Jump to content
commingsoon

Die Balz; umwerben und erobern

Empfohlener Beitrag

commingsoon
Geschrieben

Hallo Poppers,

Mann umwirbt Frau. Ist das  üblich, bzw. gewünscht?

Wenn ja warum?

Wie umwirbt ein Mann eine Frau?

Wenn nein, warum nicht?

Den umgekehrten Fall möchte ich hier ausschließen, weil mich momentan nur dieser eine Aspekt interessiert.

Bin gespannt, wie Männer und Frauen das sehen.

 

commingsoon

  • Gefällt mir 2
Cholibri
Geschrieben

Die eine Hälfte der Fragen lässt sich sehr simpel beantworten, die andere so gut wie gar nicht, wenn Du sie nicht noch etwas spezifizierst. Es sei denn es findet sich hier jemand mit sehr, sehr viel Zeit und Lust zum Schwallen. ;-)

  • Gefällt mir 1
commingsoon
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Cholibri:

Die eine Hälfte der Fragen lässt sich sehr simpel beantworten, die andere so gut wie gar nicht, wenn Du sie nicht noch etwas spezifizierst. Es sei denn es findet sich hier jemand mit sehr, sehr viel Zeit und Lust zum Schwallen. ;-)

Lust am schwallen haben hier viele, siehe die ersten beiden Antworten.

Abwarten.

Meine Fragen ergaben sich aus dem Thema : "Wer bezahlt beim ersten date?" Um Deinem Wunsch nach Spezifizierung nachzukommen.

Geschrieben

1. Wahrscheinlich schon, Frauen schreiben ja höchst selten Kerle an. 2. Ficken. 3. Da gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. 4. Ist Er wahrscheinlich nur hier weil es im Forum so lustig ist.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

Oh man, Fragen über Fragen....da sind die meisten hier doch völlig überfordert. 😂

bearbeitet von Bruce174
Grammatik
  • Gefällt mir 5
commingsoon
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Bruce174:

Oh man Fragen über Fragen....da sind die meisten hier doch völlig überfordert. 😂

😄Da bin ich unverbesserlich...ich glaube immer noch an das Gute.

invisible40
Geschrieben

wenn Mann nicht ganz emotionslos ist und die Worte ja und nein kennt sowie deren Bedeutung und diese auch berücksichtigt wird er wissen welche frau umworben werden will und welche nicht  welche es wünscht und welche umwerben ablehnt

so... ich spendiere eine Tüte Satzzeichen und ein Käffchen :coffee_happy:

  • Gefällt mir 2
mieh001
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb Joker139:

Wie ich erfahren habe besteht der Hauptteil des werbens darin der Frau der Begierde ein oder mehrere Coffeinhaltige Heissgetränke zu spendieren.

Ich hätte gerne noch ein Eis dazu smilie_girl_322.gif

  • Gefällt mir 5
Pastor2710
Geschrieben

Ich halte mich ans Playbook von Barney. ..hust

  • Gefällt mir 2
Marie-Anne
Geschrieben
vor 34 Minuten, schrieb Unverbesserlich:

1. Wahrscheinlich schon, Frauen schreiben ja höchst selten Kerle an. 

Dieses Märchen hält sich hier hartnäckig...:D

Ich weiß wirklich nicht warum.

  • Gefällt mir 4
Cholibri
Geschrieben
vor 42 Minuten, schrieb commingsoon:

Lust am schwallen haben hier viele, siehe die ersten beiden Antworten.

Abwarten.

Meine Fragen ergaben sich aus dem Thema : "Wer bezahlt beim ersten date?" Um Deinem Wunsch nach Spezifizierung nachzukommen.

Das ist für Dich schon Geschwall? :-D

Immerhin ist es jetzt eine Fragestellung, zu der man eine statistische Erhebung anstellen könnte - auch wenn umworben zu werden und sich aushalten zu lassen für mich nicht ganz dasselbe bedeutet. Na ja..

