Jump to content
Johannes534

Altersunterschied

Empfohlener Beitrag

Johannes534
Geschrieben

Hallo Gemeinde,

wie groß darf Eurer Meinung der Unterschied zwischen "Mann/Frau" sein? Wo ist bei Euch die Grenze erreicht? Woran macht Ihr das fest?

Gleichzeitig stelle ich immer öfters fest, das Frauen oft ältere (10 Jahre+) Partner haben. 

 

  • Gefällt mir 3
DickeElfeBln
Geschrieben

..für mich max -10 + max 5 Jahre

  • Gefällt mir 1
HotMama06
Geschrieben
Er darf so groß sein wie die paare es für sich wollen, sofern es nicht ins verbotene geht ;) Max. 10 jahre älter, mehr muss ich nicht haben. Jünger ist so eine sache... Der für mich perfekte unterschied ist der zwischen meinem mann und mir ;)
  • Gefällt mir 1
devotinHH
Geschrieben
Quatsch - der Trend geht zum jüngeren Mann!
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
für mich Max 5 Jahre älter junger konnte auch 10 Jahre sein ))
  • Gefällt mir 3
KimJones
Geschrieben
+ - 5 Jahre ist für mich völlig Okay
  • Gefällt mir 1
iloveithot
Geschrieben
Wenn man daran denkt eine Familie gründen zu wollen sollte der Altersunterschied nicht zu gravierend sein. Ansonsten jedem so wie es ihnen gefällt.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
„Glaub keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast!“ Plus 10 ist mir zu alt, ich mag es lieber minus 10 Jahre.
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Nun ja. . Es geht da eher um die Lebensplanung.. Kinder oder nicht, Aktivitäten, Da gibt es vieleicht mit dem älteren Partner Differenzen. Zum Poppen ist das egal denke ich, es gibt wunderbare ältere wie jüngere Frauen. 20 Jahre ist okay, nach beiden Seiten
Weehhl
Geschrieben

Im Schnitt sehe ich es bis 10 Jahre und auf jüngere haben Frauen eh kein wirkliches Interesse liegt wohl daran das sie besser in ihrem Alter unterwegs sind :)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Bin 45 Kinder Planung abgeschlossen. Habe es mit jünger versucht , mit ältere und gleichen Alter. Habe gemerkt plus Minus eine Zahl angeben ist nicht wichtig. Was zählt ist die Liebe
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Jo so Maximal 10 Jahre. Egal ob nach oben oder nach unten ist okay
bimbo51
Geschrieben
Das ist nicht die Frage des "dürfens", Sympathie und Gemeinsamkeiten (Vorlieben) sind entscheidend.
  • Gefällt mir 1
ironio
Geschrieben
Eigentlich ist es doch egal wie groß der Unterschied ist.wenn es für das Paar past ist alles okay. Ich hatte ältere . Ich hatte jüngere. Ich sehe da kein Problem.
  • Gefällt mir 1
Spedi1971
Geschrieben
Das Zeitalter in dem der Mann älter und grösser sein sollte, haben wir hoffentlich hinter uns gebracht. Gefühle sollten von solchen "Traditionen" unabhängig sein. Es gibt Menschen die über 60 sind und im Kopf noch jung geblieben sind, genau wie es Menschen gibt, die mit 30 schon alt im Kopf sind. Jede/m wie es ihr/ihm gefällt.
  • Gefällt mir 5
Nachbarboy
Geschrieben
der altersunterschied bei was? partner-beziehung? sex? dreier, vierer? orgien? jede frau ist anders. jeder mann ist anders. ich halte dieses "frauen mögen ältere, männer mögen jüngere" für ein cliché, was soziologisch zu wichtig genommen wird.
  • Gefällt mir 3
devotinHH
Geschrieben
@spedi1971 ...also größer wird immer noch gerne genommen!
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Ich denke das sollte jeder so halten, wie es ihm gefällt. Das Frauen öfter um vieles ältere Partner haben, sehe ich , zumindest in meinem Bekanntenkreis, nicht so. Da haben wir Frauen alle jüngere Männer. Bei mir liegt die Grenze bei 15 Jahre jünger als ich, älter als ich schließe ich komplett aus.
  • Gefällt mir 4
cuddly_witch
Geschrieben

Ich bin in den 40igern und er sollte das auch sein. Bei einem ü50iger müsste ich reiflich überlegen, ob mir das nicht zu alt ist und bei einem ü30iger, ob mir das nicht noch zu jung ist.

  • Gefällt mir 1
Besamungshengst
Geschrieben

Nun, ist doch auch sehr unterschiedlich und hängt doch auch vom eigenen Alter ab.

Ich habe in jungen Jahren (16 bis 26) eigentlich nur ältere Frauen gehabt, zum Teil mit einem Altersunterschied von 20+ Jahren und ich muss sagen es hat mir sehr gut getan und mich sexuell geprägt, mein Selbtbewustsein gefestigt und ich hab unwahrscheinlich viel gelernt.

Jetzt bin ich in dem Alter in dem ich selber einer jungen Frau viel zu geben habe und scheu mich da auch keinem großen Altersunterschied.

Zusammengefasst würde ich sagen, für langjährige Beziehungen passen +/- 10/15 Jahre ganz gut.

und für die ganz jungen Jahre sind kurz und mittelfristige Beziehungen mit 20/30 Jahren Unterschied sehr empfehlenswert!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Als Teenager hab ich die älteren bewundert. Sie waren um die dreißig fuhren die 16-18 jährigen Mädels aus der Clique durch die Gegend. Ich freute mich aufs dreißig werden. Als es soweit war ,konnte ich mit den " Kücken" nix anfangen 😂
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Mich stört der alterunterschied nicht.hauptsache man hat spass
×