Jump to content

Hilfe, was soll ich tun?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Ich hab da ein SEHR großes Problem.

Letztes Jahr im August habe ich meinen Handyvertrag bei T-Mobile
verlängert und gleichzeitig fragte man mich, ob ich ein neues Handy möchte,
das würde 10,- teurer. Klar hab ich gemacht. Dann 2 Tage später und nach langer
Überlegung hab ich das Handy zurückgebracht und gesagt, dass ich das alles rückgängig
gemacht haben will. Die Frau, die mich in Osnabrück bediente rief da an und fragte,
ob das geht. Ja es ging. Zum Glück. Handy zurück und Vertrag wieder normal dachte ich.

Nix. Ich bezahle SEIT DEM 10,- mehr und habs net mal bemerkt.
Letzte Woche (!) fiel mir das erst auf und ich bin zur Telekom hin und hab nachgefragt.
Das System ging nicht. Ich bin also heute noch mal hin, hier in Bremen.

Tja die sagten mir nach einem Telefonat, ich müsse das schriftlich bestätigen,
da dort nie ein Fax oder Sonstiges eingegangen is.

Ich finde bei mir nix schriftliches und erinnere mich auch nicht mehr.
Außerdem weiß ich nicht mal mehr, wer mich bedient hat in Osnabrück.

Ich hab gefragt was man als Alternative tun kann. Sie sagte mir
im August 2009 dann kündigen....

Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll? Soll ich nach Osnabrück fahren
und riskieren, dass die Frau mich evtl. nicht erkennt oder gar nicht da ist?
Oder soll ich die Bude noch mal auf den Kopp stellen?
Oder soll ich es einfach so hinnehmen??
Oder den Vertrag dann erst in einem Jahr kündigen?

Letztere Option möchte ich gern ausschließen...

Ich finde das nicht gerecht.


bearbeitet von sammy30
Geschrieben

Hallo Sammy...

evtl mal bei der Verbraucherzentrale melden, vielleicht hat diese Art ja Methode und es haben sich schon mehrere gemeldet...

Hatte damals probs. mit Vodafone und mir wurde da sehr gut geholfen....


Wenn ich nicht alles täuscht mußte ich damals aber 10 euronen fürs Beratungsgespräch bezahlen...


Geschrieben (bearbeitet)

Sehr gute Idee, da habe ich noch nicht dran gedacht.

Das werd ich dann morgen gleich in Angriff nehmen.

Bevor ich nach Osnabrück fahre...

Braucht man dafür einen Termin?


bearbeitet von sammy30
Geschrieben

Gute frage, ist bei mir schon ein paar Jahre her...

Rufe doch einfach mal an damit du dir den weg nicht umsonst machst, oder schau mal ins www evtl wirst ja fündig auf der Seite von der Verbraucherzentrale...


Geschrieben

Tolle Hilfe @fat...

Wenn du was besseres weißt, dann sags oder halt die Klappe...

@Sammy habe grade mal gegoogelt schau mal nach Verbraucherzentrale-Bremen....


Geschrieben

I Handy zurück und Vertrag wieder normal dachte ich.

Nix. Ich bezahle SEIT DEM 10,- mehr und habs net mal bemerkt.
Letzte Woche (!) fiel mir das erst auf und ich bin zur Telekom hin und hab nachgefragt.
Das System ging nicht. Ich bin also heute noch mal hin, hier in Bremen.


Was meinst du mit, Vertrag wieder normal! Vertrag ohne Handy? Verlängerung des alten Vertrages?

Vielleicht erstmal in Osnabrück anrufen? Sicherlich haben die da Unterlagen noch, auch wenn die Dame da nicht mehr arbeitet.


NoFatChicken
Geschrieben

Tolle Hilfe @fat...

Wenn du was besseres weißt, dann sags oder halt die Klappe...





klar weiss ich besseres....
wer so bescheuert ist, dass es ihm/ihr erst nach 10 Monaten auffällt, der wird auch weiterhin bezahlen... ebentuell zusätzlich noch die monatlichen Beiträge für die Verbraucherzentrale, die garantiert nicht helfen wird...

hoffe das hast selbst nun DU verstanden


Geschrieben

Es ist nun mal so gelaufen, das man das nicht gemerkt hat. Man vertraut manchmal den Menschen, die ihre Arbeit machen und dafür auch bezahlt werden.

Wenn wir Sammy sogar 10 mal hintereinander sagen werden, dass sie selber Schuld ist, wenn sie die Rechnungen nicht kontrolliert, wird die Situation nicht besser und geholfen wir ihr dadurch auch nicht.


Geschrieben

...Vertrag wieder normal! ...ohne Handy? Verlängerung des alten Vertrages?

Vielleicht erstmal in Osnabrück anrufen?



Da habe ich auch schon dran gedacht, aber die Filiale in Osnabrück hat
keine Telefonnummer. Ich müsste also dort hin fahren.

Vertrag normal also ohne Handy ergo 10,- günstiger.

