Jump to content

Bukake? Besamung? Wo is der Unterschied

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Also man lernt ja nie aus und gerade jetzt erst wieder fiel mir auf (um genau zu sein vor 2 Tagen) das ganz viele Profile plötzlich "Bukake" stehen haben. In den ganzen 2,5 Jahren,die ich hier angemeldet bin, is mir dieses Wort noch nie vor die Augen kommen.

Also was gibts da einen Unterschied zwischen Bukake und einer Besamung? Warum schreiben die net gleich Besamung dann rein sondern versuchen es mit Fremdwörtern?

die Lickle


69Liebhaber69-1967
Geschrieben

Na, Bukake ist ALLES ins Gesicht *würg

Besamung über den ganzen Körper


Myrff
Geschrieben (bearbeitet)

Also soweit ich weiß, besteht der Unterschied darin, das bei Bukkake die Besamung durch mehrere durch geführt wird.
Während bei einer "Traditionellen" Besamung, notfalls auch ein einzelner Mann genügt.


bearbeitet von Myrff
Geschrieben

meines wissens nach ist bukkake ein traditionelles japanisches bestrafungszeremoniell für untreue ehefrauen, durchgeführt von mehreren männern.

in heutigen zeiten wird es eher recht gedankenlos als synonym für gemeinschaftliches abwichsen auf eine frau benutzt, just for fun. mit japanischer tradition hat gemeinschaftliches abmelken auf irgendwelchen parkplätzen allerdings wohl eher weniger zu tun.

hübsche fotos von modernen japanischen "bukkake"-sessions hat übrigens nobuyoshi araki gemacht.

ese


Geschrieben

Bukkake kommt aus dem japanischen. Mit einer Bestrafung hat es nichts zu tun, vielmehr ist es die Opfergebe des Samens an eine Frau. Dabei findet kein GV statt. Das Sperma wird ausschließlich in den Mund und ins Gesicht der Frau gespritzt, manchmal auch in eine Opferschale, die die Frau dann austrinkt.

Beim klassischen Bukkake ist nur eine Frau anwesend und mindestens 2 Männer, meist aber deutlich mehr.

Nach dem 2. Weltkrieg kam Bukkake über die USA auch nach Europa.


Geschrieben

Also is Bukake eine Gesichtsbesamung von mehreren Männern...

aber das mit der Schale is ja mal sorry..nix gegen schlucken aber sowas..

gehört diese "handlung" denn in einen bestimmt Bereich? also sm,bizarr oder sonstiges?

die Lickle


Dick1455
Geschrieben (bearbeitet)


Also was gibts da einen Unterschied zwischen Bukake und einer Besamung? Warum schreiben die net gleich Besamung dann rein sondern versuchen es mit Fremdwörtern?

die Lickle



Nutz mal die Suchmaschine deines Vertrauens ! Ist ein altes japanisches Ritual bei dem viele Männer einer Frau ins Gesicht spritzen.

Alles andere ist neumodisches Zeugs und hat mit Bukkake im herkömmlichen Sinne nichts zu tun.

Das ist dann Besammung oder Bukacke !

gehört diese "handlung" denn in einen bestimmt Bereich? also sm,bizarr oder sonstiges?



Nö ! Einfach nur Bukkake !

Sozusagen eine eigene Stilrichtung - eben was fernöstliches !


bearbeitet von Dick1455
Geschrieben

Örghhhhhhh....irgendwie wird mir hier schon alleine beim lesen ganz anders.....

Wo nun genau der unterschied liegt ist mir eigentlich völlig egal.
Für mich persönlich ist es einfach nur bääääähhhhh.....


Gefahrvolle


Geschrieben

SM ist es nicht, bizarr - kommt drauf an, was Du darunter verstehst. Wie es heute praktiziert wird, ist es eine spezielle Form von Gruppensex.


Dick1455
Geschrieben


Für mich persönlich ist es einfach nur bääääähhhhh.....




Nun soviel zum Thema Toleranz !


Geschrieben

Huch..also he ißt es auch nur Bukkake...*weia*..naja der Schreibfehler sei mir gegönnt..lach

Naja egal ob fernöstlich oder nicht..angenehmes schlucken für leute,die es praktizieren wollen..für mich ein klares "Nein Danke"..ich schluck nämlich nicht alles..


Geschrieben

Bukake = ins gesicht,auf den oberkörper, aber auch in ein gefäß und dann über das gesicht und/oder mund giesen, mit oder ohne aufnahme.

Barbak = ist vaginal oder anal besammen oder auch nur auf die anus und vagina draufspritzen im offenen oder geschlossenen zustand der öffnungen.

Beides nichts für hygiene jankys und romantiker


Dick1455
Geschrieben



Barbak = ist vaginal oder anal besammen oder auch nur auf die anus und vagina draufspritzen im offenen oder geschlossenen zustand der öffnungen.



Du meintest sicher bareback !

