Jump to content
valens-fidus

Trainierte Körper ein Hindernis?!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

wurde schon als fake bezeichnet, weil man(n) in dem alter nicht so eine figur haben kann.

das man(n) dafür aber auch trainiert, mit ehrgeiz und schweiss können sich die wenigsten vorstellen

 

und ja, das habe ich auch schon gehört, das frauen meinen ich würde doch nur auf super schlanke, auch durchtrainierte frauen stehen.   was def. nicht stimmt!!!!

bearbeitet von raptormax
erweiterung
  • Gefällt mir 3
wir-miundsa
Geschrieben

Grins.... muss schon schmunzeln! Bis vor ca ner woche...hab ich auch noch so gedacht. .. gut gebauter mann = kein interesse an molliger frau ! Durfte die Erfahrung machen....das es nicht an dem ist!!!!!!

  • Gefällt mir 4
Ceresa846
Geschrieben

Ich erlebe es tatsächlich im Freundeskreis, das 80% der Mädels nicht wirklich auf trainierte Männer stehen. Ich mag diese Art von Mann sehr gerne, aber jedes Mal kommt: weniger ist mehr, kuschel Bauch ist angenehmer usw. Woran liegt das? Die Mädels selber sind nicht schüchtern oder hätten alle Komplexe, ich habe eher den Eindruck, sie stehen WIRKLICH nicht auf diesen Typ Mann. Was das flirten angeht kann ich dem TE nur zustimmen. Ich bin kein Top Model, aber dennoch schlank mit Hintern und habe keine Ablehnung erfahren von Männern mit Sixpack etc.

jungdickgeil
Geschrieben

Kenne privat einige Trainings-Junky´s und die haben alle unterschiedliche Frauen. Ich glaube das hat nichts mit dem Mann an sich zutun, sondern viel mehr damit das viele Frauen sich selbst nicht leiden können. Dazu brauch es auch nicht diese dusseligen Kommentare , Gewicht , Training usw die uns so oft in den Medien suggeriert werden... jeder ist wie er ist! Wenn es nun mal Männer (oder auch Frauen) gibt die das gerne machen (Sport oä)... haben sie ja auch Anerkennung verdient. Viele verwechseln Anerkennung aber und setzt den Menschen auf eine andere Stufe.. das tuen die Leute die dir scheinbar so schreiben mit sich... daran sollten die mal trainieren ;) Ich bin der Meinung das wir Einstein danken sollten... alles ist relativ. So eben auch die Eigen und Fremdwahrnehmung... Nur wer sich selbst mag, findet was er sucht.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Ich höre manchmal "du siehst doch gut aus,was willst du von MIR?" ... Mehr Selbstvertrauen wäre cool 😉

Geschrieben

ich schließe mich Saillady an.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wie gut das ich 6 Jahre mit einem Bodybuilder zusammen war ... Und dadurch lernte ich auch viele andere kennen und die Damen die sie hatten waren auch nicht alle extrem sportlich ... Respekt für die Leistung ... Und jeder weiß das man morgens nicht mit einem 50er Oberarm aufgewacht ist ... Ich denke das liegt an jedem Menschen individuell ... "Dicke" Männer wollen schließlich auch nicht alle eine "dicke" Frau ... Mir ist sogar aufgefallen das diejenigen das komplette Gegenteil als Partner haben ... Also in diesem Sinne ... Viel Spaß auf Poppen ... Es liegt eher am Männerüberschuss das nicht jeder identisch viel Feedback erhält ... Dazu kommt das mir ein 1. Eindruck sehr wichtig ist .. egal ob mit oder ohne Bild ...

  • Gefällt mir 5
Blackrose
Geschrieben

Für mich ist egal, ob der Mann durchtrainiert ist, ganz schlank ist oder paar Pfunde mehr dran hat. Wichtig ist doch eher, wie er mir gegenüber sich verhält, als Mensch. Und das erfahre ich nur, wenn ich ihn anschreib, wenn nix von ihm kommt. Oft kommt dann immer : " hab mich nicht getraut". Also Mädels, ran an die Tasten, es könnte sich lohnen. 😉

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

ja die Erfahrung hab ich auch gemacht,wenn ich im Schwimmbad oder in der Sauna bin spüre ich die Blicke und erwidere sie auch aber irgendwie klappt's .net so richtig ..wobei ich auch eher auf rundungen sogar mollig stehe... wenn man fit aussieht schreckt das ab lass mir jetzt ein Bauch wachsen 😜

  • Gefällt mir 5
HartaberherzlichSH
Geschrieben

Es ist doch völlig gleich, wie man aussieht, finde ich, klar ist das Auge mit, aber jeder sieht und hat anderen optische Merkmale auf die Man und Frau achtet... Es gibt Frauen, die sich selber als mollig bezeichneten, aber dafür im Bett keine Hemmungen hatten, wo hingegen eine Frau die meinte sie sei die optische Augenweide schleicht hin, immer wieder richtig hinlegen musste oder einige Stellungen grundsätzlich abgelehnt hat, weil sie da schlechter aussehe... Aber das habe ich auch schon andersrum erlebt... Ich finde es einfach nur wichtig, mit sich selber glücklich zu sein, egal, wie die Figur aussieht... nur wer glücklich ist, kann auch mehr Spaß haben in allen Lebenslagen... Für mich ist wichtig, sich gegenseitig eine Begeisterung da zu stelen, egal ob im Bett, bei Gesprächen oder bei Unternehmungen welcher Art auch immer...

