Jump to content

Beste Freundin von Ehefrau/Mir durchficken?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,

hab das schon etwas im profil erläutert aber möchte eure ehrliche meinung bzw.eventuelle tips.

kennen uns schon paar jahre,verstehen uns auch super gut weil man irgendwie doch anders als andere ist aber vor ca.2 jahren haben wir mal lange gechattet,irgendwie kam auch das thema sex zum spiel(fragt nicht warum).es war anders,anders als ich sie sonst gekannt habe allein schon deshalb da man sich gewisse bilder gezeigt hat ohne wahrscheinlich zu überlegen was man tut.doch es war ein gespräch wo wir sehr offen über alles gesprochen haben,sehr intimes und noch mehr.seitdem sind wir beide einfach,nun es ist als ob man eine seelenverwandte hat der man alles anvertaut.wohlgemerkt immer noch beste freundin meiner frau!
man schreibt sich seitdem sehr oft,ohne hemmungen,ohne sich zu fragen was wohl sie denken könnte..es ist einfach dieses,verdammt ich will sie endlich mal ficken!

nur sagt man es ihr oder doch lieber für sich behalten?

wäre es falsch wenn sie sich drauf einlässt?

wie würdet ihr euch verhalten?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das ist ein absolutes NOGO!

Die Freundschaft deiner Frau mir ihr wäre damit dahin.
Und eure Seelenverwandtschaft auch

Das kann nicht gut gehen, ohne jemand so richtig absichtlich auf der Strecke zu lassen!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

viel kopfkino , ne ?

dein profil hab ich gelesen und auch die suchanzeige


bearbeitet von magnifica_70

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Epona302
Geschrieben (bearbeitet)

Beste Freundin von Ehefrau/Mir durchficken?


Beste Freundin ? Durchficken ? Bist du sicher, dass es sich um eine beste Freundin handelt oder doch einfach nur um ein " Objekt " deiner Bergierde ?

......nun es ist als ob man eine seelenverwandte hat der man alles anvertaut.wohlgemerkt immer noch beste freundin meiner frau!
man schreibt sich seitdem sehr oft,ohne hemmungen,ohne sich zu fragen was wohl sie denken könnte..es ist einfach dieses,verdammt ich will sie endlich mal ficken!



Hier steht es wieder "verdammt, endlich mal ficken ". Eine Seelenverwandte "? endlich mal ficken ?

Seelenverwandte fickt man(n) nicht.


wäre es falsch wenn sie sich drauf einlässt?



Du schreibst doch, ihr könntet über alles reden,warum dann nicht auch darüber ?


bearbeitet von Epona302

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo,

.....dieses,verdammt ich will sie endlich mal ficken!

nur sagt man es ihr oder doch lieber für sich behalten?

wäre es falsch wenn sie sich drauf einlässt?

wie würdet ihr euch verhalten?




Absolutes NEIN...

Es sei denn Du willst alles kaputt machen nur wegen einem 'Fick'.

Ist es Dir das Wert?

Lass wie es ist und du wirst den größten nutzen darauss ziehen weil Du selber sagst das ist deine Seelenverwandte, also behandel Sie auch so und leg sie nicht flach.

Ich spreche aus Erfahrung, denn sowas ist mir mal in jungen Jahren passiert.

Nie und never sag ich Dir.!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hammer, wie viele Männer immer zufällig Sexbilder versenden und die perversesten Sätze schreiben im Internet.

Was bist du? Ein Hirnloser Zombie?
Oder ein Mann?

Wenn du ein Mann bist, machst du nichts ohne zu wissen, wie es dazu gekommen ist.
Du warst einfach Geil auf die Freundin deiner Frau und wolltest was sexuelles mit ihr machen.
einfach so passiert ist nicht!

Einfach so passiert nämlich nichts, und schon gar nicht ein perverses Foto an jemand anderen versendet.

Meine Fresse was sich Männer selber vorlügen um ihr Weltbild wieder zurechtzurücken, geht in Keine Kuhhaut rein. Echt nicht.

Oder hast auch schon ein Nacktbild ein Perverses ohne zu wissen wie, an deine Mutter oder deinen Chef gesendet? Ich denke nicht, also passiert es doch nicht, ohne dass man weiß, wie es passiert.

Und wenn de Geil bist auf die Freundin deiner Ehefrau, dann sag es deiner Ehefrau, dann kann sie sich nämlich entschieden. Will sie sowas dulden, oder Zieht sie die Konsequenzen.
Aber denk nicht, dass du keine Verantwortung übernehmen musst, für das was du machst. Bist nämlich zurechnungsfähig und im besitz deiner Sinne!
Also ist dass was passiert völlig bewusst passiert.
Und jetzt solltest du dazu stehen.

