Jump to content

Gehen Männer mit ihren Neigungen offener um?

Empfohlener Beitrag

wahnsinns-beute
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Danke, ich brauche dich nicht als Korrekteur. Meine Aussage ist eine ganz andere als die, die du daraus gemacht hast.

*gröhl*

 

 

BerlinerMaedchen
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb WildStallion001:

Ich muss nicht immer den Erklärbär spielen nur weil du mal wieder nichts verstehst.....finde ich zu *gäääähn*:clapping:

Schon komisch, das es keiner verstanden hast, was du geschrieben hast. 

Aber es gibt ja noch Kurse für dich. Soll ich dich direkt anmelden? 

Nitrobär
Geschrieben

ich denke schon das Männer abgesehen von den speziellen " Poppen de.-Nebenwirkungen " offener mit sexuellen Themenstellungen umgehen ,

da es bei Jungs auch eher toleriert wird und Mädchen doch eher anders erzogen werden .

 

WildStallion001
Geschrieben
vor 24 Minuten, schrieb Saillady:

Schon komisch, das es keiner verstanden hast, was du geschrieben hast. 

Aber es gibt ja noch Kurse für dich. Soll ich dich direkt anmelden? 

:jumping::jumping::jumping:...belüg dich ruhig selbst wenn du dich danach besser fühlst...die Realität ändert sich dadurch trotzdem nicht

MrsGrinch
Geschrieben

Ne Reportage? Ach, sowas spielen die doch runter. Welcher Fernsehsender würde sowas denn ausschlachten? Nein, die wollten nur die Wahrheit unterm Deckel halten und nicht sagen was für Fickfurien Frauen in Wahrheit sind 😂😂😂

WildStallion001
Geschrieben
vor 50 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

 Meine Aussage ist eine ganz andere als die, die du daraus gemacht hast.

Du bist ja eine richtige Blitzmerkerin! :clapping:

Wenn du falsche Sachen niederschreibst sehe ich mich da leider zu gezwungen...bin nämlich Lektor (ja...googel das mal schnell :jumping::jumping::jumping:)

 

Wifesharing-Forever
Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb cuerpo:

Hallo zusammen. Ich habe das Gefühl, dass Männer mit ihren Neigungen offener und auch ehrlicher umgehen, als Frauen das tun.Möglicherweise täusche ich mich aber auch.Wer sich mal die Mühe macht, die besonderen Vorlieben von männlichen und weiblichen Mitgliedern zu vergleichen, wird feststellen, dass Männer augenscheinlich eine deutlich härtere Gangart bevorzugen und häufiger bizarre Praktiken angeben.

Hi,

der große Unterschied wird darin liegen das viele Männer eben "labern" , Frauen handeln.

Frau muss nicht alles an die große Glocke hängen, manche Herrn aber schon.

Und wenn es nur dem Kopfkino dient :)

  • Gefällt mir 2
WildStallion001
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb BerthaLou:

 und nicht sagen was für Fickfurien Frauen in Wahrheit sind 😂😂😂

Als ob das Männer nicht wüßten....so rein zufällig sind wir meistens beim Sex anwesend (ok zugegebenermaßen nur körperlich da Mann ja oft an andere dabei denkt aber ich glaube das müßte ausreichend sein um das beurteilen zu können :P)

WildStallion001
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Wifesharing-Forever:

Hi,

der große Unterschied wird darin liegen das viele Männer eben "labern" , Frauen handeln.

Frau muss nicht alles an die große Glocke hängen, manche Herrn aber schon.

Und wenn es nur dem Kopfkino dient :)

Genau DAS wird es sein....Männer alles Laberköppe und nur Frauen handeln ohne großes Getöse! Grandios formuliert und hieb- und stichfest argumentiert!

Ok Leute wir können die Diskussion hier jetzt beenden da wir gerade lückenlos aufgeklärt worden sind :clapping:

Maria2466
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb HolzhammerStahlwolle:

Wahrscheinlich lässt sich die Sache ganz einfach erklären: Bei Frauen genügt bereits das Interesse an Sex, um Angebote ohne Ende zu bekommen. Oft sind sogar Alter und Aussehen dabei piepegal. Würden einzelne Frauen detailliert auf ihre sexuellen Vorlieben eingehen, würden sie unter einer Flut von Zuschriften ersticken.

Da kann ich mich nur anschließen 

Kaum hat Frau etwas im Profil stehen was zu 10 Prozent übereinstimmt wird sie darauf festgenagelt im wahrsten Sinne des Wortes :)

  • Gefällt mir 1
HotMama06
Geschrieben

Meine erfahrung ist eher umgekehrt :-) ich habe hier viele männer kennengelernt die dann doch eher "langweilig" waren.

  • Gefällt mir 3
weiche_haende
Geschrieben

Viele Männer sind nicht offen, das merkt man schon daran, das sie Schwierigkeiten haben

weiche_haende
Geschrieben

... über eigene Gefühle und Probleme zu reden. Gern lenken Männer dann ab.

