Jump to content
Alex5511

Sex - ja ! Aber was ist mit Kuscheln

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Seinen Trieb kann man ja irgendwie unkompliziert und schnell befriedigen. Man ist sich sympathisch, hat Sex... und fühlt sich doch irgendwie alleine. Natürlich habe ich manchmal Lust, es einfach wild und hemmungslos zu treiben und es tut auch gut, sich auszuleben - dann und wann aber erinnere ich mich, wie es war, einen geliebten Menschen, dem man vertraute, im Arm zu halten. Einfach nur so - und es war toll !

Wieviel schwerer ist es, statt einem Sex-Partner, einen Kuschelpartner zu finden. Dafür braucht man mehr als Sympathie und gegenseitiges Gefallen.

Das Single-Leben hat Vorteile - aber mir fehlt da was.
Wie geht es Euch ?


  • Gefällt mir 1
lonesome50
Geschrieben

Also kuscheln ist doch total unmännlich, das ist was für Mädchen, ich glaube nicht, dass Du mit der Suchaktion hier was finden wirst.


Geschrieben

wir knuddeln immer nur um uns rum - täglich und selbst im alter noch

BITTE NACHMACHEN


Engelschen_72
Geschrieben

Kuscheln ist einfach ... *hachmacht*


  • Gefällt mir 1
Mainzelmann66
Geschrieben

Muß es denn immer "zur Sache" gehen? Nein!
Kuscheln - der Wunsch danach - ist doch eine tolle
Erfindung der Natur

Jaja ... schimpft mich Weichei ...


Geschrieben

Kuscheln ist doch nur was für Weichduscher,Vegeeier und Warmtarier.


Geschrieben

Sex kann man kaufen,Kuscheln und Zärtlichkeiten nicht.

Ich denke das sagt alles


Mainzelmann66
Geschrieben

Kuscheln ist doch nur was für Weichduscher,Vegeeier und Warmtarier.




Meinst bestimmt die Anti-"Hängste"


Geschrieben

Ich könnte mir nicht vorstellen mit einem Mann Sex zu haben, mit dem ich nicht auch anschliessend kuscheln könnte, da es für mich auch keine reinen Sexdates gibt.
Kuscheln, schmusen und küssen gehören für mich zu wirklich gutem sex einfach dazu.

In diesem Sinne allen ein kuscheliges Wochenende!


Geschrieben

Kuscheln ist doch was schönes und gehört für mich zum Sex dazu.


Geschrieben (bearbeitet)


Wieviel schwerer ist es, statt einem Sex-Partner, einen Kuschelpartner zu finden. Dafür braucht man mehr als Sympathie und gegenseitiges Gefallen.

Das Single-Leben hat Vorteile - aber mir fehlt da was.
Wie geht es Euch ?



Ich dachte ja anfangs, als ich hier mich anmeldete, dass man zum Kuscheln eher jemand findet als für Sex, deshalb habe ich das auch extra ins Profil reingeschrieben, aus dem Grund, weil Frauen als zur Massage Wellness etc gehen und sogar Geld bezahlen.

Für mich als single ist eigentlich das fühlen einer Frau, das was ich am ehesten vermisse, selber streicheln fühlt sich erheblich anders an, als wenn man die schöne zarte Haut einer Frau streicheln kann, oder von ihren zarten Händen gestreichelt wird.

Ne Ausbildung/Kurs als Masseur habe ich ja nun nicht, ich dachte mir, bevor ich mich damit beschäftige warte ich erstmal ab, ob Frau das überhaupt möchte.

Aber meine ca 6 Wochen Erfahrung hier zeigt, dass Frauen dazu anscheinend auch keine Lust haben.In meiner Region gibt es zwar wenige Frauen und wenn dann suchen die ne Bezeihung, aber ist gestreichelt und gekuschelt werden nicht schöner als nix ?

Wenn du jetzt sagst, man braucht mehr als Sympathie und gegenseitiges gefallen, versteh ich das auch nicht so recht(aber ich denke du hast recht, Frau sieht vieleicht an kuscheln noch schlimmeres als Sex und macht lieber Selbstbefriedigung), welche Frau hat denn eigentlich nicht Lust nen süssen Hund, Katze, Pferd zu streicheln ?

Und wieso hat sie dann keine Lust nen Mann zu streicheln ?.
Oder liegt es an der verlogenen Welt. Wenn ein Mann sagt er will nur streicheln denkt Frau, der will auch nur das eine (Sex) und verwendet das kuscheln nur als Köder.

Falls es daran liegt, dass Männer reden, nun ich wäre gerne bereit genauso stumm wie ein Hund /Katze zu sein..

Es gibt ja nun auch Kuschelgruppen Therapie. Sogar in meiner Nähe, aber dazzu habe ich nun auch keine Lust, erstmal kostet es Geld, weis also garnicht, ob da Frauen bezahlt werden sich streicheln zu lassen und zweitens in ner Gruppe mag ich auch nicht


bearbeitet von lang_zaertlich
Geschrieben

Kuscheln kann sooooooo schön sein!!!!!!!!!!!!


Geschrieben

Ich denke das liegt einfach daran das Männer und Frauen eben anders ticken.

Klar ist kuscheln was schönes. Aber ich könnte das nicht mit jedem, nur weil er mir symphatisch ist. Wenn ich mich eh so weit auf denjenigen einlasse, das ich mit ihm schlafe, hab ich auch kein Problem damit, dann mit ihm zu kuscheln, denn nach gutem Sex, gibt es nichts schöneres. Anschließend kuscheln, reden, lachen, es sich einfach weiter gut gehen lassen.

