Jump to content
Eispilot

Nicht besuchbar

Empfohlener Beitrag

WeiblicherMensch
Geschrieben

du kannst in jedes hotel schon morgens um 6 oder noch eher, du musst es nur schon einen tag früher buchen.

Geschrieben
Gibt doch Stundenhotel ( wobei ich mir kaum einen unerotischeren Treffpunkt vorstellen kann) und bei Hotels und Pensionen ist jawohl klar dass die nunmal auch geputzt werden müssen 🤦
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Mir fällt auf, dass vor allem angebliche Singles nicht besuchbar sind. Stundenhotels sind schlecht zu finden, und Clubs, die auch Zimmer anbieten, haben sehr oft erst abends geöffnet Schlecht für Leute, die abends und am WE keine Gelegenheit für ein Treffen haben Einige mögen Stundenhotels unerotisch finden, aber es gibt halt Leute, die keine andere Möglichkeit haben, sich mit jemandem zu treffen.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
AirBnB ^^
  • Gefällt mir 2
oh_umberto
Geschrieben

wer braucht denn bei den temperaturen gerade ein zimmer ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Unflexibel? Also ich möchte nicht in den vollgeschwitzten Betten des vorherigen Gastes liegen oder deren benutzte Handtücher benutzen usw. Da hab ich lieber etwas Geduld und warte bis die Reinigungen abgeschlossen sind. Und da ein Hotel meist mehr als 2 Zimmer hat dauert es eben etwas länger.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Tja, irgendwas ist doch immer... 😉
  • Gefällt mir 2
Micca535
Geschrieben
Die meisten Hotelzimmer werden erst ab 11 Uhr frei, da ein Hotel oder mehrere Zimmer hat die belegt sind und meist zu wenig Personal, braucht es eben eine gewisse Zeit bis die Zimmer wieder fertig sind...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Tja, du hast nur die falschen Unterkünfte
bdsm-plz30890
Geschrieben

Nicht besuchbar - Das sind meistens gebundene Männer/ Frauen.

Deshalb kommen diese ja auch gerne zu mir.

Und was die Zeiten betrifft, mein Fickkeller ist immer zwischen 6 bus 13 Uhr geöffnet.

Geschrieben
Bei dem Wetter geht ja auch draussen. Wenn man das nicht mag pornokino haben auch schon morgens auf und es gibt genug hotels wo man auch zeitig ein zimmer bekommt. Zur Not privat oder stunden Hotel
  • Gefällt mir 5
BerlinerMaedchen
Geschrieben
Ich bin Single und auch nicht besuchbar...Ich lebe in einer WG. Und nehme da gern Rücksicht drauf, wenn er das nicht versteht,nicht mein Problem. Ähm...weil die vielleicht die Zimmer reinigen müssen? Sorry aber was ist das denn für ne Frage?
  • Gefällt mir 5
Hades638
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Eispilot:

Mir ist aufgefallen das dies ein sehr häufiges Problem ist.

Gut man möchte unbekannten nicht gleich die eigene Adresse preisgeben...

 Weshalb sind eigentlich Hotels, Pensionen Zimmer Vermietungen so unflexibel und bieten ihre Zimmer erst ab 15 Uhr an?

 

Weil sie mit dem abreisen zu tun haben und dazwischen die Zimmer reinigen müssen . 

  • Gefällt mir 1
adrian2240
Geschrieben
So unflexibel sind die ja nicht... Zwei Nächte bezahlen, und dann ist ja alles gut.. Ironie off
blueant
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Eispilot:

Weshalb sind eigentlich Hotels, Pensionen Zimmer Vermietungen so unflexibel und bieten ihre Zimmer erst ab 15 Uhr an?

Du fragst ernsthaft nachdem warum? Uns! Sind wir Hotelbetreiber? 

Und ja die Nennung der Adresse ist es. Man will keinen Überraschungbesuch

  • Gefällt mir 2
bender17
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Deep-Sucker-Ki:

Dass die meisten nicht besuchbar sind, liegt doch nun wirklich in den wenigsten Fällen wirklich daran, dass sie ihre Adresse nicht preisgeben wollen... 😂

Das sehe ich genauso. Keiner mag in inflagranti - Situationen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Es gibt doch zu dieser Jahreszeit viele verschiedene Möglichkeiten um sich zu treffen und Spaß zu haben. 

 

Moonlightdream
Geschrieben
Das ist hier wirklich komisch. Die wenigsten Single Herren sind besuchbar. Da wird man als Frau schnell misstrauisch
  • Gefällt mir 3
felix3466
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb WeiblicherMensch:

du kannst in jedes hotel schon morgens um 6 oder noch eher, du musst es nur schon einen tag früher buchen.

Ha, ja und gleich für zwei Nächte sonst musst Du um 10.00 raus sein. Das war nicht die Frage des TE.

×