Jump to content

Theorie und Praxis

Empfohlener Beitrag

KATandMAN
Geschrieben

Da diese Seite poppen.de heißt geht es wohl eher nicht um eine Beziehung sondern um Sex und unverbindliche Affären!!! Sicher kann es passieren das man ein Date hat und beide sich verlieben, allerdings behaupte ich dass das eher ein großes Ausnahme ist! Ein Date ist real wenn das Gegenüber vor mir steht!!! Leider sind hier immer mehr Fakes und daher noch ein Grund mehr nicht alles zu glauben! (Kat)

  • Gefällt mir 1
chickaluna
Geschrieben

? könntest du die Intention hinter deinem Post noch mal in wenigen Worten und verständlich zusammenfassen? Was genau möchtest du denn wissen?

  • Gefällt mir 3
valens-fidus
Geschrieben

Erleuchtung? Hier? Optimist! Miteinander schreiben hält, in der Regel, nur eine gewisse Zeit. Deshalb plediere ich immer für ein zeitnahes Treffen. Was mich wundert ist die Diskrepanz zwischen Darstellung und Erwartung. Jemand, der seine Brüste oder senen Penis hier bildlich anpreist und im Pofil womöglich schon versaut schreibt sowie Dirty Talk liebt, erwartet trotzdem höfliches Gentleman-Verhalten. Kann mich irren aber passen tut das nicht ganz. So würde man eher anfangen wenn man sich im Real Life kennen lernt, wobei ich wohl altmodisch bin und den höflichen Gentleman-Kontakt bevorzuge, was nicht heißt, daß es auch anders geht. Fazit: Nicht den Kopf zerbrechen, gibt Wichtigeres! 😉😊

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Solange ich den Menschen nicht persönlich kennengelernt habe ist er nur virtuell. Solange ich nicht sage mit dir will ich eine Beziehung ist es nur eine Affaire oder Spielbeziehung... Ehrlichkeit ist das eine aber man muss nicht alles jedem Kontakt auf die Nase binden. Und wer anfängt Nachrichten zu zählen hat gehörig einen an der Waffel und würde dir auch im realen leben Probleme bereiten. Kann ich drauf verzichten. Die Leutchen hier sollten aufhören sich so wichtig zu nehmen wir sind alle austauschbar. Und unser kleines Leben nimmt niemand ausser die wirklich wichtigen Menschen zur Kenntnis.

  • Gefällt mir 5
Devotin9
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb roll_the_dice:

Ich dachte, ich beginne eine Affaire aus der sich eine Beziehung entwickelt, was aber wenn die Affaire überhaupt kein Interesse daran hat? Suche ich dann noch eine Affaire mit Perspektive oder nur noch nach einer Beziehung? Was ist ehrlich?

 

Du klingst mir zu verwirrt...Vielleicht bist du hier einfach viel zu viel aktiv als du solltest?

 

Zu deiner Frage mit Affäre/Beziehung...

Von Affäre zur Beziehung zu wechseln ist nicht ehrlicher, weiß nicht, wie du darauf kommst...

Was ist dein Anspruch an eine Beziehung? 

Die große Liebe? Freundschaft? Sexuelle Befriedigung?

Die letzten beiden Punkte kannst du über eine Affäre aufbauen, aber die große Liebe hast du so auf Knopfdruck? 🤔

 

Falls die Liebe für dich ein Muss ist und auch für dein Gegenüber, könnte es sein, dass die Frau bereits beim ersten Treffen Gefühle für dich entwickelt...und dann kommst du mit: "Nee, wir haben erst einmal Affäre und dann schauen wir mal."

Glaubst du, sie wird dich dann in so einem offenen Verhältnis teilen wollen und das über mehrere Monate, bis du doch entschieden hast?

 

Findest du eine Person besonders interessant, lässt du erst einmal die Finger von ihr und lernst ihre Seele kennen, bevor du ihren Körper kennenlernst.

Ihr habt richtige Dates und Schritt für Schritt entwickelt sich eure Beziehung.

Das ist der logischere Weg und auch von den Anderen eher akzeptierte Methode, falls sie sich eine Beziehung und nicht "wir ficken erst einmal..."

 

 

Suchst du dir eine Affäre, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass dein Gegenüber nur Spaß sucht, denn sonst wäre er in einer Beziehung...Oder eben auf anderen Webseiten unterwegs.

 

Musst dich entscheiden, was du willst!

 

vor 4 Stunden, schrieb roll_the_dice:

Und kennt ihr das auch, ihr werdet auf jemanden aufmerksam, etwas interessiert euch, man tauscht sich eine Zeit lang aus und der Kontakt verebbt?

