Jump to content
flying_suicide

Anal bei ihr

Empfohlener Beitrag

flying_suicide
Geschrieben

Hi,

wie bekommt man seine Freundin zum Analsex, meine jetzige Fickbeziehung möchte es nicht, hat es aber noch nie probiert, sie findet es ecklig und meint es tut weh.. meh als ihr ins Gewissen reden kann ich ja nicht machen..

Mit viel Gleitgel und Vorsicht sollte es doch bestimmt auch machbar sein oder?


TheCuriosity
Geschrieben



Besorg einen schön großen Dildo, drück ihn ihr zusammen mit dem Gleitgel in die Hand und sag ihr das sie zuerst bei dir darf




Geschrieben

wenn du sie von hinten nimmst spiel mal mit dem Daumen am Hintertürchen rum
wenn sie das heiß macht ist es nur eine Frage der Zeit bis sie ihn in den A**** will
hat bei meiner auch geklappt


flying_suicide
Geschrieben

hab schonmal versucht sie wenn ich sie lecke mit dem finger ein wenig zu stimulieren, fand sie aber nicht so erregend, unangenehm, wenn man was im Po hat meinte sie


carpe_noctem08
Geschrieben

im Bett ist alles erlaubt was BEIDE wollen.

Wenn sie es nunmal nicht will...akzeptier es. Es schluckt ja auch nicht jede Frau


jeano2
Geschrieben

stümt, die zeit heilt alle wunden. und manchmal siegt die neugier über anerzogne zurückhaltung. wenn sie aber weiss das es weh tut hat sie möglicherweise schmerzliche erfahrungen gemacht. somit wirst du mit reden nicht viel weiterkommen. das erzeugt druck und sie verkrampft, dann tut es erst recht weh. ein teufelskreis.

wenn sie es ekelig findet solltest du dihc mit der reinigung dieser region beschäftigen. es gibt das so geräte oder hilfmittel.


Geschrieben

vergiss es ! entweder sie wird irgendwann neugierig und macht es von sich aus oder du hast pech gehabt. überreden taugt da nicht wenn sie es nicht selber will wird es ihr auch keinen spass machen!!! und das soll es ja wohl...


Geschrieben

Oder Du gehst - wie Curi schon vorschlug - mit gutem Beispiel voran und läßt sie Dich anal nehmen. Dafür gibt's ja schließlich diese Strap-On Teile


Geschrieben

sie findet es ecklig



Das Ekelgefühl kommt meines Erachtens aus dem innersten, also akzeptiere es.


jeano2
Geschrieben

ach, da fällt mir noch ein guter schachzug ein. wenn ihre beste freundin davon vorschwärmt, könnte das die neugier schon etwas näher bringen. he mädels was haltet ihr davon ? ist das ne realistische idee?


Geschrieben

Klar. So mache ich das auch immer:

Erst mal von der besten Freundin über die zweitbeste bis hin zu den eher entfernten Freundinnen alle in den After penetrieren. Bis die klar sehen.

Der Rest ergibt sich dann ganz von selber.


jeano2
Geschrieben

hmmmmm sommerbrise in verbindung mit anal,....klingt irgend wie nach furzen.


Delphin18
Geschrieben

wie bekommt man seine Freundin zum Analsex, meine jetzige Fickbeziehung möchte es nicht, hat es aber noch nie probiert, sie findet es ecklig und meint es tut weh.. meh als ihr ins Gewissen reden kann ich ja nicht machen..



Hab ich das richtig verstanden?

Deine Freundin, die offensichtlich auf den Taufnamen "Fickbeziehung" hört, will keinen Analverkehr, weil sie sich davor ekelt und Angst vor Schmerzen hat.

Und Du willst/musst ihr deshalb ins Gewissen reden?

Muss sie denn wirklich ein schlechtes Gewissen haben, weil sie sich von einem Typen Deiner Sensibilität nicht in den Arsch ficken lassen will?


Geschrieben

Mit viel Gleitgel und Vorsicht sollte es doch bestimmt auch machbar sein oder?



Bei soviel Egoismus hilft auch kein Gleitmittel und vorsicht nehm ich dir da scho ma gar nicht ab. Bei sowas KANN man niemanden ins Gewissen reden,entweder sie kommt von alleine drauf oder...ja mein Freund...nix Poposex..*koppschüddel*


Geschrieben (bearbeitet)

Wenn sie der Meinung ist, dass es eklig ist und weh tut, dann wirst Du sie wohl kaum vom Gegenteil überzeugen können. Erst recht nicht, wenn Du versuchst ihr "ins Gewissen zu reden". Denn jemandem ins Gewissen zu reden bedeutet nach althergebrachter Bedeutung nichts anderes, als ihm / ihr ein persönliches Fehlverhalten zu verdeutlichen. Frage: Ist es in Deinen Augen ein Fehlverhalten, wenn sie das nicht will ? Akzeptier es einfach, wenn sie nein sagt. Und wenn Du das nicht kannst, scheinst Du nicht der richtige Mann für diese Frau zu sein.


bearbeitet von Minx
laura46geil
Geschrieben

Hi, .... meine jetzige Fickbeziehung möchte es nicht ... meh als ihr ins Gewissen reden kann ich ja nicht machen..
Mit viel Gleitgel und Vorsicht sollte es doch bestimmt auch machbar sein oder?




