Jump to content

Sich für den eigenen Spaß bezahlen lassen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo an alle , da es hier ja genug escort Service von Damen und Paaren gibt die einfach nur ihre Lust ausleben sich aber dafür bezahlen lassen wollte ich mal eure Meinung dazu hören !!!

würdet ihr das schöne mit dem nützlichen verbinden und als Paar oder auch als Frau sich den sex den man sucht bezahlen lassen ? 

Sowie ich gerne erfahren würde wieso und für was einige hier bereit wären dafür zu zahlen !!!!????

meine Frau merkte dieses Thema letztens mal für sowas halt was nehmen zu können was man eigentlich aus reiner Lust und Spaß machen würde sprich sex zu 3 oder beispielsweise einen Gang Bang .

fur mich ist diese Vorstellung eher verstörend!!

lg Peter und Sandra 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Ich hatte jetzt schon ein paar TG dates bei denen ICH das TG bekommen habe und ich muss sagen es war geil, es hat mich richtig geil gemacht fürs ficken bezahlt zu würde, es gab mir einen richtigen Kick.
  • Gefällt mir 4
Pastor2710
Geschrieben
Für Sex brauch man nicht bezahlen.... Das kann man kostenlos bekommen
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Das nennt sich gemeinhin "Hobbyhure", und es ist ein ziemlich verbreiteter Kick.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Irgendwas von professionellen oben erwähnt ?
VoyeurGT2
Geschrieben
Für Sex wird nicht bezahlt! Es gibt kaum etwas abturnenderes als für Sex zu bezahlen. Niemals! Und wenn das bedeuten würde, das ich nur noch wichsen müsste.
  • Gefällt mir 1
PeMa2014
Geschrieben
Neeeeeeee das würde für uns nicht in Frage kommen . Aber wer’s braucht ...................,!
teddybaer61
Geschrieben
also mein ding isses nicht. Bei mir spielt dabei auch sympathie mit,und das hätte was mit nem besuch im puff, von daher KFI,beidseitig.....und da rede ich nicht von nem kaffee oder so im vorfeld
  • Gefällt mir 1
dauergeil-48
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Ichhalt1772016:

Irgendwas von professionellen oben erwähnt ?

Du glaubst also, dass die Escortdamen hier alles Hobbyhuren sind, die sich für ihren Spaß bezahlen lassen? :confused:

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
einfach mal nach einer Quittung fragen oder sich als Mitarbeiter des Finanzamts vorstellen? Wenn ich einige der TG Wünsche und die Tabu's / No-Go's so höre und dürfte es bei den Damen des horizontalen Gewerbes auch nicht teurer sein.
  • Gefällt mir 1
LiebesMiststueck
Geschrieben
man muss eh Escort und Escort unterscheiden.manche Damen begleiten Männer eben nur zu Veranstaltungen ohne Sex und die anderen was eben halt noch so vereinbart wurde.nicht jede Escort Dame arbeitet im horizontalen Gewerbe.wollte ich nur mal so anmerken.
  • Gefällt mir 4
goldenhills
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb BiFun:

Ich hatte jetzt schon ein paar TG dates bei denen ICH das TG bekommen habe und ich muss sagen es war geil, es hat mich richtig geil gemacht fürs ficken bezahlt zu würde, es gab mir einen richtigen Kick.

mit solchen Aussagen wäre ich vorsichtig, da dann Dein Profil umgestellt wird.

  • Gefällt mir 5
KimJones
Geschrieben
Also, wenn ich für's vögeln bezahlen soll bzw Geld nehmen muss...dann verzichte ich lieber darauf !
  • Gefällt mir 1
Pastor2710
Geschrieben

Im Grunde muss auch dieses jeder für sich entschieden 

  • Gefällt mir 5
Notfallhamster
Geschrieben
Bereit für eine Dienstleistung sexueller Art zu bezahlen: Nein. Damit hat sichs für mich. Eine derartige Berufswahl hat sicherlich verschiedene Gründe und ich bin froh darum das es Personen gibt die die Bedürftnisse von bezahlenden Menschen stillen, für mich ist das aber so garnicht reizvoll.
Olaf1967
Geschrieben
Solange ich noch zwei gesunde Hände habe, kann es nicht so schlimm sein, dass ich dafür Geld bezahlen würde!!
  • Gefällt mir 3
×