 

Ja, das kenne ich sehr gut, denn ich bin diejenige, die Kontakte verebbt.

Warum?

Weil ich gemerkt habe, dass es wegen der Mentalität und der Art nicht passt. Die Person kann noch perfekt sein, aber passt nicht zu mir. Und großartig möchte ich auch keine Rechtfertigungen ablegen...

Da hast du also nichts verpasst.

Es hat seinen Grund! 👍

 

 

 

 

  • Gefällt mir 2
Weibsbild1979
Geschrieben

Hier und da habe ich auch schon einen vermeintlich netten Kontakt beendet manchmal läuft es auch einfach aus, weil ich einfach gemerkt habe es passt nicht. Und das ist auch völlig ok so, warum soll ich der Gegenseite ne Art Hoffnung machen ?

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Es ist ein Spiel und das mit mehreren Enden... und ja es kann ernsthafter werden als man anfangs möchte. Und es kann oberflächlicher sein als man wollte.  Das sagt mir aber nicht meine Erfahrung hier (die ist zu klein) sondern die Erfahrung als Gamer. Mal zieht es dich komplett in den Bann... mal plätschert es so vor sich hin. Du "spielst" aber ohne erkennbare Story. 

Und es ist im Grunde ein Sandbox game... Du spielst was du willst, wie du willst ... und darfst dir nur die Führung nicht nehmen lassen... sonst überrascht dich das Ende / oder der Mitspieler. 

Und wie beim online zocken... Ich denke es kommen Zeiten da muss man auch mal den Stecker ziehen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb chickaluna:

? könntest du die Intention hinter deinem Post noch mal in wenigen Worten und verständlich zusammenfassen? Was genau möchtest du denn wissen?

na, ... die Nachfrage war zu erwarten, bemerkte ich doch schon beim Verfassen des Beitrages die fehlende Integrität. Was ich suchte war ein Leitfaden für "richtig", so was wie 10 Tipps für das Profil oderoder ....

DIeser kam auch auf unerwartete Weise in den Kommentaren ...

vor 14 Minuten, schrieb RoterArmist:

Es ist ein Spiel und das mit mehreren Enden... ... Ich denke es kommen Zeiten da muss man auch mal den Stecker ziehen.

Für mich bedeutet das, ich kenne wahrscheinlich selten die ganzen Enden, die zu irgendeinem virtuellen Kontakt gehören, und daher ist es bis zu einem realen Treffen nur ein virtuelles Spiel.

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Devotin9:

Du klingst mir zu verwirrt...Vielleicht bist du hier einfach viel zu viel aktiv als du solltest?

Zu deiner Frage mit Affäre/Beziehung...

Von Affäre zur Beziehung zu wechseln ist nicht ehrlicher, weiß nicht, wie du darauf kommst...

Was ist dein Anspruch an eine Beziehung? 

Die große Liebe? Freundschaft? Sexuelle Befriedigung?

Die letzten beiden Punkte kannst du über eine Affäre aufbauen, aber die große Liebe hast du so auf Knopfdruck? 🤔

Falls die Liebe für dich ein Muss ist und auch für dein Gegenüber, könnte es sein, dass die Frau bereits beim ersten Treffen Gefühle für dich entwickelt...und dann kommst du mit: "Nee, wir haben erst einmal Affäre und dann schauen wir mal."

Glaubst du, sie wird dich dann in so einem offenen Verhältnis teilen wollen und das über mehrere Monate, bis du doch entschieden hast?

 

Findest du eine Person besonders interessant, lässt du erst einmal die Finger von ihr und lernst ihre Seele kennen, bevor du ihren Körper kennenlernst.

Ihr habt richtige Dates und Schritt für Schritt entwickelt sich eure Beziehung.

Das ist der logischere Weg und auch von den Anderen eher akzeptierte Methode, falls sie sich eine Beziehung und nicht "wir ficken erst einmal..."

 

 

Suchst du dir eine Affäre, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass dein Gegenüber nur Spaß sucht, denn sonst wäre er in einer Beziehung...Oder eben auf anderen Webseiten unterwegs.

Musst dich entscheiden, was du willst!

Ja, das kenne ich sehr gut, denn ich bin diejenige, die Kontakte verebbt.

Warum?

Weil ich gemerkt habe, dass es wegen der Mentalität und der Art nicht passt. Die Person kann noch perfekt sein, aber passt nicht zu mir. Und großartig möchte ich auch keine Rechtfertigungen ablegen...

Da hast du also nichts verpasst.

Es hat seinen Grund! 👍

Ich fand es verwirrend, bis ich meinen Leitfaden fand. Und ich kann für mich ausschließen zu viel vor dem Rechner zu sitzen, insbesondere @p.de. 