Wie ein Mann und nicht wie ein hirnloser Zombie, von the walking Dead, die wissen nämlich nicht was sie tun. Du schon.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mondkusss
Geschrieben

beste freundin???


sorry, aber eine "freundin" die mit dem partner ihrer freundin derlei konversation betreibt
verdient in meinen augen bestenfalls die bezeichnung charakterlose schlampe

die passende bezeichnung für den partner könnt ihr euch dann sicher denken


verzichten kann man auf beide....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

beste freundin???


sorry, aber eine "freundin" die mit dem partner ihrer freundin derlei konversation betreibt
verdient in meinen augen bestenfalls die bezeichnung charakterlose schlampe



Du sagst es - das hat noch in meiner Nachricht gefehlt!

Aber sind nicht viele "beste Freundinnen" so?

Hab es des öfteren mitbekommen dass die Freundin oder bester Freund sich in den Partner des anderen verliebt haben oder nur gepoppt.

Finde das alles nur zum kotzen!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Betty_Boop731
Geschrieben

frage sie doch ganz einfach und du siehst es an dann wie es weiter geht .....wo ist dein PROB ????


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Sex mit der besten Freundin von deiner Frau???
Ich schließe mich da meinen "Vorschreibern" an.
Lass die Finger von Ihr und mach nicht eure Ehe kaputt wegen ein paar Chats.
Das gibt nur Stress und ich denke da kannst du gut drauf verzichten.

Sollte deine Frau aber auch bisex. sein und dir den Vorschlag für einen Dreier mit ihr machen und es auch unbedingt wollen, dann sieht die Sache natürlich anders aus.


bearbeitet von Pavos01

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
PaarHNS
Geschrieben

Du hast 2 Optionen

Ihr zu sagen, dass du gerne mit ihr ficken willst oder
den Chat mit ihr auf dieser Wellenlänge weiterführen.

Beides hat vermutlich unterm Strich die selben Konsequenzen...

...nämlich das du über kurz oder lang deiner Frau beichten musst.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
oxycodon01
Geschrieben



Beides hat vermutlich unterm Strich die selben Konsequenzen...

...nämlich das du über kurz oder lang deiner Frau beichten musst.



also wenn es eh ärger geben wird...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SabrinaohneSub
Geschrieben

lass es besser, ich würde es allerdings schon als Vertrauensbruch
von Euch beiden also Dir und der "besten Freundin" betrachten,
wenn Ihr Euch so eingehend austauscht.

Eine dumme Bemerkung vielleicht im Spass ist nicht schlimm,
aber was Du und die "beste Freundin" da macht geht garnicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Jetzt mal abgesehen von dem Fick-Wunsch, meine ich aus verschiedenen Beiträgen herausgelesen zu haben, dass die beste Freundin der Frau nicht zugleich die beste Freundin des Mannes sein kann.
Warum nicht?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Komische Frage. Wenn Du, lieber TE, dir nicht sicher bist, dann lass es von vorn herein.

Wenn Du es hinter dem Rücken deiner Frau tust, dann ist es Fremdgehen und könnte schwierige Konsequenzem nach sich ziehen.

Was tun? Sprich mit deiner Frau über deine Sehnsüchte und macht einen 3er FFM. Kann sehr geil sein.
Werdet Swinger und ihr habt dies Problem nicht mehr.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Werdet Swinger und ihr habt dies Problem nicht mehr.


Man kann also so einfach Swinger WERDEN und dann ist Eifersucht und Verlustangst und alles andere Beziehungskomplizierte weg"geblasen"?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Peggysue001
Geschrieben

ein guter vorschlag stickmich.
sprechmitdeiner frau über swingen.wenn jadann in club schauen später mitmachen.
dann versuch ob ihre freundin mitgeht.
vorsicht wenn frau lust bekommt kann essein das siean einem abend mit3-4 sex hat.
mir sagte zu unserer anfangszeit mal ein mann: erst mußt sie überreden jetz will sie öfter wie ich.
ist zwar etwas weg vom thema, aber auch zu berücksichtigen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

hm. "normales" swingen vorzuschlagen oder swingen mit der BFF deiner frau sind 2 verschiedene paar schuhe.

