Jump to content

Geheime Erkennungszeichen??

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Also, ich wohne in der Nähe von Speyer udn geh oft mit einer Freundin an einen Weiher dort zum FKK baden...
An diesem Weiher haben Leute öfter mal Sex...
Wir beobachten das Geschehen dort und haben uns heute gefragt, ob es dort irgendwelche geheimen Erkennungszeichen gibt, die die Bereitwilligkeit zum Sex signalisiert??
Wir hatten heute nämlich den Eindruck, daß sich 2 Männer zu einem Pärchen gesellt haben und daß die sich vorher net gekannt haben..
Täuscht vielleicht auch...Aber es würde uns interessieren, obs sowas gibt


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Es gibt sie. Zur Anwendung kommen aber an sich nur die Zeichen, die auch wirklcih fast nur in der Szene bekannt sind. Kaum jemand außenstehendes kriegt das mit.

Da ich Schwimmbad-Sex noch nicht betrieben habe kenne ich sie nicht. Ich weiß dagegen, wie ich einen SMler auf einen Blick erkenne oder ... ach nein, zu viel will ich ja auch nicht verraten.

Lustig ist es allemal: Geschäftsmeeting, Ging um eine 20.000-Euro-Projekt, wir treffen uns bei Ihm im Büro, mit dabei zwei Anwälte und sein Geschäftspartner. Er ... SMler. Ich ... gucke völlig verdutzt (das hatte ich wirklcih nicht erwartet). Später stellt sich raus: Er hat sogar schonmal mit meiner Freundin gespielt.

Schon arg verdreht, diese Zufälle.


Alles Liebe, Julian!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
morgainexxx
Geschrieben

hallo julian

woran erkennst du denn sm-ler, sehen die vielleicht schon so "pervärs " aus?

logo wenn sie den ring der o tragen, kannst sie schon erkennen, aber ohne.....

Sonja


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Genau den meine ich. So selbstverständlich er im SM ist, so wenig bekommt es ein nicht-SMer mit. Das ist mir auch schon fast entgangen, weil ich den Ring als so normal betrachte, so richtig bewußt ist mir das immer wieder, wenn ich irgendwo in der Stino-Öffentlichkeit einen solchen Ring sehe.

Dem Geschäftspartner ist mein Blick aufgefallen, ich selbst hatte keinen Ring an. Er hat später kommentiert "Den Ring erkennen die wenigsten. Und wenn Ihn jemand erkennt, daß weiß man gleich bescheid.".

Aus anderen Szenen kenne ich nur Ansatzweise verschiedene Signale. Die Hanky-Codes werden ja tatsächlich eingesetzt, für Schwulen-Läden gibt es Flaggen und so weiter. Dennoch möchte ich hier nicht zu viel posten. Einerseits sind die Zeichen ja geheim. Und andererseits ... wer sich in eine Szene begibt wird diese Zeichen früher oder später sowieso kennenlernen. Das ist ja das schöne: Die haben nciht das Niveau von einer Online-Community, wo einfach jeder ankreuzen muß, worauf er steht und fertig. Und jeder macht mal irgendwoe ein paar Kreuzchen.

Da ist sooo viel mehr Dynamik dahitner. ;-)

Alles LIebe, Julian!

PS: SMer sind am Verhalten sehr deutlich zu erkennen. Das verdrehte ist, daß manche SMer ganz eindeutig als SMer zu erkennen sind, aber nur sehr schwer als 'Dom oder Sub.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
morgainexxx
Geschrieben

übrigens zum ring der o, der wurde mal in den filialen einer schwedischen modekette an teenies verkauft, ich hab selber schon teens, damit rumlaufen sehen, also ist darauf auch kein verlaß.

und was das erkennen ob dom oder sub betrifft, kommt halt auf die seite an wo du diesen ring trägst .........

Sonja

die auch als sm-lerin sofort zu erkennen ist


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi Sonja,

das mti der Ring-Seite ist schon klar. Ich meine das auf´s Verhalten bezogene. Den SMler am Verhalten zu erkennen ist einfach. Seine Rolle lässt sich am Verhalten nicht ansatzweise so einfach erkennen.

