Jump to content
jens_m85

Mehrfach Abmelken ohne Pause

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

also wenn die frau, schön weiterbläst nach dem abspritzen, dann ist bei mir auch eine 2. runde drin. ist dann zwar etwas überreizt, also sollte etwas langsamer geblasen werden, dann geht das auch.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Als ich das allererste mal kamargra genommen habe, (juli 2012) vor einem ons hatte ich 7mal einen Orgasmus und die ersten 3-4mal ohne Pause, dann aber auch nur max. 5-10min. Aber die ersten 3-4mal Ist einfach hart geblieben das ding nach dem abspritzen 😊. Natürlich kommt dann fast nichts mehr raus. Das mädel damals wusste gar nicht was los ist 😃

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Das Frauen oft nacheinander können ist ja bekannt. Ich mache ganz gerne eine kleine Pause, da mag ich es sehr gegenseitig zärtlich zu berühren, streicheln , küssen, gemeinsam duschen. Soll können sich beide der zweiten Runde hingeben, die meistens noch intensiver ist.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Stunden, schrieb jens_m85:

►Mehrfach Abmelken ohne Pause◄►Ich habe gerade den Gedanken gehabt wie es wohl wäre, wenn man als Mann einfach weiter bearbeitet und stimuliert wird ohne Pause und direkt zum zweiten spritzigen Orgasmus gebracht wird. Das ganze dann immer so weiter, bis man(n) quasi unter der Lust zusammen bricht.

Das erinnert mich an "Das große Fressen" smilie_denk_29.gif  Obwohl sich in dem Film, vier lebensmüde Lebemänner, ja eigentlich "ganz bewusst" zu Tode gefressen haben smilie_denk_08.gif  Aber dieses Zusammenbrechen unter absoluter Lust, empfinde ich genauso zweideutig "ent­hu­ma­ni­sie­rend-mo­ra­li­sie­rend". So kontrovers geht man gedanklich doch nicht an die "schönste Sache der Welt" smilie_denk_49.gif  Was ist daran den überhaupt noch erotisch oder reizvoll?  Das sind doch eindeutig, Gedanken in die falsche Richtung.

Wie geil muss man sein, um zu so einen kleinen Nimmersatt zu mutieren?smilie_sonst_131.gif  Du kannst einem ja fast schon leidtun smilie_sonst_036.gif

bearbeitet von Anaconda_XS
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 42 Minuten, schrieb zzzamzzz:

Als ich das allererste mal kamargra genommen habe, (juli 2012) vor einem ons hatte ich 7mal einen Orgasmus und die ersten 3-4mal ohne Pause, dann aber auch nur max. 5-10min. Aber die ersten 3-4mal Ist einfach hart geblieben das ding nach dem abspritzen 😊. Natürlich kommt dann fast nichts mehr raus. Das mädel damals wusste gar nicht was los ist 😃

Was ist um Himmels Willen Kamargra? Und wo gibts das zu kaufen?

  • Gefällt mir 1
Quicksafe
Geschrieben

Für mich ist es fast normal wenigstens 2x zu kommen. Wenn ich eine Zeit lang keinen Sex hatte lasse ich mich am Anfang erstmal "entspannen" , bevor der eigentliche Akt beginnt. 

Das ist sozusagen das Vorspiel und geht fließend über. 

Sollte ich mal ein paar Minuten durchhängen, habe ich ausreichend Fantasie meine Partnerin bei Laune zu halten. 

Bei regelmäßigem Sex kann ich mich gut auf meinen Körper verlassen und komme mit meiner Partnerin gemeinsam. 

suchender_LE
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Minuten, schrieb xxxgeilerboy:

Was ist um Himmels Willen Kamargra? Und wo gibts das zu kaufen?

Es heißt Kamagra (ihm ist da wohl ein "R "zwischen gerutscht) und ist ein Potenzmittel( mit fast dem gleichen Wirkstoff wie Viagra). Kannst online bestellen zB.

bearbeitet von suchender_LE
  • Gefällt mir 2
LeBatteur
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb jens_m85:

...
Frauen können ja bekanntlichermaßen einen Mehrfachorgasmus erleben,
aber wie sehen es wohl bei uns Kerlen aus ?
Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?
...

Dass generell alle Frauen ohne weiteres mehrfach hintereinander zum Orgasmus kommen können ist auch ein Märchen.
Sicher lässt die Anatomie der meisten Frauen dieses Phänomen zu, aber dies zu verallgemeinern ist falsch.
So ist es auch bei Männern unterschiedlich; die einen können problemlos mehrmals hintereinander kommen, andere brauchen ihre Erholungsphase.