Eine Massage ist übrigens auch was anderes als kuscheln.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich suche hier auch kein Gekuschel. Wenn einer hier auf nem Schmusetrip ist, steht mir das große "P" im Gesicht. Da krieg ich Angst, der könnte irgendwann mim Koffer vor der Türe stehn.
Mag daran liegen das Kuscheln, für mich persönlich, etwas mit totaler Nähe.. .. mit enormer Zuneigung oder Liebe zu tun hat. Mit meinem Mann kuschel ich..sogar sehr gerne und ausgiebig.
Außerhalb lebe ich nur meinen Trieb aus.

Da ich allerdings in vielen männlichen und weiblichen Profile lese, dass auf Kuscheln gestanden, teils sogar erwartet wird, kann es ja nicht so schwer sein, dass genau diese Menschen zueinander finden ;-)

Jeder wie er mag


Geschrieben

Oute mich jetzt als (s.o.) "unmännlich":

PRO KUSCHELN !

Klar hab ich nix dagegen wenn es mal spontan und kernig zur Sache geht,
aber immer nur die Macho Tour ?

Jepp.. ich steh so richtig auf lange ausgedehnte Kuschelsessions.
Geniessen und geniessen lassen .. Streicheln, Lecken, Nacken kraulen, Kopfmassage, Rückenmassage, warmes Öl .. und einfach alles was dazu gehört. Das kickt einen komplett in eine andere Welt. Die Zeit merkt man nur daran, daß der DVD-Player zum dritten mal wieder mit dem Film anfängt...

So einige Ladies haben dafür aber leider nicht viel übrig. Da wird sich platsch "a 'la popp mich" auf den Rücken gelegt und fertig... Eigentlich schade.

Klar ist aber auch, dass sowas nur mit jemandem funktioniert, wo auch die nötige Sympathie da ist und dem man sich soweit auch anvertrauen kann.


Ach noch was.. das ganze funktioniert übrigens sowohl mit als auch ohne Sex danach ;-)


Geschrieben

kopf streicheln und nacken kraulen gehören ja fast zum vorspiel^^
sich gegenseitig festhalten und sich beim atmen zuhören,sich anzustrahlen oder einfach die stimmung des augenblick geniessen ist doch viel befriedigender wie es ein je samenerguss sein könnte


Manjana
Geschrieben



Ein sehr schönes Thema


Kuscheln - der Wunsch danach - ist doch eine tolle
Erfindung der Natur



Dem kann ich absolut nur zustimmen und auch dem Beitrag von "EinsamKoeln".

Sex ist schön, aber kuscheln empfinde ich noch als viel schöner, vielleicht
manchmal sogar noch viel viel schöner und intimer als Sex.

Den Partner spüren, riechen, einfach nur angekuschelt seinem Herzschlag
lauschen, mit ihm im "Takt" atmen, etc. Dieses gibt soviel Nähe, Wärme
und Geborgenheit was mir der Sex nicht mal annähernd geben kann.

Gruss
Manjana



Geschrieben

Sex ist klasse - kein Thema.
Aber Kuscheln ist die Tankstelle der Seele.

Das Kuscheln "danach" ist ein Muss!!
Aber am schönsten ist es doch einfach mal zwischendurch....
auch wenn daraus manchmal dann doch noch ein Kuscheln "davor" wird ;-)


Geschrieben

Kuscheln ist existenziell, Balsam für die Seele

Etwas was sehr fehlt und was durch nichts ersetzt werden kann, weil es Zuneigung bedeutet


Geschrieben

Kuscheln gehört für mich immer dazu!

Geschrieben
Am 7.9.2007 at 21:11, schrieb Gelöschtes Profil:

Kuscheln ist doch nur was für Weichduscher,Vegeeier und Warmtarier.cool.gifbiggrin.gif

...oder anders ausgedrückt: Für alle Menschen wie Du und ich.... :$

 

 

Am 8.9.2007 at 09:02, schrieb Gelöschtes Profil:

Kuscheln ist doch was schönes und gehört für mich zum Sex dazu. wink.gif

 

vor 23 Minuten, schrieb Alien:

Kuscheln gehört für mich immer dazu!

ganz meine Ansicht...

 

 

Am 8.9.2007 at 16:55, schrieb EinsamKoeln:

kopf streicheln und nacken kraulen gehören ja fast zum vorspiel^^
sich gegenseitig festhalten und sich beim atmen zuhören,sich anzustrahlen oder einfach die stimmung des augenblick geniessen ist doch viel befriedigender wie es ein je samenerguss sein könnte

genau...
Also mal länger:
"Vorspiel" benutze ich nicht, für mich gehört alles das zum Sex, ich trenne bei meinen Spielen nicht in Einführung, Hauptteil und Zugabe. Zumal ich es auch nicht verachte, das, was allgemein als der Hauptteil angesehen wird (hat was mit der Domain von hier zu tun...), auch mal durch Aktivitäten zu "unterbrechen", die als Einführungstätigkeiten oder Nachsorge angesehen werden - and dann wieder ein bißchen weiterzuficken.
Alles, was er- oder anregend ist und nicht unbedingt in schneefester Kleidung stattfindet, speziell das gänsehauterzeugende, gehört für mich zum Sex mit dazu. Wenn nicht, würde das ja bedeuten, dass nur mal schnell vögeln von 0 auf 100 auch echter Sex ist, aber soooo krass hatte ich ihn noch nie und muss ich, denke ich, auch gar nicht haben. Warum soll ich schöne Beschäftigungen unnötig schnell zu Ende gehen lassen???

 

Oder ganz kurz könnte man es auch so ausdrücken, ja...:

Am 8.9.2007 at 10:47, schrieb Tambourman:

hauptsache all beteiligten haben ihren Spaß

:heart_eyes:

  • Gefällt mir 1
×