Nun ja ... vielleicht auch ein typisches Switcher-Phänomen.

Alles Liebe, Julian!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Mh, das ist n bissl ot!
Weiss denn keienr wie das an sexweihern ist?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi aesthet,

solange das Topic "Geheime Erkennungszeichen" lauten ist der Ring der O sicherlich nicht OT.

Wenn es dir nur um Weiher-Zeichen geht dann hättest du den Topic "Geheime Erkennungszeichen am Weiher" nennen sollen.

Alles Liebe, Julian!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also, ich wohne in der Nähe von Speyer udn geh oft mit einer Freundin an einen Weiher dort zum FKK baden...
An diesem Weiher haben Leute öfter mal Sex...
Wir beobachten das Geschehen dort und haben uns heute gefragt, ob es dort irgendwelche geheimen Erkennungszeichen gibt, die die Bereitwilligkeit zum Sex signalisiert??
Wir hatten heute nämlich den Eindruck, daß sich 2 Männer zu einem Pärchen gesellt haben und daß die sich vorher net gekannt haben..
Täuscht vielleicht auch...Aber es würde uns interessieren, obs sowas gibt




achte doch mal auf die Lichtzeichen und Einstellungen der Beleuchtung beim Parkplatztreff, jetzt mußt du nur noch lernen was sie bedeuten.

JF


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

achte doch mal auf die Lichtzeichen und Einstellungen der Beleuchtung beim Parkplatztreff, jetzt mußt du nur noch lernen was sie bedeuten.

JF



vielleicht sollten wir einen unauffälligen Poppen.de Anhänger entwerfen, Goldschmiede meldet euch !! lach


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

î î - geile Idee!!! Ich beteilige mich am Design!!!

Aber wo finden wir denn einen Goldschmied?? Wär ja wirklich klasse, wenn sich einer finden würde...

Lg
Tommy


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
zungenzauber-1968
Geschrieben

Diese Idee gibt es hier schon lange. Guckst du hier http://forum.poppen.de/showthread.php?t=242

Gerne werden weitere Vorschläge, Ideen und Lösungen angenommen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
stephanw1
Geschrieben

Hallo,
Ich schreibe hier nicht viel. aber ich bin schon ein fleissiger leser Ich finde die Idee sehr gut, stellt euch doch mal vor, Ihr lauft in der Stadt und seid unmotiviert, auf einmal seht Ihr ein (Erkennungszeichen, wie es immer auch aussieht) dann denkt Ihr, geil ein gleichgenosse warum soll ich den nicht ansprechen Am anfang als ich mich auf dieser Homepage angemeldet habe, dachte ich es wäre anders als die "anderen", es ist auch anders nur nicht so wie ich es mir vorgestellt habe, aber na ja, die Frage ist hier ob es ein Erkennungszeichen gibt, geben soll etz. Da ich keine Kunstader hab, kann ich so was nicht entwerfen. Wenn Ihr einen Goldschmied sucht dann kann ich schon helfen. Es gibt im Osten von Europa sehr günstige Goldschmiede (hatte schon öffters Kontakt mit denen) die sich für so was die Finger ablecken. Klar ist es uninteressant wenn es zwei oder drei Stück sind. Sollte es ein "Globales Zeichen sein für Poppen.de" dann sind natürlich auch die Konditionen anders. Also wenn es um die Umsetztung geht könnt Ihr mich ruhig ansprechen. In dem Sinne. S.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
stephanw1
Geschrieben

Schaut bitte über die Gramatikfehler weg sehe die erst jetzt ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
griselda
Geschrieben

Ich hab noch nie nen SMler am Verhalten erkannt und wüsste gerne, wie das geht

Ich weiss, dass man das bei mir nicht am Verhalten erkennen kann und schon gar nicht meine Neigung in der Hinsicht, aber am Ring geht es immer

Übrigens, in meinem kleinen Städtchen trifft man seltenst Leute mit Ring, es sei denn, man verabredet sich explizit


oringbreit.jpg


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich hab noch nie nen SMler am Verhalten erkannt und wüsste gerne, wie das geht


Das ist einfach eine Erfahrungsgeschichte, die bei mir auch gepaart ist mit meinem Job, in dem ich sehr viel Beobachte und Wahrnehme.