Was soviel bedeutet wie "ohne Sattel reiten" !

Ich liebe dies angelsächsichen Aphorismen !

@bull

Na in ihrer ersten Zeile findet sie's sinnbildlich zum Kotzen !

Es gibt nun mal nicht nur eine Art seine Sexualität auszuleben !


Geschrieben

Du meintest sicher bareback !

Was soviel bedeutet wie "ohne Sattel reiten" !



Darfsch jetzt verwirrst sein..was hat bareback (english/amerikanisch) denn nun mit dem fernöstlichen zu tun

die Lickle


Geschrieben

[QUOTE=Dick1455;4854094]Du meintest sicher bareback !

Was soviel bedeutet wie "ohne Sattel reiten" !

Ich liebe dies angelsächsichen Aphorismen !


Genau war mir nicht sicher wie man das schreibt ,sollte man aber in dem zusammen hang gleich mit erwähnen.
Hat auch ähnliche spielarten , sperma spiele, ausliefern,benutzung,vorführung usw.


Dick1455
Geschrieben

Darfsch jetzt verwirrst sein..was hat bareback (english/amerikanisch) denn nun mit dem fernöstlichen zu tun

die Lickle


Da musst du unseren Rotzlöffel fragen !


Geschrieben

Barebacking (engl. „reiten ohne Sattel“, wörtlich: „bare back“ = „nackter Rücken“) ist ein Begriff aus der Schwulenszene. In der Regel beschreibt er Analverkehr zwischen Männern ohne Verwendung eines Kondoms, was erhebliche Infektionsrisiken bedeutet, insbesondere mit dem HI-Virus. Die Entscheidung gegen Safer Sex (geschützten Sex) wird in der Regel bewusst und zumeist in Kenntnis der Infektionsrisiken getroffen.

also heut geh ich ins Bett und hab völlig verwirrte Gedanken..schmunzel..also hat doch das Barebacking nix mit dem Bukaka zu tun wegen des GEschlechtsverkehrs.. Hülfe..lach


Geschrieben (bearbeitet)

@ dick1455
na über den rotzlöffel unterhalten wir uns noch mal in der bar !!! lach!!

aber die beiden spielarten so wie sie heute praktieziert werden haben schon gemeinsamkeiten.

Wobei bukake eine symbolische mehrfach besamung ist , schlieslich war auch den japanern klar das eine frau nicht im mund oder gesicht geschwängert werden kann !!


bei bareback ist das ja oft eine vollzobene penetration mit besamung, amis haben eben weniger sinn für das abstrakte ?

wobei heute wohl der sinn darin liegt den nervenkitzel zu erhöhen, gesund ist es kohl beides nicht ?

@licke
Hiv ist nicht alles dagibts ne menge was niemand haben will!!


bearbeitet von boeserbub74
Geschrieben

Dann werd ich meine Frage und die darauf gegebenen Antworten mal auf mich wirken lassen


SexyAusMarzipan
Geschrieben



hübsche fotos von modernen japanischen "bukkake"-sessions hat übrigens nobuyoshi araki gemacht.

ese



kennst du den großteil der motive die er fotografiert?
aus diesem hintergrund gesehen finde ich die fotos mit kindern die er macht sehr, sehr grenzig, aber in japan tikken einige anders glaub ich.
für mich ist der nicht ganz sauber!


.


Geschrieben (bearbeitet)

..also hat doch das Barebacking nix mit dem Bukaka zu tun wegen des GEschlechtsverkehrs.. Hülfe..lach


doch beides hat was mit besamung zu tun

bukkake kann man sich sehr intensiv in pornofilmen der marke GGG betrachten


bearbeitet von steelpaar
Geschrieben

Also hat das eigentlich Bukkake gar nicht sexuelles zu tun sondern einfach nur die Demütigung als solches..was jetzt nur irgendwie wohl ein neuer sexueller Trend wird hier?

die Lickle


search39
Geschrieben

Also hat das eigentlich Bukkake gar nicht sexuelles zu tun sondern einfach nur die Demütigung als solches..was jetzt nur irgendwie wohl ein neuer sexueller Trend wird hier?

die Lickle




ein neuer trend ist es wohl nicht...in der pornoszene altbekannt, wie man es auch sehen mag.

und demütigung muß halt jede frau selber entscheiden, ob sie das so sieht...


Geschrieben

Es hat nichts mit Demütigung zu tun, im Gegenteil, es ist eine Spende an die Frau. Es wird vielfach in unserem Kuturkreis als Demptigung empfunden. Es gibt aber auch bei uns viele Frauen, die es genießen.


Geschrieben

Ok dann hab ich mich wohl falsch ausgedrückt..und wegen des neuen Trends..liegt wohl daran das ich bis vor kurzem dieses Wort in keinem Profil gelesen hatte und plötzlich les ich es andauernd

Es gibt wohl noch vieles für mich zu erfahren...


×