BFFs sind in den allermeisten fällen streng tabu.

bin ja auch kein kind von traurigkeit und hab - wie bekannt - "dreck am stecken", aber mit einem freund meines mannes: NEVEREVER.

in jungen jahren hatte meine damalige BFF (bei einer besoffenen gschicht) mal was mit meinem damaligen freund. sie hats mir gebeichtet und dann war der freund mein ex und mit ihr jahrelang funkstille.

heute haben sie und ich uns wieder lieb und es ist wie vorher. aber die männer der jeweils anderen sind nun STRENGSTENS tabu. aber wir sind auch reifer und klüger….

und BTW: "durchficken" im freundschaftlichen zusammenhang ist ohnehin bäh.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuddly_witch
Geschrieben

oh ha.....bin mit meinen freunden auch sehr offen (oder wir alle). wir labern andauernd über intimes und sex. aber gedanken mit irgendeinem mann meiner freundinnen sex zu haben, hatte ich noch nicht. ist auch ein absolutes no-go!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

als wäre Swingen nun das Allheilmittel in Fragen Sexualität...

Für mich wäre das keine Option... und ich möchte auch von meinem Partner nicht dazu befragt werden, ob ich mich mit ein paar fremden Leuten auf den Matten rollen will...

Die beste Freundin "durchficken" zu wollen ... ist das eine... aber es tatsächlich anzusprechen, was vollkommen anderes... wenn du es ansprichst und sie will es nicht, wie soll es dann weiter gehen?

Wenn ich mir alleine die Situation deiner Frau vorstelle, sie vertraut dir und ihrer besten Freundin... und von beiden hintergangen zu werden, damit du auf Stich kommst, find ich ziemlich mies...



Es sei denn Du willst alles kaputt machen nur wegen einem 'Fick'.

Ist es Dir das Wert?



ich weiß gerade gar nicht, ob der TE diesen Hinweis versteht... oder überhaupt umsetzen kann...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Am besten man kommt nie in so eine Situation. Irgendwie ist aus dem Flirten mit der "Besten Freundin" doch ein Verlangen nach mehr geworden.
Na ja die Grenze zu ziehen ist jetzt wohl sehr schwierig geworden und wird wohl nicht mehr ohne ein offenes Gespräch mit allen Beteiligten zu lösen sein.

Wer mit dem Feuer spielt....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
spenk
Geschrieben

Auf keinen Fall, meine beste Freundin, auch Seelenverwandt, am selben Tag Geburtstag, sehr viel Jünger als ich, wir kennen uns seit 10 Jahren, haben auch die Anziehung verspürt und den Drang sich näher zu kommen, auch Sexuell, aber haben es gelassen.

Umarmungen, zusammen auf der Couch, Hand in Hand Spazieren gehen, aber auf keinen Fall auf den Mund Küssen, Fummeln oder gar Begrabschen.

Mir fällt das auch manchmal schwer, ist auch von ihrer Seite aus zu merken, aber bei einer solch super Beziehung darf man auf keinen Fall Schwanzgesteuert denken. Kopfkino ist erlaubt.

Würden wir in der Kiste landen geht alles den Bach runter. Das ist es nicht wert wegen ein paar minuten oder Stunden. Vieleicht wäre es auch gar nicht so toll wie die Vorschau im Kopfkino und dann geht alles kaputt.

Seelenverwandte fickt man nicht, hatte jemand geschrieben, das sagt schon das Wort "Verwandte".


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Seelenverwandte fickt man nicht



Natürlich kannst du DEINE beste Freundin vögeln, warum denn auch nicht?
Also so etwas finde ich nicht schlimm.

Es ist ja nicht SEINE beste Freundin, sondern die Freundin der Ehefrau.
Viellicht wäre es gut, das Kopfkino mal beim Lesen von Threads ausgeschaltet zu lassen (Sofern so was überhaupt bei euch Männern geht)
Da man sonst nur alles falsch versteht, und wirres Zeug Antwortet


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
spenk
Geschrieben

Ich habe es richtig gelesen und einen Vergleich gezogen, bleibe aber dabei. Ist jedem selbst überlassen. Auch meiner Freundin/Frau würde ich davon abraten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
RaupenImArsch
Geschrieben

Ich vermute, es ist weniger eine Seelenverwandtschaft, als vielmehr eine Überlappung von miteinander ausgetauschten Phantaisien.
Ob und wie sehr sich deine Partnerin von EUCH hintergangen bzw. betrogen fühlt, wirst du nur im Gespräch mit ihr erfahren. Wie weit sich die Chat-Korrespondenz auf eure beziehung auswirkt, hängit von ihr ab, schließlich läuft das ja auch schon eine Weile.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×