SMler haben vor allem etwas abgeklärtes. Okay, nicht alle. Die Strukturen, die im BDSM ablaufen sind ein Pendant zu dem, was die katholische Kirche seit zwei Jahrtausenden kultiviert. Spieler und Gegenspieler. Dadurch haben viele SMler zwangsläufig eine "Kirchen-Deprogrammierung" hinter sich.

Das gibt es sogar in Extremstform und direkt angestrebt. So etwas wie das letzte Abendmahl nachzustellen ... uiuiui, das ist wahrlich keine SM- oder Sex-Phantasie sondern geht ganz gewaltig an die Substanz.

Die Kirche ist eine unserer Stärksten Wurzeln für Macht-STrukturen und für Schmerz (Manipulation durch schlechte Gefühle --&gt Angst und Sünde). Und es ist recht gut zu unterscheiden, ob ein Mensch unter dieser (Subbewußten Fremd-) Kontrolle steht oder sich davon befreit hat.

Sehr viel weniger ist zu unterscheiden, ob jemand als Top oder als Down unterwegs ist (oder als Switcher). Ich denke, das liegt daran, daß diese Entscheidung sehr viel bewußter getroffen wird als bei vielen anderen Menschen.

Nochmal ganz einfach:
Wenn ein SMler von einem Verkehrspolizisten angehalten wird, dann weiß er oft recht schnell, wie er ihm begegnet. Ob in tiefster Demut oder lieber sehr überheblich. Beides kann Sinn machen. Und nur wenige Menschen können da sooo frei mit arbeiten. SMler sind da einfach im Vorteil.

Okay, ich gebe es zu: Viele Worte, viele Theorien. Es sind ERklärungsversuche, keine faktischen Wahrheiten.

Meine Erfahrung ist einfach, daß ich zu weit über 50% über einen Menschen, den ich nur ein bißchen beobachte, sagen kann, ob es sich um einen SMler handelt (bzw. mal in der Szene war).

Alles Liebe, Julian!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
griselda
Geschrieben

Hey Julian,

ich möchte jetzt nicht auf die Sache mit der Kirche eingehen

Aber in gewissen Aspekten hast Du sicher Recht, viele von uns gehen wahrscheinlich auch im Alltag mit Machtgefügen anders um, weil wir einen anderen Kern sehen als Vanillas, das mag echt sein, wenn ich so drüber nachdenken.

Mir kann einer noch so autoritär gegenüberstehen, ich weiss, seine Autorität geht soweit, wie ich sie zulasse, also im Zweifelsfalle gar nicht


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Mir kann einer noch so autoritär gegenüberstehen, ich weiss, seine Autorität geht soweit, wie ich sie zulasse, also im Zweifelsfalle gar nicht


Das ist eben die Freiheit, die du hast, und viele andere nicht.

Mit (m)einer Freundin war ich vor einiger Zeit im Kölner Dom, weil Freunde da waren, die den sehen wollten. Ich habe Ihr (meiner Freundin) angesehen, wie sie am Eingang in Ehrfurcht erstarrte und sich während sie eintrag immer mehr in das Konzept "Ich-bin-ein-Sünder" bewegt hat. Das sind ganz extreme und subtil-subbewußte Prozesse, die da ablaufen.

Also gut, ich durchbreche ja immer gerne fremde und unerwünschte Macht-Manipulationen. Also habe ich Ihr mit einem Hundeblick Appetit gemacht auf einen Quickie zwischen den Kirchenbänken. Das ging Ihr definitiv zu weit, da mußte sie erstmal Ihre Gedanken auseinandersortieren.

