Jump to content

Bruder vor Luder?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Guten Tag liebe Gemeinschaft,

ich habe mal eine Frage an die Männer hier.

Stellt euch vor, ein richtig guter Freund trennt sich von seiner Partnerin, die ihr aufgrund von gemeinsam zu dritt verbrachter Zeit sehr gut kennt und mögt. 

Euer Freund bittet euch, im Sinne der Freundschaft, den Kontakt ebenfalls abzubrechen und darüber hinaus möchte er versprochen bekommen, dass ihr, auch wenn die Beziehung gescheitert ist, die Finger von der Frau lasst. 

Ihr müsst euch zwischen zwei Personen entscheiden, denn ihr seid ja mit beiden befreundet.

Respektiert ihr die Bitte des Freundes? Oder hättet ihr keine Probleme damit, auch mit dieser Frau mehr als eine Freundschaft zu haben, wenn sie wieder Single ist. Ich meine nicht damit, dass man darauf gelauert oder gehofft hat, aber es könnte sich ja ergeben, man weiß ja nie. Reizt euch das Verbotene vielleicht besonders? Sind Ex-Partner von richtig guten Freunden generell tabu? Wie seht ihr das? Wie regelt ihr solch eine Situation persönlich?

Selbstverständlich können sich auch Frauen angesprochen fühlen und die Thematik auf sich anwenden. Müsste ich eigentlich gar nicht sagen, weil ihr euren Senf eh dazu geben werdet, aber sonst kommt ja wieder der Zeigefinger. Hier habt ihr eure Emanzipation.

Mit freundlichen Grüßen

OneNoJunior aka Reinhard

 

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Unter richtigen Freunden denkt man darüber nicht nach, dass wäre definitiv ein Tabu was mit dem Ex anzufangen.

bearbeitet von Orol78
  • Gefällt mir 4
MrsGrinch
Geschrieben

Sehr seltsam konstruierte Frage. Meine Ex, mein aktueller und ebenfalls seine Exmädels haben untereinander keine Animositäten. Wir sind alle erwachsen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Das ist echt blöd . Fakt ist eins auf Dauer verliert man auf jedenfall einen von den beiden . Um mich für die Frau zu entscheiden müsste sie schon meine absolute Traumfrau sein ansonsten würde ich mich für meinen Kumpel entscheiden

  • Gefällt mir 1
Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Schwer zu sagen. Konmt auch auf die Frau an, ob sie mir überhaupt gefällt.

Das beschriebene Szenario setzt ja außerdem noch voraus, das ich Single bin (was ja zutrifft).

Wäre ich in selber einer Beziehung, stellt sich das Problem erst gar nicht, dass mein bester Kumpel mich darum bittet, die Finger von seiner Ex zu lassen.

Geschrieben

Kommt natürlich auch drauf an wie die Beziehung geendet hst . Etc .... So pauschal kann ich das nicht so genau festlegen .

Geschrieben

Wenn es dein Browser ist las die Finger von ihr stell dir vor du liebst sie . Sie beendet dich und dein bester freund (bro) bumst sie . Frag ihn ob es ok ist wenn du den kontakt hältst aber nicht mehr Frauen kommen und gehen Bruder bleiben dein ganzes leben . Eigene Erfahrungen und Meinungen viel Glück mach das beste drauß aber bereue deine Entscheidung nicht lg

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Der muss gar nicht bitten! Ab dem Moment der Trennung ist die Alte gestorben!

MissSerioes
Geschrieben

Meine Freundin müsste mich das gar nicht bitten...Ich würde aus Achtung und Respekt schon die Finger von ihren EX  Partner lassen.

Es gibt Grenzen die überschreitet man auch um des fickens Willen nicht...auch wenn das Verstand sich manchmal  ausschaltet!

Zerbricht eine tiefe Freundschaft an sowas ...ist das nicht mehr zu kitten...

Schon erlebt...im Freundeskreis..und alle hatten was davon!

Der kann noch so schön sein noch so toll mich noch so rattig machen..

Meine Freunde wirklichen Freunde liebe ich ..das kann mir ein Fick in dieser Form gar nicht ersetzen!!:balloon:

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Den Kontakt zu ihr abzubrechen ist Quatsch. Das hat nichts mit Freundschaft zu tun. Darüber sollte man reden. Oder würdest du sowas wollen. Und das andere ist das richtige Freundschaft sollte sie tabu sein für dich. Freunde hat man nur einmal im Leben und Frauen findest du überall. Freundin Ex oder nicht sollte ein Tabu sein bei wahrer Freundschaft. Ist das nur ein Kumpel auf den du verzichten kannst dann nimm sie dir

Geschrieben

Ich hatte den fall selber. Mein Kumpel meinte immer nie die ex freundin von mir zu nehmen. Dann hat er es heimlich gemacht. Darauf hin hab ich mich von ihm distanziert und gesagt von wegen bruder vor luder und das wars dann auch.

