Jump to content
jeano2

große Titten <---> kleine Titten

Empfohlener Beitrag

jeano2
Geschrieben

und wer ist schuld? der KAFFEE. Habs vorhin erst gelesen.

Irgendwie kann ich das zwar nicht so recht glauben aber die Wissenschaft scheint es bewiesen zu haben.

Also Leute, es soll erwiesen sein, dass die Brüste von Frauen,bei zu viel Kaffegenuß, kleiner werden und bei Männern, umgekehrt, wachsen selbige.

Was haltet ihr davon? Ist das wirklich glaubhaft? Unstrittig sind die positiven Eigenschaften diese Getränkes. Hier interessiert mich nur mal das Möpseproblem.


jonny_5
Geschrieben

nene davon kann ich nun nix halten ....

Bin ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker ... oft meinen andere das es zuviel ist ... aber ( unter das shirt blick ) KEINE TITTEN


Geschrieben



Wo hast du denn DAS aufgespürt!?
Is ja ein Ding!

Das darf ich meiner Kollegin nicht erzählen, die macht sonst aus einem Liter Kaffee glatt sieben, die leidet nämlich immer unter ihren Riesendingern

Also ich glaubs nicht. Ich trinke erst seit ungefähr fünf, sechs Jahren regelmäßig Kaffee und mir ist nicht aufgefallen (zum Glück), dass da irgendwas geschrumpft wäre.



Geschrieben

Ich trinke seit Jahren jeden Tag mindestens 6,7,8 Tassen Kaffee und mein Busen ist prall.
Wenn ich so einen Scheiss (sorry) höre, wie im Fernsehen, dann frage ich mich: Gibt es keine anderen Probleme?


Schlüppadieb
Geschrieben

... es soll erwiesen sein, dass die Brüste von Frauen,bei zu viel Kaffegenuß, kleiner werden ....



wenn Du geschrieben hättest, das sie dadurch größer werden bei den Frauen, dann würd ich sagen, o.k. , meine bessere Hälfte bekommt keinen Kaffee mehr


0815Erwin
Geschrieben


Irgendwie kann ich das zwar nicht so recht glauben aber die Wissenschaft scheint es bewiesen zu haben.


Gibt´s auch´ne quellenähnliche Angabe?


jeano2
Geschrieben

sorry man darf ja keine externen links einbringen aber der herr google hilft da weiter. Ich bin ja überrascht wieviele seiten diese news veröffentlicht haben.

suchworte: "kaffe brüste schrumpfen"


lonesome50
Geschrieben

Männer kriegen große Titten vom Biertrinken. Also ich habe z.B. 130cm Oberweite, das soll mir erst mal eine nicht Kaffeetrinkerin nachmachen.


Ferkel007
Geschrieben

Seit 30 Jahren Kaffeetrinker, Titten Fehlanzeige.......................

Und wenn die von meiner Maus nach ebensoviel Jahren noch 80B sind.........

Kaffee soll auch gut für die Haare sein, wer hat hier Glatze?...............




jeano2
Geschrieben

.... Also ich habe z.B. 130cm Oberweite, ....

naja verwechselst du da nicht etwas? oberweite &lt&gt körbchengröße


lonesome50
Geschrieben

Konnte ich bisher noch nicht feststellen, da es für meine Oberweite keine Körbchen mehr gibt.


H_A_Z
Geschrieben (bearbeitet)

@TE
völliger Bullshit.. diese Aussage..... bin ein Kaffeejunkie und meine Brüste (Cup D) sind noch nie geschrumpt.... werden aber auch nicht größer

(auch wenn Du jetzt nicht angegeben hast, ob oral oder aufgetragen auf die Haut, gehe ich vom oralen Verzehr aus).

Frag mich allerdings welcher Wissenschaflter diesen Schwachsinn verzapft und welche Studien er dafür belegen kann.

Fakt ist aber, dass die weibliche Brust zum größten Teil aus Fettzellen besteht und im Rahmemn von Gewichtszu- bzw. abnahme sich in der Größe (Volumen) ändern kann.

Beim besten willen kann ich mir jetzt nicht vorstellen, dass Kaffee da etwas bewirken soll.

Oder lagert sich neuerdings Coffein im Fettgewebe ein und fördert so den Abbau dieser?

Lach mich weg.. dann wären wir Kaffeejunkies ja alle rabbeldürre und müssten zusehen, dass wir noch was auf die Knochen bekommen


.


bearbeitet von HeuteAbendZeit
Geschrieben


Fakt ist aber, dass die weibliche Brust zum größten Teil aus Fettzellen besteht und im Rahmemn von Gewichtszu- bzw. abnahme sich in der Größe (Volumen) ändern kann.
.


Dem muß ich leider widersprechen denn egal ob man ab, zu, ab und wieder zu nimmt........wenn die Gene gut sind, dann bleibt der Busen. Ich habe mal 120 kg gewogen, ich habe 3 Söhne bekommen, gestillt, ich habe abgenommen und ich habe noch einen so
strammen Busen, den sich manche 30jährige wünscht!

Also: Auch diese Phänomen wird ewig ungeklärt bleiben.........wie so viele andere!


jeano2
Geschrieben

@TE
völliger Bullshit.. diese Aussage.....

ich werds aber nicht weiterleiten. lol


... bin ein Kaffeejunkie und meine Brüste (Cup D) sind noch nie geschrumpt.... werden aber auch nicht größer .... .

soll ich dich jetzt bemitleiden oder beglückwünschen?