@ Affaire / Beziehung

Es war mein Plan und ein wenig naiv. Und im Prinzip ist es egal wo man nach der großen Liebe sucht, ob single Börse oder poppen.de, es geht zumeist um schnellen Sex. Also erscheint mir p.de als der direktere Weg, ich suche eine Frau mit Lust und Vergnügen am Leben, wozu ich im Besonderen Sex zähle, ist es doch noch eines der wenigen unschuldigen Vergnügungen. Gleichzeitig bin ich aber auch nicht auf der Suche, denn wie jeder weiß, wer krampfhaft sucht wird bestimmt nix finden.

Auch scheine ich meine Sicht nicht sonderlich gut dargestellt haben. Ich fühle mich hier nicht unsicher noch von Irgendjemanden schlecht behandelt. Ich komme hier gut zurecht und unterhalte mich gut.

@Devotin9 Meine Frage nach verebbenden Austausch ging nicht in die Richtung das jemand den Austausch beendet, sondern das er einfach einschläft. Mich erinnert es immer an ein Thekengespräch mit einem Fremden, nur erlebe ich es nun auch virtuell (und ohne Bier ... seufz)

Und ob es einen Grund hat, ... von mir aus.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich bin ein wenig unschlüssig ob ich meinen Eingangsbeitrag nicht vielleicht komplett editieren sollte. Aber erstmal als Test:

Wie geht man damit um das hier viele ein falsches Verständnis für das virtuelle Kennenlernen haben und vieles viel zu Ernst nehmen? Man hat einen unschuldigen Austausch mit einem Dritten oder stellt nach der x-ten mail fest - oh, doch nicht - .... und auf einmal wird man im Forum als Lügner und Betrüger angeprangert

Und wieso hat Frau nicht auch ein wenig Verständnis für Mann, denn auch wenn die Männer wahrscheinlich nicht aus so einer großen Flut an Frauen wählen können, zuweilen plagt auch uns die Qual der Wahl.  Am Rande, es gibt auch Männer die sich nicht sofort auf jede Frau einlassen, sobald diese ihre Bereitschaft zum Beischlaf signalisiert.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Sag bloß, du schreibst mit mehreren Frauen gleichzeitig??? Auweiaaaaaaaaa 

Soweit ich das bisher mitbekommen habe, ist das eines der größten Frevel die Mann hier verzapfen kann. Ist wie Fremdgehen, ohne sich je gekannt zu haben :smiley:

Eigentlich verstehe ich das Drama überhaupt nicht. Warum kann man seinen Kontakten nicht einfach sagen, dass man zwar Interesse hat, aber sie nicht alleine sind? Diese Mailstatistik gibt es nun mal und wer eifersüchtig veranlagt ist, wird da auch häufiger schauen.

Wenn mich allerdings nur eine oder einer interessiert, würde ich mit den anderen Schreibern pausieren. Es einfach sagen, ist doch kein Problem?!

  • Gefällt mir 3
cuddly_witch
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb roll_the_dice:

Ich dachte, ich beginne eine Affaire aus der sich eine Beziehung entwickelt, was aber wenn die Affaire überhaupt kein Interesse daran hat? Suche ich dann noch eine Affaire mit Perspektive oder nur noch nach einer Beziehung? Was ist ehrlich?

Was ich mir auch noch nicht wirklich beantworten kann, ab wann wird ein internet-Kontakt real, erst wenn man sich gegenüber steht oder wenn der mail-Austausch intensiv ist, ... ?

Und kennt ihr das auch, ihr werdet auf jemanden aufmerksam, etwas interessiert euch, man tauscht sich eine Zeit lang aus und der Kontakt verebbt?

Zum Punkt 1: Ich mache das umgekehrt. Also ich poppe nicht zuerst und kuck dann mal. Ich kucke erst einmal, ob es paßt und dann poppe ich, immer mit dem Hintergedanken einer Beziehung. Eine Affäre brauche ich ja nicht, bin ja Single.

Zu Punkt 2: Für mich wird ein Internet-Kontakt real, wenn man sich im realen Leben getroffen hat und auch wiedersehen möchte. Wieviele emails er mit anderen Frauen austauscht bevor man sicht trifft interessiert mich gar nicht, da ich ja auch mit vielen Männern schreibe.

Zu Punkt 3: nö!

  • Gefällt mir 1
Knutschegern
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb roll_the_dice:

Was ich mir auch noch nicht wirklich beantworten kann, ab wann wird ein internet-Kontakt real, erst wenn man sich gegenüber steht oder wenn der mail-Austausch intensiv ist, ... ?