Ja Verlängerung des alten Vertrages.

Ich war doch dabei, als die Frau dort angerufen hat.

Ich bin soooo verärgert!!!!

Ich kann das doch nicht einfach so auf mir sitzen lassen...


jeano2
Geschrieben

die filiale hat mit sicherheit ne tel numer. Es gibt keinen Telekommunikations laden, den man nicht anrufen kann.


Geschrieben (bearbeitet)

tel numer. Es gibt keinen Telekommunikations laden, den man nicht anrufen kann.



Dann wäre ich dir sehr dankbar, wenn du sie mir raussuchen würdest.

Ich finde sie nicht.

[PR]**** EDIT BY MOD ****[/PR]


bearbeitet von Prickel
Kontaktdaten im Forum unzulässig, ist per PN an Dich
Geschrieben (bearbeitet)

Dann sieht ja das ganze schon mal besser aus! Aus der Vertragsverlängerung kommt man nicht so einfach raus. Aber es geht ja um einen Fehler also. Du wolltest den Vertrag ohne Handy, da du den zurückgegeben hast. Die buchen bei dir aber ab, als ob du den Vertrag mit Handy hättest.

Woher weiss du, dass die Filiale keine Tel. Nummer hat? Hat man dir das bei T-Mobile gesagt? Weiss du noch die Anschrift? Manchmal haben Filialen eine Erreichbarkeit, die man aber im Internet durchs googlen nicht findet. Und die Dame hat ja in deinem Beisein telefoniert....


[PR]**** EDIT BY MOD, habs per PN gesendet ... ****[/PR]
Öffnungszeiten:
Mo. - Mi. 10.00 - 19.00 Uhr Do. 10.00 - 19.00 Uhr Fr. 10.00 - 19.00 Uhr Sa. 10.00 - 18.00 Uhr


bearbeitet von Prickel
... wegen Kontaktdaten im Forum
NoFatChicken
Geschrieben

Dann sieht ja das ganze schon mal besser aus!

Du wolltest den Vertrag ohne Handy, da du den zurückgegeben hast. Die buchen bei dir aber ab, als ob du den Vertrag mit Handy hättest.






loool...


uuuuuund... hat dat Sammy auch ne Quittung, dass sie das Handy zurüchgegeben hat

hört auf zu träumen... kündige den Vertrag und ärger Dich über dich selbst


Geschrieben

Vielleicht hat sie ja eine Quittung! Aber die Kopie sollte doch in dem Laden auch noch abgeheftet sein.


Schlüppadieb
Geschrieben (bearbeitet)

@Sammy, ich habe binnen einer Minute 6 Filialen in Osnabrück gefunden, Deine war allerdings nicht dabei ***.

Allerdings sollte jede Filiale in der Lage sein, Dich beraten zu können, was Du tun kannst.

Allerdings habe ich es beim T-Verein mittlerweile aufgegeben, denn die Abteilungen, die etwas veranlassen, sind am Ende als Ansprechpartner nicht befugt, etwas zu machen und haben keinen Einblick in die Daten dessen, der zuständig sein könnte.

Ich hab ein Modem vom T-.... bekommen mit Rechnung, die hab ich reklamieren wollen. Da hieß es, sie seien nur Auslieferungslager und nicht zuständig, aber die Mahnungen bekomm ich trotzdem von dort

Apropos, normalerweise kannst Du nicht erst nach 24 Monaten kündigen, sondern meines Wissens schon 3 Monate vorher, hab erst heute meine Kündigung gefaxt gehabt.

*** Nachtrag, hatte es falsch gelesen, war doch dabei.

@Sam, bei der Nummer wirst Du vermutlich nicht in besagter Filiale landen, sondern wahrscheinlich in einem Callcenter.


bearbeitet von Prickel
Geschrieben




hoffe das hast selbst nun DU verstanden



Sorry kann dir kein Geld leihen...


Geschrieben

Stimm Prickel. aber es gibt ja eine Faxnummer! Im schlimmsten Fall ein FAX dahin senden und um einen Rückruf bitten, oder zumindest dass die einem die Rufnummer mitteilen. Ich weiss so schnell sind die Mitarbeiter von T-Punkten nun mal nicht.

Aber immer noch besser, als nach Osnabrück zu fahren.


NoFatChicken
Geschrieben


Apropos, normalerweise kannst Du nicht erst nach 24 Monaten kündigen, sondern meines Wissens schon 3 Monate vorher, hab erst heute meine Kündigung gefaxt gehabt.




das ist Falsch!!!!!!!!!!

Du musst MINDESTENS 3 MONATE VOR ABLAUF DER 24 MONATE gekündigt haben!!!!!!!


sonst haste ne automatische Vertragsverlängerung am Arsch... aber die geht dann nur 12 Monate


Schlüppadieb
Geschrieben

Du hast recht, hab ich falsch formuliert , daher hatte ich meine auch heute gefaxt, die auf den 08.09. zu kündigen war, dank Dir für die Richtigstellung.