  • Gefällt mir 2
BesamerAusBhv
Geschrieben

Definitiv Bruder vor Luder! Frauen kommen und gehen aber echte Freunde bleiben fürs Leben.

  • Gefällt mir 1
Spontangeil1196
Geschrieben

Ein guter freund müsste nicht darum bitten das man die finger von der ex lässt. Das sollte selbstverständlich sein. Ansonsten ist man definitiv kein guter freund und du kannst sicher sein das du für diesen freund tot bist. Und wenn du korrekte leute im umfeld hast auch für die

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Bei deinem Szenario gilt zu unterscheiden, warum die beiden sich trennen. Ist die Liebe erloschen, so gibt es keinen Grund sie zu meiden, jedoch wird sich der Kontakt zu ihr ohnehin verringern, da er ja dein Freund ist und sie somit nur eine Nebenrolle spielt.

Ist er fremd gegangen, so liegt es an dir, dich für einen von beiden zu entscheiden.

Ist sie fremd gegangen, muß sie automatisch für dich gestorben sein.

Der andere Punkt ist, bei wahrer Freundschaft muß man nicht darum bitten, den Kontakt abzubrechen und/oder die Finger von ihr zu lassen. Denn das ungeschriebene Regeln einer Freundschaft!!!

Denn wölltest du das er deine Ex fickt oder womöglich eine Beziehung mit ihr hat und sie dir bei jedem treffen unter die Nase reibt? Ich denke eher nicht!

Und jetzt mal im ernst: WELCHER TYP WILL NEN WANDERPOKAL DER REIHUM DURCH DEN FREUNDESKREIS GEHT???

ziegepipifisch
Geschrieben

Die Frage würde sich gar nicht stellen..Broes before Hoes...oder Fries before Guys!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Eine Freundschaft ist mehr wert , ich wuerde seiner bitte folge leisten .des weiteren wuerde es keinen Grund geben mit ihr den Kontakt weiterhin zu erhalten ..denn ich habe die ja durch ihn kennen gelernt ..und trennt er sich .Somit trennt sie sich auch von seinem Freundeskreis ..Somit auch von mir ..egal wie gut mich mit ihr verstanden habe ...jetzt sieht die Lage anders aus ...selbst wenn er das nicht verlangen wuerde ..ich wollte kein Kontakt zu der ex meines besten Freundes ....Frage mich nicht warum ..genauso mit ihr mehr anfangen ...Nein ...was verliere ich dadurch ?     Eine Frau ..die ex Frau meines Freundes ... Breche ich diese Regel ..verliere ich einen Freund .den ich vielleicht schon mehre Jahre kenne auf den ich zaehlen kann Und er auf mich ..wer das nicht versteht hatte entweder noch nie eine richtige Freundschaft ...oder gibt nicht viel darauf ..

bearbeitet von avatar997
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Grundsätzlich man sielt nicht Menschen gegeneinander aus und benutzt sie auch nicht als Druckmittel für verletzte Gefühle.

  • Gefällt mir 1
yoursweetdreams
Geschrieben

Ein Freund sollte dir nicht deine Freundschaften vorschreiben ....😉

Bolero2000
Geschrieben

Für mich wäre es wichtig, ob ich beide als Paar..also zusammen kennen und schätzen gelernt habe...oder Er schon vorher mein wirklich bester Freund war und Sie erst durch Ihn hinzukam. Im Fall 1, will ich mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen...aber im Fall 2, gibt es für mich nur eine Antwort...anfassen würde ich Sie definitiv nicht und wenn Er schmerzen damit hat, würde ich auch den Kontakt zu Ihr abbrechen...auch wenn ich Sie sehr liebgewonnenen hätte...denn..Er ist nicht zufällig mein bester Freund...sondern hat in meinen schlechtesten Zeiten zu mir gehalten!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ohne wenn und aber .. hinter guten Freunden hat man loyal zu stehen. Solche Werte sind heutzutage so selten geworden, ich bewahre sie mir. Auch ist dann der Umstand wie Sie damit klarkommt nichtig, dann zählt es meinen Freund aus einem eventuellen Tief rauszuholen.

  • Gefällt mir 3
mf245
Geschrieben (bearbeitet)

Toll dieser Schleimteppich wieder, friends forever...

Wenns drauf ankommt schaut doch jeder für sich.

Wenn ich mir eine ernsthafte Beziehung mit ihr vorstellen könnte, würde ich es versuchen und wenn er ein echter Freund ist, wird er das auch akzeptieren.

bearbeitet von mf245
  • Gefällt mir 3
×