Jump to content
ralf00x

Begegnen einer/s Bekannten im Swingerclub, wie verhält man sich?

Empfohlener Beitrag

ralf00x
Geschrieben

Wie reagiert man souverän, wenn man einen Benkannten / Bekannte im Club trifft?

michel-nord
Geschrieben

Nett Grüßen und Lächeln

  • Gefällt mir 3
Dory911
Geschrieben

Er ist aus dem gleichen Grund wie du,also alles gut

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Fix ins Gesicht spritzen

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wo ist da das Problem? Es muss ja nicht notwendigerweise mit dem/der Bekannten intim werden, wenn man nicht will.

pinacolada12345
Geschrieben

Wo liegt das Problem ?! Er hat sicher die gleichen Gruende wie Du ;-)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ist denen genauso peinlich wie Dir, also alles gut. Die werden mit niemandem darüber sprechen und Du auch nicht. ;)

  • Gefällt mir 4
PrallesWeib89
Geschrieben

Ich habe am we die Luft angehalten weil ich auf dem Parkplatz eines Clubs ein Auto mit dem selben Nummernschild Gesehen habe..Aber niemand bekanntes gesehen 😂

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

kann nicht passieren wenn man nicht hingeht !

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Erst mal grüßen

  • Gefällt mir 1
Schwarze_Rose62
Geschrieben

Ich würde sagen , ach du auch hier und grinsen

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

im ersten Augenblick wärs mir peinlich.. aber wie schon gesagt nett grüßen und lächeln....😆😆 das schöimme ist du siehst die person das nächste mal mit ganz anderen augen😉😊

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Nun die Bekannten sind aus dem gleichen Grund im Club. Da hab ich eher kein Problem. Bei Verwandten möglicherweise schon.

Geschrieben (bearbeitet)

Haha... Ja.... Was dann? 

Wir waren im Club zugange...Auf der Spielweise buntes treiben und wildes durcheinander. Auf einmal ne Hand an meinem Hintern und ich höre von hinten meinen Namen. Da war ich in der Tat kurz erschrocken. 

Ein alter Schulfreund aus meinem Ort. 

An der Theke später kurzes Gespräch und die Abmachung dass alles unter uns bleibt und gut. 

bearbeitet von MittenInNRW87
  • Gefällt mir 4
Tonerl
Geschrieben

Im club ists ned so peinlich. Aber dann auf der strasse inkognito privat ists ein komisches gefühl.

Geschrieben

Gruß und gut. Gleiche Interessen. Ansonsten unter den Tisch und zur Umkleidekabine robben.

  • Gefällt mir 1
binwech
Geschrieben

weshalb zurückhalten oder verstecken ?? Ihr seid aus den selben Gründen dort ! offensiv auf den Bekannten zugehen und/oder gemeinsam den Club erkunden .... das entspannt dienSituation deutlich ! Mir lief in einem Club die Abi-Freundin meiner Ex Partnerin übern Weg ... nachdem sie zuerst verschämt zur Seite schaute... haben wir hinterher gemeinsam Spass gehabt . .... keine Hemmungen !

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb MittenInNRW87:

Haha... Ja.... Was dann? 

Wir waren im Club zugange...Auf der Spielweise buntes treiben und wildes durcheinander. Auf einmal ne Hand an meinem Hintern und ich höre von hinten meinen Namen. Da war ich in der Tat kurz erschrocken. 

Ein alter Schulfreund aus meinem Ort. 

An der Theke später kurzes Gespräch und die Abmachung dass alles unter uns bleibt und gut. 

so einfach gehts 😉

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

hehe du weißt eben wie es geht 😉

  • Gefällt mir 1
lovemeee
Geschrieben

Freundlich winken und lächeln :) 👍

Quichotte43
Geschrieben

würde ich auch nicht problematisch finden, sondern das gemeinsame gespräch suchen. vielleicht steht sie ja schon länger auf mich und mag die gelegenheit nun am schopf packen?

ralf00x
Geschrieben

Grundsätzlich habt ihr recht, nur wenn du selbst gebunden bist und ein Mädel eines Freundes siehst ...?!? .. aber ja, im Idealfall einfach weiter machen ...

Geschrieben

Ah du auch hier 😉

Geschrieben

Wenn du selber gebunden bist und eine bekannte triffst und du bist ohne deine Frau/Mann da kann ich nur hoffen das sie/er es erzählt damit du auffliegst

  • Gefällt mir 4
furnish
Geschrieben

Hihi, du sagst einfach... dich wollt ich immer schon mal ficken 😂😂

  • Gefällt mir 2
×