Jump to content

Frau will nur Sex ohne Kondom

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich hab hier in dieser Woche folgendeserlebt und hätte gerne eure Meinung dazu:

Ich habe hier eine Frau angeschrieben und unverhofft Antwort erhalten. Sie wäre an mir interessiert und könnte sich vorstellen mit mir regelmäßig Sex zu haben. also haben wir ein bisschen gechattet und Bilder getauscht. Sie sagte mir auch absolut zu, eine reife erfahrene Frau die jüngere Männer mag. Das erste Problem für mich war, sie war verheiratet und ihr Mann würde zumindest die ersten Male dabei sein und auch zuschauen. Ok ,dass könnte ich noch akzeptieren und in Erregung akzeptierte ich diese Bedingung. Die zweite Bedingung war: KEINE KONDOME! Sie wollte unbedingt meinen Samen in sich spüren, also ich sollte sie blank beglücken und in ihr abspritzen. Ich war da gar nicht für und schlug vor wenigstens die ersten ein zwei Male ein Kondom zu verwenden bis man sich nähere kenne und einschätzen könne. Aber keine Chance nur ohne oder gar nicht. Da hab ich abgesagt und musste mir ziemlich was anhören. Was mich zusätzlich gestört hat, sie wollte gar nicht wissen ob ich kürzlich wechselnde Sexpartnerinnen gehabt habe oder gesund sei, schien sie gar nicht zu interessieren.

Bin ich da zu vorsichtig gewesen? Sabotiere ich mich selbst, dass ich, wo ich hier endlich eine Sexpartnerin gefunden habe einfach absage?
Und wo kann der Reiz für eine Frau liegen nur ohne Kondom zu ficken?

Irgendwie hat mich dieser Kontakt ziemlich verwirrt!

Bin ich da

 

LaGreca
Geschrieben

Bin ich da zu vorsichtig gewesen?

Nein, du warst absolut bei dir.Mit jemandem fremden ohne Kondom ,ist für mich ein No Go.
Bei aller Geilheit sollte die Sicherheit für dich an 1 Stelle stehen.

Ich war da gar nicht für und schlug vor wenigstens die ersten ein zwei Male ein Kondom zu verwenden bis man sich nähere kenne und einschätzen könne.

Das einzig sichere ist ein aktueller Test,und das in einer Partnerschaft(egal welcher Art) alles andere ist,wie ich finde, Augenwischerei.

Was mich zusätzlich gestört hat, sie wollte gar nicht wissen ob ich kürzlich wechselnde Sexpartnerinnen gehabt habe oder gesund sei, schien sie gar nicht zu interessieren.

Ganz ehrlich?Sei froh dass du nein gesagt hast!


no_sanctuary
Geschrieben

Safety first.

Du hast absolut richtig gehandelt.

Wenn du deinen Prinzipien untreu werden musst, nur damit du diese Partnerin bekommst, ist es nicht die Richtige.


Nurayia
Geschrieben

Ich schliesse mich den Vorrednerinnen an. Sicherheit geht immer vor!


Liebegesucht001
Geschrieben

trotz deiner Noch- Unerfahrenheit
bitte immer zuerst an DEINE Sicherheit denken!
wenn es dicke käme, würdest du vielleicht noch krank werden oder Alimente zahlen müssen.
Der Reiz ohne zu sexeln liegt nur in der "Partnerschaft"


Minshu
Geschrieben

du hast klare regeln für dich aufgestellt!wenn sie damit nich einverstanden is.pech gehabt!!da braucht man sich aber auch nich beschweren ...

aber wie kann man nur so leichtsinng sein o.O? ihre gesundheit oder die ihrer mitmenschen nichts wert ... ? *kopfschüttel*


Geschrieben

mh.. ich hätte auch nicht zugesagt.

wer weiss was die vorhaben. vielleicht wollen die auch nurn kind in die welt setzen.

und dann is noch der mann dabei...? lass lieber die finger von der alten sonst findest du dich noch zerstückelt im Wald wieder.

findest sicher was besseres, also lass dich von der Dame nicht blöd anmachen

mfg


single_willy40
Geschrieben

Mach dir keine Gedanken, das ist nur der Mann der dir schreibt.

Frag mal nach der Handynummer und du kannst den Fall schließen.

Hirngespinnste/Phanthasien des Ehemann.


Geschrieben

schließe mich den Vorrednern an.... Safety First....
un No Go.... daß es einige immer so auf die Leichte Schulter nehmen .."Kopfschüttel"


cuddly_witch
Geschrieben

Ich hatte jetzt die Logik nicht verstanden.

"Ich habe darum gebeten, wenigstens die ersten Male ein Kondom zu benutzen....." Meinst du es wird besser nach dem 6ten Sexdate? Wenn sie verheiratet ist und auch mit ihrem Mann poppt? Vielleicht hat der ja was, weiss man's?

Ich finde das richtig komplett zugemacht zu haben.


bilover006
Geschrieben

Aber keine Chance nur ohne oder gar nicht. Da hab ich abgesagt und musste mir ziemlich was anhören.


Wie meine Vorrednerinnen und Vorredner schon sagten, hast du dir Spielregeln aufgestellt und diese eingehalten. Du bist dir treu geblieben, und das ist die Hauptsache.

Stelle die Tante auf Igno und schon hast du Ruhe.


sm7406
Geschrieben

Ich hatte jetzt die Logik nicht verstanden.