Logo, war nie meine Absicht Sex im Dom zu haben. Meine Absicht war es, Ihre Gedanken abzulenken, und das hat ja funktioniert.

Als nächstes kommt eine dieser Gestalten, die den Laib Jesu Christi Brechen und sein Blut zum Trinken anbieten. Also ein Dom im wahrsten Sinne, nur eben in Kirchen-Outfit. Schon wieder so eine Demuts-Geste von meiner Freundin. Also kommentiere ich "Du hast keine Chance bei Ihm, die Kirchen-Doms stehen vorzugsweise auf kleine Jungs."

Jup, ich kann schon ein Arschloch sein wenn es darum geht, die Machtgefüge von anderen zu durchbrechen und Menschen wieder das Gefühl zu geben, Ihr Leben selbst zu bestimmen.

Hey, ein Schmankerl noch, was nix mit der Kirche zu tun hat sondern mit Frauen. Letztens haben wir ein super-spannendes Pärchen entdeckt. Er wollte mit Ihr eine Beziehung, sie hat gezickt und massenhaft andere Typen angebaggert, Ihn jedoch nicht vom Haken gelassen. Als ich gehört habe, daß dieses Spielchen schon seit drei Wochen so geht dachte ich mir, ich schiebe da mal einen Riegel vor.

Er sitzt immerzu traurig da, wenn sie mit anderen Jungs kuschelt. Und das kurz nachdem die beiden zusammen auf dem Klo in der Disco waren. Sie weiß wirklich, wie sie mit Männern umgeht.

Also setze ich meine Freundin auf Ihn an. Ziel: Sex. Und schwupps ... schon wird sie Eifersüchtig. Es hat keine Fünf Minuten gedauert und dann hat sie Ihn den Rest der Nacht nicht mehr aus dem Blick gelassen.

Er weiß bis heute nicht, was da los war. Sie hat eine ausgesprochene Haßliebe zu mir und meine Freundin grinst ganz breit über die ganze Chause.

Es macht doch immer wieder Spaß. ;-)

Alles LIebe, Julian!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Jobolo, solche "arschlöcher " sind mir und meiner Herrin äusserst sympathisch. und was das arbeiten mit Macht und deren Auswirkung Demut, Überheblichkeit angeht, ja das können diese Menschen freier. Liegt wohl daran weil sie theoretisches Wissen auch tagtäglich praktisch anwenden.

I wish you well

daira


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi Daira,
oh Mann, was hast Du da für einen uralten Thread ausgegraben. Hehe, sicherlich habe ich mich verändert seitdem, aber es ist schon schön, die "alten Kommentare" mal vorgehalten zu bekommen und mich selbst zu fragen, in wieweit ich damit heute noch übereinstimme. ;-)
Außerdem sehe ich gerade ... im anderen Profil eingeloggt. Melian, Jobolo ... bin alles ich. Shape-Shifter machen doch schon Spaß.
Alles LIebe von dem Schizophrenen, der Jobolo und Melian ist, wenngleich Melian nicht "nur" ich bin. *lach*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Mir fällt ein Zeichen ein, das ich selbst trage:

Ein Tattoo.

Eine Triskele auf dem RECHTEN Oberarm......


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

.................. Melian, Jobolo ... bin alles ich. Shape-Shifter machen doch schon Spaß.
Alles LIebe von dem Schizophrenen, der Jobolo und Melian ist, wenngleich Melian nicht "nur" ich bin. *lach*



Schön, dass Du Dich als User mit mehreren Profilen geoutet hast. Vielleicht als Schizo doch einmal die Forenregeln lesen und merken, dass Du irgend etwas gemacht hast, was die meisten hier mit lauten Fake Rufen hier bei manchen anderen Usern anprangern.

Paarprofile mit unterschiedlichen Partnern sind nämlich nicht erlaubt.

Wir haben absichtlich das DU gewählt, weil DU selber sagst, "bin alles ich" und nicht sind alles wir.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×