Jump to content

Wie riecht Sex?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hey Gemeinde,

mag für den ein oder anderen eine seltsame Frage sein, aber mich würden mal Beschreibungen interessieren wie "Sex riecht".

Ich bekam dann und wann schonmal mit wie jemand sowas sagte wie "Boah hier riecht es voll nach Sex", beachtete das aber nie großartig.

Nun schrieb mir vor einiger Zeit ein ONS nach unserem Date eine SMS aus dem Taxi und war wohl (amüsiert) peinlich berührt weil die Zeit für´s duschen danach zu knapp war und scheinbar das ganze Taxi nach Sex roch :D Der Taxifahrer roch wohl auch was, weil er meinte "muß wohl an der Klimaanlage liegen" und das Fenster aufmachte :D 

Daraufhin befragte ich nen Freund, und der meinte wenn´s im Schlafzimmer abging könne man das danach durchaus riechen. :hushed:

(Achja, ich besitze keinen Geruchssinn, warscheinlich hatte ich auch nie einen, kann mich zumindest nicht erinnern)

Deshalb ist "Geruch" für mich völlig abstrakt.

Ich frage mich aber: -Wonach- riecht es da bitte? Nur Schweiß kann es ja nicht sein, sonst würde man es ja nicht direkt mit Sex in Verbindung bringen. Oder es ist ein "besonderer" Schweißgeruch? Riecht "Sex-Schweiß" anders?

Ich vermute daß vor allem die Scheidenflüssigkeit ausschlaggebend ist, was widerum bedeuten würde daß man diesen Geruch -scheinbar unabhängig von welcher Frau- direkt identifizieren kann.

Sperma-Geruch würde ich mal ausschließen (ich weiß zwar daß es "muffig" schmeckt und gehe deshalb von nem ähnlichen Geruch aus, aber da es zumindest bei mir fast immer im Kondom landet...)

Die Vorstellung daß man in einen Raum kommt und riecht daß da jemand vor kurzem Sex hatte ist für mich echt schwer zu begreifen, aber auch interessant.

Oder ist das gar ein Mythos und die "Berichte" die ich darüber habe resultieren nur aus Einbildung?

Würde mich freuen wenn mir der ein oder andere das irgendwie verbildlichen könnte ("Riecht wie Rosmarin" wäre halt nicht so hilfreich, "Riecht wie wenn man auf einer satt-grünen Wiese sitzt und in eine Zitrone beisst" schon eher :)  )

Bin gespannt.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
glaube das sind Pheromone die ausgeschüttet werden. von beiden. hab auch gelesen das in der scheidenflüssigkeit sehr starke "duftige" stoffe sind. ist mir auch schon passiert das es " danach" sehr nach sex gerochen haben muss, und ich mit einem augenzwinkern draufhingewiesen wurde. 😶
Geschrieben
Ich kann das auch schnell riechen... Aber beschreiben könnte ich es nicht...
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Das habe ich auch schon öfter gehört und würde mich interessieren, da ich es scheinbar auch nicht riechen kann.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Naja Sperma und Scheidenflüssigkeit riechen ja schon Mal... Also durchaus ne Mischung aus beidem. Wahrscheinlich plus sowas wie Schweiß und Pheromone. 

Allerdings hab ich letztens auch nur mich abends hier extrem gerochen... 🤔

Das so zu beschreiben, dass man es sich vorstellen kann wird unmöglich...

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Macht euch nichts draus ich kann es auch nicht riechen! Behaupte jetzt auch mal das es sich nur um eine redewendung handelt
  • Gefällt mir 1
lookandlove
Geschrieben
Es duftet bunt! Jeder Mensch riecht individuell. Ein und der chemisch gleich zusammen gesetzte Intimgeruch wird unterschiedlich empfunden und es gibt die verschiedensten Noten, was ja bekannterweise ein Trick der Natur ist, um die am besten kompatiblen Erbträger sich fortpflanzen zu lassen, was heute leider nicht mehr so erfolgreich klappt, wenn man erlebt was so rumgerannt kommt.Aber das nur am Rande. Fazit: Siehe erster Satz!DIE EINE Antwort gibt's nämlich nicht, aber etliche. Dann lass Dich mal schön unterhalten von dem,was folgt.... 😎
Kismet60
Geschrieben

Ich mag diesen Geruch und habe ihn schon oft gerochen, aber ich kann ihn auch nicht beschreiben, ich kann mich auch nicht erinnern, es einmal in einem fremden Schlafzimmer gerochen zu haben.

Vielleicht kann man den nur riechen wenn man selbst daran beteiligt ist, wie wenn diese Spannung in der Luft liegt wenn es zwischen zwei Mensche knistert.

