Jump to content

Samenerguss

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Liebe Frauen,

Ich persönlich liebe es eine Frau kommen zu sehen. Zu sehen wie sie einen kurzen Moment vollkommen die Kontrolle verliert. Wie halter ihr mit dem männlichen Orgasmus? Steht ihr auf den Moment des Abspritzens? Und ist euch wichtig, dass er möglichst viel abspritzt? Das könnte man ja denken wenn man sich heutzutage Pornos anschaut.

LG P

mondkusss
Geschrieben (bearbeitet)
vor 46 Minuten, schrieb Patrick_Bateman0:

ist euch wichtig, dass er möglichst viel abspritzt? Das könnte man ja denken wenn man sich heutzutage Pornos anschaut.

man sollte nicht allzu viel darauf geben, was in pornos gezeigt wird,,,da geht anal auch druff-rein mit dem ding-und losrammeln wie blöde:smirk:

ich könnte auf vielmengenspritzer gut verzichten...bissl was ist okay, aber zuviel von dem glibber brauchts auch nicht sein

bearbeitet von mondkusss
  • Gefällt mir 5
blueant
Geschrieben

nein, nein, ich schau keine Pornos.

Geschrieben

Keine Antwort ist auch eine Antwort

Wattejacke
Geschrieben

Ich liebe es ebenfalls, eine Frau kommen zu sehen.

Zuweilien mag ich es auch, wenn Sie wieder geht.

 

Ich halter es ganz toll mit dem männlichen Orgasmus.

Ich bin der Schütze, manchmal ein Sportschütze, manchmal ohne Pulver, manchmal ist das Pulver feucht und zündet nur zögerlich.

Aber ich geh immer sorgsam mit meinem Pulver um, der Vorrat ist begrenzt.

  • Gefällt mir 1
sensible_sarah
Geschrieben

Jaja ... die Porno's... Endlosschleife im abspritzen. 

Ist doch egal wieviel! Das Gesamtpaket muss stimmen / passen.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich könnte wetten dass es sie gibt, die Frauen denen das wichtig ist.

sensible_sarah
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb Patrick_Bateman0:

Ich könnte wetten dass es sie gibt, die Frauen denen das wichtig ist.

Was soll daran "wichtig" sein?!

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Patrick_Bateman0:

Liebe Frauen,

Ich darf ja nicht antworten. 😜 Bin ja nicht gefragt. 😥

Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb mondkusss:

versuchst du dich hier gerade anzupreisen?

klingt für mich verdammt nach suchthread:smirk:

Das wäre nicht meine Art. Überings bin ich wohl eher Model "Ottonormalverbraucher".

Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb softsex-w-44:

Was soll daran "wichtig" sein?!

Hast du keine Vorlieben, Interessen, Fantasien die dir "wichtig" sind? Einigen ist die Form der Füße wichtig - da finde ich die Vorliebe für viel Sperma jetzt nicht allzu abwegig.

sensible_sarah
Geschrieben

Klar habe ich Vorlieben... aber die Spermamenge ... so ein Quatsch!

  • Gefällt mir 2
Walnuß
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Patrick_Bateman0:

Und ist euch wichtig, dass er möglichst viel abspritzt? Das könnte man ja denken wenn man sich heutzutage Pornos anschaut.

Lieber @Patrick_BatemanO,

Du beziehst Dich auf das vermehrte Abbilden von „Großmengenspritzern“ in Pornos. Nun sind die größte Zielgruppe von Pornos die Männers, die gerne ihr Geld dafür geben, damit es ihnen leichter fällt, die Luft zu befeuchten. Das Gros der Frauen damit in Verbindung zu bringen, halte ich für einen nicht repräsentativen Ansatz.

Die typischen „Frauenpornodarsteller“ sondern beim Höhepunkt zu meist „Normalmengen“ ab. Jedoch haben Sie mehr als zwei Gesichtsausdrücke drauf (Mund offen – Mund geschlossen).

Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Patrick_Bateman0:

Liebe Frauen,

...

...

Wie halter ihr mit dem männlichen Orgasmus? 

...

Und ist euch wichtig, dass er möglichst viel abspritzt?

Das könnte man ja denken wenn man sich heutzutage Pornos anschaut.

LG P

Mal wieder ein "Frauen - such - Fred" - ich antworte aber trotzdem!!!:grin:

 

Wie oft der TE, Pornos anschaut hat er aber nicht geschrieben...lol

 

Aber mit dem "Halter",  so 8 - 12 Liter kann ich schon ganz locker.....manchmal auch 17 - 34 Liter oder sogar noch viel, viel mehr, abspritzen.......und das, gaaaaanz weit!:stuck_out_tongue_closed_eyes:

LeBatteur
Geschrieben

Es gibt Frauen, die es lieben, wenn ER kommt,
und ja, auch das Abspritzen erregend finden.
Aber wie mit so vielem: Die einen mögen es, die anderen wollen es,
und wieder andere finden es eher uninteressant oder gar widerlich ...

Ich, für meinen Teil, liebe auch den Moment indem Sie kommt, mit all seinen Facetten ;)

Marie-Anne
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Patrick_Bateman0:

Liebe Frauen,

Ich persönlich liebe es eine Frau kommen zu sehen. Zu sehen wie sie einen kurzen Moment vollkommen die Kontrolle verliert. Wie halter ihr mit dem männlichen Orgasmus? Steht ihr auf den Moment des Abspritzens? Und ist euch wichtig, dass er möglichst viel abspritzt? Das könnte man ja denken wenn man sich heutzutage Pornos anschaut.

LG P

Nö....ich brauch das Abspritzen eigentlich überhaupt nicht.... er könnte auch gerne "trocken kommen"...weil Nachwuchs, das wird nix mehr.;)

  • Gefällt mir 1
mf245
Geschrieben

Wenn Du selber vögelst erfährst Du eher worauf Frauen stehen, als nur vom zuschauen.

 

  • Gefällt mir 2
Bhawani
Geschrieben
vor 18 Stunden, schrieb Patrick_Bateman0:

 Und ist euch wichtig, dass er möglichst viel abspritzt? Das könnte man ja denken wenn man sich heutzutage Pornos anschaut.

wie du so schön schreibst, man könnte denken  :D

also mir ist es ganz ehrlich vollkommen egal wieviel er abspritzt, diesen Hype um die Menge kann ich absolut nicht verstehen bzw. nachvollziehen, das was kommt das kommt ;)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Am 23.11.2016 at 12:53, schrieb Patrick_Bateman0:

Liebe Frauen,

Ich persönlich liebe es eine Frau kommen zu sehen. Zu sehen wie sie einen kurzen Moment vollkommen die Kontrolle verliert. Wie halter ihr mit dem männlichen Orgasmus? Steht ihr auf den Moment des Abspritzens? Und ist euch wichtig, dass er möglichst viel abspritzt? Das könnte man ja denken wenn man sich heutzutage Pornos anschaut.

LG P

Ich liebe es wenn "er" kommt, oft genieße ich diesen Moment mehr als meine eigenen Orgasmen.

Die Menge ist mir dabei allerdings völlig wurscht -landet ja auch eh fast immer im Kondom-, viel wichtiger ist mir es mehrmals zu genießen...und da nimmt die Menge ja normalerweise eh von mal zu mal ab :D

Und...nix gegen Pornos, -schau ich selbst gern-, aber abgesehen von zunehmender Realitätsfremdheit wird da getrickst und geschnitten was das Zeug hält. Wer auch nur -irgendwas- aus Pornos ins "wahre Leben" überträgt, der glaubt auch daß es bei RTL-Dokusoaps-Kram kein Drehbuch gibt :D

  • Gefällt mir 1
×