Jump to content

Heiraten im Club ?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo

Habe da mal eine frage, kann man im Club Heiraten und wenn wo kriegt man ein Standesbeamten her der so was mitmacht.

Super wär es wenn es ein Standesbeamten gibt der hier bei Poppen angemeldet ist .

Kennt sich jemand aus, oder gibt es hier ein Standesbeamten fg

Bitte um Rat

Vielen dank

Gruß


bearbeitet von Dreamboy_37
Geschrieben

Mit etwas Glück findest Du im Club dann auch noch umgehend Deinen Scheidungsgrund.


Geschrieben

Das nenne ich doch mal eine wirklich romantische Hochzeitslocation


Geschrieben

Im Knigge steht, dass in solchen Fällen der Eröffnungstanz des Brautpaars entfällt, und durch eine Darstellung auf einer zentral gelegenen Spielwiese ersetzt wird.


Geschrieben

ich hab mal nen einschlägiges Video gesehen, in dem nachher sogar der Pfarrer mitmischte, aber ich glaub, das war nen fake.......


Duliner
Geschrieben

Aha, man will einfach nur nackt heiraten. Ist alles schon gemacht worden.

"Sie dürfen jetzt die Braut küssen" wird dann umformuliert. Gilt das dann auch für Gästen?


Delphin18
Geschrieben (bearbeitet)

Club Heiraten und wenn wo kriegt man ein Standesbeamten her der so was mitmacht.

Das ist schwierig. Ein anständiger Beamter macht keine Überstunden und um während der Dienstzeiten einen Club zu besuchen, braucht er die Genehmigung seines Amtsleiters oder sogar des Bürgermeisters.

Außerdem darf er Stempel und Dienstsiegel nicht aus seiner Amtsstube entfernen um sie im Club zu verwenden.

Vielleicht ist es einfacher, im Club kirchlich zu heiraten und einen katholischen Pfarrer hinzuzuziehen. Ihr müsst ihm nur glaubhaft versichern, dass Ihr Euch lieben und ehren werdet, bis das der Tod Euch scheidet.


bearbeitet von Delphin18
Geschrieben (bearbeitet)

Mit etwas Glück findest Du im Club dann auch noch umgehend Deinen Scheidungsgrund.



Das glaube ich nicht, weil leben alles zusammen aus und brauchen keine Geheimnisse haben.

Schätz doch mal warum ich gerade diese Frau haben will fg

Ich bin ein Glückspilz


bearbeitet von linguafabulosa
**Userhilfe - Zitat**
Geschrieben

... Vielleicht ist es einfacher, im Club kirchlich zu heiraten und einen katholischen Pfarrer hinzuzuziehen. Ihr müsst ihm nur glaubhaft versichern, dass Ihr Euch lieben und ehren werdet, bis das der Tod Euch scheidet ...



Den Spruch gibt es schon seit 20 Jahren nicht mehr ...


Delphin18
Geschrieben

Danke für die Korrektur.
Leider bin ich nicht ganz up to date, weil ich vor 28 Jahren das letzte Mal geheiratet habe...


Geschrieben

Den Spruch gibt es schon seit 20 Jahren nicht mehr ...

Mag sein, dass der Spruch nicht mehr bei jeder Trauung genau in dieser Form "heruntergebetet" wird.

Wenn Du Deinem Pfarrer beim Traugespräch erzählst, dass Du eines von beiden gar nicht möchtest, habe ich ernste Zweifel daran, ob er die Zeremonie dann durchführt.


Luder7968
Geschrieben

Also ob man in einem Club umbedingt heiraten sollte weiß ich nicht.

Also wir haben es etwas anders gemacht. Wir sind abends mit den Trauzeugen in nen Swingerclub gegangen


FunPaar3053
Geschrieben

Man, sollte im Club figgen und anderen Schweinskram machen.

Als wirklich, tztztztz.


Geschrieben

[QUOTE=Dreamboy_37;3951184]Hallo

Habe da mal eine frage, kann man im Club Heiraten und wenn wo kriegt man ein Standesbeamten her der so was mitmacht.

Super wär es wenn es ein Standesbeamten gibt der hier bei Poppen angemeldet ist .

Kennt sich jemand aus, oder gibt es hier ein Standesbeamten fg

Bitte um Rat

Vielen dank

Gruß[/

da schau mal einer guck
da schreibt mein süsser ins forum aber

ICH MÖCHTE IM CLUB HEIRATEN WEIL WIR UNS DORT KENNENGELERNT HABEN

ABER

ES SOLL EIN STANDESBEAMTER SEIN ODER PFARRER

DER DAS SELBE HOBBY HAT WIE WIR

UND DAZU STEHT ALSO HIER AUCH ANGEMELDET IST.

DAS WIRD NÄMLICH SCHON SCHWIERIGER

UND GIBT ES WELCHE???

ps:LIEBE DICH MEIN SCHATZ

DEINE ZICKE


FunPaar3053
Geschrieben

Mal einfach beim Standesamt anfragen! Heutzutage werden Leute auf Burgen, in Botanischen Gärten und in Zoos vorm Bärengehege getraut, warum also nicht im Club!

Das geht halt nur an Wochentagen, weil ein Deutscher Standesbeamte am Sonntag nicht arbeitet und kostet so Einiges aber das sollte es euch schon Wert sein!

Ich vermute ihr meint mit Club sicherlich einen Swinger Club, da wird´s sicher nicht so leicht aber nicht verzagen muß doch einen Standesbeamten geben der sich dazu bereit erklärt!

Heiraten in nem Golf-Club wäre wahrscheinlich einfacher und da wird ja auch eingelocht!


Geschrieben (bearbeitet)

Wir werden nicht aufgeben, falls mir einen kennenlernen sagen wir hier bescheid.
Gruß Bj


bearbeitet von CaraVirt
Vorposting-Zitat entfernt
Geschrieben

Ich würde dran bleiben, wenn euch das wichtig ist Bei uns in der Gemeinde kostet es 55 Euro, wenn man zu einer anderen Zeit als den angegebenen Öffnungszeiten heiraten möchte... von einem anderen anderen Ort weiß ich allerdings nix. Da stehen ja auch immer gleichzeitig alle Ansprechpartner daneben... aber ihr habt schon Recht - wäre super, wenn man von vornherein wüsste, ob Derjenige selbst Spaß an der Sache hätte. Wahrscheinlich solltet ihr bei euch im Club mal einen Aushang machen: "Standesbeamte/in gesucht"


0815Erwin
Geschrieben

figgen und anderen Schweinskram machen.


in welcher Zubereitungsart?


Geschrieben

Es gibt doch Agentuern, die eine Hochzeit planen, und bei der Duchführung behilflich sind.
Kann mir vorstellen, dass denen das nicht unbekannt ist. Einen Pfarrer werdet ihr nicht in einen Swinger-Club bekommen. Es gibt aber Hochzeitsredner, das sind meist Pfarrer, die keine Anstellung bei der KIrche bekommen haben, und dann eine "Trauung" ohne Gottes Segen durchführen.
Wünsche euch viel erfolg bei der Suche.
Dieter


×