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Der wahre Charakter , der doch mal zum Vorschein kommt , ist doch ein sehr wichtiges Merkmal für jede Partnerschaft .. Ausserdem scheinst du eine Art von Narziss zu sein , es klingt bei deinem Beitrag so durch , der bewundert werden will, und sich grämt , wenn dem nicht so ist !!!

Geschrieben

Bei muckimännern nerven die 128 Bilder ihres tollen Körpers sehr. Und immer Fotos Ausm Studio, ist wie mit duckfaces, nicht mehr wirklich gefragt.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Bin schon über 10 Jahren bei der Massphase 😂😂

berlin1350
Geschrieben

ich kenne beide seiten also mit perfektem körper (muskeln und 4% körperfett und auch ein wenig mehr auf den rippen, da ich von heute auf morgen mit dem leistungssport aufhören musste). früher war es so das die fragen dachten man wird eh nur veräppelt von nem kerl der gut aussieht und einen gut definierten körper hat. wie meine vorrednerinnen spielt dann das selbstbewustsein auch eine sehr große rolle sowie negative erfahrungen wie abfällige bemerkungen etc. an diese damen; ihr seit schön, so wie ihr seit! mittlerweile hab ich ein bisschen mehr drauf, man sieht trotzdem das ich mal vor hundert jahren was gemacht habe :D dennoch hat sich die situation nicht verändert. viele gehe trotzdem mit negativen gedanken kann, eben weil schlechte erfahrungen gemacht worden sind, was nicht ausschließt das manche männer mit normalen körper keine frauen veräppeln. ich sage immer, zu der sache gehören zwei, die das auch vom kopf her wollen und keine angst haben negative kommentare zu bekommen. ich würde mir an deiner stelle da keine all zu großen gedanken machen :)

  • Gefällt mir 2
Stern1007
Geschrieben

Ich stimme dir da leider zu. Ich bekam auch schon mal Körbe dafür, dass ich zu trainiert sei und ich würde mich eher als athletisch und etwas muskulös sehen. Auch musste ich mir vorwerfen lassen, dass ich mir vorwerfen lassen, dass ich ihr nur schreibe, weil ich mal eine "mollige" ausprobieren wolle. Das war schon recht hart und wirklich unnötig. PS ich habe meine Bilder entfernt, weil ich nicht mehr suche, sondern nur noch im Newsfeed bin😉

Geschrieben

Ich kann das auch nur bestätigen!!! Ich werde z.b. in einer Disco angeflirtet und auch oft angegrabscht, an Brust und oder Arme und ja es kommt auch schon mal zu mehr, keine Frage. Doch oft ist es so, dass ich zu hören bekomme (erst Gestern hier, per Mailantwort) "Sorry Du bist nicht mein Typ, weil zu sehr trainiert" Und mein Körper ist auch noch sehr ausbaufähig, ich halte mich für zu dünn (Das ist aber wieder ein anderes Thema) Des weiteren habe ich auch schon zu hören bekommen, das eine Frau Angst hat mir gegenüber unzureichend zu sein. Irgendwo kann ich die Frauenwelt aber auch verstehen, denn dieser Sport (Lebensstil) funktioniert nur mit klaren Regeln und diese nehmen sehr viel Zeit in Anspruch. Ich gehe 4 mal die Woche ins Studio plus 1 mal Joggen. Das sind neben meinem Job nochmals 5 Stunden die Woche. Hinzu kommt das Thema Ernährung, da ist nix mit Abends gemütlich zusammen liegen und Chips futtern. Welche normale Frau lässt sich freiwillig darauf ein? Wir sind oftmals nur der "Apetitanreger" 😃 Schön anzusehen und um Kopfkino zu bekommen.

  • Gefällt mir 3
Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Interessanter Thread!

Wie sieht die Sache denn andersherum aus?

Ich bilde mir immer ein, dass sehr gepflegte (aber nicht zu künstliche) Frauen und auch sportliche, durchtrainierte Frauen nur Männer von selben Typ suchen.

Konnte auch schon feststellen, dass dem wohl nicht so ist. Ob das die Regel ist oder eine Ausnahme, weiß ich nicht.

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb badbremer:

Der wahre Charakter , der doch mal zum Vorschein kommt , ist doch ein sehr wichtiges Merkmal für jede Partnerschaft .. Ausserdem scheinst du eine Art von Narziss zu sein , es klingt bei deinem Beitrag so durch , der bewundert werden will, und sich grämt , wenn dem nicht so ist !!!

WOW, da scheint einer aber ganz ganz pfiffig zu sein. :clapping:

×