Jump to content

Orgasmus erschlafen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Kann man im Schlaf, ohne Berühren der Geschlechtsteile, einen Orgasmus bekommen? Ist das möglich?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mondkusss
Geschrieben

wie anders erklärst du dir einen nächtlichen samenerguß...
meinst du, das zeug blubbert mal eben so raus, wenn die oberkante erreicht ist?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DerLeibhaftige
Geschrieben

Ich kenne eine Frau, die durch Traumbeeinflussung im Traum Orgasmen erlebt. Finde ich beneidenswert. Ich persönlich hatte das noch nicht, ich wache leider immer zu früh auf.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

wie anders erklärst du dir einen nächtlichen samenerguß...
meinst du, das zeug blubbert mal eben so raus, wenn die oberkante erreicht ist?



Beim Mann ist der Samenerguss und der Orgasmus ganz klar getrennt.
Beides kann zusammen auftreten, was es auch in 98% der Fällen tut, aber man kann durchaus einen Samenerguss haben ohne Orgasmus und umgekehrt.

Der Samenerguss kann nämlich auch von der Wirbelsäure ausgelöst werden,
was sehr oft geschieht, wenn Männer gehängt werden, oder Vergewaltigt.

In der Nacht wird auch kein Orgasmus ausgelöst, sondern nur ein Samenerguss.

Zusammenhang von Ejakulation und Orgasmus
Unter normalen physiologischen Bedingungen ist der männliche Orgasmus mit einer Ejakulation verbunden. Bei Vorliegen verschiedener Umstände wie z. B. Erkrankungen kann jedoch ein Orgasmus auch ohne Ejakulation erfolgen, wie ebenso eine Ejakulation ohne Orgasmus.[12][13]

Es soll durch spezielle Techniken möglichen sein, gezielt einen Orgasmus ohne Ejakulation herbeizuführen, dies wird als Injakulation bezeichnet. Diese Techniken gehen auf daoistische Sexualpraktiken zurück und sind wesentlicher Teil der Karezza. Aus medizinischer Sicht ist die Praktik von fragwürdigem Nutzen.[14][15]



Wobei viele Männer keine feuchten Träume bekommen, wenn sie nicht onanieren und auch keinen Sex haben, da Sperma auch mit Urin abtransportiert wird.
Ich zum Beispiel hatte noch nie einen feuchten Traum egal wie lange ich keinen Sex habe.

Aber natürlich ist es möglich im Traum einen Orgasmus zu bekommen.
Auch Orgasmen ohne berührt zu werden sind möglich.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sveni1971
Geschrieben

Das ist mal eine interessante Frage und ich habe da zuerst mal an mich selbst gedacht. Schon manchmal wurde ich morgens mit einer starken errektion munter und wunderte mich darüber, dass in meiner Hose alles verklebt war. das thema morgenlatte und nächtlicher erguss wurde ja schon hier und da mal aufgegriffen.

fakt ist auf jeden fall dass ich hin und wieder mal sehr aktiv träume, zumindest ist es für mich bis zu einem bestimmten punkt als wäre ich aktiv, zu vergleichen damit das man glaubt, irgendwo runter zu stürzen und plötzlich aus dem schlaf aufschreckt. genauso geht das eben auch mit sexuellen träumen.

alles sehr theoretisch, um es auf den punkt zu bringen: ich habe im schlaf durchaus schon einen erguss erlebt der sich auch danach wie ein realer orgasmus angefühlt hat, als hätte ich gerade tatsächlich sex gehabt obwohl ich erst wach geworden bin.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich hatte schon mehrfach das Vergnügen kann es auch steuern, ist eigentlich bei jeder machbar, muss man trainieren und sich fallen lassen können.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
MrsZicke
Geschrieben

Ich hatte schon mehrfach das Vergnügen



Ich auch


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

also keine sorge wenn mal jemand das bett nass hat beim aufwachen... das war nur der orgasmus im schlaf


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Liebegesucht001
Geschrieben

auch schon erlebt...wenige Male im Leben.
Ich bin davon aufgewacht, aber mein Bett war nicht nass muss wohl ein trockener gewesen sein

ernst jetzt:sicher ist das möglich, wie und warum dass einige erleben, und einige eben nicht, ich kann es nicht erklären


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich werde häufig wach von kleinen orgasmen. ohne berührung und ohne erotische träume gehabt zu haben. zumindest keine, an die ich mich erinnern kann. ich finde das ganz witzig. früher hatte ich das nie.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ok dann weiß ich jetzt was gemeint ist wenn jemand von traumhaft schön redet.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe so einen auch immer wieder mal ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

woran merkt man, dass man im schlaf einen orgasmus hat, könnte es nicht auch eine schlafapnoe gewesen sein ?
oder geht man davon aus , dass es ein orgasmus war, weil eben der traum dementsprechend war ?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

zu deiner frage @magnifica_70 :

ich persönlich werde wach von meinen kleinen schlaforgasmen. zuckungen im unterleib, verbunden mit wohlgefühl und schläfriger klitgeilheit. abgespritzt hab ich im schlaf jedoch noch nie. kann ja noch kommen. ob ich noch kleinere orgasmen womöglich verpenne, kann ich natürlich nicht sagen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
primer
Geschrieben

Kann man im Schlaf, ohne Berühren der Geschlechtsteile, einen Orgasmus bekommen? ...



Das ist möglich und hatte ich auch ab und zu.
Und ich meine auch einen Orgasmus, keinen Samenerguss wie manche hier :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Angeblich wurde mir gesagt lege ich selber Hand an ich weiss nur Nichts davon ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Kann man(...) einen Orgasmus bekommen? Ist das möglich?


Frau kann
Schon einige male deswegen wach geworden .....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ok... ich schlaf wohl zu fest
da wundert mich dann nichts mehr, dass manche gerne so viel pennen, lach


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Kann man im Schlaf, ohne Berühren der Geschlechtsteile, einen Orgasmus bekommen? Ist das möglich?



Ja, ist möglich.

wie anders erklärst du dir einen nächtlichen samenerguß...
meinst du, das zeug blubbert mal eben so raus, wenn die oberkante erreicht ist?



Ähm, Orgasmus und Ejakulation bedingen einander nicht. Beides ist unabhängig voneinander möglich.

ok... ich schlaf wohl zu fest
da wundert mich dann nichts mehr, dass manche gerne so viel pennen, lach



Tja, "den Seinen gibt's der Herr im Schlaf".


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Pikant
Geschrieben

Träume sind Schäume

Ob da wohl ein tieferer Sinn hinter dieser Redensart steckt?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Feuchte träume.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Kann nur für mich als Mann sprechen und sagen, daß es, insbesondere in der Jugend vorkam. Man nennt es feuchte Träume und ist normal.
Ob Frauen es können, weiß ich nicht, gehe aber mal stark davon aus.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
molar68
Geschrieben

kann man sich ja abends gleich zusammen schlafen legen,grins


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
tim5566
Geschrieben

im Schlaf kam ich glaub das letzte Mal mit 11


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Mitdabei123
Geschrieben

@Magbald: Klares und deutiches Ja. Mehrfach erlebt.

Darüber hinaus, ist zwar nicht Threadthema, sprechen Experten vom sogenannte kopfgesteuerten (geistig animierten) Orgasmus. Ein Bereich der mich brennend interssiert.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×