Geschrieben (bearbeitet)

Ich geh mir nu erst mal was Gutes antun....unter die Dusche!
Und dann sehen wir weiter....

Hab eben mit einer guten Bekannten geschnackt, ich gehe morgen
einfach in eine andere Filiale und spreche dort die Thematik noch mal an
und frage ggf. dort mal nach der Telefonnummer aus der Filiale in OS.

Eine Quittung habe ich nicht. Die Frau hat das damals telefonisch erledigt
in meinem Beisein, ich hab dieser ganzen Sache stur vertraut und mich zwar
immer wieder gewundert, dass die Rechnungen auf einmal 10 Euro mehr kosten,
aber da ich meistens über mein Budget hinaus bin, dachte ich, das ist halt so.
Hab mir da keinerlei Gedanken gemacht. Man muss sich alles schriftlich geben lassen.


bearbeitet von sammy30
69Liebhaber69-1967
Geschrieben

Hi Sammy.

Ich habe das letzte Mal kackendreist direkt bei T-Mobile in Bonn angerufen, und bin dort dann kompetent verbunden worden!

Da die Handys ja auch alle mit Nummer erfasst werden, sollte es auch möglich seien, das Handy zu finden. Sollte Dir aber das gleiche passiert seien wie mir, das das Handy vom Mitarbeiter auf mich reserviert wurde, er es aber dann wohl mit nach Haus genommen hat, dann kannst merken, ob der Mitarbeiter kompetent ist! Und jenige/r der Dir das wieder abgenommen hat, ist bestimmt nicht mehr in Osnabrück! Hier in Soest, der war auch nicht mehr da. Der ist wohl kurzfristig "umgezogen". Erlebnisurlaub mit Vollpension und und zu'er Zimmertür


Geschrieben

Ach du heiliger Bimmbamm.....da hab ich auch schon dran gedacht bzw.
meine Bekannte vermutete das vorhin....

Vielleicht sollte ich auch direkt die Nummer nach Bonn wählen.

Aber auf der Rechnung stehen nur 0180-Nummern??!!

Was mache ich da bloß????


Ixforqu
Geschrieben

@ Sammy30:

Daß Du keine Quittung über die Rückgabe des Handys hast, ist unglücklich, weil Du so keine schriftlichen Nachweis hast. Aber wenn Du die Rechnung/Quittung von der Entgegennahme des Handys hast, sind dort alle möglichen Daten enthalten, mit denen ein T-Mobile-Sachbearbeiter etwas anfangen könnte, u.a. rekonstruieren, wer in welcher Filiale wann den neuen Vertrag geschlossen und Dir das Handy ausgehändigt hat.

Ebenfalls sollte bei T-Mobile ein Protokoll zu Deinem Vertrag existieren, das sowohl die Verlängerung und Aufstockung des Vertrags als auch den Anruf 2 Tage später verzeichnet hat. Ich würde einfach mal in der Hauptgeschäftsstelle anrufen und einen Sachbearbeiter der Vertragsabteilung kontaktieren.

(Und wenn sie die Rechnung haben wollen, unbedingt vor dem Versenden kopieren, sonst hast Du nichts mehr in der Hand.)

.


Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe irgendwie von diesem Tag komischerweise nix mehr hab ich das Gefühl.
Weiß zumindest nicht, wo es WENN dann abgeblieben is.
Von der Rückgabe habe ich jedenfalls keine Quittung vermute ich, ich hebe sowas auf normalerweise.
Ich weiß auch, dass ich irgendwas mitgenommen hatte.
Ich stand doch daneben, als sie telefoniert hat...

Ich finde auf jeden Fall hier nix mehr. Gehe morgen in die andere Filiale und
versuche dort mein Glück. Notfalls stell ich die Bude noch mals auf den Kopp...

Das Einzige, was ich gefunden hab, ist die Bestätigung der Vereinbarungen.

Aber ich vermute, diese hilft mir auch nicht weiter.


bearbeitet von sammy30
onkelhelmut
Geschrieben

@sammy

geh doch mal in den T-Punkt an deinem Wohnort, die rufen dann in der Filiale an, bzw. haben Zugriff auf alle Daten, die im System hinterlegt sind.

Wenn die Dame in Osnabrück vergessen hat, das Handy als "zurückgegeben" einzubuchen und du hast keine Quittung, dann hast du ziemlich schlechte Karten - leider.

Da nützt auch die Fahrt nach Osnabrück nix, dann wirfst du schlechtem Geld noch gutes hinterher. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Dame überhaupt noch in dieser Filiale ist - Zufälle solls geben - aber welche Schicht hat sie, Urlaub, Krankheit, Fortbildung usw. Wenn du sie dann nach mehreren Monaten gefunden hast, wird sie sich höchstwahrscheinlich nicht mehr an den Fall erinnern, vor allem, weil dann das Handy wohl nicht mehr da ist, sie müsste dann eine Begründung schreiben.

Onkel Helmut


×