Jump to content
bly1979

Männer in Röcken

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mich würde mal interessieren, was die Poppen.de Gemeinde von Männerröcken hält?

Kann man(n) Röcke tragen?
Die lange, elegante Variante?
Wie schauts mit den kurzen aus? (Richtung Schottenrock)
Finden Frauen Rock tragende Männer eher interessant oder daneben? Vielleicht gar erotisch? (was sollte er drunter tragen?*fg*)


Geschrieben

unseren lieben mod ERDWTBI fragen ... sehr oft drin auf dem DA-Stammi zu sehen

steht ihm fast immer gut !


erdwtbi
Geschrieben

@bipaar658xx

Warum müßt ihr immer schneller sein als ich ?

Aber danke fürs Kompliment

So, aber jetzt mal zum Thema:



Kann man(n) Röcke tragen?



Warum sollte ein Mann das nicht können ?
Ein Rock ist doch auch nur ein Kleidungsstück wie jedes andere auch,
und wenn man mal die Geschichte des Rocks betrachtet
waren es auch die Männer die dieses Kleidungsstück als erstes getragen haben.
Sogar heutzutage ist es noch in vielen Ländern üblich
das Männer auch Röcke tragen
( Und damit meine ich nicht nur Schottland,
zumal der Kilt nicht mal als Rock bezeichnet werden soll,
da können die echten Schotten ganz schön stinkig reagieren)
Es gibt sogar Länder und Kulturen da gehört der Rock sogar zur Dienstkleidung
bzw. Alltagskleidung bei den männlichen Politiker

Und ein ganz einfaches Argument ist doch,
Wenn Frauen Hosen tragen können
warum sollten Männer dann keine Röcke tragen dürfen ?



Die lange, elegante Variante?



Das sollte doch jeder selbst entscheiden was ihm gefällt
und was demjenigen auch steht.
( Vielleicht auch mal die Frau oder Freudinn fragen,
Frauen habe da meistens eh ein besseres Auge dafür )
Ich habe auch schon Männer in kurzen Röcken oder in Knielangen Röcken gesehen
und es hat ganz gut ausgesehen ( meiner Meinung nach )



Wie schauts mit den kurzen aus? (Richtung Schottenrock)



Siehe auch mein Kommentar zu den langen Röcken,
Und nochwas zum Schottenrock,
Ein echter Schottenrock ( auch Kilt genannt )
hat eine ganz bestimmte Länge und ein richtiger Schottenrock
wird normalerweise von einem Kiltmaker für die jeweilige Person angefertigt.
Die Länge eines Kilts kann man auch nicht unbedingt als kurz bezeichnen,
ein echter Kilt endet normalerweise in Kniehöhe
und beim Hinknien sollte sich der Saum des Kiltes so ca 1 cm über dem Boden befinden.



Finden Frauen Rock tragende Männer eher interessant oder daneben?



Das ist unterschiedlich, kommt auch auf die Einstellung der Betrachterin drauf an

Erfahrungsgemäß sind aber gerade die Frauen offener dem Thema gegenüber eingestellt,
demnach gibt es auch gerade von Frauen mehr Zustimmung dazu.



Vielleicht gar erotisch? (was sollte er drunter tragen?*fg*)



Was man drunter trägt sollte doch jeder selbst entscheiden
( außer beim Kilt, da ist das " Drunter " schon von der Traditon her festgelegt )
Nur sollte man sich im klaren sein das jede Menge Fragen nach dem drunter kommen
wenn man als Mann im Rock unterwegs ist
und manchmal sogar die Frauen handgreiflich werden können
wenn sie unbedingt wissen wollen was drunter ist.
( Auch schon oft genug erlebt )

Die meisten von hier die mich auch persönlich kennen wissen auch
bzw. habe es auch gesehen das ich fast nur im Rock unterwegs bin,
habe also auch schon meine Erfahrung gerade in der Reaktion von Mitmenschen gemacht,
schwierig ist es nur das erste Mal, wenn man das gepackt hat
und es gefällt einem kommt man nicht mehr davon los.

Gruß erdi


Geschrieben

erdwtbi, darf ich fragen wo du deine Röcke kaufst, welche Marke? Die Auswahl hält sich ja leider in Grenzen, und preislich sind die meisten recht hoch angesiedelt. (Hab daher bis jetzt erst 2, mehr erträgt mein Studentenbudget nicht)


erdwtbi
Geschrieben

erdwtbi, darf ich fragen wo du deine Röcke kaufst,



Klar darfst du das

welche Marke?



Ich habe mich da auf keine bestimmten Marken festgelegt,
wenn mir ein Rock gefällt und er ist auch preislich im Rahmen
kaufe ich ihn ( sofern die Größe stimmt und das Teil auch passt ).
Ich habe auch keine Probleme damit den Rock im Kaufhaus
oder in einer Boutique anzuprobieren
und die Verkäuferin zu fragen wie es aussieht,
da kommen auch oftmals die schönsten Gespräche zustande


Die Auswahl hält sich ja leider in Grenzen,
und preislich sind die meisten recht hoch angesiedelt.