"Ich habe darum gebeten, wenigstens die ersten Male ein Kondom zu benutzen....." Meinst du es wird besser nach dem 6ten Sexdate?


Wenn ich gesundheitlich auf etwas Nummer sicher gehen will, kann ich nach ein paar Treffen wesentlich besser einschätzen, ob die Person gesundheitlich "safe" ist, weil sie sich nicht zwanzig Lover sucht, oder ob sie auch mit anderen Leute "ohne" Kondom Umgang pflegt.
Bei dieser Kontaktaufnahme sieht es zwar eher nicht so aus, könnte dennoch so sein, dass sie neben ihrem Mann und ihrem einzigen Lover keine weiteren Partner hat.

Dann ist auch ein Gesundheits-Check halbwegs aussagekräftig.
Also vorrausgesetzt, die Involvierten poppen nicht ausserhalb des Kreises,
sie setzen die Kondome erst ab, wenn der Gesundheits-Check ausgewertet ist,
und vorrausgesetzt, es ist wirklich ein Paar - und kein Solo-Herr, der sich produzieren will ...


bis denne, sm


Jeg_Ser_Dig
Geschrieben

kann auch ich mich nur anschließen. die ersten 3 bis 4 mal nur mit...
kein Bock mit AIDS und 1000 andere Krankheiten einzufangen. gehe selber nie ohne 2 Pariser aus der Wohnung.


Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn ich gesundheitlich auf etwas Nummer sicher gehen will, kann ich nach ein paar Treffen wesentlich besser einschätzen, ob die Person gesundheitlich "safe" ist, weil sie sich nicht zwanzig Lover sucht, oder ob sie auch mit anderen Leute "ohne" Kondom Umgang pflegt.


Frei nach dem Motto "Die Person ist gepflegt und hat mir erzählt, daß sie nicht mit mehreren poppt."

@satanforlove...
Und nach den ersten 3-4 mal kannst du dir sicher sein?


bearbeitet von Engelschen_72
single_willy40
Geschrieben (bearbeitet)

Auch wenn es Ot und ein abgetroschenes Thema ist - aber diesen ganzen Humbuck mit den Gummis........

Schützen kann sich nur jeder selbst.

Und wer soviel Angst hat, der darf auch in der Ehe nur mit Gummi poppen.

Die Gaykinos sind voll von Ehemännern.............

Und gerade die Treuen, die poppen ihren Ausrutscher dann ohne.


k gehe selber nie ohne 2 Pariser aus der Wohnung.



Abgesehen von dem anderen Müll in diesen Poooost - ziehst du den Pariser auch beim verlassen der Wohnung auf????


bearbeitet von single_willy40
Geschrieben

Danke bin da mittlerweile auch im Reinen mit mir. War halt irgendwie ein bisschen verlockend, weil es abgesehen von ihrem Mann und der Abneigung gegen Kondome schon ziemlich genau das war was ich suche.

Aber was nutzt das kurzzeitige Vergnügen, wenn man sich danach Sorgen machen muss oder ernsthaft Krank wird? Nein ich glaube es war richtig!


Geschrieben

Ganz richtig entschieden. Man muss nicht jede Gelegenheit Sex zu haben nutzen! Es muss mit den eigenen Vorstellungen schon einigermassen passend sein.


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Ich war da gar nicht für und schlug vor wenigstens die ersten ein zwei Male ein Kondom zu verwenden bis man sich nähere kenne und einschätzen könne.


Das ist keine Schätzfrage

Man kann es nur wissen.

Nina


SinnlicheXXL
Geschrieben

Mich hat hier auch schon ein Paar angeschrieben, wo schon im Profil steht, dass sie nur AO-Kontakte suchen. Als ich den Mann darauf hinwies, dass ich das völlig daneben fände und mich alleine deswegen niemals mit ihnen treffen würde, regte er sich fürchterlich auf. Seine Frau würde es regelrecht als Beleidigung empfinden, wenn ein Mann ein Gummi nehmen wolle!

Bilden sich manche Leute ein, sie seien immun gegen Ansteckung?


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Bilden sich manche Leute ein, sie seien immun gegen Ansteckung?


Das vielleicht nicht, aber auf Ihr "Recht" der Selbstbestimmung

Diese Haltung wird auch von Poppen.de massiv gestärkt.

Nina


SinnlicheXXL
Geschrieben

Ich denke nicht, dass das etwas mit Poppen.de zu tun hat! Aber sowohl in dem vom TE als auch in meinem geschilderten Fall, scheinen es die Frauen völlig normal zu finden, dass jeder sich bereitwillig auf AO einlässt und fanden es abwegig, dass jemand auf Kondom bestehen könnte.


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Andere Plattformen haben das öffentliche Publizieren längst verboten.

Auch die eigene "Tochter" kaufmich.com

Nina


Geschrieben

Na für mich ist AO jedenfalls eine Grenze die ich nicht überschreiten werde, andere Sachen kann man ja mal ausprobieren und dann ist man halt um eine Erfahrung reicher.


Geschrieben

Na für mich ist AO jedenfalls eine Grenze die ich nicht überschreiten werde, andere Sachen kann man ja mal ausprobieren und dann ist man halt um eine Erfahrung reicher.



naja die alte Vögeln wenn der Mann zu sieht, müsste ich auch nicht probieren. Gibt sachen die muss man nicht getan haben um zu wissen das sie Scheisse sind!
Die währ bei mir schon da auf ignor gesetzt worden!


Geschrieben

Mmmh, wäre vielleicht bei viel Geilheit noch gegangen.


×