Jump to content
Flo90Koeln

Wunsch nach sexueller Erziehung sehr stark ausgeprägt.. ist das noch "normal" ?

Empfohlener Beitrag

Flo90Koeln
Geschrieben

Hallo, ich bin erst 26, habe aber jetzt schon seit ca 1 Jahr den Wunsch danach, devot behandelt zu werden und als Sklave dienen zu müssen/ dürfen. Ich stelle mir vor, wie ich vor fremden gedemütigt und benutzt werde und peinliche Aufgaben machen muss. Am Anfang war dieser " Wunsch " noch nicht so stark ausgeprägt, doch jetzt stelle ich mir fast jeden Tag vor, wie es wäre, als z.B Outdoor Sklaven dienen zu dürfen.. leider habe ich bis jetzt noch keine dominate Frau gefunden, die den Gegenpart spielt. Von meinen Bekannten ist niemand dominat veranlagt. Wie stelle ich das am besten an? Lieben Gruß

MrsGrinch
Geschrieben

Sowas hast du doch schonmal im Forum gefragt. Verkappte Suchthreads haben hier seltenst geholfen.

Geschrieben

In deinem Profil steht ne Suchanfrage, aus der hervorgeht, dass du bereits einen Meister hast? Was soll dann diese Frage?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Was sollen diese negativen Kommentare?

Wenn die Suchanfrage nicht gefällt klickt man sie wieder weg und gut ist es.

 

Walnuß
Geschrieben

Hallo @Fabian90,

auf die eigentlich Frage ist die Antwort: Nein, es ist nicht normal, wenn wir die Normalverteilung mit einer Abweichung von "Zwei * Sigma" annehmen. Aber warum ist Dir das denn so wichtig? Behalte Dich und Deine Handlungen im Auge und paß auf Dich und Deine Umwelt auf.

"Wie kannst Du das anstellen?" Du hast ja schon hier Anzeigen plaziert... Aber es gibt noch spezialisiertere Foren und Plattformen. Gib einfach bei Tante Google folgendes ein: "sklaven fetisch bdsm" und vielleicht noch "zentrale". Dann wird das was.

Oder Du heiratest einfach meine ExFrau. Die macht zwar keine Outdooraktionen und so, aber Du fühlst recht schnell nackt, erniedrigt und ausgeliefert....

Viel Erfolg

×