Bei mir ist das eher so, dass ich generell eine stimulative Pause benötige, auch wenn die Errektion nach dem Orgasmus nicht unmittelbar nachlässt (was wie eine Einladung aussieht ;) ).
Aber es gab auch Situationen, in denen ich durchgehend so erregt war, dass auch ich sofort weitermachen konnte, jedoch den weiteren Orgasmus nur schwer erreichen konnte.
Lange ist´s her, da hatte mich meine damalige Freundin fest ans Bett gebunden (sie wusste wohl auch wieso), mich sehr lange via Hand, Mund & Schamlippen stimuliert, sodass der Höhepunkt gigantisch war; sie machte aber unmittelbar weiter, konzentrierte sich sogar auf die Berührungen der Eichel, sodass ich beinahe das Bett auseinander gerissen hätte.
Das war ein sehr unangenehmes Gefühl der Überreizung; seitdem weiß ich, dass ich im Regelfall eine Pausse brauche.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb suchender_LE:

Es heißt Kamagra (ihm ist da wohl ein "R "zwischen gerutscht) und ist ein Potenzmittel( mit fast dem gleichen Wirkstoff wie Viagra). Kannst online bestellen zB.

Online bestellen ohne Rezept? Wo denn genau?

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb xxxgeilerboy:

Online bestellen ohne Rezept? Wo denn genau?

Wie naiv ist das denn? Da will man also ernsthaft verschreibungspflichtige Stoffe im Netz kaufen und diese dann einwerfen? Kommt mal klar, und geht zum Arzt.

Geschrieben

Einfach probieren, die Gefahr einer Überreizung besteht genauso wie bei uns Frauen, bei mir hört meist der Spaß nach den 3. oder 4. Orgasmus innerhalb weniger Minuten auf, aber das ist auch bei jeder Frau anders...und ich hatte Partner, die konnten auch gleich weiter machen und manche halt nicht

  • Gefällt mir 2
suchender_LE
Geschrieben
vor 46 Minuten, schrieb xxxgeilerboy:

Online bestellen ohne Rezept? Wo denn genau?

Einfach google nutzen ;) . Aber ich muss auch Anaconda_XS recht geben ,wenn du ein Problem mit deiner Potenz hast, geh lieber zum Arzt ;)

Geschrieben

Einfach machen und gut ist 😉

Subausbildung
Geschrieben

Probier und berichte

Geschrieben (bearbeitet)

Beckenbodentraining, kein Alk und keine Rauchwaren, sowie eine halbwegs gesunde, sportliche Lebensweise, dann braucht man das Chemiegedöns nicht, um seine Nudel fit zu halten.

bearbeitet von wifewisperer
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Also ich hatte schon mal sp guten Sex., dass ich einen doppelten Orgasmus hatte. Direkt hintereinander gekommen. War sehr geil, war aber auch selber überrascht, weil ich das nicht von mir kannte, geschweige denn wusste dass so was beim Mann geht.

  • Gefällt mir 1
ACsuchtSie
Geschrieben

.....das kann Mann aber wirklich nur bei perfekter Stimulation, dass haben bisher nicht viele Frauen bei mir geschafft..........

dastraumland
Geschrieben

Also jeder sollte auf seinen Körper hören wenn dieser dann die weiße Fahne hisst und dann aus Freude und Lust dann eher die Grenze erreicht ist und es eher zu einer Hodenentzündung kommt, dann ist wohl das Maß erreicht. Eher immer so weit wie es jedem auch noch gut tun kann. Und Sex ist meiner Ansicht kein Sportereignis, das es wichtig ist sich dauerhaft zu betätigen. Und auch dort ist eine gewisse Ruhe nach der Anstrengung notwendig um die Muskeln zu entspannen. So lang alles noch im grünen Bereich ist und die Überreizung sich nicht ins Gegenteil umschlägt ist alles gut finde ich.

  • Gefällt mir 1
derherner66
Geschrieben

Probier es einfach aus. Wahrscheinlich ist es so, das er einfach nicht mehr steif wird

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Du musst unterscheiden zwischen abmelken und orgasmus. Den orgasmus hat du meistens beim sex. Abmelken findet anal über die Prostata statt. Abmelken kann theoretisch unbegrenzt durchgeführt werden erfordert jedoch viel Disziplin, sollte man es bei sich selbst durchführen. Ich habe mich selbst bis zu viermal hintereinander abgemolken. Im Anschluss fehlte mir die Lust und Motivation.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich würde sagen, das hängt bei den meisten doch stark von der Situation ab, ob es sofort weitergehen kann oder nicht. Wie lange hat man davor schon nicht, wie gut harmoniert man mit dem Partner in diesem Moment im Bett, usw.? Bei mir kann es durchaus auch mal direkt weitergehen.
Aber es solange machen, "bis man(n) quasi unter der Lust zusammen bricht", das halte ich für utopisch. Denn mit jedem Mal wird die Lust weniger und deshalb ist irgendwann gar keine Lust mehr da, unter der man zusammenbrechen könnte. Wenn "Pulli" sein Köpfchen nicht mehr reckt und überreizt ist, geht da auch nichts mehr.

×