Jump to content

Eine kleine Geschichte aus dem Leben.

Empfohlener Beitrag

DerMitDerZunge
Geschrieben

Ich möchte nicht unhöflich sein aber magst du das noch mal bearbeiten und Absätze und Zeilenumbrüche einarbeiten? Vielleicht geht es nur mir so aber ich verliere unterwegs den Fokus in dieser Wall-Of-Text.

  • Gefällt mir 4
hillybilly555
Geschrieben

Naja, ich würde vorschlagen -geh mal ins Puff -da mwrkst du sex ohne liebe geht und verlieben ist da nicht. Wenn es nicht gerade der strassenstrich ist, geben sich die Mädels auch mühe und du kannst "rumprobieren"

  • Gefällt mir 2
Varg572
Geschrieben

Meine Fresse, da haste aber weit ausgeholt- Bin ma nicht ganz sicher, glaube 3 Fragen rausgelesen zu haben. 1.Doch was wenn ich mich verliebe?:dann biste verliebt 2.Reiner sex ohne Liebe, kann das funktionieren: Jap 3.Wie fühlt meine Frau sich?: frage se doch mal

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Es kann dir niemand vorhersagen was dann passiert. Durch eine Affäre einer Ehe frischen Wind zu verpassen, halte ich nicht mehr für möglich. Das klappt anfangs. Man kommt zufrieden nachhause und hat ein Gefühl der Überlegenheit... Man hat alles was man will. Sex und die gewohnte Sicherheit zuhause. Das mag eine ganze Weile gut gehen... Und wenn du dich verliebst hast du sowieso die Arschkarte! Dann wird aus der unkomplizierten Affäre sehr schnell eine zusätzliche Belastung. Wer ist dann so konsequent und beendet entweder die Ehe oder die Affäre? So lebt man ne ganze Weile mit dem Spagat zwischen Ehe und spannender Affäre. Das ist hart und nervenaufreibend. Ich lese im Moment viel in der Seitensprung Fibel. Findest du im Internet. Das hat mir eine neue Sichtweise auf Affären verschafft. Viel ehrlicher, neutraler Text.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Für mich brauchst du nichts umarbeiten. Ich sehe nur den Inhalt von deinem Text. Ich glaube nicht ,dass es dir wirklich helfen würde sexuell dich mit anderen Frauen auszutauschen. Ich denke, dass das viel tiefer in die drinnen ist und du zuerst mal Hilfe holen solltest um das von deiner Jugend usw aufzuarbeiten. Natürlich ist dein Bedürfnis gestiegen, da deine Frau deine bisher einzige Frau war und ja würdest du mit Sicherheit nicht nur einmal dann "Fremd ficken" da du dann auf den Geschmack komme würdest. Ich denke das würde keine Ehe stand halten, außer Sie macht es auch und ihr wollt es wirklich beide. Aber ich finde es super, dass du deine Frau darauf angesprochen hast denn das machen die wenigsten.Ich hoffe, dass ihr einen guten Weg finden werdet.(Vielleicht mal FFM mit deiner Frau?)

  • Gefällt mir 5
Spontangeil1196
Geschrieben

Alles in allem ist es ganz einfach. Sprich mit deiner frau darüber. In der ehe sollte man über alle probleme sprechen können. Und wenn du ihr zeigst das du obwohl du die erlaubnis hast mit anderen in die kiste zu hüpfen trotzdem nur sie willst und mit IHR neue sachen testen und ausprobieren möchtest, wird das ihre liebe zu dir vermutlich noch mal verstärken. Ansonsten versuche mal die kinder einen abend bei freunden oder den großeltern unterzubringen und mache dir einen schön romantischen abend bei dem du deine frau fühlen lässt das sie nicht nur hausfrau und mutter sondern eben auch eine frau ist

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wenn ich das richtig lese, hast ja nicht nur Du ein Problem, sondern auch Deine Frau, die sich selbst nicht mehr akzeptieren kann wie sie ist. Also ich würde Dir auch raten, bevor Du Deiner Frau fremd gehst, die Du ja allem Anschein nach noch liebst, versucht es mit einer vernünftigen Paartherapie. Hol Dir erst einmal Hilfe auf dem Weg bevor Du hinterher nur ein schlechtes Gewissen hast und etwas bereust.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Möchtest Du von der Community hier den Freispruch für Fremdgehen? Lies Deine Worte und schau in Dein Herz und Deine Seele ... eines von beiden ist nicht ehrlich...

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Geht zu einer Beratung.Es wäre schade um Euch.Gehe aber niemals fremd.Das würde sie nie verzeihen.Ein anderer Weg wäre vielleicht,gemeinsam in einen Club zu gehen,aber nur wenn Ihr Euch einig seid.Hinterher wars entweder schön,oder auch nicht.Damit muss das dann aber auch erledigt sein.Flirte einfach mit anderen Frauen.Dagegen ist nichts einzuwenden.Mehr aber nicht.Dann kommt Dein Selbstbewusstsein von ganz allein,wenn Du siehst,dass Du interessant für Frauen bist.Viel Glück Euch beiden.

  • Gefällt mir 1
Boing2
Geschrieben

Ganz schwieriges und nicht mal eben so abzuhandelndes Thema. Kenne das nur zu gut aus eigener leidvoller Erfahrung und das ohne die zusätzlichen Komplikationen aus der Pubertät wie bei Andreas. Diese Art von totgerannter Ehe, zumindest sexuell, und Selbstzweifel haben mich an meine Grenzen gebracht: schwere Depressionen, Selbstmordgedanken etc. Ohne fachliche und kompetente Hilfe von aussen zerbrecht ihr daran. Sucht einen guten auf Paartherapie spezialisierten Psychologen auf. Das ist der einzig sinnvolle Weg. Good Luck 👍

  • Gefällt mir 5
schöndick
Geschrieben

Du hast nur dieses eine Leben.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich möchte mich zuallererst einmal bei allen Teilnehmern dieser Diskussion bedanken. Ich habe jeden eurer Beiträge gelesen und dass für mich Relevante rausgezogen.

Es war nie meine Absicht von der Community einen Freibrief zum Fremdgehen zu erhalten dass kann nur ich selber entscheiden, vielmehr war es mein Wunsch von euch zu erfahren wie ihr darüber denkt.

Natürlich ist es Moralisch verwerflich und sicherlich ein wenig Blauäugig die Rettung der Ehe in einem Seitensprung zu suchen und Ja ich denke das eine Paartherapie ein Weg wäre.

Gruß Andy

 

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Bau Prallität im Body auf und trainiere ein Leben lang - Das tut dem Manne gut :)

Das wird Dir helfen durch die Physis auch Deiner Psyche Besserung zu verschaffen. Am Besten jeden Tag raus gehen an die frische Luft, Vitamin D bilden. Du machst zu viel mit Psyche rum, spür Dich richtig, unabhängig vom Sex erstmal gesehen.

×