Jump to content
Fusselchen92

Riesen Umschnalldildo im Manne

Empfohlener Beitrag

lausebub81
Geschrieben

Autsch

OneNo
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Fusselchen92:

Aber sie will ihn in mir sehen und ich muss da wohl oder übel durch....

Du "mußt"? Aha...

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Na wollen kann Sie ja. Es soll euch ja beide erfreuen. Und nicht dass der eine Schmerzen hat bzw. du dann nur weil Sie das sehen will. Der Satz von oben muss eigentlich hier hin hab mich vertan sorry.

  • Gefällt mir 4
Silberzunge
Geschrieben

Meine Frau hat da ähnliche Vorlieben und unser Strap-on Repertoire umfasst mittlerweile diverse Modelle.

Nach meiner Erfahrung braucht ihr nicht zwangsläufig eine Zwischengröße. Der Ringmuskel ist ja darauf ausgelegt sich zu dehnen, insofern ist hier lediglich Sorgfalt und Geschwindigkeit entscheidend. Langsam und einfühlsam ist da oberstes Gebot und natürlich schadet da etwas mehr Gleitgel als üblich auch nicht.

Sobald du dich dann entspannst und dieser "Break-even-point" von Genuss und Anspannung überschritten ist, merkst du was die Fülle und den Umfang angeht keinen Unterschied mehr.

Entscheidend ist wirklich nur, dass sie auf deutliche Signale von dir achtet und diese auch BEachtet. ^.^ Dann dürftest du es schnell lieben lernen, die Schauer und Erschütterungen, die durch einen analen Orgasmus ausgelöst werden können, sind nämlich die stärksten und besten .. nicht im entferntesten vergleichbar mit einem "einfachen" Orgasmus.

  • Gefällt mir 5
BBWBellyDonna
Geschrieben

Naja, wenn du da eh durch musst..warum fragst du dann? 😂😂 Ich würde aber auch lieber langsam dehnen.. n kaputtes Arschloch erklärt sich so schlecht beim Notdienst :D

  • Gefällt mir 3
andysandy67
Geschrieben

Ich finde ihn etwas gross. Habe selbst welche mit 18-4cm. Also grösser muss es bei mir nicht sein

30puetz
Geschrieben

43 x 6 das hat was

  • Gefällt mir 1
ingridwolfgang
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb wuppertal_bi:

Wenn ich schon lese "(nein nicht schwul!!!) könnte ich kotzen."

Zum Schwul-sein gehört SEHR viel mehr als nur Gefallen am Anal-Sex zu finden, noch dazu, wenn die 2. Person eine FRAU ist. Die Gleichung "homosexuell (Mann) = schwul" geht einigermaßen auf, aber Sex (gleich in welcher Form) zwischen Mann und Frau ist nun mal weder homo noch schwul.

Zum eigentlichen Thema: viel Gleitcreme (optimal solche speziel für Analverkehr), Zeit lassen und nicht mit einem Ruck, wenn die Spitze des Dildos dünner ist, dann auch erst nur ein Stück rein, Pause, noch mal von vorn ...

  • Gefällt mir 4
BiCurious1971
Geschrieben

Probiert mal einen Dildo zum aufpumpen. Damit kannst du deine Rosette schon mal vorsichtig so lange vordehnen bis der Riesenlümmel passt.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Wenn du es probiert hast schreib mal wie es war Würde mich interessieren

Der-Danie89
Geschrieben

Am besten ist wirklich immer schön sachte. Lasst euch viel zeit und nehmt am besten vaseline dann bekommst auch das geile gerät rein... Würde mich auch echt mal reizen hehe

Geschrieben

Vielleicht fehlt da einfach der Partner, der einer solchen Frau sagt: "Hey Mädel, lass das Zeug weg, ich zeig Dir, dass man all das nicht braucht für befriedigenden Sex" fg

  • Gefällt mir 2
marko54
Geschrieben

Ich glaub ihr habt einen an Kopf

  • Gefällt mir 1
weiche_haende
Geschrieben

Ich finde es schon dämlich, das du den Begriff nicht schwul als Entschuldigung nutzt, obwohl heteros anale Freuden auch ausgiebig nutzen. Das hat nichts mit schwul zu tun sondern ist eine sexuelle Spielart. Insofern war der Satz überflüssig und lässt darauf schließen das du mit Schwulen ein Problem hast. Dein Thema ist doch ein ganz anderes.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

So eine "normale" kleine Größe würde ich auch gerne mal probieren wollen... 😊

Geschrieben

wer ihn sich hinten reinschieben lässt IST schwul... ob er es wahrhaben will, oder nicht. ;) Hör auf Dich selbst zu verleugnen. Nur weil Du den Saft dazu nicht brauchst, bist Du nicht weniger schwul ;) Die zweite Aussage ist genauso blöd. Wenn Du es nicht solbst wollen würdest, würde Dich Deine Freundin nichts hinten reinrammen. Da bestimmst Du schon gewaltig mit. Schieb also nicht die ganze Verantwortung auf Deine Freundin. Es gibt IMMER jemanden, der ein Angebot macht und dann muss erst jemand das Angebot annehmen! Nein, nun mal im Ernst (oder im Dieter) .... die Größe dieses Umschnalldildos ist schon extrem. Versichere Dich definitiv, dass sie vorsichtig ist und benutz soviel Gleitmaterial wie möglich. Ich persönlich würde Dir eher noch auf eine "Zwischendehnung" raten, um den Übergang nicht so heftig werden zu lassen .

Gießener45
Geschrieben

Jeder sollte so oder so glücklich werden im Leben u. Andere sollen es hinnehmen wie es ist!

Geschrieben

Eine Freundin von mir verwendet für mein Hintertürchen meinen Riesendildo (72x8). Ich mag es gerne tief und sie freut sich, dass ich dann so geniesse! :)

lusby
Geschrieben

Hallo ist schon seltsam wie manche sich auf das Thema -Hetro/Bi/Schwul- einschießen. ne frau mit analverkehr is ja auch nicht schwul---grieeeens---. Habe selber die erfahrung gemacht, das der durchmesser mit der zeit keine so grosse rolle spielt-ist ne langsame dehnungsübung-, die länge aber gefährlich sein kann. Dein Hausarzt kann dir das bestätigen und per ultraschall deine max-länge sagen. trau dich und frag deinen arzt und du bist auf der sicheren seite.

  • Gefällt mir 1
wildcards_dd
Geschrieben

Ja, es ist Geil - aber da du sicherlich kein Pornostar bist, würd ich mich auf 30cm nich einlassen - gibt für alles grenzen

  • Gefällt mir 2
×