt aber davon später vielleicht mehr. Oder schreibt mir!


mmitxxlsucht
Geschrieben


was andres fällt mir dazu nicht ein


Geschrieben

Ein paar Absätze wäre nicht schlecht.

Mein Sempf gebe ich erst später dazu ab.


parkplatzluder1
Geschrieben

Hallo Bobbahn, wie gings denn jetzt weiter mit der Schwiegermutter, war das alles oder habt ihr es noch öfter miteinander getrieben?
Und seit ihr vielleicht sogar dabei erwischt worden?
Gäbe dann ja entweder riesen Familienkrach oder aber eine wilde Familienfickerei.
lg
gunni


Geschrieben


Denke mal er ist in der Sauna gestorben, denn Bob war seit dem 3.7. nicht mehr on


Tja die Alten schaffen die Jungen halt doch noch oft *ggg*


Geschrieben

na, wie gings denn weiter. hat dich deine schwiegermutter totgefickt?


dienegernOWL
Geschrieben

Der TE war vor 3 Jahren das letzte mal online, ob er je lesen wird was hier so geschrieben wird ???


×