Jump to content

hey, Bock zu vögeln?

Schon mal, Bock zu vögeln einem Mann mitgeteilt?  

101 Stimmen

  1. 1. Schon mal, Bock zu vögeln einem Mann mitgeteilt?

    • Ja, hatte einfach Lust drauf
    • Ja, hatte schon länger keinen Sex
    • Ja, mir war langweilig
    • Ja, war betrunken
    • Ja, er sah so heiss aus
    • Nein


Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Schlicht gesagt, welche Dame hat diesen maskulinen Satz schonmal direkt einem Mann aufgetragen? Ohne weiteres Wenn und Aber oder sonstigen Bedingungen...

Würde mich mal interessieren.


bearbeitet von Tigereye86

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mieh001
Geschrieben

Das ist doch völlig unromantisch

Ich hab einem mal 70 cm in meinem Bett angeboten

er hat sie angenommen, nachdem er sich von seinem Schock erholt hatte


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hab die Option: Ja, ich war frustriert (aus welchen Beweggründen auch immer) vergessen...

Denke, dieser Grund treibt feminine Wesen eher zu solch "unromantischen" Texten


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mondkusss
Geschrieben

ich finde den satz weder unromantisch, noch maskulin...sondern schlicht und ergreifend PRIMITIV


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

und um diesen primitiven Satz geht es hier ja jetzt auch


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mieh001
Geschrieben

ich hab jetzt gedacht es geht darum, ob eine Frau schon mal einen Mann gefragt hat ob er Bock hat zu vögeln, egal mit welchen Worten


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sleeping_beasty
Geschrieben

Dann hast Du Dein Eingangsposting falsch formuliert.
Ich habe auch mit "nein" geantwortet, obwohl ich durchaus schon klar gemacht habe, dass ich einen Mann gern mit heimnehmen moechte. Aber nie mit einem derart "maskulinen Satz", sondern immer mit damenhaft-zartem Ausdruck, der erst im Zusammenhang eindeutig (und damit durchaus auch schockierend) war.
Ich will in dem Moment ja mit dem Mann spielen, nicht ihn verschrecken!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuddly_witch
Geschrieben

Mir reichen schon diese Art der Emails hier. Finde das auch reichlich primitiv.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich hab jetzt gedacht es geht darum, ob eine Frau schon mal einen Mann gefragt hat ob er Bock hat zu vögeln, egal mit welchen Worten



Doch, mit solchen Worten (direkt halt, dass der Mann gleich weiß was Sache ist)

und... nicht unbedingt so wie es sleeping_beasty meint

Aber nie mit einem derart "maskulinen Satz", sondern immer mit damenhaft-zartem Ausdruck, der erst im Zusammenhang eindeutig (und damit durchaus auch schockierend) war.
Ich will in dem Moment ja mit dem Mann spielen, nicht ihn verschrecken!



Ja, es erschreckt in dem Moment eigentlich so gut wie alle Männekins, weil sie nie mit sowas rechnen, aber der Schock ist so schnell er gekommen war, auch wieder verflogen, wenn es die Frau auch wirklich so meint, wie sie es meint


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mondkusss
Geschrieben

ich finde es schon witzig, wie viel kerle sich in der umfrage für frauen halten...sind das dann die so oft erwähnten fakes?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Fi_mia
Geschrieben

Nö, geht auch geschmackvoller!

PS. Ich frage hier nur datt P... ob er függn will!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich finde es schon witzig, wie viel kerle sich in der umfrage für frauen halten...sind das dann die so oft erwähnten fakes?



Noch ist es im 21. Jahrhundert nicht möglich, Umfragen nach Geschlechtern zu trennen (:

wobei diese ja als unisex zählen könnte, aber sie war doch explizit an die Damenwelt gerichtet (:


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mieh001
Geschrieben

Mist, dann habe ich falsch abgestimmt

Wie kann ich das jetzt wieder rückgängig machen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich finde es schon witzig, wie viel kerle sich in der umfrage für frauen halten...sind das dann die so oft erwähnten fakes?