Geschrieben

So'n gekuenstelter Balztanz des werbenden Maennchens kann ganz schnell auch in die Hose gehen ! 😎 

vor einer Stunde, schrieb Joker139:

Wie ich erfahren habe besteht der Hauptteil des werbens darin der Frau der Begierde ein oder mehrere Coffeinhaltige Heissgetränke zu spendieren.

Mann sollte beim Balzgesang auch den richtigen Ton beachten oder lieber auf das Spendieren von heissen oder eiskalten Speisen und  Getraenken verzichten ! :kissing_heart:

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Mann umwirbt das was man begehrt...zumindest geht es mir so...finde ich normal und finde ich gut so :coffee_happy:

  • Gefällt mir 1
TomCat29
Geschrieben

Bei mir ganz einfach.  Tacheles! Ich habe Interesse, lass uns essen gehen, Kino,  What ever.... einfach mal selbstbewusst sein und Farbe bekennen. 

Im übrigen und auf den Thread bezogen aus dem es wurzelt: der Kaffee ist mir zu unspezifisch. Ich bin der alles oder nichts Typ 

commingsoon
Geschrieben

Wie ist es mit euch Frauen?

Möchtet ihr umworben werden?

Was könnte dazu gehören?

Knutschegern
Geschrieben

Ganz ehrlich? Ich habe keinen blassen Schimmer, was dieses ominöse "Umwerben" überhaupt sein soll. 

 

 

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Beim Kennenlernen umwerbe ich noch nicht , weil da ja quasi abgecheckt ob´s pur passen könnte für was jetzt erst mal auch immer .

Danach bedeutet umwerben für mich eine ziemliche Bandbreite von kleinen Geschenken , über die Abnahme unangenehmer Tätigkeiten , 

diversen Hilfestellungen , Liebesbriefe  und hauptsächlich meine Zeit ihr zur freien Verfügung zu stellen . 

  • Gefällt mir 2
TomCat29
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb tina410:

Man koennte auch die Frage stellen , wie faengt man Maeuse ? :mouse: Manch eine Frau /Maus faellt auf  jeden Kaese rein ,  der ihr hier um die Ohren geschmiert wird , andere sind kritischer und gehen nicht sofort in jede Falle ! :heart_eyes:

 

Schön gesagt😉

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Mit Speck fängt man Mäuse nicht mit Schmierkäse um deren Ohren schmieren .

  • Gefällt mir 1
OneNo
Geschrieben (bearbeitet)

Bei dem Wort "umwerben" will mein Kopf regelmäßig den Radiergummi ansetzen, um daraus "überreden" zu machen - der negative Beigeschmack kommt da auch nicht von ungefähr. Man umschwirrt so lange jemanden, bis er des Schwirrens überdrüssig ist und entweder flieht oder sich ergibt. In meinen Augen nicht gerade der sinnvollste Weg, den Kontakt zu jemandem herzustellen.

Ich umwerbe hier niemanden - weshalb auch? Die Frauen, mit denen ich (auf welche Weise auch immer) in Kontakt komme, kenne ich nicht. Ich weiß somit zuerst einmal nicht, ob es überhaupt in meinem Interesse wäre, den Kontakt weiterhin beizubehalten. Dieses Wissen ergibt sich erst im Laufe der Zeit, wenn ich sie besser kenne. Bin ich dann so weit, zu wissen, ob mir der Kontakt mit ihr gefällt, weiß die jeweilige Frau es im Regelfall auch, ob ihr der Kontakt zu mir ebenso zusagt. Haben wir somit beidseitig ein gutes Gefühl dabei, ergibt sich der Rest von allein - das Umwerben ist daher völlig überflüssig.

Sollte eine Frau darauf bestehen, von mir überredet/überzeugt/umworben/erobert zu werden, ist sie die falsche Frau für mich - und es daher auch nicht wert, sie zu überreden/überzeugen/umwerben/erobern. Wie man es also dreht und wendet: Mit dem Umwerben habe ich absolut nichts am Hut.

bearbeitet von OneNo
  • Gefällt mir 5
TomCat29
Geschrieben

Funktioniert das denn "heutzutage " überhaupt noch durch clevere winkelzüge zu überzeugen?

×