Es gab bei mir durchaus schon wahnsinnig intensiven Austausch, der sich so real anfühlte, dass das reale Treffen quasi nur noch sowas wie Formsache war. Da fühlte sich das erste Treffen an wie das Wiedersehen eines sehr vertrauten Menschen.

 

vor 7 Stunden, schrieb roll_the_dice:

Und kennt ihr das auch, ihr werdet auf jemanden aufmerksam, etwas interessiert euch, man tauscht sich eine Zeit lang aus und der Kontakt verebbt?

Klar, kenne ich. Dann war der Kontakt eben einfach nicht interessant genug. Ist im realen Leben ja auch nicht anders. Man hat lose Bekanntschaften, unterhält sich gelegentlich ganz nett und verabschiedet sich mit "man sieht sich". Wenn man sich dann irgendwann nicht mehr über den Weg läuft, vermisst man es auch nicht.

  • Gefällt mir 4
tomabiayhh
Geschrieben

Ehrl.keit heißt ja nicht, f. irgendetwas garantieren zu müssen. Keiner, ob online od. real, kann den Verlauf von Bekanntschaften vorhersagen. Dinge ergeben sich od. auch nicht, also wird d. jeweilige Wohlfühlfaktor ganz individuell entscheiden, wie d. Zukunft f. beide Parts am Glücklichsten gestaltbar ist.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Frieda:

Sag bloß, du schreibst mit mehreren Frauen gleichzeitig??? Auweiaaaaaaaaa 

Soweit ich das bisher mitbekommen habe, ist das eines der größten Frevel die Mann hier verzapfen kann. Ist wie Fremdgehen, ohne sich je gekannt zu haben :smiley:

Eigentlich verstehe ich das Drama überhaupt nicht. Warum kann man seinen Kontakten nicht einfach sagen, ...

hachja, zuweilen handel ich unüberlegt, auch wenn ich dachte viel nachgedacht zu haben. Und mir vorzustellen, Fremdgehen ohne sich je gekannt zu haben, klingt frustrierend, noch frustrierender als Fremdgehen zu müssen.

Eigentlich will ich nur dem Drama aus dem Weg gehen. :confused:

Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb roll_the_dice:

Eigentlich will ich nur dem Drama aus dem Weg gehen. :confused:

Das dürfte der Fehler sein. Glaubst du etwa, du musst es hier jeder recht machen, damit du gut da stehst? 

Kompliziert wird es dann, wenn Man(n) sich nicht entscheiden kann. Wenn es problematisch wird, all die Dates zu koordinieren und sich immer wieder fragen zu müssen: Was hab ich wann und wer genau gesagt? Willst du das?

Es sterben viel zu viele, zu früh an Herzinfarkt :$

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Frieda:

Das dürfte der Fehler sein. Glaubst du etwa, du musst es hier jeder recht machen, damit du gut da stehst? 

Kompliziert wird es dann, wenn Man(n) sich nicht entscheiden kann. Wenn es problematisch wird, all die Dates zu koordinieren und sich immer wieder fragen zu müssen: Was hab ich wann und wer genau gesagt? Willst du das?

Es sterben viel zu viele, zu früh an Herzinfarkt :$

hihi, ... ich überlege gerade, ob ich geschmeichelt bin oder mich ver*rscht fühlen soll ;) SO engagiert bin ich hier nicht, benötige daher auch keine Koordinatorin, und obwohl ich auch für alternative Beziehungen geeignet wäre erscheint es mir zu kompliziert. Eine reicht und bis die mir über den Weg läuft einfach nur ... entspannt & schön

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb roll_the_dice:

obwohl ich auch für alternative Beziehungen geeignet wäre erscheint es mir zu kompliziert

Lach... Nix Unterstellung, nur Auflisten von möglichen Folgen.

Ich glaube der beste Weg ist, nicht zu suchen, sondern alles entspannt auf sich zukommen lassen.

Haben Männer eigentlich auch ein Bauchgefühl? ;)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Frieda:

...

Haben Männer eigentlich auch ein Bauchgefühl? ;)

hmm, ... schon, meines vermag aber leicht abgelenkt zu werden. ... oder ist es leicht zu überzeugen? Und ich suche nicht, ... irgendwie ;)

Aber nicht zu wissen, was es alles zu entdecken gibt, lässt mich aufgeschlossen sein, ... irgendwie

Geschrieben

Irgendwie bin ich überhaupt nicht da, eigentlich verbietet mir mein Anstand das sogar ;) Und irgenwie wirst du mir zu kompliziert :smiley:

  • Gefällt mir 1
×