Wenn du meinst, ihr ins Gewissen reden zu müssen und viel Gleitgel parat legen willst, such dir eine andere Fickbeziehung ... eine, die auf anal steht ... wenn's nur eine Fickbeziehung ist, dann ist sie doch schnell ersetzt ...


Geschrieben

Hi,
na ja, wenn´s nur ne Fickbeziehung ist sollte eine gute Flasche Wein reichen.
Die Fickbeziehung abfüllen und dann klappt das schon mit dem Analverkehr
Dann brauchst du ihr auch nicht lange ins Gewissen zu reden.
Gruß Gaby


Geschrieben (bearbeitet)

Ich finde, die soll sich mal nicht so haben. Ich mein, die pennt mit irgendwelchen Kerlen, mit denen sie nicht verheiratet ist, und zickt dann auch noch rum.

Hat ihr denn noch keiner gesagt, dass man nur als dreifach begehbares Bückstück sowas wie eine vollwertige Frau ist? (ok, der Kaffee und das Schnitzel müssen auch a la minute sein)

Du hast mein volles Mitgefühl. Schieß die Alte ab und such dir was Handfestes, das deinen phantastischen Prügel auch zu schätzen weiß.

Und Scheiß aufs Gleitgel - ein echter Karl ist so nass, das man so einen neumodischen Kram nicht braucht.
Und wenn soll die Frau es mitbringen und bezahlen. Schließlich kannst Du nix dafür, wenn sie so ne Memme ist...

Dabei hast Du doch nur 19/6cm - ist ja kaum der Rede wert...

(Dieses Posting hast Du dir nicht verdient, weil da eine Frau ist, die keinen Analverkehr mag, und weil Du in voller Achtung ihrer persönlichen Bedürfnisse und Rechte danach fragst, ob es einen Weg gibt, ihr das näher zu bringen.

Dieses Posting hast Du dir deshalb verdient, weil Du unsensibel bist und - dem Tenor nach - kaum sehen kannst, dass Du da einen Menschen vor dir hast.
Diie einzige Charakterisierung deiner Partnerin war das besonders wertschätzende "Fickbeziehung", der man ins "Gewissen" reden muss... Klasse! Du bist ein Held, ein ganzer Kerl, ein Supermann... - und alles ohne Chappi...)


bearbeitet von Spritzneuling
Geschrieben (bearbeitet)

...Dabei hast Du doch nur 19cm - ist ja kaum der Rede wert...



Nichr die Länge..das Kalibar machts und bei 6 cm..*hüstel**hüstel**hüstel*..nur ganz ehrlich wieso will ich jemanden den Arsch hinhalten wenn er mir normal nicht ma das geben kann was ich brauche (oh gott ich schweif ab und natürlichwill ich keine Thesen hier erstellen,bin mir sicher er is ein toller einfühlsamer was auch imma


bearbeitet von Only_lickle
Geschrieben

wenn man das liest, dann versteht man warum einige woh nie AV erleben werden.

@ delphin

das Umsetzen der Anal-Fantasie gehört zur freien Entfaltung seiner Persönlichkeit (Grundrechte), wenn das Mistück ihn dabei einschränkt dann sollte sie mindestens nen schlechtes Gewissen haben.

Denke da wäre auch mal ne Aktion der Regierung nötig um den Anteil der anal begehbaren Frauen langfristig deutlich zu erhöhen.

Denn der volkswirtschaftliche Schaden durch frustrierte Männer ist sicherlich riesig.

Denke VHS- Kurse geleitet durch Professionelle Filer oder Schauspielerinen wären das Minimum. Denke langfristig sollte das auch in keiner Hauptschule fehlen.

Motto: "deutschland für den Arsch".

Also wer unterstützt mich beim Unterschriftensammeln?


Geschrieben

Wenn ich so etwas lese, weiß ich wieder, warum ich keine "Fickbeziehung" möchte und AV ablehne.....


jeano2
Geschrieben

...der anal begehbaren Frauen ...

also das sollte man sich lieber nicht bildhaft vorstellen. ich glaub ich brauch soon ding wie die men in black um das zu vergessen.


Geschrieben


Geschrieben

Besorg einen schön großen Dildo, drück ihn ihr zusammen mit dem Gleitgel in die Hand und sag ihr das sie zuerst bei dir darf

Curiosity, das ist aber doch lange nicht gefühlsecht. Ich würde da empfehlen beim nächsten Knast – dort, wo die echt schweren Jungs sitzen – nachzufragen, ob er nicht im Rahmen eines freiwilligen Sozialisierungsprojektes die Frischfleischnummer machen möchte. Die so gewonnene Erfahrung dann ins Profil reinschreiben und dann klappt’s auch mit der Fickbeziehung.


Geschrieben

...was iss,n AV? (Außerordentliches Verwöhnprogramm?) *nmsf*

..nee, nun mal ernsthaft...wenn "Sie" das nicht mag, dann dränge Sie nicht dazu..bringt
garnichts! Ausserdem heisst gerade beim Sex "nein" nicht automatisch "nie"! Abwarten
vielleicht mag sie es irgendwann von sich aus ausprobieren. (meine Meinung)


×