Wenn man die Auswahl auf reine Männerröcke bezieht gebe ich dir Recht,
auch ein echter Kilt ist teuer, das stimmt ( fängt so bei ca. 250 Euro an )
aber was hält dich davon ab einen Damenrock zu kaufen ?
Da ist doch schon mal die Auswahl viel größer und auch die Preise sind normal.
Die Frauen kaufen ja auch in der Männerabteilung für sich.

Bei einem großen Auktionshaus im Internet kannst du auch ganz günstig einkaufen,
da mußt du allerdings etwas genauer auf die Beschreibung achten wegen der Größe.
Am besten ist da natürlich wenn man seine Bundweite weiß
und die Bundweite auch in der Beschreibung angegeben ist.


Gruß erdi


Geschrieben

Da ich mich häufig in Thailand aufhalte (gewöhnlich von Oktober bis März), trage ich da, allerdings nur im Haus oder im Garten selbstverständlich auch Rock (das Ding nennt sich da aber Sarong).
Der Sarong ist die lange Variante, aus zwei oder mehreren Stoffbahnen zusammengenäht, und wird am Bauch geknotet. Wenn man sich auf feuchten Untergrund befindet (zB. beim Rasenmähen) wird das hinter Ende zwischen den Beinen hindurch nach vorne gezogen und ebenfalls am Bauch verknotet, es entsteht also eine Art Hose.
Was man darunter trägt, ist einem selbst überlassen, ich bevorzuge (Schäm) Boxershorts.
In der Satdt trage ich allerdings keinen Sarong, da dieses traditionelle Kleidungsstück nur noch von wirklich armen Leuten getragen wird, und der Mann auch in Thailand in langen Hosen aufzutreten hat (Touristen dürfen natürlich auch in Shorts herumlaufen, werden dann aber besonders von der "Damenwelt" belächelt).

NB


Geschrieben

erwtbi, naja bin über 190cm gross, da gibts im Kaufhaus kaum Röcke die lang genug sind. (Ich ziehe lange Röcke vor)


Geschrieben

Das ist genauso ein no go ein Rock bei männern wie tangas bei männern oder Männer die sich an ziehen wie frauen!

NO WAY


Cellerpaar
Geschrieben

auch ein echter Kilt ist teuer, das stimmt ( fängt so bei ca. 250 Euro an )



Von dem hersteller hätte ich gern die Adresse. Das wäre ein Dumpingpreis vom feinsten. Die Schotten in unserem Bekanntenkreis zahlen für einen Kilt ab 1500€ aufwärts.

Gruß der Celler vom Cellerpaar


Geschrieben

Nun denn, ich trage Kilt.

Aber bitte niemals "Rock" zu einen Kilt sagen, wie heißt es so schön:

"You know why it is called a kilt?

Because so many have been killed
who called it a skirt! "

Zu der alt bekannten Frage :

what´s under?

1. it´s a secret *smile*
2. you look - I look

Wer also ungebeten unter einen Kilt faßt,
sollte sich auf einen ähnliche Reaktion gefaßt machen...

quit pro quo


Und die Reaktionen der Damenwelt sind doch sehr vielfältig.
Von :
der kann Röcke ja viel besser tragen als ich *neidischer Blick*
Bis hin zu netten Anbaggereien *smile*

Allerdings ist so ein Kilt echt keine billige Angelegenheit,
ein kompletter Highland Dress schlägt mit etlichen hundert Euronen zu Buche.
Und im Internet wird leider sehr viel mangelhafte Ware angeboten,
wer sich aber für einen interessiert, mag sich gerne melden.

kind regards
willy


Geschrieben

na gut hier dürfen sich ja alle zu worte melden....vieleicht bin ich jetzt zu altmodisch ,,,,aber ich sage es trozdem....bitte männer bleibt bei euren hosen ,,,,denn ,,mann ,,sieht in hose immer wie mann aus,,,,,


Geschrieben

Och Hexe,

ich find'
mancher Mann sind im Rock/ Kilt
m"annlicher aus als in Hosen.

Sowie einige Frauen in Hosen
weiblicher aussehen als in R"ocken/ Kleidern.

Und was meine Reaktion auf BeRockte angeht:
ich guck immer erstmal dumm.
Und dann ist's OK.


erdwtbi
Geschrieben

Von dem hersteller hätte ich gern die Adresse.



Hallo Cellerpaar,

Genaue Adresse habe ich leider nicht mehr,
den Kilt für 250 € hatte ich direkt bei einem Kiltmaker während einem Schottlandbesuch gekauft.

Die 1500 € die ihr hier nennt, da vermute ich mal das es das komplette Outfit ist,
also Kilt incl. Sporran, Plaid usw.


Gruß erdi


crazygirl12
Geschrieben

Es gibt Männer,die sind der Typ für Röcke.Die sind immer ein bißchen durchgeknallt.Wenn einer völlig bekloppt ist,kann er auch einen Rock tragen.Dem steht das dann sogar.