So und nun mal ernsthaft. Es ist "angeblich" wissenschaftlich erwiesen. Ich kanns auch nicht ändern. Wollte nur mal eure Meinung. Es gibt keinen grund sich hier als die Ausnahme herauszustellen. Sicherlich klingt das blöd mit dem schrumpfen, aber wenn man die biochemischen wirkungen von Kaffee einbezieht könnte das doch sein. Kaffee wirkt auf den Östrogenspiegel und was weis ich nicht noch alles. Wenn es also keine direkte Wirkung auf die Körbchengröße hat, wieso sollte eine indirekte da ausgeschlossen sein?

Es gibt ja den Spruch das ne Frau zuerst an den Brüsten abnimmt. Wegen der Fettzellen dort. Wenn nun also die Probanden dieser Studie, durch selbige, erhöhtem Stress ausgesetzt wurden und sonst alles(z.b. Energieaufnahme) gleich blieb, könnte das ja zu einer stärkeren Energieverbrennung führen.


Geschrieben

BLÖDSINN!


H_A_Z
Geschrieben

@DieVeränderte

deswegen habe ich geschrieben

"und im Rahmemn von Gewichtszu- bzw. abnahme sich in der
Größe (Volumen) ändern
kann."


.


devilfire
Geschrieben



,bei zu viel Kaffegenuß, kle...und bei Männern, umgekehrt, wachsen selbige.
.



Nein, also das ist definitiv eine Ente...sonst hätte ich schon Körbchengrösse E


H_A_Z
Geschrieben


soll ich dich jetzt bemitleiden oder beglückwünschen?



Neee.... lacht... des ist alles schon so richtig wie es ist... somit spare ich viel Geld und einen Fremdkörper in mir


Wenn nun also die Probanden dieser Studie, durch selbige, erhöhtem Stress ausgesetzt wurden und sonst alles(z.b. Energieaufnahme) gleich blieb, könnte das ja zu einer stärkeren Energieverbrennung führen.



Würde jetzt doch gern wissen, wo man diese Ergebnisse der Studie nachlesen kann, denn den sogenannten Pressemeldungen auf irgendwelchen websites glaube ich nicht sonderlich.
Daher meine Frage nach der Studie.

Hast Du da Infos oder war es mehr so eine von den news von z.b. bild im web


.


Geschrieben

Wenn Brüste von Kaffee schrumpfen ist das die Wunderdiät !

Aus was bestehen Brüste denn hauptsächlich?

Aus Fettgewebe !

Ich mach mal nen Feldversuch über 4 Wochen.

Kaffee Anal, mindestens ein Liter pro Tag, mal gucken ob der Hintern dünner wird

Nur seltsam ,das ich schon Kaffee getrunken habe bevor meine Jungs in Erscheinung traten, nach jedem Kind ein Cup größer wurden, trotz Gewichtsabnahme nicht schrumpfen UND ich täglich eimerweise Kaffee trinke


H_A_Z
Geschrieben

@Rubi

wir beide machen anscheinend irgendwas total verkehrt..
.


jeano2
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hab das NUR auf irgend ner Startseite gelesen. Bin weder verfechter dieser "Studie" noch Teilnehmer

Ich verbitte mir das hier als Blödsinn abzutun. Es waren ja Wissenschaftler, die das herausgefunden haben. Wenn ich richtig gelesen habe, sogar Wissenschaftler[B]innen/B].

Es muß doch möglich sein auch hier mal einfach so zu disskutieren. Aber offensichtlich gibts nur mal wieder Aussagen a la: "Bei mir ist das nicht so, das muß doof sein"


Zu dem Fettzellen-Brust-Gedöhns. Es gibt Fettbrüste und Drüsengewebebrüste. Glaub ich zumindest.


bearbeitet von jeano2
r = n
lonesome50
Geschrieben

Und ich dachte immer es gibt nur große und kleine.


H_A_Z
Geschrieben


Ich verbitte mir das hier als Blödsinn abzutun. Es waren ja Wissenschaftler, die das herausgefunden haben. Wenn ich richtig gelesen habe, sogar Wissenschaftlerinnen/B].



Kannst Du mir mal den link schicken. von der Seite wo Du es gelesen hast?
Wäre ich dankbar für, möchte mir das gern selber mal durchlesen, irgendwo muss doch bei der Veröffentlichung die Quelle genannt sein.

Danke.

Achso... es geht mir nicht um das lächerliche, sondern mir interessiert tatsächlich die Belegung der Studie.

Nun aber mal Hand aufs Herz, wenn man Dein Eröffnungsposting zu Anfang liest, dann fällt es wirklich schwer, dass ganze ernsthaft zu glauben.
Entschuldige wenn ich da lachen musste - klingt nur so unglaubwürdig das ganze.


Nochmal zu den Brüsten, Drüsengewebe ist auch vorhanden, allein schon wegen der Milchproduktion und Fettgewebe ebenfalls, denn beim Stillen wird viel Energie gebraucht und die Brust einer Belastung unterzogen.

.


jeano2
Geschrieben

Kannst Du mir mal den link schicken. von der Seite wo Du es gelesen hast?

nein kannsch nicht, sorry, aber du kannst ja weiter hinten lesen wie man zu den infos kommt.


Geschrieben

Was willst Du diskutieren? Große Brüste werden kleiner nach Geburten, .........dann werden sie noch kleiner wenn man viel Kaffee trinkt? Ich weiß von z.B. von einem Teil meiner Schwiegertöchter das es nicht stimmt, ......von mir ganz zu schweigen!

Weißt Du eigentlich, das noch nicht mal Ärzte wissen warum manche Nerven in einem Menschen so reagieren wie sie reagieren? Und das.........verdammt .........ist gut so.........denn der Mensch soll das bleiben was er ist: ein Mensch!

Und als ich heute diese Reportage sah über Kaffee und Brust der Frauen........kochte es in mir hoch......sorry......schwachsinn!


×