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb WildStallion001:

Du bist ja eine richtige Blitzmerkerin! :clapping:

Wenn du falsche Sachen niederschreibst sehe ich mich da leider zu gezwungen...bin nämlich Lektor (ja...googel das mal schnell :jumping::jumping::jumping:)

 

Mal wieder so ein Schlaumeier- Troll...

WildStallion001
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Mal wieder so ein Schlaumeier- Troll...

Ist schon komisch dass hier einige auserwählte Probleme mit der Wahrheit haben....scheint wohl ein Frauending zu sein :clapping:

lookandlove
Geschrieben

Einspruch. Sex ist noch immer eine Sache der Gefühle! Und da haben Männer im Vergleich mit den Damen deutlich Defizite, sich offen und ehrlich zu artikulieren. Wovon Du redest sind Plattitüden (Vorlieben als Kopfgeburten), die Männer gern raushauen, um den (potenten?) Maxen zu mimen, womit sie sich nicht selten ungewollt ins Abseits kicken. Ist leider meine Wahrnehmung der Umwelt und Sicht nachgenügendem Austausch mit dem "schwachen" Geschlecht.

  • Gefällt mir 1
geniesserin56
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde, schrieb WildStallion001:

 

Wenn du falsche Sachen niederschreibst sehe ich mich dazu leider gezwungen...bin nämlich Lektor (ja...googel das mal schnell :jumping::jumping::jumping:)

 

Lektor?

Au weia. :P Hab's mal für Dich lektoriert.

bearbeitet von geniesserin56
Murks-Zitierfunktion.... grrr
Geschrieben

Das kann man sich er so pauschal nicht sagen....und ist bestimmt Geschlechterunabhängig! Allerdings fand ich es immer bemerkenswert wie viele Frauen ich getroffen hab die Analsex sehr mochten, obwohl sie es in ihren Profilen ausgeschlossen hatten. Ähnlich war ihre Einstellung zur Verwendung von Kondomen.....

Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb wahnsinns-beute:

Vielleicht sind wir Frauen was das angeht etwas realistischer....Männer spulen irgendwie ihr Programm runter, Hauptsache ihre Phantasie kommt nicht zu kurz. Das Problem ist, wenn man als Frau hier seine Wünsche ins Profil schreibt, meinen viele Männer sofort alle Klischees aus dem Keller holen zu müssen, dabei haben die Bedürfnisse (meine jedenfalls) auch ganz viel mit der >Person zu tun, und verändern sich auch mit anderen Sexpartnern....Mal so als Beispiel : Die klassische Frage :"magst du Anal" muss ich leider schreiben " Nein"....denn pauschal ja zu sagen ist unmöglich, denn der eine ist in der Lage eine Frau Anal zu befriedigen, während der andere Meint, er hat es mit einer Rührschüssel zu tun.....also hält man sich als Frau lieber bedeckt, bevor man einen Freifahrtschein ausstellt....

Da stimme ich dir zu. Ich hatte mal eine Partnerin und sie wollte Anal befriedigt werden aber es ging nicht weil mein Penis zu groß ist. 

 

wahnsinns-beute
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Nitrobär:

ich denke schon das Männer abgesehen von den speziellen " Poppen de.-Nebenwirkungen " offener mit sexuellen Themenstellungen umgehen ,

da es bei Jungs auch eher toleriert wird und Mädchen doch eher anders erzogen werden .

 

und wo gehen männer damit offener um, wo es mehr als bei Frauen toleriert wird ? Beim Bankberater oder  beim Chef ?

wahnsinns-beute
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb WildStallion001:

Ist schon komisch dass hier einige auserwählte Probleme mit der Wahrheit haben....scheint wohl ein Frauending zu sein :clapping:

ja....ausschliesslich...es sei denn der Mann ist verheiratet und treibt sich auf poppen.de rum....

  • Gefällt mir 2
wahnsinns-beute
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb HotMama06:

Meine erfahrung ist eher umgekehrt :-) ich habe hier viele männer kennengelernt die dann doch eher "langweilig" waren.

weil es immer noch 2 Paar Schuhe sind, ob man was will und ob man es kann.

  • Gefällt mir 2
Nitrobär
Geschrieben

@wahnsinns-beute

Ich meine ganz Das grundsätzlich bei jeglicher öffentlichen sexuellen Thematik und der eigenen Meinung dazu . 

wahnsinns-beute
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Nitrobär:

@wahnsinns-beute

Ich meine ganz Das grundsätzlich bei jeglicher öffentlichen sexuellen Thematik und der eigenen Meinung dazu . 

das empfinde ich so nicht.....ich glaube aber man sollte die Frauen, die sich hier angemeldet haben nicht mit den Frauen draussen vergleichen....sich hier anzumelden zeugt ja schon von Offenheit....bei manch anderen Frauen gibts vielleicht keinen sexuellen Wünsche, weil die nie kennengelernt haben, dass es auch besseres gibt...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich habe ehrlich gesagt mühe einer Frau zu sagen was ich beim Sex brauche. 
Wenn sie dass alleine nicht herausfindet, ist meistens Tote Hose, was mich angeht. 
Ich kann sowas nicht erzählen. Ich habe da mühe mich zu öffnen! 
Ich kann also nicht bestätigen, dass Männer offener sind! 

×