Der Rest der Klamotten muß dazu passen.Sonst wirkt es lächerlich.


erdwtbi
Geschrieben

Die sind immer ein bißchen durchgeknallt.Wenn einer völlig bekloppt ist,kann er auch einen Rock tragen.



Ich durchgeknallt und völlig bekloppt ?

Ok, so ein bißchen Bluna, da geb ich dir ja Recht...
Aber sind wir nicht alle ein bißchen Bluna ?

Na warte ...


Gruß erdi


Geschrieben

Mich würde mal interessieren, was die Poppen.de Gemeinde von Männerröcken hält?



Es gibt nur eine Art Männerrock die ich am Mann erotisch finde und das ist der klassische Männerrock, wie er propagiert wird .... also lang, schwarz, in männlichem Stil.

Ansonsten gehören Männer für mich in Hosen und ich finde Männer in Röcken eher unerotisch.

Sumse


Geschrieben

Und im Internet wird leider sehr viel mangelhafte Ware angeboten, wer sich aber für einen interessiert, mag sich gerne melden.


also ich interessiere mich schon länger dafür (da so glaube ich, auch der typ für`n kilt wäre) ... , wie habt ihr denn mit dem tragen angefangen..., zuerst `n rock von `ner frau "geliehen" und nur zu hause getragen (hätte so den beigeschmack einer tv ) ?!
ps: dachte schon, der setzer trägt röcke


wcplupo
Geschrieben

Trage zB im Sommer langen Rock, kniehohe schwarze Strünpfe dazu, Blazer, Krawatte. Kommt - bei den open-mindet people - gut an. Der lästernde Rest interessiert mich/uns eh nicht.


Geschrieben

Mich würde mal interessieren, was die Poppen.de Gemeinde von Männerröcken hält?



Ich finde es sehr sexy und zu den passenden Festivals einfach nur legga anzugucken


Kann man(n) Röcke tragen?



na so wie Frauen auch..am besten um die Hüften

Die lange, elegante Variante?



also für Mann höchsten Wade

Wie schauts mit den kurzen aus? (Richtung Schottenrock)



Sehr neggisch ein sehr guter Freund hat so einen und an ihm absolut sexy..der hat einfach die beine dafür..*neidischwerd*

Finden Frauen Rock tragende Männer eher interessant oder daneben? Vielleicht gar erotisch? (was sollte er drunter tragen?*fg*)



Naja...NIX so wie es halt "richtige" Männer tun

die Lickle (deren anderen Hälfte auch nen Kilt hat )


jellohu
Geschrieben

Früher habe ich ja gern mal Kilt getragen, eigentlich ständig außer zur Arbeit oder Konzerten oder so. Nun habe ich ihn allerdings ehrenhalber weitervererbt.

Zu anderen Röcken fällt mir eine kleine Geschichte ein:

Auf einem Konzert lernte ich meine inzwischen Exfreundin kennen und sie trug einen knöchellangen sehr schönen Rock. Ich sprach sie an, ob wir nicht einfach mal die Klamotten tauschen wollen und sie willigte ein. Wir gingen also aufs Klo und ich zog ihren Rock an, sie meine Hose. Nach dem Konzert sind wir dann noch in eine Kneipe unserer Kleinstadt gegangen, die ganz gut besucht war. Natürlich erregt ich mit dem Rock einiges Aufsehen. Besonders zwei Kerle aus Düsseldorf sprachen mich an. Sie waren der Ansicht, dass Männer im Rock bei Ihnen der Großstadt ja kein Problem seien, ja sogar zum normalen Stadtbild gehörten, hier auf dem Lande allerdings sehr merkwürdig seien. Noch merkwürdiger für mich war allerdings die Tatsache, dass ein für sie normales Bild, sie nun dazu verleitete mir übel Schläge anzudrohen. Zur Schlägerei ist es dann aber nicht gekommen - da waren sie schlau genug.

Das nur am Rande.

Jeder sollte doch tragen was er will.

Jello


devilfire
Geschrieben

... , wie habt ihr denn mit dem tragen angefangen...,



...gekauft und dann angezogen und zum CSD nach Köln gefahren

Bei einem passenden Event ist es sogar praktisch, man muss nur das Röckchen heben und keine Reissverschlüsse oder Knöpfe aufmachen


Geschrieben

ich find manche Männerröcke bei Xtrax Klasse - google führt Euch zum Shop!


Geschrieben

ich find manche Männerröcke bei Xtrax Klasse



oohaaa, da muss ich mich dann mal durchfummeln , ähh danke noch !


Geschrieben

aber immer doch! Gut fummel!


frauSCHULZE
Geschrieben

..also ich kenn das aus der gothic szene und wenn dem typen
das steht, einfach lecker
..ich mag lieber die lange variante aber der ein oda andere
im kürzeren röckchen mit springer stiefel hat mich auch scho
zum sabbern gebracht ..jajaja


..traut euch


×