Ich habe noch keine einzige Umfrage für Männer gesehen, in der nicht mindestens ein drittel der Einträge von Frauen-Profilen waren. *g*

Ist halt jeder Mensch ein Rebell und Regelbrecher - oder so überzeugt von sich selbst, daß die Welt zwingend jede Meiningsäußerung braucht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
herzundmehr
Geschrieben

wenn Sie den Wunsch äußert
das süsse Häschen möchte gedeckt werden
sowas kann man Ja !!!! noch verstehen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DinCheeby
Geschrieben

vielleicht haben ja nur die männer an der umfrage teilgenommen, die bereits einen anderen mann derartig gefragt haben ^^


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Man-Sex
Geschrieben

...mir hat kürzlich eine frau mitgeteilt, sie sei augenblicklich ziemlich untervögelt, habe ich selbstverständlich als einladung an mich persönlich empfunden und war auch so gemeint, aber....., nach zweimal ficken war klar, es reichte nicht aus , um daraus auch guten sex zu machen, so ist das leben....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei den bisherigen Posts frage ich mich, "hat Frau nicht auch das Recht mal primitiv zu sein"? Also ich habe das schon mal gemacht. Und einen habe ich nur über "Zeichensprache" aufgerissen.

Natürlich fallen die Avancen meistens eher spielerisch aus. A la "dein Body passt zu meinem Bettlaken" oder sonst was. Aber in der heutigen Zeit darf Frau doch auch mal direkter sein.

Warum muss Frau sich denn immer zwanghaft gewählt, romantisch ausdrücken und warum sollte sie mit dem Mann spielen?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei den bisherigen Posts frage ich mich, "hat Frau nicht auch das Recht mal primitiv zu sein"?



Nein!
Das würde den endgültigen Zusammenbruch der Zivilisation zur Folge haben!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mieh001
Geschrieben

Bei den bisherigen Posts frage ich mich, "hat Frau nicht auch das Recht mal primitiv zu sein"? Also ich habe das schon mal gemacht. Und einen habe ich nur über "Zeichensprache" aufgerissen.

Natürlich fallen die Avancen meistens eher spielerisch aus. A la "dein Body passt zu meinem Bettlaken" oder sonst was. Aber in der heutigen Zeit darf Frau doch auch mal direkter sein.

Warum muss Frau sich denn immer zwanghaft gewählt, romantisch ausdrücken und warum sollte sie mit dem Mann spielen?






obwohl spielen ja auch Spaß macht


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei den bisherigen Posts frage ich mich, "hat Frau nicht auch das Recht mal primitiv zu sein"? (...)Warum muss Frau sich denn immer zwanghaft gewählt, romantisch ausdrücken (...)



Sicher hat sie das Recht, sich primitiv auszudrücken.
Aber MUSS sie das auch?
Zwanghaft romantisch?
Wer sagt das, dass das ein ZWANG ist, wenn Frau schöne Sprache verwendet ?

Wie,(nach dem "Erstkontakt") in der "trauten Zweisamkeit" gesprochen wird oder kann,
ist was gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz Anderes


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@LaKarissa
Natürlich muss sie das nicht. Ich habe die Männer normalerweise auch eher "verspielt" angesprochen und nicht so plump/direkt.

Wenn ich aber das Forum so durchstöbere drängt sich mir der Eindruck auf, das Frauen einer verbalen Etikette folgen. Man(n) erwartet von Frau das sie eben "indirekt" anspricht.

Das "primitive" scheint ein Vorrecht der Männer zu sein. Ich möchte das auch gar nicht ändern, aber es darf ruhig jeder wissen das wir auch mal primitiv sein dürfen wenn wir wollen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sleeping_beasty
Geschrieben

"dein Body passt zu meinem Bettlaken"

Das ist aber kein "maskulines" "hey, Bock zu vögeln?", sondern eine lustige Ansage - die finde ich gut!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@sleeping_beastly
Ich sage ja, das war einer der spielerischen Sprüche die ich so gebracht habe, keiner von den primitiven


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Da haben wir es wieder , welchen Mann interessiert es wie die Frage formuliert ist . Primitiv oder in Watte gebettet ...

Alles was NACH der Frage kommt zählt !!! Für die auch so wahnsinnig schlauen SINGLE (warum das wohl so ist) Frauen hier, lasst es Euch gesagt sein : Die Männerwelt ist auf das Ergebnis gerichtet .


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×