 

Ich war mal in einem Pornokino und konnte da nichts von dem riechen, was für mich daran erinnert.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Das ist wie mit Knoblauch. wenn man selbst welchen isst / konsumiert, kann man es nicht riechen - kommt man also von einem neutralen Ort zu einem Sexschauplatz oder begegnet Menschen, die gerade Sex gehabt haben - kann man durchaus vieles wahrnehmen. und es liegt an Pheromonen - "Je nachdem, in welcher hormonellen Phase sie sich befindet, nimmt sie Duftstoffe wie Androstenon und Androstenol unterschiedlich wahr", Androstenon und Androstenol sind Abbauprodukte des Sexualhormons Testosteron, die sich beim Mann meist dann bilden, wenn er schwitzt. --- Aber auch am Mann gehen bestimmte Gerüche nicht vorbei. Das zeigt eine Studie, die Forscher Grammer mit seinen Kollegen im Jahr 1997 durchgeführt hat. Um herauszufinden, wie das männliche Geschlecht auf den Duft der Frau reagiert, ließen sie 66 Männer verschiedene Kopuline schnüffeln – Gemische kurzkettiger Fettsäuren, die sich im Vaginalsekret befinden. Manche bekamen auch nur eine einfache Wasserprobe unter die Nase gehalten. Während die Männer inhalierten, zeigten die Forscher ihnen unterschiedliche Frauenporträts. Das Ergebnis: Die Männer, die nicht am Wasser, sondern an Kopulinen rochen, bewerteten die Bilder alle als nahezu gleich attraktiv. Die Schlussfolgerung Grammers: "Riecht ein Mann Vaginalsekret, bricht anscheinend seine Fähigkeit zusammen, die Attraktivität einer Frau zu beurteilen." ---
  • Gefällt mir 4
Bitbreaker
Geschrieben
einem geruchlosen einen Duft zu erklären, ist wie einem blinden Farben zu beschreiben
  • Gefällt mir 4
paul662
Geschrieben
Das riecht wunderbar sagt meine Frau immer ...Macht Lust auf mehr ...
  • Gefällt mir 2
Weibsbild1979
Geschrieben
Ganz ehrlich wie soll man Dir sowas beschreiben?
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 36 Minuten, schrieb Bitbreaker:

einem geruchlosen einen Duft zu erklären, ist wie einem blinden Farben zu beschreiben

Ist aber durchaus möglich. Z.b. etwas heißes um "rot" zu beschreiben.

Ich weiß das ist schwierig, aber manche Gerüche konnten mir schon"erklärt" werden 😉

  • Gefällt mir 1
Kappeln2604
Geschrieben
Piercing2013 du riechst sehr gut beim sex
Kappeln2604
Geschrieben
Ne irgendwie nicht nur total schön und geil
  • Gefällt mir 1
sveni1971
Geschrieben

Ist das nicht eine Frage der individuellen Wahrnehmung? Es gibt Leute, die finden den Geruch ihres eigenen Furzes schön und andere ekelt es an.

Sex riecht also für mich immer dann gut, wenn ich irgendwie daran beteiligt war :P.

  • Gefällt mir 1
Harry855
Geschrieben
Blöde Frage, du verwechselst den Körpergeruch mit Sexgeruch,kann ja mal passieren😜😜
Geschrieben
Natürlich kann das unterschiedlich riechen, genau so wie Sperma unterschiedlich schmecken kann. Zum Schweißgeruch kommt noch der Geruch des Scheidenflusses hinzu
Crescent
Geschrieben

Ganz plumpe Antwort: Für mich nach Sperma. Diesen Geruch nehme ich beim Sex am Stärksten wahr. Schweißgeruch kann durch alles mögliche entstehen. 

War vor über 15 Jahren mal in einem Geschäft, da roch ich plötzlich Sperma und zwar sehr stark. Kurz darauf tauchte neben mir am Regal eine abgeranzte Trulla auf, der kroch der Spermageruch aus jeder Pore, dass ich fast kotzen musste.

Ob die 5 Minuten vorher einen Gangbang in der Umkleide hatte, keine Ahnung. 

Es war einfach widerlich. 

  • Gefällt mir 1
Yai
Geschrieben
Man kann Sex riechen wenn du nicht mit beteiligt warst. Ich kann es nicht beschreiben weil ich es nur einmal erlebt habe. Am ehesten kann ich es mir erklären durch die Hormone die während dem „Akt“ vom Körper ausgeschüttet werden und teilweise mit dem Schweiß an die Luft kommen. Aber wie gesagt nur einmal erlebt.
FoldyFlaps
Geschrieben

Manchmal fängt der Sack beim sex so würzig an zu riechen, wenn man dann Sex im Auto hat bei geschlossenen Fenster zieht der Dampf in die Polster und man riecht das nach einer woche noch. Ich würde sagen so Richtung Maggi, also Liebstöckel.

 

  • Gefällt mir 1
×